Zum Inhalt springen

Neuaufbau 325i VFL Zweitürer 85'


crankshaft
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Chapeau! Handwerklich wirklich erste Sahne! :daumen:

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • 3 Wochen später...
  • 2 Monate später...

Schöne arbeiten :)

 

Kann ich nur neidisch drauf schauen und versuchen Tipps und Vorgehensweisen zu übertragen.

 

 

Wo hast du die Grobgewindebolzen eigtl her - einfach schrauben gekürzt? Finde immer nur diese Bolzen für Bolzenschweissgeräte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön das du unnötiges Blech für die Batterie weglässt! :daumen:

 

Danke, hab's schon oft so gesehen und ich finde das ganze einfach stimmiger 8-)

 

Schöne arbeiten :)

 

Kann ich nur neidisch drauf schauen und versuchen Tipps und Vorgehensweisen zu übertragen.

 

 

Wo hast du die Grobgewindebolzen eigtl her - einfach schrauben gekürzt? Finde immer nur diese Bolzen für Bolzenschweissgeräte.

 

Danke dir :D

 

Hab dafür Holzschrauben verwendet die in die Kunststoffklippse bzw. -halter passen. Es gibt zwar Grobgewindebolzen zu kaufen aber wie du bereits selbst sagst sind die für das Bolzenschweißgerät. Bevor ich mir um's teuere Geld die kaufe um sie dann erst mit dem Schutzgasschweißgerät anzuschweißen nehme ich Schrauben aus dem Baumarkt.

 

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Heute wurde endlich mal das Fahrwerk zum Sandstrahlen vorbereitet.
Die Prozedur wurde zwar schon oft durchgekaut, aber der Vollständigkeit halber ein paar Bilder :freak: :

 

Die Federbeine vorne sind in einem super Zustand, es werden nur von meinem Spenderfahrzeug die oberen Federteller gestrahlt.
Tipp: geht ein Lagerring mal wo nicht runter oder raus kann man eine Schweißnaht auf der Lauffläche der Wälzkörper ziehen, durch die Spannungen löst es sich dann meistens. (Keine zu hohe Stromstärke verwenden, Durchschweißen wäre weniger gut :schweißen:)

post-26904-0-26312900-1539979820.jpg
 

Bild83.jpg Bild84.jpg Bild85.jpg

Lager und Naben ausziehen: Haben sich alle gewehrt, aber keine Chance gegen gutes (selbstgebautes) Werkzeug:

Bild86.jpg Bild87.jpg Bild88.jpg Bild89.jpg Bild90.jpgBild91.jpg Bild92.jpg


post-26904-0-49676600-1539979826.jpg


Zum Schluss noch alles schön "zugestoppelt", hab dafür bei den Achsschwingen die alten Lageraußenringe bearbeitet und wieder eingesetzt.

Bild93.jpg Bild94.jpg

post-26904-0-64285500-1539979837.jpg

 

 

Nächste Woche geht's zum Sandstrahlbetrieb, danach wird geschweißt und lackiert :-)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Tipp: geht ein Lagerring mal wo nicht runter oder raus kann man eine Schweißnaht auf der Lauffläche der Wälzkörper ziehen, durch die Spannungen löst es sich dann meistens.

 

Älterer und etwas leichterer Tipp, den Walzkörper mit der Flex vorsichtig teilen  :klug:

Grüße
Schmidei

            
Oscar Wilde: "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben."
Aldous Huxley: "Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."

 


Suche:  gut erhaltene Hitzeschutzbleche E34, Kardantunnel, Enschalldämpfer und HA

            Mittelkonsole und Handschuhfach E30 in Silber, gerne mit eFH und Sitzheizungslöchern

            vordere Schmutzfänger für Touring- bzw. Editionsschweller

            vordere Schmutzfänger für 325ix

            vordere Schmutzfänger für MT1 Schweller

            Design Edition Blau Türpappen ohne Kurbellöcher hinten (wenn wer alle 4 hat, die nehme ich auch gerne)

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Älterer und etwas leichterer Tipp, den Walzkörper mit der Flex vorsichtig teilen  :klug:

Für die "noch Mutigeren" unter uns :-D Hat dieses mal z.B. an den hinteren Radnaben nicht funktioniert, ich schneide ihn meistens soweit es die Schneidscheibe zulässt ein um ihn dann mit Meißel und Hammer runterschlagen, aber da hat sich leider nix gerührt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Wochenende wurde noch genutzt:

Ich habe begonnen, die ganzen Halter im Bereich der Hinterachse zu entfernen. Alles wurde entrostet und neu eingeschweißt, sowie das Blech unter der linken Tankhalterung erneuert. Wie man auf den Bildern deutlich sieht hat sich das Austrennen der Halterungen schon ausgezahlt  :-)

Die Führungsrohre der Handbremsseile habe ich einfach radikal um 1-2cm gekürzt, da diese am Rand auch nach innen hin Rost angesetzt haben. Der Bremsleitungshalter wurde ebenso entrostet.

 

Bild99.jpg Bild100.jpg Bild101.jpg Bild102.jpg

 

post-26904-0-89948000-1540135348.jpg

 

Die Halter der Rücksitzbank sowie Federteller, Auspuffhalterungen etc. kommen natürlich auch noch ab und werden repariert.

Nachdem das aufgebrachte Owatrol sowieso trocknen musste, habe ich die Gelegenheit genutzt und endlich den rechten Teil des Fußraums sowie die Batteriehalterung Innen und im Radkasten lackiert. Auf Grund der kühlen Temperaturen musste ich das Owatrol "einbacken", härtet dann recht gut aus:

 

Bild103.jpg Bild104.jpg Bild96.jpg Bild97.jpg Bild98.jpg

 

post-26904-0-38284700-1540135111.jpg

 

 

Wie man auf dem einen Bild sieht habe ich die Halterung der Benzinpumpe auch entfernt und da offenbart sich mir nicht unbedingt ein schöner Anblick  :klatsch: Schwellerblech, Innenkotflügel und das Blech an dem die Benzinpumpenhalterung angebracht ist sehen leider gar nicht gut aus, wird also die nächste große Baustelle.

Heute werden noch Ersatzbleche für den Schweller links und rechts bestellt (damit ich die Wagenheberaufnahmen endlich fertig bekomme) und vielleicht fällt mir eine bessere als die originale Befestigung der Benzinpumpe ein.

LG
Raphael

Bild95.jpg

Bild105.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei meiner Limo werde ich auf großen Tank umbauen. Somit entfällt dort die Benzinpumpe und stett dessen wird dort der Benzinfilter verbaut.

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Führungsrohre der Handbremsseile habe ich einfach radikal um 1-2cm gekürzt, da diese am Rand auch nach innen hin Rost angesetzt haben. Der Bremsleitungshalter wurde ebenso entrostet.

 

Dir ist aber schon bewusst das die dir 2cm dann beim einstellen der Handbremsseile fehlen, also unter Umständen die Gewinde zu kurz sind?

 

Gruß Sebb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei meiner Limo werde ich auf großen Tank umbauen. Somit entfällt dort die Benzinpumpe und stett dessen wird dort der Benzinfilter verbaut.

 

Mein Tank ist noch in einem sehr guten Zustand, mal überlegen. Gibt es irgendwelche Vorteile? (Vorallem in Hinblick auf Motorumbau?) Mein Filter ist original im Motorraum verbaut.

 

Dir ist aber schon bewusst das die dir 2cm dann beim einstellen der Handbremsseile fehlen, also unter Umständen die Gewinde zu kurz sind?

 

Gruß Sebb

 

Sehr blöder Fehler aber nein, daran hatte ich in meiner Euphorie beim Entrosten nicht gedacht. Die Schnittstücke habe ich noch, ich geh dem nach. Danke dir für den Hinweis!

 

LG

Raphael


Bearbeitet: von crankshaft
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du 'ne Drehmaschine hast würde ich mir einfach entsprechende Hülsen drehen die die Längendifferenz ausgleichen...

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du 'ne Drehmaschine hast würde ich mir einfach entsprechende Hülsen drehen die die Längendifferenz ausgleichen...

 

Müsste einen Bekannten fragen ob ich seine Drehbank benutzen darf. Ich brauche aber sowieso die originalen Stücke fürs Längenmaß, da kann ich die Teile gleich Anschweißen auch wieder...

 

EDIT:

Hab' gerade gesehen dass an den Seilen oben das Gewinde relativ lang ist. Ich werd's drauf ankommen lassen und die Seile so verbauen, wenn ich es nicht eingestellt bekomme müssen Hülsen her.


Bearbeitet: von crankshaft
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der externen Pumpe kommt es zu Problemen mit der Spritversorgung, wenn weniger als 30l im Tank sind.

 

Natürlich nur, wenn der Motor umgebaut ist. Abhilfe schafft ein Zwischentank oder Umbau auf Intankpumpe.

Kann man auf Intankpumpe umbauen ohne den Tank zu wechseln? Man müsste schätze ich halt eine extra Leitung zwischen den beiden Tankhälften legen oder?

Wenn es jedoch mit Zwischentank getan ist werde ich wohl meinen originalen Tank (falls der wirklich nix hat) behalten.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der externen Pumpe kommt es zu Problemen mit der Spritversorgung, wenn weniger als 30l im Tank sind.

 

Natürlich nur, wenn der Motor umgebaut ist. Abhilfe schafft ein Zwischentank oder Umbau auf Intankpumpe.

 

Das ist unabhängig davon ob da ein Originaler Motor drin ist oder nicht, auch der Umbau auf Intankpumpe ändert nichts am Problem, Ursache ist nunmal die Tankkonstruktion und die bleibt gleich, egal was man drum herum ändert.

 

Kann man auf Intankpumpe umbauen ohne den Tank zu wechseln? Man müsste schätze ich halt eine extra Leitung zwischen den beiden Tankhälften legen oder?

Wenn es jedoch mit Zwischentank getan ist werde ich wohl meinen originalen Tank (falls der wirklich nix hat) behalten.

 

 

Ja man kann einfach die Vorfördereinheit gegen die Intankpumpe vom NFL tauschen, ändert aber wie gesagt nichts. Nur ein Zwischentank reicht nicht, du brauchst dann halt noch eine Pumpe die von dem Zwischentank zum Motor fördert, die originale Außenpumpe ist dafür nicht geeignet, da die eingangsseitig den Druck der Vorförderpumpe im Tank braucht, also die Pumpe ist nicht dafür konstruiert das Benzin anzusaugen.

 

Gruß Sebb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...