Zum Inhalt springen

Meine beiden Tourings...neverending story


Empfohlene Beiträge

Genau, das ist die Focus Scheibe zu dem Sattel.
Hätte ich auch besser kenntlich machen können.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Letztes Wochenende wurden die Restarbeiten erledigt, natürlich auf den allerletzten Drücker, wie immer!

Der vordere Bremssattel hat endlich den fehlenden Belagverschleißkontakt erhalten.
Belag an geeigneter Stelle mit 2mm angebohrt, so dass eine Tasche entsteht, welche nach innen etwas weiter wird. Quasi wie ein Schwalbenschwanz.
Dort ließ sich das Kabel "einclipsen", so dass es schonmal mechanisch hält. Das Ganze wurde mit 2K Epoxydharz versiegelt/gesichert.
Auf dem Bild erkennt man meinen Anreißstrich, der liegt bei 3mm. Bei 2,5mm Restbelag (einseitig) müsste also schon die Lampe angehen.
Das sollte in jedem Fall reichen, selbst wenn der kolbenseitige Belag nur noch einen Millimeter Stärke hat.
Damit ist die 22mm Scheibe m.E. locker kompensiert. Wobei ich bezweifel, dass der Wagen in meinem Leben jemals an diese Grenze kommt.
post-17356-0-34038800-1600439673.jpgpost-17356-0-64991800-1600439840.jpg

Das nervige "Klonk" aus dem Vorderwagen beim starken Einlenken und Bremsen ließ sich nach 3 Tagen intensiver und nervenaufreibender Suche mithilfe fünfer Tippgeber endlich beim nagelneuen Meyle Traggelenk des linken Querlenkers verorten.
Also Gebrauchtteil aus der Hüfte beilackiert und mit halbtrockenem Lack eingebaut.
post-17356-0-04803600-1600439873.jpgpost-17356-0-00667500-1600439903.jpg

Schnell noch ein paar Abschlußbilder, zusammen mit Christians Agrar-Gerät und ab zum Spur einstellen.
post-17356-0-73904400-1600439967.jpgpost-17356-0-23962500-1600439996.jpgpost-17356-0-48753900-1600440027.jpgpost-17356-0-58973100-1600440221.jpg

Soviel Liebe dankt einem das Auto natürlich mit einem geplatzen Kupplungsnehmerzylinder direkt vor der Dekra-Stelle.
Timo ist glücklicherweise gleich losgeeiert und hat aus dem 40km entfernten Suhl einen nagelneuen Nehmer geholt, den wir dann bei der Dekra auf der Bühne eingebaut haben.
Vorher natürlich befüllt, weil Entlüften wäre dort nicht gegangen. Es hat zum Glück gereicht...alles wurde eingetragen, in zwei Wochen gibt's die Papiere, dann wird angemeldet.
post-17356-0-65011100-1600440388.jpg

 

IMG_20200912_151013.jpg

IMG_20200912_151028.jpg

IMG_20200912_194835.jpg

IMG_20200912_194842.jpg

IMG_20200913_132949.jpg

IMG_20200913_161344.jpg

IMG_20200913_162156.jpg

IMG_20200913_162243.jpg

IMG_20200914_130222.jpg

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich finde diese bremse recht interessant, da sie quasi plug&play ist.

 

Welche hülse hast du denn jetzt verwendet? Hab mir die vorherigen Posts durchgelesen und da sprichst du von tino und einem schweizer.

 

Ich bin gespannt wie sich diese bremse macht. Wäre cool wenn du mal ordentlich berichtest nach dem testen.

 

LG Kurt66

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Endlich Proberunden drehen....Besuch gab's auch.

IMG_20201005_175327.jpg

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute hab ich mich mal langsam an das Potential der Karre herangetastet, Christian hat mir eine wunderschöne Strecke gezeigt und dann ging's los.

Motorleistung naja, ...aber da kommt irgendwann auch was größeres.
Lenkverhalten trotz des frühen E46 LG und dem dünnen 390mm Nardi Holzlenkrad einwandfrei, genau wie ich es haben will.
Bremsverhalten brachial, wie ein modernes Auto. Bei Berührung des Pedals nickt erstmal der Kopf und nach hinten raus ist sie sehr gut dosierbar. Trotzdem wünsche ich mir ein ABS, ...welches auch schon bereit liegt.
Fading konnte ich keins feststellen, aber dafür habe ich sie evtl auch nicht hart genug gequält. Bremsleistung ist weit über meiner 540i Bremse im V8, wobei ich dort noch die Umlenkung optimieren werde.
Alles in allem das beste Gesamtpaket was ich bisher an Bremse im E30 getestet habe, noch größer macht m.E. erst jenseits von 350PS Sinn und das ist für's Cabrio nicht geplant.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, gern...

Meine Bremsanlage im Cabrio besteht ja nicht nur aus Scheiben und Sätteln, sondern auch aus einem modernen ATE T52 Bremsgerät mit angeflanschtem großen Hauptbremszylinder.
Die subjektive Wahrnehmung der Bremsleistung geschieht über das Pedalgefühl und dafür ist nunmal der BKV sehr stark verantwortlich.
Das Ding hat eine Kennlinie, die selbst eine Serienbremse mit 260x22 und 48er Kolben plötzlich sehr modern erscheinen lässt.
Insbesondere das hohe Anfangsbremsmoment weiß zu beeindrucken! (Das haben wir praktisch getestet!)

Mit den größeren Kolben der Focht Sättel, welche dazu noch auf größere Scheiben wirken, ergibt sich also erstmal ein deutliches Kopfnicken, wenn man vorher noch mit einem anderen Auto gefahren ist.
Nach hinten raus lässt sich mit geringer Fußkraft und gutmütigem Dosierweg jede mögliche Bremskraft erzeugen, ohne dass es im Grenzbereich hektisch wird.
Hier kann man noch locker mit der Fußspitze regulieren, ohne ins Rutschen zu kommen.

Das kann der alte LSC115 aus dem E34 eben noch nicht, welcher in meinem V8 Touring noch Dienst tut!
Aber ich hab ja nochmal so einen 1er BKV und das Umlenkgestänge wird auch nochmal optimiert, hier erwirkt der leicht ungünstige Winkel des ziehenden Hebels eine Kräftezerlegung,
bei der die horizontale Komponente unnötig verringert wird.
Da geht also noch was!

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Nächste Baustelle... :sonne:

IMG_0345 kpfüber.jpg

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uha, sieht nach spaß aus :)

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Ich habe halt die Heißluftpistole genommen. Eventuell wird das Ergebnis deutlicher, wenn man das Ganze über Nacht selbst ablüften lässt.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Backofen kann ich empfehlen.. aber nicht den von der Chefin 😉 

 

Vorher mehrere Gänge über Kreuz aufbringen und dabei immer etwas Ablüften lassen.. 

 

Ich hab mir eine Haube zum vor die Öffnung setzten gebastelt. Offen- Klappe ist offen und die Haube mach den „Innenraum“ der Röhre quasi größer, damit ein Ventildeckel rein passt. 


68DE9553-A2E6-4403-A21D-70D132370021.jpeg

2FB9AEE5-66F8-4BD4-832C-B423E59E7C01.jpeg

2A7360B8-9094-40ED-878C-39335E970BB1.jpeg

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zahnriemenabdeckung habe ich im Backofen gemacht.
Sieht genauso aus wie der Ventildeckel, trotz dass ich hier sogar 4 Schichten aufgetragen habe.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Block ist mittlerweile wieder bei mir und auch schon lackiert.
Die Katlos Kolben wurden ihrer Hemden beraubt, jetzt müssen sie noch gewichtsmäßig angeglichen werden.
Zunächst muß ich aber noch die Freigängigkeit zu den neuen Ölspritzdüsen überprüfen.
IMG_20190907_202647.jpg
IMG_20190907_200538.jpg

 

Heute  wurden noch die Kolbenbolzen konisch ausgedreht.
Ist eine Sysiphosarbeit, man schindet am Ende nur 2g pro Seite, also 4g pro Bolzen, aber irgendwie wäre es auch nicht OK diese Arbeit zu vernachlässigen bei dem Gesamtaufwand, den ich betreibe.
IMG_20210316_214620.jpgIMG_20210316_215911.jpgIMG_20210316_215924.jpg

 

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M20B28 mit hoher Verdichtung.

Ich habe einen Satz KS 084 127 Kolbe mit 9,7:1 Verdichtung zur Verfügung.
Block wurde nur um 5 Hunderstel geplant. Damit liege ich aktuell bei 10,3:, allerdings muß der Kopf noch geplant werden, damit könnte das Verhältnis noch auf 10,4 oder gar 10,5 steigen.
Ventilsteuerung geschieht mir einer 282/272 dbilas Nocke, dafür habe ich auch einen Chip von Kolb Motorsport.

Bis dahin will ich alle Teile überarbeiten und evtl. noch das ein oder andere kleinere Eichhörnchen mit einbasteln.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drehmoment erhoffe ich mir, Leistung wird dabei nur das Abfallprodukt. Ist also nicht schlimm, wenn ich unter 200 PS bleibe.

 

Durch die deutlich höhere Verdichtung in Verbindung mit einer längeren Übersetzung, erhoffe ich mir noch eine gewisse Verbrauchsreduzierung.

 

Das ist die Zielsetzung. Macht auch Sinn für ein Cabrio...

Klar freue ich mich, wenn am Ende eine 2 vorne dran steht, aber daran werde ich keine große Energie verschwenden.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ein bissel zweischneidig. Der Motor will ja auch befüllt  sein und bei der hohen Kompression sollte man wohl auch dezent „schärfer“ gehen.

Ich glaube aber, mit der asym. 282/272 einen recht guten Kompromiss gefunden zu haben.

Wenn die exakt eingestellt ist, kann man wohl sogar den serienmäßigen Leerlauf beibehalten und obendrein sauber von unten raus durchziehen.

Am Ende muss ich schauen, ob alle Komponenten miteinander auf das gleiche Ziel hinarbeiten. Wenn nicht, wird halt nachgebessert.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel zu teuer...
Allein die Arbeiten am Block waren jetzt 530€ beim Motorenbauer. Von low budget habe ich mich inzwischen verabschiedet.
3000-4000€ werden es am Ende mitsamt dem Rumpfmotor schon werden.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal bspw. die aktuellen Kolb Preise ansehen (immerhin, der veröffentlich noch sowas) und man ist mit solchen Beträgen dann meiner Meinung nach immer noch gut dabei.

 

Ist bei den alten Autos aber an fast allen Stellen so: Man fängt mit etwas an, will es gescheit machen und dann kommen eben die Teile und Zuarbeitskosten dazu und ganz schnell wechseln dann die Scheinchen die Besitzer.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...