Zum Inhalt springen

Touren und Reisen mit dem E30


luca
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Da ich hier viel lese über Umbauten und Restaurierungen, aber leider nichts über Touren und Reisen mit dem E30 würde mich mal interessieren wer das mit seinem E30 unternimmt.

Ich stelle ja regelmäßig meine Touren und Reisen hier ein mit mal mehr oder weniger Bildern. Es ist für mich immer wieder schön mit dem E30 zu Reisen. Man bekommt immer wieder Komplimente

zum Fahrzeug und wird in "Benzingespräche" verwickelt.

 

Dieses Jahr hat das Cabrio ja schon eine Tour hinter sich gebracht, aber im September steht noch eine etwas längere Tour bevor. Freue mich schon jetzt.

 

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich war 2016 mit meiner Freundin mit meinem 320i Cabrio im September unterwegs. Aus Hamburg ging es über München (Oktoberfest) durch die Alpen an den Bodensee und von da aus wieder zurück. Hat alles problemlos funktioniert, der Wagen war allerdings komplett voll. Drehzahlniveau und Verbrauch haben etwas genervt, aber sonst alles super. Bilder finden sich in meinem Thema: "Das calpysorote Cabrio aus dem Norden". Komplimente gab es einige, aber war leider zu spät, um viele andere Youngtimer/E30 zu sehen. Schön war es auch, mit dem Auto im Mercedes Museum zu parken. Kurz danach stehe ich an der Ampel neben einem Linienbus, der Blick des Fahrers fällt auf die Felgen, die Augen erleuchten, er schiebt seine Scheibe auf und gibt uns nen dicken Daumen hoch. Wird bei nächster Möglichkeit unbedingt wiederholt. Ich werde mit dem E30 jetzt auch eher längere Wochenendausflüge machen, als kurze Touren.

post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

Instagram: calypsorotmetallic

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da meine Autos keine Klimaanlagen haben, mache ich keine größeren Touren mehr. 1 x im Jahr nach Meiningen, und das war´s - und davon gibt es Bilder im Forum. Grundsätzlich ist der e30 aber sehr robust und man kann damit richtig große Fahrten machen ... aber evtl. ist ja bei mir das Alter ... :klug:  :ironie:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ MartinE30....ja, das Alter, gehöre ja auch schon zur Ü50 Generation :klug: ...wenn es richtig heiß ist wie letzten Sommer, hatten im August in der Toscana Abends um 6 noch 44 Grad Aussentemperatur nehmen wir auch den Touring mit Klima und weil man mehr Wein einladen kann ;-)

 

Im September ist es nicht mehr so heiß und da geht's über Südtirol, Rom nach Neapel. Anschließend Capri, Amalfitana wieder zurück in die Toscana. Dann weiter nach Bergamo und zum Gardasee / Rovereto und wieder nach Hause. Denke das werden an die 3500 km werden. Freu mich schon sehr drauf....alles mit dem Cabrio :e30:


Bearbeitet: von luca

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Da meine Autos keine Klimaanlagen haben, mache ich keine größeren Touren mehr .. aber evtl. ist ja bei mir das Alter ... :klug: :ironie:

Mein Opa ist damals mit Frau und zwei Kindern mit Gepäck für zwei Wochen aus Hamburg nach Italien gefahren - im Goggomobil und im Lloyd Alexander, vermutlich auch im Hochsommer.

 

Er lebt seit einem Jahr nicht mehr, aber wenn jemand gesagt hat, man könne dies und jenes nicht, weil das Auto zu klein, zu langsam, zu untermotorisiert ist, dann hat er immer diese Geschichte erzählt.

 

Aber vlt ist es auch Gewöhnung. Ich bin den E30 da ja noch alltäglich gefahren. Hoffentlich verdirbt mich der E46 nicht.

 

 

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

Instagram: calypsorotmetallic

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ich hier viel lese über Umbauten und Restaurierungen, aber leider nichts über Touren und Reisen mit dem E30 würde mich mal interessieren wer das mit seinem E30 unternimmt.

Ich stelle ja regelmäßig meine Touren und Reisen hier ein mit mal mehr oder weniger Bildern. Es ist für mich immer wieder schön mit dem E30 zu Reisen. Man bekommt immer wieder Komplimente

zum Fahrzeug und wird in "Benzingespräche" verwickelt.

 

Dieses Jahr hat das Cabrio ja schon eine Tour hinter sich gebracht, aber im September steht noch eine etwas längere Tour bevor. Freue mich schon jetzt.

 

Reicht die Angabe Daily-Driver seit 1990 mit über 20.000 KM im Jahr? Mein Alltags-Touring war schon so ziemlich überall bei Wind und Wetter. Dementsprechend fertig sieht er aus und ist ehrlich gesagt auch (373.000 KM). Fahren tut er dafür immer noch klasse und vorallem zuverlässig.

 

Mit meinem 1985er 635 CSI geh ich am liebsten auf Langstrecke- Z.B. hatte ich mal einen kleinen 750KG-Autoanhänger dran und bin damit vom Bodensee nach Hamburg gefahren- mit 8,5 L Verbrauch bei konstant 100 KM/H. Ansonsten war er mit mir auch schon ziemlich überall- Motocrossfahren (wieder Hängertour, 9,1L/100km) in östlichsten Zipfel von Frankreich, Simson-Moped abholen in Rheinland-Pfalz, Alus abholen im Ruhrpott, Spontantrips im Eilgang nach München (15-16L/100KM), Pässe fräsen in der Schweiz/Österreich, Autos aufm Hänger holen im Schwarzwald.... lässt den Dauerläufer 635 völlig kalt. So kommen lässig 10.000 KM in den Sommermonaten zusammen.

 

Man muss nur wollen. Ein gepflegtes Fahrzeug, egal ob E30, E24 oder E34...frisst locker 15.000 KM im Jahr bei schönem Wetter ohne dass die Technik groß darunter leidet (schwere Hänger ausgenommen). Für 15.000 Euro + restaurierte Fahrzeuge ist das natürlich nichts.

 

Meine Oldis haben alle jenseits der 220.000 km drauf und entsprechende "Patina" angesetzt. Alle Langstreckenfahrten bei schönem Wetter bisher ohne Panne und Genuss pur. Hoffe, dass das so bleibt. Einfach machen- den ADAC kann man notfalls immer anrufen. ;-)

 

Grüße hony

 

PS: Bilder kann ich viele nachreichen ;-)


Bearbeitet: von honyama
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Mein Opa ist damals mit Frau und zwei Kindern mit Gepäck für zwei Wochen aus Hamburg nach Italien gefahren - im Goggomobil und im Lloyd Alexander, vermutlich auch im Hochsommer.

 

Da war er aber bestimmt noch nicht Dein Opa, sondern erst einmal nur der Vater eines Elternteils von Dir ;-)  :D

 

Kenne ich aber gut - wir kamen uns damals sehr privilegiert vor, weil wir nen Rekord B (Riesenkofferraum) und danach nen Strichachter-Benz hatten, während die Nachbarschaft kleinere Autos fuhr. Es ist, wie Du es schreibst, die schlichte Gewöhnung an Komfort-Features. Meinen e32 muss ich daher jetzt auch endlich mal wieder bewegen - der hat immerhin ne Klimaanlage, die sogar funktioniert, gehöre nicht zur "muss nur mal eben neu befüllt werden"-Klasse. ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind jede Menge unterwegs. 

Nette Ziele z.B. Passau, Pilsen, Prag, Wien, Graz, Bratislava, Sterzing, Tiroler Alpen usw.

Sowohl die E30 wie auch der Golf 2 machen kaum Ärger und ernten Sympathie.

Beim ersten mal mit E30 Cabrio in Bratislava, auf einem öffentlichen Parkplatz, hatte ich noch so ein leicht ungutes Gefühl ob der Eimer morgens noch da ist.

Mittlerweile glaub ich der wird extra bewacht, fast jedes mal ein Zettel mit netten Botschaften am Auto: Cool Car oder :daumen: oder :smbmw:

 

Alle 3 Wochen von Freitag Mittag bis Dienstag Nachmittag frei haben hilft extrem. :D

bmw-signatur1.png

 

Wer lang sudert wiad ned budert!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Reicht die Angabe Daily-Driver seit 1990 mit über 20.000 KM im Jahr? Mein Alltags-Touring war schon so ziemlich überall bei Wind und Wetter. Dementsprechend fertig sieht er aus und ist ehrlich gesagt auch (373.000 KM)

Da fehlen dann aber so einige Kilometer ;)

 

 

Grüße Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

...wir waren vor kurzem in Schottland und danach noch einige Tage in Holland unterwegs, insgesamt sind wir rund 1700 KM gefahren

und ich habe davor sehr lange darüber nachgedacht mit welchem Wagen wir fahren.

 

Ich habe extra die Sporttaxe (Mercedes Coupe) für 4 Wochen weggestellt und bin in der Zeit täglich mit dem weissen Baur gefahren.

Um vielleicht doch etwas Lust auf eine Urlaubsfahrt mit dem e30 zu bekommen aber es hat nichts geholfen... :-D

 

Eng, keine Klima, lahm, laut, schlechte Musik und Angst vor Diebstahl - bei der Taxe alles gegenteilig plus viel bessere Sitze (Sitzposition) und genügend Dampf für souveränes, entspanntes gleiten.

(Marschtempo in D meist um 140, im Ausland strikt nach Vorschrift)

 

Und die Entscheidung war richtig, selbst meine Frau die sich am liebsten in ihrem e46 kutschieren lassen hätte ("Linksverkehr ? Never aber du schaffst das...") musste hinterher zugeben das die Wahl richtig war.

 

Mir reicht die jährliche Fahrt mit einem der e30 nach Meiningen immer völlig und das sind nur gute 200 KM je Richtung.

 

Ich freue mich schon auf unseren jährlichen Polen Urlaub im September, werden diesmal über 2000 KM und natürlich fahren wir wieder mit der Taxe.

Mit was denn sonst. :drive: :freak:


Bearbeitet: von Pit-der Mohr

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klassikwelt Bodensee...

Das Wetter war schön, aber genervt haben die gelinde gesagt die blöden raser, dichtauf-fahrer, links-Schleicher :heuldoch: und das geknatter des doofen M40, der keine Wurst

mehr vom Teller zieht... :klug:

Bin dann bei tiefer Nacht offen, mit Ohrenstöpseln gemütlich auf der Rechten Spur nach hause gejuckelt.... :drive:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ NULLZWOtii...am Lago bin ich auch mehrmals im Jahr....vielleicht treffen wir ja uns zufällig mal dort.

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch erst 1500km nach Polen zu Verwandtschaft und zurück abgespult. Mir hats gefallen, meine Mitreisenden haben schon ein wenig rumgeheult :D

 

Keine Klima und der M30 gibt zusätzlich ordentlich Hitze an den Innenraum ab. Absolut zuverlässig und voll beladen knappen 11l Schnitt gefahren.

 

Auch sonst sind bei mir e30 ausnahmslos im täglichen Betrieb, wobei ich der M30 Umbau der erste sein wird der im Winter nicht mehr rauskommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade mal die Landkarten studiert, bei unserem Trip im September sind wir ja zuerst ein Wochenende in Südtirol und da gleich in der Nähe von Cortina dÀmpezzo. Da wird sich sicher eine Runde über das Sellajoch ergeben.

Einer der wenigen Pässe die ich noch nicht unter den Rädern hatte.

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine grösste E30 Reise ist leider schon eine Weile her: Einmal Jordanien und zurück:  http://www.rallye.bazzi.biz/bericht.htm mit meinem ehemaligen 325iX E30

Waren ca. 10'000km und bis auf einen verstopften Benzinfilter, welcher in Damaskus innerhalb 1h gewechselt wurde, hatten wir keinerlei Probleme mit dem E30!

 

Grüsse

Paolo


Bearbeitet: von bazzman

325i E30 Cabrio Sommerauto (Baujahr 10/1987 - Malachitgrün Met. - Leder Natur - ~186tkm)

VW Camper Bus T5 Eigenbau-Camper (Baujahr 06/2012 - Camping Umbau mit Bett & Elektronik)

VW Golf 6 - Alltagsauto (Baujahr 08/2010)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal die Touren der letzten beiden Jahre....wollte das auch mal für mehrere Leute organisieren, aber das Interesse geht gegen Null, anscheinend ist schrauben schöner.

 

https://e30-talk.com/topic/199922-tour-routes-des-grand-alpes-teil1/

 

https://e30-talk.com/topic/201402-gardasee-modena-track-day-2017/

 

https://e30-talk.com/topic/201701-dolomiten-tour-bmw-youngtimer-club-italia/

 

https://e30-talk.com/topic/202893-mille-miglia-2018-und-san-marino/

 

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal die Touren der letzten beiden Jahre....wollte das auch mal für mehrere Leute organisieren, aber das Interesse geht gegen Null, anscheinend ist schrauben schöner.

 

https://e30-talk.com/topic/199922-tour-routes-des-grand-alpes-teil1/

 

https://e30-talk.com/topic/201402-gardasee-modena-track-day-2017/

 

https://e30-talk.com/topic/201701-dolomiten-tour-bmw-youngtimer-club-italia/

 

https://e30-talk.com/topic/202893-mille-miglia-2018-und-san-marino/

 

 

 

Also mich würde es schon interessieren. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Jahr ist voll. Die Planungen für 2019 beginnen im Januar.


 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pit der Mohr,

wir wollen im August mit dem E30 nach England und evtl. weiter nach Scotland. Du schreibst Angst wegen Diebstahl. Ist England dafür ein bekanntes Pflaster?

 

Danke dir

 

 

Hallo,

 

...wir waren vor kurzem in Schottland und danach noch einige Tage in Holland unterwegs, insgesamt sind wir rund 1700 KM gefahren

und ich habe davor sehr lange darüber nachgedacht mit welchem Wagen wir fahren.

 

Ich habe extra die Sporttaxe (Mercedes Coupe) für 4 Wochen weggestellt und bin in der Zeit täglich mit dem weissen Baur gefahren.

Um vielleicht doch etwas Lust auf eine Urlaubsfahrt mit dem e30 zu bekommen aber es hat nichts geholfen... :-D

 

Eng, keine Klima, lahm, laut, schlechte Musik und Angst vor Diebstahl - bei der Taxe alles gegenteilig plus viel bessere Sitze (Sitzposition) und genügend Dampf für souveränes, entspanntes gleiten.

(Marschtempo in D meist um 140, im Ausland strikt nach Vorschrift)

 

Und die Entscheidung war richtig, selbst meine Frau die sich am liebsten in ihrem e46 kutschieren lassen hätte ("Linksverkehr ? Never aber du schaffst das...") musste hinterher zugeben das die Wahl richtig war.

 

Mir reicht die jährliche Fahrt mit einem der e30 nach Meiningen immer völlig und das sind nur gute 200 KM je Richtung.

 

Ich freue mich schon auf unseren jährlichen Polen Urlaub im September, werden diesmal über 2000 KM und natürlich fahren wir wieder mit der Taxe.

Mit was denn sonst. :drive: :freak:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marcel,

 

nein, da ist mir nichts bekannt wobei es bestimmt auch dort vorkommen kann, meine Angst war eher vor der Touristengegend Zandvoort/NL.

Außerdem kannte ich das Hotel in Edinburgh nur von Google bzw. den Reiseanbieterbildern aber nicht den Parkplatz.

 

Ich bin da immer etwas überängstlich, erst Recht nachdem mir mal in den 90ern eine schwarze Lederausstatung aus einem Golf "fachgerecht ausgebaut" wurde und sich 2007 mein sehr nettes Golf 1 Cabriolet (Sportline mit Klima) am hellen Tag direkt vor dem Haus auf nimmer wiedersehen verabschiedet hat.

 

Meine Alltagstaxe ist mir zwar auch sehr lieb aber im Falle eines Falles das von allen unseren Fahrzeugen noch am leichtesten zu ersetzende.

Außerdem kam meine Angst vor dem Linksverkehr dazu, auch bei einem Unfall wäre e30, 36, 38 oder 46 schlimmer als der Mercedes (sehr traurig wäre ich aber auch bei dem !).

 

Der Linksverkehr war übrigens überhaupt kein Problem, einzig an die gefühlten tausend Kreisel pro qkm musste ich mich gewöhnen.

 

 

Ich wünsche dir jetzt schon einen tollen Urlaub !


Bearbeitet: von Pit-der Mohr

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die ganze Gegend um London und natürlich auch London selber (Achtung, Wegezoll!) ist etwas blöd mit dem Auto (Staugefahr ist auch groß), aber wenn ihr nach Schottland wollt, dann nehmt ihr am besten gleich die Fähre von Holland (Nähe von Amsterdam) nach Newcastle und seit schon mal in einer netten Gegend und habt ne großen Bogen um London herum damit gemacht. Von Newcastle aus kann man dann ganz viel von GB aus "erobern", nicht umsonst war Newcastle ein Stützpunkt der Wikinger bzw. später Normannen. ;-)  :D  Bspw. kann man gleich rüber zum Lake District fahren und dann weiter nach Schottland etc. (wenn man auf Landschaft steht). Im Übrigen ist UK mit dem Auto machbar --- die Leute können mal etwas "großzügiger" mit Parkremplern, die sie selber verursachen, sein, als wir das leiden mögen, aber von Diebstahl und großartigen Aufbrüchen habe ich noch nicht viel gehört. zumindest was die Country-Side angeht. Wo es Städte gibt, gibt es, wie hierzulande auch, dann schon eher mal ein Problem.


Bearbeitet: von MartinE30
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...