Zum Inhalt springen

Lage der Nation...Thread?


Steff
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Kauft nicht bei Ungeimpften! :freak:

Bekommen die Ungeimpften auch bald ein markantes Zeichen auf den linken Oberarm getackert!? :rauchen:

 

https://tkp.at/2021/11/16/kardiologe-dr-peter-mccullough-covid-impfung-als-form-von-bioterrorismus-mit-pathogenem-spike-protein/

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


am vor 50 Minuten schrieb MartinE30:

Können wir gerne machen, aber dann will ich ab sofort meine über 30 Jahre lang solidarisch in die gesetzliche Krankenkasse - trotz seit langem vorhandener Fluchtmöglichkeit in die private Kasse  :angeber:  - eingezahlten Beiträge zurück, gerne nach Abzug der von mir bislang verursachten Kosten. Dann bleibt immer noch soviel übrig, dass mir die Lehrschwestern auf der Privatstation gerne das Last Farewell blasen ... aber ich vergaß, auf der Privatstation darf man ja nicht so schnell sterben, da darf man dann solange ein ach so knappes Intensivbett belegen, bis die vierte Scheidung vom Herrn Chefarzt auch mal endlich bezahlt ist (leider nur ganz leichtes :ironie: )

Da könnte ich mich fast 1:1 anschließen. Tu ich aber trotzdem nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, so ist das eben mit dem solidarischen Versicherungsprinzip - das gilt in guten wie in schlechten Zeiten und Rosinenpickerei gibt es eben auch nicht. Und das ist auch gut so, deshalb habe ich über Jahre hinweg auch da eingezahlt. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach so... da hier ja einige immer gerne eine gewisse Seite rezitieren...

 

20211123_132945.jpg

 

Was ist da los? Kognitive Dissonanz?

Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff "Nazi" gegen wen auch immer ins Feld führt, ist aus ethischer Sicht ein Lump, aus historischer Sicht ein Verharmloser, aus intellektueller Sicht eine Null.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dazu fällt mir nur folgender Spruch ein...."intelligente Menschen suchen nach Lösungen, dumme Menschen nach Schuldigen"

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 24.11.2021 um 13:49 schrieb luca:

Dazu fällt mir nur folgender Spruch ein...."intelligente Menschen suchen nach Lösungen, dumme Menschen nach Schuldigen"

Die Lösung ist halt da....
Die Deppen raffen es nur nicht.


Bearbeitet: von VD

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 17 Minuten schrieb VD:

Die Lösung ist halt da....

Und die wäre?

 

am vor 17 Minuten schrieb VD:

Die Deppen raffen es nur nicht.

Wer wären denn die Deppen?

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 20 Minuten schrieb RS-Tuner:

Und die wäre?

 

Wer wären denn die Deppen?

Die unwirksame Impfung kann er wohl nicht meinen.

 

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor einer Stunde schrieb RS-Tuner:

Äusserst umfassende Antwort! Kennt man so gar nicht von dir! :freak:

 

...vielleicht muß er seinen Phrasenroman erst noch von seinem disziplinarischen Vorgesetzten Noses abzeichnen lassen... :freak: :klatsch:

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 2 Stunden schrieb Pit-der Mohr:

 

...vielleicht muß er seinen Phrasenroman erst noch von seinem disziplinarischen Vorgesetzten Noses abzeichnen lassen... :freak: :klatsch:

Ahhh.... Du bist so süß...

 

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 4 Stunden schrieb mruncover:

Die unwirksame Impfung kann er wohl nicht meinen.

 

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

q.e.d.

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 5 Stunden schrieb mruncover:

Die unwirksame Impfung kann er wohl nicht meinen.

Das würde ich echt gerne verstehen. Es gibt ja tatsächlich das ein oder andere Argument das für einzelne gegen eine Impfung spricht, aber dieses gehört für mich nicht dazu. Daher hier einfach mal meine Argumentation, ich wüsste wirklich gerne deine Argumente für die Unwirksamkeit.

Ich beziehe mich auf diesen Wochenbericht des RKI: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-11-25.pdf?__blob=publicationFile

Alle anderen Wochenberichte, aber auch die Rohdaten belegen dieselbe Argumentation.

Siehe Tabelle 3, S.24.

In KW 43 bis 46 sind damit insgesamt 1199 symptomatische Menschen mit bekanntem Impfstatus gestorben, davon 602 vollständig geimpfte. Nun sind 68,1% vollständig geimpft. Projiziert man das auf die 1199 Verstorbenen, dann sollten davon 816 vollständig geimpfte sein damit das dem Anteil dieser Personen an der Gesellschaft wieder spiegelt. Es sind aber nur 50,2% geimpfte. Also scheint mir hier durchaus eine Wirksamkeit nachweisbar zu sein.

Grenzt man das ganze Spiel nun auf den Bereich der 18 - 59 jährigen ein dann ergibt sich folgendes Bild:

In KW 43 bis 46 sind da 74 symptomatische Menschen mit bekanntem Impfstatus gestorben, davon 12 vollständig geimpfte. Nun sind 75% in dieser Altersgruppe vollständig geimpft. Projiziert man das auf die 74 Verstorbenen, dann sollten davon 55 vollständig geimpfte sein damit das dem Anteil dieser Personen an der Gesellschaft wieder spiegelt. Es sind aber nur 16% geimpfte. Also scheint mir hier eine noch viel höhere Wirksamkeit nachweisbar zu sein.

 

Nun ist es gleich welche Altersgruppe man da untersucht. Die Überlebenschance scheint mir für Geimpfte besser zu sein.

 

Daher meine Frage nochmal wiederholt: Woran machst du fest das diese Impfung unwirksam ist?

 

 

:drive:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Israel kommt trotz Booster bereits die 5 Welle (oder wars ne andere Zahl, man verliert mittlerweile den Überblick) an - da wird es rasch den vierten, kindersprachlich verharmlosend genannten "Piks" geben. Beim Impfen von Kindern zeigt dieses Land jedenfalls bereits jetzt schon keine Skrupel.

 

Aus Südafrika werden aktuelle neue "Varianten" gemeldet - Israel und UK machen schon die Flughäfen dicht, bei uns?

 

Übrigens: Bei uns wird laut dem allgemein (noch!) geschätzten Virologen Kekulé aktuell noch mit Wirkstoff "geboostert", der noch nicht mal auf die aktuelle Delta Variante (hieß die nicht mal anders?) angepasst wurde.

 

Das Impfen erscheint mir mittlerweile wie das flicken eines porösen Kühlwasserschlauches mit Panzertape - mit viel Glück erreicht man evtl. die nächste AB- Ausfahrt, verliert dabei trotzdem gefährlich viel Wasser und der Frostschutz kommt auf die Straße - ob man es bis zur Werkstatt schafft, ist gänzlich ungewiss ... Kopfschaden vorprogrammiert.

 

Kann man machen, aber es als "die Lösung" zu verkaufen, beleidigt jeden denkenden Menschen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 10 Stunden schrieb Noses:

Das würde ich echt gerne verstehen. Es gibt ja tatsächlich das ein oder andere Argument das für einzelne gegen eine Impfung spricht, aber dieses gehört für mich nicht dazu. Daher hier einfach mal meine Argumentation, ich wüsste wirklich gerne deine Argumente für die Unwirksamkeit.

Ich beziehe mich auf diesen Wochenbericht des RKI: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-11-25.pdf?__blob=publicationFile

Alle anderen Wochenberichte, aber auch die Rohdaten belegen dieselbe Argumentation.

Siehe Tabelle 3, S.24.

In KW 43 bis 46 sind damit insgesamt 1199 symptomatische Menschen mit bekanntem Impfstatus gestorben, davon 602 vollständig geimpfte. Nun sind 68,1% vollständig geimpft. Projiziert man das auf die 1199 Verstorbenen, dann sollten davon 816 vollständig geimpfte sein damit das dem Anteil dieser Personen an der Gesellschaft wieder spiegelt. Es sind aber nur 50,2% geimpfte. Also scheint mir hier durchaus eine Wirksamkeit nachweisbar zu sein.

Grenzt man das ganze Spiel nun auf den Bereich der 18 - 59 jährigen ein dann ergibt sich folgendes Bild:

In KW 43 bis 46 sind da 74 symptomatische Menschen mit bekanntem Impfstatus gestorben, davon 12 vollständig geimpfte. Nun sind 75% in dieser Altersgruppe vollständig geimpft. Projiziert man das auf die 74 Verstorbenen, dann sollten davon 55 vollständig geimpfte sein damit das dem Anteil dieser Personen an der Gesellschaft wieder spiegelt. Es sind aber nur 16% geimpfte. Also scheint mir hier eine noch viel höhere Wirksamkeit nachweisbar zu sein.

 

Nun ist es gleich welche Altersgruppe man da untersucht. Die Überlebenschance scheint mir für Geimpfte besser zu sein.

 

Daher meine Frage nochmal wiederholt: Woran machst du fest das diese Impfung unwirksam ist?

 

 

Sie haben natürlich recht, der Impfstoff ist nicht unwirksam, der Verlauf des Sterbens wird dadurch gemildert. Ironie off

Was wurde uns denn aus der Goldgrube versprochen? Ein Impfstoff,  welcher zu 95% sicher ist nach zwei pieksen. Einen Impfstoff, welcher innerhalb von sechs Wochen an neue Varianten angepasst werden kann. Und was haben wir bekommen?

https://www.berliner-zeitung.de/news/biontech-moderna-astrazeneca-ab-wann-welcher-impfstoff-nicht-mehr-schuetzt-li.194830

Und keine sterile Immunität. Das heißt,  das wir das Virus lustig weiter verbreiten, egal ob 60 oder 100% geimpft sind. Die zwei Einzigen mir persönlich bekannten Corona infizierten sind doppelt geimpft gewesen.

Wir sehen es doch an den aktuellen Zahlen. Die Inzidenzen sind so hoch trotz über 70% Impfquote, weil nicht einmal die Anpassung an Delta stattgefunden hat. Warum nicht? Sollte doch innerhalb von sechs Wochen gehen. Andere Länder gehen mit über 90% in den Lockdown.

Und das sollen wir jetzt alle halbe Jahre wiederholen und auf ein anderes Ergebnis hoffen? Das wäre doch Wahnsinn?

Wäre es nicht einfacher, wir geben endlich der Pharmaindustrie die Lizenz zum Geld drucken?

Wie ein guter Impfstoff funktioniert, sehen wir ja an den Masern , Pocken, Tetanus etc pp

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 14 Stunden schrieb MartinE30:

In Israel kommt trotz Booster bereits die 5 Welle (oder wars ne andere Zahl, man verliert mittlerweile den Überblick) an

Israel hat eine Impfquote von gerade einmal 62%, da ist das zu erwarten. Man hat dort zwar schnell vorgelegt, aber leider gibt es auch dort große Gruppen die sich nicht impfen lassen. Die 7Tage-Inzidenz dort liegt bei unter 20. Was man in Israel kommt sind Gedanken die man sich macht über eine evtl. Welle. Rechtzeitig!

am vor 14 Stunden schrieb MartinE30:

Beim Impfen von Kindern zeigt dieses Land jedenfalls bereits jetzt schon keine Skrupel.

Welche Skrupel sollte man haben. Bei Kindern kann man sicherlich diskutieren ob eine Impfung sein muss oder nicht, aber auch hier noch isst eine Impfung medizinisch empfehlenswerter als kein Impfung. Insbesondere bei Kindern mit Risikofaktoren.

am vor 14 Stunden schrieb MartinE30:

Aus Südafrika werden aktuelle neue "Varianten" gemeldet - Israel und UK machen schon die Flughäfen dicht, bei uns?

Bei uns auch.

am vor 14 Stunden schrieb MartinE30:

Übrigens: Bei uns wird laut dem allgemein (noch!) geschätzten Virologen Kekulé aktuell noch mit Wirkstoff "geboostert", der noch nicht mal auf die aktuelle Delta Variante (hieß die nicht mal anders?) angepasst wurde.

Als Delta noch nicht die aktuelle Variante war hieß die aktuelle Variante noch anders ja ;-). Natürlich boostert man mit demselben Impfstoff, ich zitiere einmal eine Biontech Pressemitteilung vom 8.Juli 2021: 'Deshalb sind wir nach wie vor der Ansicht, dass es auf Basis der uns bisher vorliegenden Daten wahrscheinlich ist, dass eine dritte Dosis innerhalb von 6 bis 12 Monaten nach der vollständigen Impfung erforderlich sein wird.' Man bemerke die Worte 'nach wie vor'! Die Hersteller haben nie verschwiegen das sehr wahrscheinlich eine dritte Impfrunde notwendig sein wird. Es hat nur keine gehört, oder hören wollen.

am vor 14 Stunden schrieb MartinE30:

Das Impfen erscheint mir mittlerweile wie das flicken eines porösen Kühlwasserschlauches mit Panzertape - mit viel Glück erreicht man evtl. die nächste AB- Ausfahrt, verliert dabei trotzdem gefährlich viel Wasser und der Frostschutz kommt auf die Straße - ob man es bis zur Werkstatt schafft, ist gänzlich ungewiss ... Kopfschaden vorprogrammiert.

So scheint es einem wenn man der Politik glaubt. Hört man auf Hersteller und Wissenschaft, bzw. versucht mal selbst Studien zu lesen oder wenigstens das Abstract. Oder mal eine Pressemitteilung, wie ich oben aus einer zitiert habe.

am vor 14 Stunden schrieb MartinE30:

Kann man machen, aber es als "die Lösung" zu verkaufen, beleidigt jeden denkenden Menschen.

Was ist die bessere Lösung? Mit Bundeswehrmaschinen Intensivpatienten durchs Land fliegen und hoffen das immer irgendwo ein Platz sein wird und schnell genug wieder einer wegstirbt?

:drive:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 14 Stunden schrieb mruncover:

Sie haben natürlich recht, der Impfstoff ist nicht unwirksam, der Verlauf des Sterbens wird dadurch gemildert. Ironie off

Nein, Sterben wird verhindert. Nicht lustig.

am vor 14 Stunden schrieb mruncover:

Was wurde uns denn aus der Goldgrube versprochen? Ein Impfstoff,  welcher zu 95% sicher ist nach zwei pieksen. Einen Impfstoff, welcher innerhalb von sechs Wochen an neue Varianten angepasst werden kann. Und was haben wir bekommen?

Wurde es eben nicht, ich habe im vorigen Beitrag schon aus einer Pressemitteilung zitiert die das widerlegt.. Von den Herstellern wurde so ziemlich das versprochen was wir bekommen haben. Wer noch immer glaubt in der Tagesschau dem Herrn Gesundheitsminister zuhören zu können und dann zu wissen was ist der hat wohl deutlich weniger begriffen als ich. Bevor ich mich habe impfen lassen habe ich mich informiert. Und zwar bei dem was mir Hersteller zu ihrem Produkt gesagt haben, nicht Politiker.

am vor 14 Stunden schrieb mruncover:

Und keine sterile Immunität. Das heißt,  das wir das Virus lustig weiter verbreiten, egal ob 60 oder 100% geimpft sind. Die zwei Einzigen mir persönlich bekannten Corona infizierten sind doppelt geimpft gewesen.

Die sterile Immunität war auch kein wirkliches Thema in der Wissenschaft, kurz nach der Impfung ist man maximal nah dran. Z.B. in einer RKI Information vom Mai (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/8191/EB-19-2021-Wie gut schützt die COVID-19-Impfung-ONLINE-VORAB.pdf?sequence=1&isAllowed=y): 'Bereits  in  präklinischen  Studien  an  nicht humanen Primaten wurde deutlich, dass die zuge-
lassenen  COVID-19-Impfstoffe  keine  sog.  sterile Immunität erzeugen,'

Interessant finde ich im selben Dokument allerdings die Abb.1, die deutlich zeigt das der Impfstoff sowohl symptomatische als auch asymptomatische Erkrankungen deutlich reduziert und bei doch erkrankten sowohl die VIruslast als auch die Ausscheidungsdauer reduziert. Also wohl kein 100% perfekter Impfstoff, aber ich kenne nicht viel 100%perfektes in dieser Welt. Vor allem da er uns so auch nicht verkauft wurde.

am vor 14 Stunden schrieb mruncover:

Wir sehen es doch an den aktuellen Zahlen. Die Inzidenzen sind so hoch trotz über 70% Impfquote, weil nicht einmal die Anpassung an Delta stattgefunden hat. Warum nicht? Sollte doch innerhalb von sechs Wochen gehen. Andere Länder gehen mit über 90% in den Lockdown.

Es gibt nicht wirklich viele Länder mit eine Impfquote von über 90%. Um genau zu sein Gibraltar, die Pitcairninseln und Singapur. In keinem davon gibt es einen Lockdown. Absteigend dann auch nicht in VAE, Portugal, Malta, Chile, den Kaimaninseln, Island, Kuba oder Spanien. Und damit sind wir bei unter 80% Impfqoute, da habe ich mal aufgehört zu prüfen.

Der Impfstoff wurde nicht angepasst weil es nicht notwendig war. die 6 Wochen sind und waren übrigens auch immer nur technisch bedingt und geben nicht die Dauer bis zur Zulassung an.

am vor 14 Stunden schrieb mruncover:

Und das sollen wir jetzt alle halbe Jahre wiederholen und auf ein anderes Ergebnis hoffen? Das wäre doch Wahnsinn?

Das hat keiner gesagt, aber von einer möglichen dritten Impfung konnte man schon ausreichend lange wissen wenn man sich informiert hat.

am vor 14 Stunden schrieb mruncover:

Wäre es nicht einfacher, wir geben endlich der Pharmaindustrie die Lizenz zum Geld drucken?

Berechtigte Kritik, aber jeder der etwas produziert will daran verdienen. Und das, gerade in Notzeiten, sowas auch ausgenutzt wird ist leider menschlich und sicherlich nicht auf irgendeine Branche einzugrenzen. Es wäre sicherlich auch einfacher dem Edeka einfach die Lizenz zum Geld drucken zu geben, aber du willst eben auch etwas essen ;-) Und wenn ich sehe wie gut mich dieser, nicht perfekte, Impfstoff dennoch schützt, setzte ich für dieses Argument nicht mein Leben aufs Spiel.

am vor 14 Stunden schrieb mruncover:

Wie ein guter Impfstoff funktioniert, sehen wir ja an den Masern , Pocken, Tetanus etc pp

Tetanus z.B. braucht übrigens ganze 4 Impfdosen für die Grundimmunisierung, die ersten 3 davon empfohlen an Kinder unter 1 Jahr. Die Entwicklung der Impfstoffe hatte weit über 100 Jahre Zeit für Verbesserungen. Ist da es da nicht echt ordentlich was bei den Impfstoffen gegen Covid-19 erreicht wurde?

 

:drive:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Den Krematorien wird ebenfalls die Möglichkeit der Beschäftigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern an Sonn- und Feiertagen und eine Erhöhung der täglichen Höchstarbeitszeit auf bis zu 12 Stunden eingeräumt."

 

Quelle: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1032526

 

 

Achtung - jetzt wird's dunkel (schwarz): Stehen eigentlich noch die Öfen in Dachau, Auschwitz usw.? 8-/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 9 Stunden schrieb el_horst:

 Stehen eigentlich noch die Öfen in Dachau, Auschwitz usw.? 8-/

Merkste selber, oder?!
Also hoffe ich zumindest für Dich!

Und für die anderen:
Ihr wisst sehr genau in welchem Thread Ihr hier unterwegs seid, da braucht ihr uns nicht ständig melden, wenn es hier etwas rustikaler zugeht!
Dann öffnet diesen Thread nicht! Bleibt einfach weg!
Auf jeden Fall braucht ihr uns nicht die Ohren voll heulen! Ihr wisst sehr genau, worauf Ihr Euch eingelassen habt.


 

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 43 Minuten schrieb esgey:

Merkste selber, oder?!
Also hoffe ich zumindest für Dich!

Tiefschwarz und politisch inkorrekt - schon klar. Aber war ja sogar mit Warnung...

 

Einen hätte ich noch, aber den überlasse ich der Phantasie des Lesers. Stichwort "Ironie der Geschichte."

 

Schönen Adventssonntag!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 26.11.2021 um 22:07 schrieb Noses:

Bei uns auch.

Als ich das in meinen Beitrag geschrieben habe, wars noch nicht der Fall, also brauchst Du bei dem Punkt auch nicht mit erheblicher zeitlicher Verzögerung zu beckmessern.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...