Zum Inhalt springen

Sitzposition im E30


Heli
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Servus,

 

ich habe immer gedacht, dass der E30 Innenraum maßgeschneidert für mich ist. Ich passe sowas von haargenau in die BMW-Sportsitze und habe eine so optimale Lenkrad- und Pedalposition, wie ich sie in keinem anderem Auto hatte. In einem größerem Mercedes z.B. komme ich mir verloren vor...

 

Es ist erstaunlicherweise so, dass für alle Körpergrößen und Schlankheitsgrade der Sportsitz wie angegossen paßt und vom Cockpit immer genug Raum bleibt. Dass der E30 nicht speziell für meine eher kleine und kompakte Körpergröße gebaut ist, habe ich gesehen, als ein Freund vom Forum vorbeikam, um meinen Airbag zurückzusetzen. Auch er paßt da wirklich wie angegossen und haargenau rein, sowohl in den Sportsitz, wie auch in den Innenraum. Ich bin von der Statur her eher a Zwergerl, der Freund ist eher das, was in Bayern "a g'standenes Mannsbild" ist. Ich finde das nicht trivial, ich kenne das von keinem anderem Auto.

 

Und ich hoffe, dass der Freund und Helfer hier vom Forum mir nicht böse ist, da jetzt die ganze Welt weiß, dass er größer und stärker als ich ist.

 

Mit E30-Grüßen, speziell an diesen Freud, vom

Heli


Bearbeitet: von Heli
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Irgendwie scheinen deine Sportsitze anders zu sein als es meine waren. In meinen saß ich nämlich ziemlich stramm drin und selbst bei meiner Frau spannten die etwas und die wiegt ca.60kg bei 1,80. Wenn eine/r ne richtige Kiste hat hätte er bei mir nicht hinters Lenkrad gepasst. Auch die generelle Sitzposition war bei meinem Cabrio eher suboptimal. Der Sitz ging für meinen Geschmack nicht weit genug nach hinten und so musste ich ihn zusätzlich nach hinten kippen um genug Platz für die Beine zu haben.

So unterschiedlich kann subjektives Erleben sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm, also für mich sind die e30 Sportsitze durch kaum etwas anderes zu übertreffen, ich bin knapp über 1,80m und wiege so knapp 80kg

 

bin also "normal" könnte man sagen ...... natürlich nicht im Kopf ..... es war die Statur gemeint ;-)

 

das was danach als "Sportsitz" so bei BMW verbaut wurde, funktioniert für mich nicht mehr so gut, da sitze ich mehr "auf" dem Sitz statt darin

 

die "Sportsitze" taugten schon im e36 nicht und selbst im F30 ist es noch längst nicht so wie es im e30 war

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich als großer Mensch (>1.90m) begrüßen würde, wäre eine Lenkradverstellung mit der ich das Lenkrad etwas näher zu mir bekommen könnte (hab mir schon überlegt, ob evtl. ein geschüsseltes Lenkrad Abhilfe bringen könnte, hab aber noch keines ausprobiert), im Übrigen bin ich nach wie vor eher positiv von den Sitzmöglichkeiten im e30 angetan, passe ganz gut in die über 35 Jahre alte Konstruktion.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das mit dem Lenkrad ist bei mir ganz einfach

da ich immer kleinere Sportlenkräder aus dem Zubehör verwende, kann ich durch eine längere Lenkradnabe das Lenkrad näher zu mir bringen

bei den von mir ausschließlich verwendeten 33cm Victor Lenkrädern gibt es aber im Gegensatz zu Momo und Raid keine wahlweise lange Nabe für den e30, deshalb habe ich das kurze Verformungselement der e30 Victor Nabe gegen das längere Element von einer VW / Audi bzw. Opel Victor-Nabe getauscht, passt ja einfach so


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Momo Lenkrad (34 oder gar nur 32cm) habe ich auch noch liegen - muss mal abmessen, wie viele cm die dazugehörende Nabe im Vergleich zum M-Tech bringt oder ob ich mir da eine längere dazu hole.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich als großer Mensch (>1.90m) begrüßen würde, wäre eine Lenkradverstellung mit der ich das Lenkrad etwas näher zu mir bekommen könnte (hab mir schon überlegt, ob evtl. ein geschüsseltes Lenkrad Abhilfe bringen könnte, hab aber noch keines ausprobiert), im Übrigen bin ich nach wie vor eher positiv von den Sitzmöglichkeiten im e30 angetan, passe ganz gut in die über 35 Jahre alte Konstruktion.

 

Habe da bei 190cm Größe auch so meine Schwierigkeiten. Meine Konsolen sind nach hinten versetzt, ca. 30mm. Das tut der Beinhaltung spürbar gut, verstärkt aber nochmal das Problem der nicht verstellbaren Lenksäule. Ich habe auch schon mal über tiefgeschüsselte Lenkräder nachgedacht, es aber wieder verworfen weil mir mein MT-1 doch am liebsten ist. Da ich ohnehin keine hastigen Lenkmanöver auf letzter Rille fahre passt Ellenbogen raus und Zeigefinger über der 1. Speiche eingehängt zum Cruisen ganz gut. 

 

Gruß..... Dirk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

genau das ist auch mein problem im e30. sitze ich bein- und rückenmässig wie die instruktoren es empfhlen fehlt mir einfach ne handbreit zum lenker. also lehne hoch und dann stösst der kopf ans dach an. lehne wieder runter und den sitz vor und schon knallt die kniescheibe ans cockpit.

 

optimal wäre dann die sitzschienen nach hinten setzten und das lenkrad 10cm in den innenraum.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass der E30 bei etwas über 1,80m Körpergröße Ideal ist. 
In meinem Cabrio sitze ich gemütlich und die Abstände sind super. 
Wenn ich mit der neuen C-Klasse meiner Mutter mal weite Strecken (>150km) fahren muss, dann tut mir der Allerwerteste so bestialisch weh, 
Das Problem hatte ich bisher nur in 2 Autos nicht - Im A6 4f mit S-Line sitzen und eben in meinem doch viel härteren Cabrio. 

Für mich das perfekte Auto - vom Innenraum her

Fahrfreude ist die schönste Freude!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich (1,90) sitze im E30 auch recht gut. Nach hinten verstellbares Lenkrad wäre geil, aber es passt schon so. Sitze auch recht aufrecht, und auch nicht maximal weit weg. Im E46 sitze ich etwas besser, ideal ist es im aktuellen 1er, 5er, Mini und i3 aufgrund der noch weiter verstellbaren Lenksäule.

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

Instagram: calypsorotmetallic

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm - an eueren Antworten sehe ich, dass sich mit den 3 Personen, die in meinem E30 saßen bzw. gefahren sind, keine Statistik betreiben läßt.

 

Der Tenor ist aber schon, dass die BMW Sportsitze vom E30 und E46 ein später nicht mehr erreichtes Optimum darstellen? Wie ist das mit den Recaro Sportsitzen? Besser oder genauso gut? M. hat ja einen Recaro als Fahrersitz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal die Recaros probeweise in meinem eta und nun die normalen Sportsitze. Bei den Recaros hat man einen noch etwas besseren Seitenhalt . Man hat das Gefühl noch etwas mehr umschlossen zu sein. Die normalen Sportsitze finde ich deshalb aber keineswegs schlechter.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern war ich in WOB in der Autostadt und während sich meine Kids auf der Eisfläche ausgetobt haben saß ich auch in diversen Modellen des VAG-Konzern. Mit etwas nüchternem Ergebnis, dass ich in den SUV einfach zu hoch sitze, also ungefähr wie auf'm Klo. In den (teureren Spochtmodellen) wie den GTI's oder den gleichen Digern von Audi/Skoda/Seat von denen ich gerade nicht so genau weiß wie die jeweils heißen, geht es viel besser. Aber auch hier sitze ich viel zu hoch und meine Knie sind immer noch zu stark angewinkelt.

 

In meinem Cabrio oder meinem Saab 9-5 sitze ich definitiv besser. Ja, beide Autos sind im Vergleich zu den aktuellen sehr niedrig, aber die Sitzqualität ist definiv besser. Nur Aus- und Einsteigen ist etwas "sportlicher". Aber so alt, dass ich SUV's, B-Klasse oder Golf+ gut finde, werde ich wohl nicht :-D

 

P.S. Anreise war "stilsicher" im T4 meiner Frau. Aber in dem sitze ich auch nicht wirklich gut. Wenn ich den fahre, muss ich spätestens nach 30 min. den Tempomaten einschalten, denn dann spüre ich mein rechtes Bein nicht mehr... :klug:


Bearbeitet: von Mahathma

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich mit meinen 1,9 m und 87 kg kann in den Sportsitzen sehr gut sitzen.

 

Sitz ist in der hintersten Position und die Sitzfläche vorne leicht nach oben. 

Die Lehne ist eher senkrecht.

Aber hinter mir kann keiner mehr Sitzen.

Das Cabrio ist also in meinem Fall ein Zweisitzer.

 

Auf langen Strecken möchte ich allerdings, die nachgerüstete Lordosenstütze nicht mehr missen.

Wenn man das Teil mal mehr oder weniger aufpumpt ergibt sich immer wieder eine leicht andere Haltung und das findet mein Rücken sehr gut.

 

Im Alltags e39 (auch mit Lordosenstütze) sitze ich auch sehr gut.

Wobei die Sitze im e39 eher an ein Paar ausgelatschte Hausschuhe erinnern während die Sportsitze im Cabrio mehr einem gut eingelaufen Paar Turnschuhe ähneln.

 

Gruß

Jan

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich (1,80) sitze auch perfekt. Sitz vorletzte Raste, Lehne recht steil und Sitz soweit oben das ich noch locker eine Faust zwischen Dach und Kopf bekomme.

Das einzige Ärgernis war immer der Fakt das selbst bei gar nicht soo kleinem Lenkrad (36er Momo) der obere Lenkradkranz die Intrumente verdeckt hat. Seit ich dann eine Excenternabe verbaut habe ist auch das behoben.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

 

 

Ausserdem hab ich das Gefühl, dass im Cabrio tiefer sitze als im Limo

 

Den ist auch wirklich so, denn der Sitz im Cabrio liegt durch ein verändertes Sitzgestell etwas tiefer.

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ohne es wirklich zu wissen, aber mir kommt der Verstellbereich im Cabrio sogar größer vor. Bin 1,90 und habe im Cabrio noch zwei Rasten Luft nach hinten, im Touring mit Sportsitzen nur eine. Das kann aber auch einfach an der tieferen Position der Cabrio-Sitze und/oder auch am anders geformten Fußraum im Cabrio liegen.

 

Gruß

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
 

das was danach als "Sportsitz" so bei BMW verbaut wurde, funktioniert für mich nicht mehr so gut, da sitze ich mehr "auf" dem Sitz statt darin

 

die "Sportsitze" taugten schon im e36 nicht und selbst im F30 ist es noch längst nicht so wie es im e30 war

das kann ich (1,78 und 76kg) nicht so ganz nachvollziehen ,

ich merke vom Sportsitz her keinen nennenswerten Unterschied vom E30 hin zum E36 und auch im F32 finde ich es super. (ich fahr aktuell alle 3)

im F32 kan man sich noch die Seitenteile "hinpumpen" wie man es möchte bzw. für optimalen Seitenhalt .

meine Autos sind natürlich Cabrio`s bzw. Coupe ... in allen Fällen ist die gesammte Sitzposition ehr tiefer , was sich gleichzeitig in einem  Wohlgefühl bemerkbar machen könnte ;-)

ich hatte 1995 mal einen E36 Limo 325 tds , bei dem ich ganz einfach bei der Bestellung die Sportsitze vergessen hatte , wie ich feststellen mußte ein fataler Fehler für ein Langstreckenauto

1998 im E46 Limo 330d hab ich den Fehler korrigiert ;-)

BMW Sportsitz ist halt kaum zu übertreffen .

Zugegeben.... für sehr große und kraftige Menschen ist ein 3er mit Sportsitz nicht so "gemütlich"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Im Cabrio ist der Gurtanlenkpunkt tiefer als in der Limo/Touring. Da es ein gesetzliches Gurtfeld einzuhalten gilt, ist der Sitz im Cabrio tiefer und die Längsverstellung durch Madenschrauben (meine ich mich zu erinnern?) in der Unterschiene begrenzt. Diese Begrenzung habe ich entfernt, sitze aber trotzdem nicht wirklich komfortablel (1,86m). Eine Fahrt nach Holland (330km) schaffe ich nicht ohne Pausen, weil mein Gasfuß einschläft.

 

Gruß,

Michael, KFZ-Sitzentwickler.... :-)

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Eine Fahrt nach Holland (330km) schaffe ich nicht ohne Pausen, weil mein Gasfuß einschläft.

 

Hallo,

hast Du mal probiert mit der Neigung der Sitzfläche zu experimentieren? 

Wenn ich die bei mir vorne zu niedrig habe dann liegt der Oberschenkel kaum auf und wenn ich die Sitzfläche vorne zu hoch einstelle drückt es die Blutzufuhr nach weiter unten ab.

 

Gruß

Jan

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Klaro, hab ich probiert, die Funktionsweise und Wirkung der SNV (Sitz-Neigungs-Verstellung) sind mir durchaus bewusst. Und wir waren mit dem Auto schon ein paarmal in NL.

 

Wie gesagt, bin Sitzentwickler ;-)


Bearbeitet: von NULLZWOtii

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...