Zum Inhalt springen

Mahathma

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.581
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    56
  • Spenden

    20,00 € 

Mahathma hat zuletzt am 6. April gewonnen

Mahathma hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.689 Ausgezeichnet

Über Mahathma

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Sebexen
  • Bundesland
    Niedersachsen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    Plastikbadewanne mit Zelt und vier Töpfen
  • Ich verleihe
    Werkzeug für Tonnenlager
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

1.057 Profilaufrufe
  1. Also eine M43B18-Kurbelwelle passt ohne irgendwelche Einschränkungen in einen M40B18. Flanschel, Lagermaße... alles identisch. Der Unterschied liegt in der Anordnung der Gegengewichte. Die M43er-Welle hat weniger und damit keine zwischen 1. + 2. und 3. und 4. Zylinder. Sinn ist es den Gasaustausch, der beim Laufen zwischen diesen gegenläufigen Zylindern stattfindet nicht zu behindern. Wer einen M40 neu aufbaut und beide Wellen hat, sollte auf die M43er zurückgreifen. Aaber: In Bezug auf Hub und damit Hubraum gibt es keinerlei Unterschiede zwischen M40B18-Welle und M43B18! Es ändert
  2. Aber genau das Warten lässt mein Beruf wohl offensichtlich nicht zu. Da ist jeder Impfschutz wichtig, weil die Gefahr sich zu infizieren nicht zu verachten ist. Und ja, wenn ich die Wahl zwischen Impfstoffen hätte... So wäre ich froh, wenn hinter der versprochenen "Priorisierung" wenigstens nicht schon wieder nur heiße Luft steckt. Ein zweites Mal bin ich nicht gewillt das "aus Liebe zum Beruf" durchzumachen.
  3. Genau diese "Sippenhaft" habe ich jetzt Sitze jetzt die nächsten 2 Wochen isoliert in von meiner Familie in meinem Arbeitszimmer. Hier darf ich Schlafen, Essen und Arbeiten. ICH hatte keinerlei Wahl. Ich musste zur Schule! Arbeiten muss ich aber dennoch. Also den suboptimalen "Distanzunterricht" aus meinem "Gefängnis". Ob es das wert war, dass mich meine Schüler ein einziges mal in der Schule gesehen haben? Seht es mir bitte nach, aber irgendwie mache ich mir Gedanken wie ich es nach der Quarantäne hinbekomme nicht in die Schule zu müssen. Zumindest bevor sich da
  4. Also mit den gleichen Einschränkungen wie Michael das beschrieben hat, so hört sich mein M40 identisch an. Wenn er sauber läuft...
  5. So, jetzt hat es den ersten meiner Kollegen erwischt... Und ich sitze jetzt hier zu Hause, darf meine Dienststelle(n) nicht mehr betreten und warte auf den Anruf des Gesundheitsamts. War irgendwie abzusehen. Gleichzeitig wird man zum Hypochonder wie Harald S. .Man fragt sich, ob der Kaffee gerade noch so schmeckt wie immer, oder ob es an der anderen Sorte Bohnen liegt, warum jetzt die Nase kitzelt, ob die Müdigkeit am frühen Aufstehen liegt... Ja, wahrscheinlich albern. Aber ich habe keinen Bock auf eine Infektion und vor allem nicht zu testen wie gut ich die wegstecke.
  6. Hm. Umbaute einzuschätzen ist immer schwierig... Hatte mal eine Kaufberatung für's Cabrio geschrieben, aber vieles was Technik und Karosserie betrifft, ist zu den Limousinen identisch. Auch zu den Motorumbauten hatte ich dort etwas geschrieben Hier: https://e30-talk.com/wikipedia.html/allgemeine-infos-technische-daten/kaufberatung-cabrio-2020-r384/
  7. Kannst dir ja auch mal die Zündkerzen anschauen. Bei "zu Fett" sind die tendenziell dunkler als normal. Interessant wird es, wenn nur eine oder zwei dunkler sind, die anderen aber nicht. Das kann auf ein/zwei defekte ESV hindeuten. Sind alle gleichmäßig dunkel, so liegt das Problem bei der Ansteuerung. Also Lambda, LMM....
  8. Also meines hatte ursprünglich eine Membrane. Davon waren aber nur Reste übrig Allerdings ist bei diesem der Stößel hinten abgedichtet, was bedeutet, dass man nicht wirklich auf die Membrane angewiesen ist. Ein O-Ring der die Abdichtung des Wulstes der Membrane übernimmt hat völlig genügt. Achso: BJ 91...
  9. Dann kommt das Rauschen offensichtlich aus dem Radio... Bin jetzt eher davon ausgegangen, dass es über die Verkabelung einstreut, weshalb ich es anders herum gedacht habe. Aber wichtig ist letztendlich, dass es so etwas bringt.
  10. Kann da nur beipflichten, denn eigentlich sollte in diesem Bereich kaum Wasser zu finden sein. Vielleicht ein wenig, wenn man mit dem Gebläse auf Stufe 3-4 durch sinflutartigen Regen fährt... Um den Heizungskasten soweit zu lockern, dass du an die Dichtung kommst, kann du so vorgehen wie ich es hier https://e30-talk.com/wikipedia.html/heizung-klimaanlage-2/wärmetauscher-heizungskühler-ersetzen-r380/ beschrieben hatte. Es ging hier zwar um den Ersatz des Wärmetauschers, aber die beschriebene Dichtung war so auch "frei". Möglicherweise musst du die Schläuche zur Heizung auch gar nich
  11. Noch etwas zu meiner Zeichnung bzw. die Vermerke dazu: Mit den tolerierten Maßen 13h7 und 7h7 passte das einwandfrei. Die Öffnung würde ich nicht so eng tolerieren. Einfach 3mm angeben und gut ist. Habe ja noch die DIN ISO 2768 mit angegeben. Es gab halt durch die Breite der Druckstücke von 7mm, die die Ventilschäfte auch als Durchmesser haben eine blöde Überschneidung. Mit der Fräsung ist man da "Safe". Theoretisch gehen auch 5mm, sollte halt nur den Hinweis auf evenzuell verfügbare Fräser sein...
  12. Ich hatte die mal als Meterware gekauft. Hier: https://www.hug-technik.com/shop/advanced_search_result.php?query=62883632 4 Meter waren ausreichend und dieses Profil sieht absolut genau so aus wie das Original. Und nach einigen Jahren auch immer noch schön geschmeidig. Qualität scheint i.O.
  13. Sehe ich genau so, weshalb ich ja die Nummern gepostet habe... Zum "Adapterkabel": Dieses hebt lediglich die Leerlaufdrehzahl ein wenig an, was zu einem gefühlt ruhigeren Lauf führt. Im Kabel sind lediglich ein paar Widerstände eingebaut, die dies bewirken. Es einzubauen ist kein Muss! Ich denke eher, es wurde gemacht, weil es wohl Probleme/Beschwerden mit dem M40-Leerlauf gab als die Autos noch neu waren. Eine einfache Lösung von BMW um die Kunden zufrieden zu stellen... Was ich aufmerksam gelesen habe, war die Sache, dass der Motor auf das Abstecken des LM
  14. Hatte mal nachgeschaut: Der derzeitige LMM im Auto hat die Nummer 0230202203. Der vorherige hat die gleiche Nummer. Und ja, M40B18. Es bestünde also noch die Möglichkeit, dass ein LMM defekt ist und der andere nicht zum B18 passt. Irgendwo hatte ich mal Werte gelesen, mit denen man die Funktion des Potis grob messen kann. Weiß aber nicht mehr ob es Hier oder bei E30.de war Oder doch etwas mit der Verkabelung zwischen Steuergerät und LMM....
  15. Ähm, läuft er mit abgestecktem LMM signifikankt schlechter ? Oder wie halt im Vergleich...
×
  • Neu erstellen...