Zum Inhalt springen

MartinE30

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    5.659
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    44
  • Spenden

    0,00 € 

MartinE30 hat zuletzt am 22. Mai gewonnen

MartinE30 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2.391 Ausgezeichnet

Über MartinE30

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Franken
  • Bundesland
    Bayern
  • Geschlecht
    Unsicher
  • Mein BMW
    325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. keine Vorstellung als Neu-Teilnehmer im Forum - erster Post in einem 10 Jahre alten Thread .... was will uns das sagen?
  2. Potentielle Spender sind am ehesten e39. Beim e38 wird man kaum noch was mit unter 250-300tkm finden und wenn, dann sind es Sammlerautos, die zum Shlachten zu schade sind und deutlich über 5tsd kosten werden. Eigentlich gilt das fast auch für den e39 beim 528er. Der ist in gut auch nicht mehr so preiswert. Ich werfe mal ganz ketzerisch den 523i in den Raum. Da findet man noch am ehesten was in bezahlbar und den m52 b25 kann man mit m50 b25 Ansaugbrücke und Aufspielen eines passenden Kennfeldes auch auf locker 190 PS bringen (der Motor liegt meist schon ab Werk leicht ü
  3. MartinE30

    Neu im Forum

    ups, da ist ja ordentlich was zu tun ... Tanks gibts komplett neu im freien Teilehandel für Preise, wo das Sanieren oft teurer kommt. Früher wurden hier im Forum Tanks vom Teilehändler ATP als gut brauchbar genannt. Keine Ahnung, wie das aktuell aussieht.
  4. Dem ist nicht so. Bewege mich seit mindestens 25 Jahren im Altautodunstkreis, seit 2003 auch selber e30 Cabrio Besitzer. Seit fast 10 Jahren sind tatsächlich erzielte Preise über 10k€ nun wahrlich keine Seltenheit beim e30 Cabrio. Zuerst ging es beim 325i los, dann folgte der 320er und bereits damals bzw. vor 2015 konnte man einen deal via einschlägigen Foren über ein sehr gutes 318i Cabrio wahrnehmen, welches auch für deutlich über 10k€ tatsächlich verkauft wurde. Deine genannte Schwelle liegt heute in der Tat doch eher bei 20 k€ (zumindest beim 325i und hier wird ja ein 325i an
  5. was machen denn die Leute, die nen stärker motorisierten Golf haben? Ich habe einmal BBS Felgen auf nen e32 eintragen lassen, wo es auch keine spezifische Zulassung dieser Felge für den Typ gab und da genügte eine Traglastbescheinigung des Herstellers nebst der Inaugenscheinnahme des Prüfers für eine Eintragung per Einzelabnahme, aus diesem Grund daher meine oben genannte Idee.
  6. Wenn Du zumindest so ein Gutachten hast und in dem Gutachten Traglasten für die Felgen seitens des Herstellers bescheinigt werden, dann kannst Du es mit einer Einzelabnahme versuchen.
  7. Das kommt ganz auf Deine Ansprüche an. Vom Polen-Leder um 1000 bis High-End für deutlich über 3tsd ist alles drin. Wenn die Nähte noch alle zu sind, würde ich nichts neu beziehen lassen und stattdessen zum großen do it yourself Pflege- und ggf. Nachtön-Programm ausholen, Da gibt es viele Threads dazu, das Lederzentrum hat Videos etc.
  8. Frage mal nach der VIN und mach eine Ausstattungsabfrage - evtl. hat der VK die ja auch schon gemacht und kann sie liefern Das Fahrzeug ist tiefer gelegt oder geht ein (als Sonderausstattung ab Werk erhältliches) M-Tech Fahrwerk ab Werk so weit runter? Sollte eingetragen sein. Dem Leder sieht man den km Stand an. Rot ist eine nicht unproblematische Farbe (auskreiden, stumpf werden), ich denke, ein paar Farbunterschiede auf den Bildern zu erkennen - aber da kann ich mich auch täuschen. Ich würde auch mal fragen, wie viele Vorbesitzer d
  9. Die von Sandtler würde ich schwarz lackieren ...
  10. Also im Webshop werden die Felgen mit Deckeln als Angebot gezeigt. Evtl. wurde TT nur mit einer Felge ohne Deckel bemustert. Im Zweifel und bei ernsthaften Interesse kann diese Frage nur eine mail an Maxilite klären. Die 15er, die damals der Jan in Meiningen dabei hatte und die er von Maxilite zugesendet bekommen hatte, hatte jedenfalls nen Deckel dabei. Aus den Angebotstexten ergibt sich bei beiden Felgen nicht, dass ein Deckel nicht dabei ist aber auch nicht zwingend, dass einer dabei ist (darauf würde man aber anhand der Bilder schließen).
  11. Bei der ersten Auflage der 15er Kreuzis haben sie noch Deckel mitgeliefert, die aber nicht auf die Werkskreuzer passten. Wenn man jetzt bei den 16er Werksdeckel irgendwie dranpfuschen darf, wird das Gesamtpaket der 16er Felgen nicht mehr so stimmig.
  12. Bei denen hat mein Vater sein Klimabedienteil von seinem alten Audi A6 reparieren lassen und das hat einwandfrei funktioniert.
  13. Gibts auch Nabendeckel zu den Felgen?
  14. Wie ich schon mal geschrieben habe, ist der Zweit- oder Hauptnutzungswagen nur eine Frage bei der Versicherung, wenn Du einen speziellen Oldie-Tarif willst. Bei der Zulassungsstelle interessiert nur, dass das Auto versichert ist.
  15. Ja, dass ist alles nicht mehr einfach - was früher ok war, muss es heute nicht sein. Bei Kühlern bringt es schon was, wenn man bei der Herstellungsweise auf "gelötet" achtet, dass ist dann oft eine Qualitätsstufe höher.
×
  • Neu erstellen...