Zum Inhalt springen

Zugelaufen- mein neuer 84er 323i


Cove
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Mit dem Diffhalter hätte ich noch die wenigsten bedenken zwecks H-Zulassung. Da hätte ich schon eher bedenken in bereich 5Loch und Bremse. Die sachen müssten ja dann Teile sein die es theoretisch in den ersten 10 Fzg Jahren schon gegeben hat?!?

Zumindest wurde mir das mal gesagt. Hab das mit H bei mir gelassen, bei 120€ Steuer tu ich mir den stress nicht an ;-)

Aber geile Arbeit. Hab scho gesehen ich muss wirklich mal auf ein Treffen fahren damit ich die ganzen verrückten hier mal persönlich kennen lerne :rauchen: :-D

Habe di EHRE        :-UU

 

Machine Head

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte da gar keine Bedenken. :klug:

5-Loch wäre ja ab 1985 möglich gewesen. Deine Bremse wird ja , so denke ich, nicht aus Festsätteln bestehen!? Das mit dem 2. Diffhalter merkt doch eh kein Prüfer. ;-)

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Diffhalter hätte ich noch die wenigsten bedenken zwecks H-Zulassung.

[...]

Aber geile Arbeit. Hab scho gesehen ich muss wirklich mal auf ein Treffen fahren damit ich die ganzen verrückten hier mal persönlich kennen lerne :rauchen: :-D

Hartge setzte doch teilweise (bspw. beim H35) auch eine doppelte Diff-Anbindung ein, mittels des anschraubbaren zweiten "Ohres".

 

Zwecks Treffen: Feel free und komm gerne mal in Meiningen vorbei. Unsere E30-Patchworkfamilie hat bei guter Führung immer noch einen Platz frei. ;-)

>> So ein Auto fühlt man noch, egal ob beim Lenken, Bremsen oder Beschleunigen, merkt den Straßenzustand, ist als Fahrer noch gefordert. Heutige Modelle sind vielleicht sicherer, bequemer und leichter zu fahren, aber die wirkliche Fahrerei beschränkt sich oftmals nur noch auf das Beherrschen der unzähligen Knöpfe und Schalter. <<

 

Ohne Doppelscheinwerfer? Ohne Mich!

 

Suche: Sport-Fahrer- und Beifahrersitz in Piniengrün (0215)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Sieht top aus!!! 

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hab dann mal weiter geschnibbelt bis ich an gesundem Blech angelangt bin, am vorderen Teil ging es los.
Aber erstmal die neue Radlaufkante festgelegt, sodass ich später keine Probleme mit der Rad/Reifen Kombi bekomme. Das Innenradhaus wird auch noch bearbeitet, aber erst wenn der Radlauf fertig ist. Danke an Rene und Matze nochmal für die Beratung.

Hab das Blech bis auf passendes Maß eingekürzt und die Stirnfläche verschweißt, so sollte das ganze quasi dicht werden und auch halten/das Seitenteil genügend stützen.

Im späteren Sichtbereich bin ich dann wieder auf das originale Maß gegangen.

radlauf 21.jpg

 

radlauf 22.jpg

 

radlauf 23.jpg

 

An der ersten Baustelle das Innenradhaus/Innenradlauf erneuert, ich musste mehr wegschneiden als nötig um überhaupt schweißen zu können, war trotzdem extrem knapp.

Anschließend den Außenradlauf ergänzt, alles verschweißt und anschließend in Form gebracht.

radlauf 24.jpg

 

radlauf 25.jpg

 

radlauf 26.jpg

 

radlauf 27.jpg

 

Jetzt die größere Baustelle angefangen. Blech versuch Nummer drei hat dann endlich so gepasst wie ich wollte, innen verschweißt, gerichtet und dann außen verschweißt. Außenradlauf wäre ein 3mm breites Blech gewesen, sodass ich es beim inneren Blech belassen habe und es ebenfalls auf ganzer Linie verschweißt, sodass ich auf passendes Maß gekommen bin. Vorher ein wenig von Innen gestrahlt um wirklich sauberes Blech zu haben, war aber fix erledigt.
Was für eine beschxxxxxe Arbeit das schweißen des Innenradlaufs war, brauche ich glaube ich niemandem hier erzählen.

radlauf 28.jpg

 

radlauf 29.jpg

 

Maß der Radlaufkante vorher- nachher:

radlauf 29 maß.jpg


Bearbeitet: von Cove

Grüße Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 9.3.2021 um 09:15 schrieb RS-Tuner:

Wo bleibt nachher!? 8-/

Ich vermute mal, das "Vorher" ist das eingestellte Maß des Messschiebers und das "Nachher" ist die noch übrig gebliebene Kante!

 

Gruß

Jan   


Bearbeitet: von Janosch
 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 10.3.2021 um 12:25 schrieb Janosch:

Ich vermute mal, das "Vorher" ist das eingestellte Maß des Messschiebers und das "Nachher" ist die noch übrig gebliebene Kante!

 

Gruß

Jan   

Genauso ist es :D

Heute den letzten Teil der schmalen Radlaufkante geschafft, der Übergang zum Originalmaß kommt jetzt am Ende vom Blech.

Als erstes die Innenseite vom Außenradlauf gestrahlt. Ich bin immer wieder vom Strahlergebnis mit Glasgranulat erfreut:

gestrahlt 1.jpg

Blech angefertigt, ist natürlich in zwei Richtungen gekrümmt um es komplizierter zu machen:

reparaturblech 1.jpg

Innen und außen verschweißt, Innen wie gehabt total schlecht zu schweißen und quasi blind und nach Gehör geschweißt:

radlauf 32.jpg

 

radlauf 31.jpg

Fertig geschnitten, das Ende hab ich stehen gelassen für den Übergang zum originalen Maß. Jetzt sieht man wie das Ganze in etwa aussehen sollte. Mit passender Rad/Reifen Kombi und entsprechender Höhe sollte das gut ausschauen und genug Platz bieten.
Die Alternative wäre es gewesen den Radlauf in dem Bereich komplett umzulegen, da der Radlauf aber eh neu musste ist das wohl die beste Lösung so gewesen.
Jetzt fehlt nur noch das letzte Stück.

 

radlauf 33.jpg


radlauf 34.jpg

 


Bearbeitet: von Cove

Grüße Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Idee, so 'ne schmale Kante zu machen. Die hat ja viel weniger Fläche um Steinschlag abzubekommen :freak::freak::freak:

 

Oder hab' ich da jetzt was falsch verstanden 8-/

 

 

 

 

 

 

(:ironie:)

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 Monate später...

Hab mich schon gewundert, dass man von Dir nix mehr hier liest und hatte schon Angst, Du würdest, wie andere Kollegen, in "social Media Kanäle" abwandern. das erklärt es aber nun und ist aller Ehren wert! Find ich toll, dass Du Deine Arbeitskraft und Deine Kapazitäten so einsetzt! Alle Daumen hoch!!! :daumen:


Bearbeitet: von NULLZWOtii

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir: GROßER:-R

:freak:  "Und Du bist Pauker??????

Jo, erkennt man daran, dass ich morgens RECHT und nachmittags FREI habe" :freak::ironie:

Keine Garantie / Gewährleistung auf von mir geschriebenen Sinn / Unsinn!!

 

http://www.maxrev.de/fotostory-zum-buegel-kaefig-eigenbau-t215900.htm

 

Schaut doch mal auf meinem Youtube - Kanal vorbei:   wuddelcrew

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...