Zum Inhalt springen

BulldozerNick

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.593
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    31
  • Spenden

    20,00 € 

BulldozerNick hat zuletzt am 16. März gewonnen

BulldozerNick hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

955 Ausgezeichnet

Über BulldozerNick

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 11.10.1989

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Hamburg
  • Bundesland
    Hamburg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    320i VFL Cabrio 1990, calypsorot 252, Leder schwarz 203
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

1.187 Profilaufrufe
  1. Ich hatte bei meinem 320i Cabrio mal einen sehr hohen Verbrauch (der unverbrannte Sprit spritzte aus dem Auspuff) durch einen defekten Kat. Nach größeren Änderungen würde ich die Batterie ne zeitlang abklemmen, damit sich die Motronic resettet. Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
  2. Moin. Sehr interessanter Beitrag, ich bin gespannt, wie es weitergeht. Südfrankreich, zugewachsene Zufahrt, klingt fast nach in Efeu eingewachsenen Vorkriegs-Bugattis. Scheunenfund passt gut als Begriff. Was man vom Auto erkennen kann, sieht gut aus. VFL, blau, die Felgen. Ich bin gespannt wie er nach der ersten Wäsche aussieht. Zum Thema Dieselmotor wiederbeleben/M21 kann ich allerdings nichts substanzielles beitragen. Aufgrund der Seltenheit, die der Diesel im E30 mittlerweile hat, ist er so schon erhaltungswürdig finde ich, selbst wenn es sich um eine Wanderdüne handelt. Ein TD-Touri
  3. Hab gestern mal den Code eingegeben bei mir. Mein erster Post war nicht korrekt. Für eine 0 muss man 1x drücken. Dementsprechend für alle anderen Zahlen auch einmal mehr.
  4. Ich habe das Radio auch. Soweit ich mich erinnere, muss man den Code anders eingeben, als du es gerade versuchst. Ich kann aber gerade nicht in die Radio Ba schauen, um das zu belegen. Bei mir ist der Code 2083 glaube ich. Dafür Taste 1 2x drücken Taste 2 nicht drücken Taste 3 8x drücken Taste 4 3x drücken. Bestätigen mit der Pfeil nach rechts Taste. Die Zahlen müsstest du bei deinem Display noch soweit sehen können, dass das eingegebene halbwegs erkennbar ist. Ist nichts eingegeben, ist unten jeweils ein Unterstrich zu sehen, bei dir auf
  5. Wäre auch meine Vermutung. Ich hatte sowas auch mal, da hat sich dann herausgestellt, das eine Radschraube nicht die korrekte Bauform hatte.
  6. Schön zu sehen, wie es voran geht! Viel Erfolg beim Schrauben! Bezüglich Strahlen: Ich würde die Laufbuchsen der Kolben noch irgendwie abkleben, verschließen, damit die glatte Oberfläche nicht durchs Strahlen aufgerauht wird. Ähnliches Eventuell auch für die Gewindegänge, wobei da wahrscheinlich der Rost drinsitzt. Den Diffdeckel und den Ventildeckel habe ich zum Stahlen auf den Brett geschraubt. Das Brett vorher mit Frischhaltefolie dick umwickelt und die Spax Schrauben mit Unterlegscheiben reingedreht, und alle Öffnungen und Öldeckel/Ölablass/Einfüllschrau
  7. Sehr traurig. Ich habe noch gut die D-Motor-Folgen auf DMAX mit Carsten van Ryssen und Tim Schrick im Kopf oder ihre Runde mit Richard Hammond im Transit und die legendären Ringtaxirunden im E60 M5 V10.
  8. Ja, ich denke auch. Ich brauche dann noch jemanden, der den Flansch entsprechend umarbeitet. Ich kenne leider keinen Metallbauer. Achsvermessung, Gutachten, Spritztouren Ansonsten habe ich ein paar weitere Dinge abgearbeitet. Einerseits war ich bei der Achsvermessung, was je recht schnell über die Bühne ging. Dazu habe ich ein paar weitere kleinere Probleme beseitigt, wie zum Beispiel die Wackelkontakte der Bremsbelagverschleißanzeige und des Handbremskontakts abzuschließen und vorübergehend habe ich die Verkleidungen des Kofferraums eingebaut. Diese werden im Sommer no
  9. Den Wellendichtring kannst du wie von Peter beschrieben rausziehen, indem man eine Spaß reindreht, ich habe es auch im eingebauten Zustand gemacht. Meinen Endgegner, die Sicherung des Schaltarms am Getriebe, scheinst du ja abbekommen zu haben. Ich habe mangels Sichtbarkeit dafür sehr lange gebraucht und geflucht ohne Ende. Im vorderen Gelenk Nummer 14 ist so ein kleiner Schaumstoffzylinder drin, wenn man es neu kauft. Scheinbar kann man diesen auch einzeln bestellen. Der nervt dann richtig, wenn man versucht, gegen ihn zu drücken, um dann gleichzeitig den Bolzen reinzuschieben, um das G
  10. Bzw. festoxidiert. Bei mir musste ich die Aluhülsen mit einem speziellen Bohrer ausbohren, da tat sich nichts, trotz Zange, Hammer, Rostlöser. Bezüglich der Hinterachse: da du sie schon vom Auto getrennt hast, wird es jetzt ziemlich schwer, die Antriebswellen zu lösen, da du zum Lösen der Mutter die Achse nicht blockieren kannst. Den Fehler habe ich auch gemacht, es klappt dann auch irgendwie, aber es wird schwerer.
  11. Das kommt ganz drauf an, wer die Arbeiten in welcher Qualität ausgeführt hat. Man muss sich da vor Augen führen, dass der Anteil der Autos, die keine Karosseriearbeiten bekommen haben UND auch nicht brauchten, ziemlich gering ist. Das sind entweder Autos aus dem sonnigen Ausland, oder mit sehr niedrigen Kilometerleistungen oder aus sehr pflegendem Vorbesitz oder Kombinationen aus diesen. Diese Autos machen einen recht geringen Anteil aus und sind wenig am Markt und meist entsprechend teuer. Mehr am Markt sind Autos, die zwar ungeschweißt und nicht nachlackiert sind, aber Arbeiten nötig hätt
  12. Herzlich Willkommen. VFL in meiner Lieblingsfarbe. Viel Spaß bei der Überholung. Die Felgenwahl finde ich super! Ich bin gespannt.
  13. weiter gehts am Nebenprojekt M20B2X Damit ich weiterhin ein paar Arbeiten habe, bei denen man richtig schmutzig wird, habe ich vorletztes Wochenende Matthias einen Besuch abgestattet. Der hat aus diversen Schlachtungen noch viele Teile. Mitgenommen habe ich zwei M20B25 Motorblöcke und einen Ölfilter, und den passenden LMM, eine noch schönere Ansaugbrücke und einen noch schöneren Ventildeckel. Die beiden Räder habe ich vom Reifenhändler abgeholt, der hat mir zwei neue Hankooks auf die vorderen Felgen gezogen, da die Reifen einfach zu alt waren. Das ganze habe ich für einen fairen Pr
  14. Also ich sehe es immer gerne, wenn ein etwas verlodderter E30 wieder auf Vordermann gebracht wird, egal wieviele Fotostorys ich mir dazu schon angeguckt habe. Insofern finde ich es nicht wichtig, ob der rein technische Umbau schon bekannt ist. Mach doch unter Fotos einfach eine neue Story auf. Schönes Auto, schöner Umbau! Viel Erfolg bei der Vollendung!
  15. Das sieht gut aus. Ich hab das damals mit ner großen Schraubzwinge UND Schutzbrille gemacht. Das war aber eine wackelige Angelegenheit.
×
  • Neu erstellen...