Zum Inhalt springen

Benedikt_B

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    533
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

99 Ausgezeichnet

Über Benedikt_B

  • Rang
    Gehört zum Inventar

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Coburg
  • Bundesland
    Bayern
  • Geschlecht
    Mann

Letzte Besucher des Profils

1.332 Profilaufrufe
  1. Du kannst dem Prüfer sagen, dass es ein Original M-Technik Himmel mit schwarzen Stoff ist.
  2. Servus, das könnte eine Art der Micro Timer 2 Nr. 962942-1 sein. Aber die Verriegelungsnasen müssten seitlich sein. Wenn sich die Elektronikerfahrenen (Gert, esgey) nicht zu Wort melden, würde ich eine Mail an RS-Elektronik oder Conrad mit dem Bild schicken...
  3. Wenn Du einen Prüfer erwischt, der deshalb das „H“ nicht einträgt, ist es der falsche Sachverständige. Dann bekommt kein E30 mehr eine H-Zulassung 😉
  4. Ja sollte die POS. 2 sein. Hab die noch nie bei BMW gekauft, weil die dort einfach zu teuer sind. Gibt es beim Conrad oder RS deutlich günstiger... Grüße
  5. Servus, beim Motorstecker A6000 müsste ich nächstes Wochenende mal nachschauen, das weiß ich nicht aus dem Kopf raus. Die Pins für die Stecker der Zündspulen am M42, M50, M52, M54 und M62 sollten zu 90 Prozent die Flachfederkontakte "Junior Power Timer" sein. Die sind den Doppelflachfederkontakten, die in den Sicherungssteckplätzen im E30 und E36 Sicherungskasten verbaut sind, ähnlich aber eben nur mit einem Einfachfederkontakt. Junior Power Timer: https://www.ebay.de/itm/161602374052
  6. Ich habe den Wärmetauscher von NRF verbaut. Gekauft über Leebmann24. War der einzige aus der Zubehör Bestellspalte beim Leebmann. Da bin ich ja mal gespannt wie lange ich Freude an dem hab... Mittlerweile ist es irgendwie zum Glücksspiel geworden, was noch an „Markenprodukten“ verbaut werden kann.
  7. Die Geier kreisen... was den einen Freud, ist des anderen Leid...
  8. Für die Blinkerhebel und Wischer gibt es Möglichkeiten entweder selbst anpassen, oder kaufen z.b. beim Robin Glogger e30.tv @bastIS: bis auf den Shifter ( gefällt mir irgendwie im E30 überhaupt nicht ) sehr geil👍🏻
  9. Grüße aus Coburg und willkommen im Forum. Benedikt
  10. Der Chassislack von MIPA wird ebenfalls- wie das Brantho - nicht "glashart", d.h. er verkraftet kleine Schläge durch Fremdkörper ( Steine, Gummihammer ) Der Lack kommt aus dem Nutzfahrzeugbereich. Also hält der auch einiges aus. Muss ehrlich sagen, dass ich auch kleine Schrammen bei der Remontage meiner Achsteile reingehauen habe ( z.B.Radlager in Achsschenkel einziehen, Stabi montieren ) Beim Verarbeiten mit dem Pinsel oder Rolle, wirst Du auf jedenfall mit dem Brantho zufriedener sein, da Pinselstriche wirklich sehr gut verlaufen und im Anschluss kaum sichtbar sind.
  11. Motoranbauteile, die nicht über 150 Grad dauerhaft heiß werden lackiere ich ebenfalls mit der EP Grundierung und im Anschluss mit dem Chassislack. Beim Diff. und Getriebe gleiche Vorgehensweise. Bis jetzt hat der Lack gehalten. Anbei zwei Bilder wegen der Optik. Es gibt natürlich auch spezielle Motorlacke/Auspufflacke, die man nehmen kann... Grüße
  12. Ich kaufe die immer hier: https://www.autoteile-plauen.de/kraftstoffsystem/benzinschlauch/ Im Motorraum und am Motor: https://www.autoteile-plauen.de/artikel-2635.htm Über dem Tank: https://www.autoteile-plauen.de/artikel-672.htm Bei diversen größeren Auktionshäusern ist die Qualität stark veränderlich..
  13. Was das Thema Rostschutz angeht ist der 2K Aufbau besser weil deutlich beständiger. Also eine 2K EP Grundierung und darauf der Chassislack. Wobei der Chassislack schon einen aktiven Rostschutz ( Zinkphosphat) beinhaltet und deshalb hier z.b die EP-Grundierung entfallen könnte. Aber ich würde Dir empfehlen alles zu lackieren und mit der EP Grundierung zu starten. Wenn Steinschläge oder Montagearbeiten den Decklack beschädigen, ist die Grundierung im Stande den Schutz aufrecht zu erhalten. Weshalb ich auch keine Achsteile Pulvern lasse. Beim Brantho reist der Lack auf bis zum sandgestrahlten bl
  14. Ajusa kann man bedenkenlos kaufen. Zusätzliche flüssige Flächendichtung an der Stelle bei den Ölkanälen sparsam verwenden. Vor allem bei der Verwendung von Loctite Ultra Black. Grüße
  15. Die würde ich mir nicht sparen... wenn nicht original oder im Zubehör verfügbar, würde ich die aus Dichtungspapier raus schneiden.
×
  • Neu erstellen...