Zum Inhalt springen

el_horst

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    281
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2
  • Spenden

    0,00 € 

el_horst hat zuletzt am 12. Mai gewonnen

el_horst hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

175 Ausgezeichnet

Über el_horst

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Östliches Ruhrgebiet
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    gefällt mir gut und fährt sich prima.

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Auswirkung war, dass der Wagen besser in der Spur liegt und der Vorbau nicht so waabert bzw. sich unruhig anfühlt. Beim 2 oder 4 Türer würde ich mir das aber sparen. Stichwort "Schuhkarton mit/ohne Deckel" macht es deutlich.
  2. Dämpfer und Fahrzeughöhe... habe ich zum Glück endgültig hinter mir gelassen: https://3er-foren.de/showthread.php?tid=8550 Damals konnte ich einen Fahrwerkswechsel wohl zwischen Zähne putzen und Frühstück einschieben...
  3. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/mate-rimac-bugatti-vw-101.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
  4. Im Cabrio habe ich schon einen deutlichen Unterschied bemerkt.
  5. Ich meinte den Luftmassenmesser. Überall wo er mir für den spezifischen Motor (VW - AQY) begegnet ist, wird der als LMM bezeichnet. Aber die Frage ist ja beantwortet - Danke sehr.
  6. Mal eine Frage an die Motorenspezis: Bei einem Fremdfabrikat (VW) steht der ausgelesene Wert des Höhenkorrekturfaktors auf einem unplausiblen Wert und deutet auf einen defekten LMM hin. Einfache Frage: Wie wirkt sich der Höhenkorrekturfaktor auf die Gemischbildung aus? Wird es bei größerer Höhe abgemagert oder angefettet?
  7. Richtig: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/moderne-verwaltung/ausweise/eu-verordnung-erhoehung-der-sicherheit/4-fingerabdruck.html;jsessionid=860CBEB674B64B421BF63F0821BD4B09.2_cid295 Im Prinzip nur, damit es für den Inhaber schneller geht und Fälschungen erschwert werden. Das heißt natürlich nicht, dass Fälschungen 100% ausgeschlossen sind. Das sind sie aber nie. Wie immer geht es bei Verschlüsselung ja nur darum, den Aufwand für die Entschlüsselung so hoch zu treiben, dass es sich nicht mehr lohnt.
  8. Ja - bis sie nach der Produktion des Personalausweis nur noch auf diesem gespeichert sind. Auch wenn IT für viele sich wie Voodoo anfühlt - ganz ohne Zwischenspeicherung geht es nicht. Und genau das ist der Grund, warum Du die bei Einreise in den USA nochmal abgeben musst. Und Du kannst sicher sein, dass nicht nur die NSA mitliest.
  9. Genau, weil das der Sinn der Sache ist: Es wird bestätigt, dass das Fahrzeug in einem Zustand kulturhistorisch wertvoll ist, den es faktisch nur zu weniger als 0,00137% der Zeit erreicht. Zur Sicherheit noch : Wenn dann doch aus irgendwelchen Gründen das falsche 'H' auffallen sollte, ist das Geschrei groß - ich kann es fast schon hören. Auch wenn das in diesem konkreten Fall extrem unwahrscheinlich ist. Was ist denn so schwer daran, vorher mit dem Prüfer zu sprechen, dem das zu erklären (hier scheint die entsprechende Eintragung ja wohl ohne Probleme möglich zu s
  10. Im schlimmsten Fall hast Du dann > 1.000€ ausgegeben und bekommst bei der nächsten HU das 'H' entzogen. Aber muss ja jeder selber wissen.
  11. Aber damit gefährdest Du doch auch die H-Zulassung.
  12. Huuuui - ich bin der Schneekönig von Ketelsbüttel! https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=310755649
  13. Korrekt, aber wenn die mehrfach innerhalb weniger Jahre erreicht werden, ist schon was komisch.
×
  • Neu erstellen...