Zum Inhalt springen

BulldozerNick

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.612
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    31
  • Spenden

    20,00 € 

BulldozerNick hat zuletzt am 16. März gewonnen

BulldozerNick hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

965 Ausgezeichnet

Über BulldozerNick

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 11.10.1989

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Hamburg
  • Bundesland
    Hamburg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    320i VFL Cabrio 1990, calypsorot 252, Leder schwarz 203
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

2.170 Profilaufrufe
  1. Ich habe eigentlich immer Werkzeug dabei. Ich bin mit dem E30 noch nie so richtig liegengeblieben, mit dem E46 allerdings schon. Ich möchte es selbst in der Hand haben, etwas machen zu können. Das Auto ist aber technisch fit. Vlt tausche ich die Teile noch vorher, aber es läuft beides problemlos, ist aber halt alt. Und gerade die drei Teile sind ja Dinge, die dir eine Weiterfahrt unmöglich machen und ohne Wartezeit in Italien auch nicht mal eben zu bekommen sind. Mein neuer Wahler Thermostat lässt, im Gegensatz zum Uraltteil das vorher drin war, das Auto jetzt zu warm werden. Da baue ich jetz
  2. Das hat mich überzeugt. Autozug ist gebucht. Moderna Impfung ist drin. 1) Ende August geht es dann von Hamburg Altona per Autozug nach Insbruck. 2) Von da aus ein paar Tage an den Gardasee, mit Trips zum Iseosee, Venedig und andere schöne Orte. 3) Danach die Strecke der Mille Miglia von Brescia über Parma in die Toskana. Portfino, La Specia, ... 4) Danach über Nebenstrecken nach Bologna und Modena 5) danach langsam Rückreise mit zwei Tagen Stop in Bozen (Wandern, QC Therme Dolomiti, Sellajoch) 6) Rückreise von Insbruck per Autozug nach Hamburg
  3. Da hab ich mich missverständlich ausgedrückt, ich stimme dir gänzlich zu. Mit "bei Auslieferung ok" meinte ich, dass es damals sicher nicht solche Abweichungen hab und diese durch Rempler/Unfälle verursacht wurden. Die Chromstoßstangen lassen sich aber wieder ganz gut begradigen.
  4. Nee, ich denke das war bei der Auslieferung ok. Die Stoßstange und vor Allem die Halter können durch Rempler etwss verbogen sein. Das kann man selbst mir Hämmern ganz gut wieder so hinbiegen, dass alles wieder passt. Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
  5. Ja, ich überlege gerade. Ziel ist Norditalien. ÖBB Autozug von Hamburg nach Insbruck, Gardasee, dann über Parma und Bologna Modena, Ferrari und Lamborghini Museum nach Portofino und wieder zurück nach Insbruck zum Autozug. Jeweils ein paar Tage Aufenthalt. Insgesamt zwei Wochen. Die größte Frage, die mir allerdings stelle, ist folgende: Habe ich einen entspannten Urlaub, wenn ich den Wagen auf irgendeinem Parkplatz den Tag stehen lasse? Kann ich während eines Städtetrips gedanklich loslassen, oder laufe ich die ganze Zeit nervös durch die Gegend, mit Angst um mein Auto? Gibt es in jed
  6. Habe genau die Teile dort bestellt. Über Kleinanzeigen. Waren schnell da, Kommunikation ist problemlos möglich, Qualität stimmt. Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
  7. Also bei mir war da der Faltenbalg im Weg, zumal es sowieso eng wurde. Dazu saßen bei mir die Schrauben wirklich extrem fest, sodass es nur mit langem Hebel und Fäustel zu lösen war. Ein Schlagschrauber mit Gelenken und Verlängerung geht vielleicht, nur da ist dann wieder die Innensechskantnuß am Faltenbalg das Problem.
  8. Rampen reichen. Zwei Böcke und ein Werkstattwagenheber wären noch von Vorteil, da du ja Kardanwelle und Antriebwelle lösen musst. Hierfür müssen die Wellen mehrmals gedreht werden, damit alle Schrauben zugänglich sind. Also rückwärts auf die Rampen, dann den Wagen am HAG anheben. Dann die Böcke an den Tonnenlagern der HA platzieren und ablassen. Vorher an der Vorderachse Keile vor die Reifen. Nun sind alle Wellen im ausgekuppelten Zustand drehbar. Die Schrauben sind nach ca. 30 Jahren gut fest. Also Rostlöser etwas im Vorraus sprühen und bei den Antriebswellenschrauben den Innens
  9. Moin ebenfalls aus Geesthacht. Ich bin dort aufgewachsen und wohne seit kurzem auch Geesthacht, bzw wieder ein Dorf weiter. Schöner VFL. Der hat doch Potential. Meiner Meinung muss es nicht unbedingt M Technik I sein, ne leichte Tieferlegung und schöne zeitgenössische Felgen reichen meistens schon. Mach dir nichts aus Pit, der ist im echten Leben ein netter Kerl, nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt halt seine ehrliche Meinung, dazu hat auch nicht jeder die Eier. Generell stehen die meisten hier eher auf zeitgenössisches Tuning, gerade beim VFL. Die E30 Gemeinde hat aber wahrscheinlich
  10. Also in unserer Whatsapp Gruppe ist er aktiv (vor einer Woche z.B) und schraubt auch. Ich war vor ein paar Monaten zum Kauf der B25 Motoren da. Matthias hat noch viele Teile bei sich. Von komplett aufhören sagte er nichts. Einiges will er aber verkaufen, die neue Halle ist etwas kleiner. Auch einige Autos sollen weg.
  11. Dann 51711943106 für im Moment 187 Euro bei Leebmann24 bestellen, plus Montagematerial (selbst wenn noch vorhanden, wahrscheinlich über seinem Zenit. 1x Verkleidung 51711943106 2x Kunststoffmutter 16131176747 4x Schraube 07119916967 4xBlechmutter 07146949380
  12. Mach am besten mal ein Bild vom ganzen Auto. Sollte es doch ein Nachfacelift sein, kannst du das Teil für 50 Euro bestellen.
  13. Moin, ja, da fehlt die vorderere Unterbodenverkleidung , die schließt nahtlos an die Radhäuser und die Frontlippe an und verdeckt den Unterboden bis zur Ölwanne. 1990 fand beim Cabrio das Facelift statt, anhand des Bildes schließe ich, dass du einen Vorfacelift fährst. Dafür wäre die Teilenummer 51 71 1 965 899, die VFL Verkleidung ist allerings nicht mehr bei BMW neu zu bekommen, nur die des NFL, die nicht passt. Du musst also bei kleinanzeigen oder hier im Forum suchen. Hier ist es Teil Nummer 10 https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e30&
  14. Will da jemand etwa den hier umsetzten?
  15. Bei den Chromstoßstangen macht es am meisten Sinn sie zu demontieren, zu zerlegen und sie von innen sandzustrahlen und zu lackieren. Mit neuem Befestigungssatz montieren. Das ist meiner Meinung nach die sicherste Variante, ihnen ein längeres Leben zu gewährleisten. Sie im angebauten Zustand zu konservieren macht eher Sinn, wenn Sie noch gut im Zustand sind. Deine sehen schon sehr rostig aus, hoffentlich gibt es noch keine Durchrostungen. Rette, was zu retten ist. Für das Diff gilt eigentlich das gleiche, wobei ich behaupten würde, dass erst der Rest des Autos wegfaulen würde, bis die Windstä
×
  • Neu erstellen...