Zum Inhalt springen

Zeige Ergebnisse für die Tags 's'.

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Foren

  • Technik
    • Allgemeines
    • Antrieb
    • Elektrik
    • Fahrwerk
    • Karosserie
    • Ausstattung
    • Car-HiFi & Navigation
  • Handel
    • Kleinanzeigen
    • eBay, mobile.de & Co.
  • Ratschläge
    • Pflege & Konservierung
    • Verkehr & Recht
    • ABEs & Gutachten
    • BMW Young- & Oldtimer
    • Werkstätten
  • Gemeinschaft
    • Bilder & Videos
    • Treffen
    • Neuvorstellungen
    • Motorsport
  • E30-Talk.com
    • Neuigkeiten
    • Off-Topic
    • Fragen zu E30-Talk.com

Kategorien

  • Allgemeine Infos & technische Daten
  • Abgasanlage
  • Antriebseinheit
  • Audio & Zubehör
  • Ausstattung
  • Bremsen
  • Elektrik, Instrumente & Beleuchtung
  • Fahrwerk & Achsen
  • Felgen & Bereifung
  • Getriebe & Kupplung
  • Heizung & Klimaanlage
  • Karosserie & Scheiben
  • Kraftstoffversorgung
  • Kühler
  • Verdeck
  • Sonstige Informationen

Blogs

  • Hausmeisters Blog
  • jenads kleine politisch unkorrekte Ecke
  • Oli*s Blog
  • Blog eines e30 vernarrten
  • Ela's Plauder-Blog
  • touringpeters Blog
  • BMW-Evolutions Blog
  • 325iMaRcs Blog
  • bastelberts Blog
  • B3sts Blog
  • 3erLadys Blog
  • Gruftis Blog oder zur Zeit der Abgrund
  • hoeflerrrs Blog
  • Ratisbona Custom Blog
  • Tw0-F4ces Blog
  • schizzo_frens vollkommen schizophrenes blog
  • M. Linsens Blog
  • The original O.G. Blog straight from Rheinländ
  • elkas-e30cabrios Blog
  • Eric72s Blog
  • Zero Cools Blog
  • Zweischuhs Blog
  • WhiteLiners Blog
  • JamesRoy316is Blog
  • Paddy007s Blog
  • Stebo 64s Blog
  • Hardstyler**s Blog
  • maymeis Blog
  • Maverick M Powers Blog
  • Mr. Bavarias Blog
  • Müller_e325is Blog
  • Felix' (Motor)Blog
  • PatrickKs Blog
  • alex89s Blog
  • Yooo:D
  • daNs Blog
  • grim3001s E30
  • mzs Blog
  • thaipits Blog
  • dejaholgis Blog
  • C4tweezls Blog
  • Aagasch´s Blog
  • Millos Blog
  • Der IFAs Blog
  • konankus Blog
  • Calypsoroter320s Blog
  • Josch320iE30s Blog
  • im_Norden2001s Blog
  • Youngtimers auf Facebook
  • Touring318iss Blog
  • E5 - das tödliche Gift der 70er Jahre
  • GOGIs Blog
  • bmw e30 327i probleme mit steuergerät
  • jases Blog
  • chkuenstings Blog
  • Sebastian88s Blog
  • M-POWERs Blog
  • BITe30s Blog
  • Reinekes Blog
  • Fragen!!!! Bin Neu hier
  • pss Blog
  • Maurice
  • Tom vom Marss Blog
  • E30-Losers Blog
  • mcfreis' Blog
  • E30 back2 Street
  • te30s Blog
  • Team Turbo IS
  • bmwheizaaas Blog
  • Dellen im 325e
  • BadBoy E30s Blog
  • E30 Andys Blog
  • Blog ebayboy27
  • e30garages Blog
  • M88Fans Blog
  • Konstantins Blog
  • OldSchool88s Blog
  • nicht mehr lieferbar, was nun?
  • 318i Bauer Tc2 Restoration
  • VichOos Blog
  • hippys Blog
  • Blog Denis
  • ddmbg12s Blog
  • BMW 320 M20s Blog
  • John Sys Blog
  • Helldrivers Blog
  • Wolf´sH26
  • Fast-papers Blog
  • watzmanns Blog
  • 318 is
  • Hilfe Schiebedach
  • tc2_Romas Blog
  • toschus Blog
  • Fritschethomas' Blog
  • Old-Speedys Blog
  • Old-Speedys Blog
  • Kai`s e30s Blog
  • Barbaras Blog
  • dnalors Blog
  • Werkstattbedarf und KFZ-Werkzeuge Shop für Profis und Hobbybastler

Produktgruppen

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Kategorien

  • Schlachtungen
  • Komplette Fahrzeuge
  • Antrieb
  • Bereifung
  • Car-HiFi
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Karosserie
  • Innenausstattung
  • Werkzeug
  • Sonstiges

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Facebook


Instagram


Skype


Homepage


Herkunft


Mein BMW


eBay


Ich verleihe


Beruf


Interessen

  1. Hallo miteinander ;) Ich habe mir vor einiger Zeit ein E30 318i Cabrio gekauft, Zustand recht ordentlich, zu 99% Rostfrei! Jedoch an vielen Stellen verbastelt. Beim Kauf schon spielte ich mit dem Gedanken in der Zukunft einen anderen Motor einzubauen. Dieses Unterfangen will ich im Winter definitiv durchziehen, doch bevor ich damit anfange würde ich gerne von euch etwas Beratung haben. Gleich Vorab: Motorumbauten sind für mich kein Neuland, ich habe das schon ein paarmal gemacht, nur nicht bei einem BMW. Auch Turbo Umbauten ( Freiprogrammierbare ECU ... ) etc. habe ich mit Freunden schon durchgezogen. Natürlich habe ich mich auch selbst schon etwas informiert. Ich fasse hier mal zusammen was mein aktueller Stand ist: -Der beste Motor für den Umbau währe meiner Meinung nach wohl der M52B28TÜ, der hat Doppelvanos, 192 PS (Sollte im 1200kg schweren Cabrio dann doch ganz ordentlich gehen) und laut vielen Berichten ist der Motor schön durchzugstark auch in den niedrigen Drehzahlen. Ausserdem soll relativ einfach etwas Mehrleistung möglich sein. Ich möchte den Motor definitiv mit Seriensteuergerät fahren, Freiprogrammierbar kommt nicht in Frage, das Fahrzeug soll genauso gut und sparsam fahren wie ein Serienauto. Für mich stellt sich vorallem die Frage nach dem am besten geeigneten Spenderfahrzeug. Oftmals wird der E36 empfohlen, diese sind aber mittlerweile auch schon viel zu teuer. Ich hätte mich eher nach einem 328i E46 umgeschaut, dieser hat ja soweit ich weiß auch noch mechanische Drosselklappe, außerdem wurde der E46 nur mit dem TÜ Motor mit Doppel Vanos ausgeliefert, liege ich hier richtig? (Info von Wikipedia) Alternativ wie schauts beim E39 aus? Sind die besser als Spender geeignet? Ölwanne müsste ja vom E34 M50 passen, ich könnte mir aber auch eine selbst zusammen schweißen, habe ich auch schonmal gemacht. War eigentlich nicht so schlimm wie ich dachte. Vielleicht hat jemand von euch Lust mir ein paar Tipps zu geben und mich in die richtige Richtung zu lenken, eventuell währe auch ein anderer Motor empfehlenswerter? Ich möchte ein "Alltagstaugliches" Fahrzeug mit schönem 6 Zylinder Sound und ordentlichem Durchzug. Der M40 Motor bleibt bei mir definitiv nicht drin, keine Drehfreudigkeit, zu wenig Leistung... Natürlich sollte das ganze auch Eintragbar sein, wie sind hier eure Erfahrungen? Ich währe auch bereit eine lange Anfahrt in Kauf zu nehmen falls jemand hier einen fähigen Tüv kennt der nicht 3000€ für eine Motoreintragung verlangt. Habt ihr ein Abgasgutachten machen lassen müssen? Das sprengt ja Kostenmäßig definitiv den Rahmen. Ich freue mich auf eure Antworten! ;)
  2. Hallo zusammen, Ich weiß nicht genau welche Zündkerzen ich für meinen E30 318i nehmen soll, in der Betriebsanleitung steht Bosch F8LCR bei Leebmann werden diese auch für mein Auto angeboten. Im Buch ''So wird´s gemacht'' hab ich aber zwei verschiedene zur Auswahl einmal von Bosch "FR78X" und von Beru "UXF79". Ich habe bereits mit meinem Vater darüber geredet und er meinte lieber welche von Beru nehmen weil diese schon immer mit BMW zu tun hatten und ich auch schon welche von der Marke drinnen habe. Meinung von euch?
  3. Hallo Community, Mein Name ist Chris und komme aus dem schönen Baden-Württemberg. Ich bzw. mein Vater besitzt einen schönen 325i (nagelt mich nicht darauf fest, kann es mir nicht merken ob es jetzt ein 320 ist oder ein 325 :) ) Touring Kombi, der leider etwas in die Jahre gekommen ist. Das Fahrzeug steht leider schon seit 6 Jahren, was man ihm auch deutlich anmerkt, Mein Vater hatte es sich zum Ziel gesetzt ihn wieder zu restaurieren, da es sein Herzensauto ist, leider kann er es jetzt aufgrund von Krankheit nicht mehr. Abgemeldet wurde das Fahrzeug 2015 weil die Kupplung und der Anlasser das Zeitliche gesegnet hat, aufgrund von Familiären Problemen kamen wir dann auch nie dazu anzufangen. Nun zu den Besonderheiten des Autos: - 6 Zylinder Motor aus einem 325i (Bearbeitet durch BMW, Messung zeigt 199 PS) - Erstzulassung: 01/1989 (Endlich Oldtimer :) ) - Eingetragenes Sportlenkrad - Eingetragener offener Luftfilter - Anhängerkupplung Nun zu den Punkten die gemacht werden müssen: - Motor ausbauen (Überholen?) - Kupplung erneuern -> Sachs Kupplung - Anlasser erneuern -> Instandsetzer in der Umgebung - Karosserie überholen - Fahrwerk erneuern - Bremsen erneuern - Innenraum komplett überholen (bis auf Sitze) - Hauptuntersuchung - Oldtimergutachten Jetzt sehe ich selbst erst, wieviel Arbeit vor mir steht. Aber das Auto ist ein Teil deutschen Kulturgutes, liegt mir am Herzen und macht einfach Spaß zum fahren. Und sind wir ehrlich, dass Auto muss so schnell wie möglich wieder in den Verkehr zurück kommen bevor auch außer Betrieb gesetzte Verbrenner verboten werden. Ich werde in der nächsten Zeit ein Bild des Autos einstellen, dass man sieht, um was für ein Fahrzeug es geht und wie sehr das Auto aufgrund von Zeitmangel leiden musste :( Ich bin euch aufjeden Fall bereits jetzt Dankbar für alle Hilfreichen Tipps und Tricks die ihr mir im laufe des Projekts geben könnt! Grüße Chris
  4. dbyo

    IMG_1866.jpg

    © dbyo

  5. dbyo

    IMG_0652.jpg

    © dbyo

  6. Hallo zusammen, mein Name ist Raphael und ich möchte heute hier auch mal mein Projekt vorstellen Ausgangssituation: E30 325i in schlechtem Zustand zu teuer gekauft Motor läuft, Getriebe schaltet, Elektrik funktioniert, Bremsen bremsen, Scheiben sind ganz. Lensos werden verkauft, gefallen mir nicht so wirklich. Nachdem ich mir aber wirklich einen schönen Wagen aufbauen wollte bei dem alles passt wurde eine Ersatzkarosserie besorgt, vom 325i wird nur die Technik übernommen: VFL, 2 Türen, Schiebedach, kein Unfall. Schnell ein Drehgestell (welches noch umgebaut wird --> Schwerpunkt nicht getroffen) geschweißt aus 2 Motorhaltern und aufgespannt: Zu Anfang vom Projekt dachte ich, ich könnte diesen Schlachter auch gebrauchen hab ich günstig bekommen: Von dem Schlachter habe ich schon Chromteile, Antriebswellen, Motor, Getriebe, ein paar Innenraumteile, Türen und alle Scheiben mit Dichtungen ausgebaut. Gute Blechteile wie das Heckblech werden noch ausgetrennt und dann kommt er in die Presse. Ziel des Projekts ist nun, die Ersatzkarosse komplett rostfrei zu bekommen, neu lackieren und dann nach und nach die Teile meines 325i auszubauen, zu überholen und dann wieder in die "neue" Karosserie einbauen. Wie schnell das Ganze voran geht kommt, wie immer, darauf an wie viel Zeit und Geld ich zur Verfügung habe Ganz genaue Vorstellungen wie das Auto werden soll gibt es noch nicht, soll aber am Ende ein schöner Klassiker werden, der etwas sportlicher als serienmäßig dasteht. Unterstützung erhalte ich hauptsächlich von meinem Vater, der Rest wird großteils alleine gemacht. Ich bin kein Mechaniker, ich schraube aber sehr gerne an Autos und Motoren sowie Motorrädern. Viele Sachen werden nicht perfekt auf Anhieb funktionieren, ich setz mich da aber selber nicht unter Druck und genieße das Projekt einfach Das wars fürs Erste, ich werde hier laufend (je nachdem wie ich dazu komme) Updates posten. Zur Zeit bin ich noch mit dem fertigen Ausschlachten des roten 318ers beschäftigt, danach gehts weiter. LG Raphael
  7. Laufzeit: 9 Stunden und 53 Minuten

    • SUCHE
    • NEU

    Suche dringend o.g. Original BMW Blechteil, leider n.m.l., Teil 4 im ETK-Bild. Vielleicht hat wer eines nicht gebraucht und noch auf Lager? Alternativ ein gutes Gebrauchtteil aus einem Schlachter oder ein Tipp zu einem gut passenden Nachbauteil, wenn jemand selbst gute Erfahrungen gemacht hat. Danke und weissblaue Grüße, Michael

    99 €

  8. Da ich schon lange hier angemeldet bin, aber es für ne Neuvorstellung zu spät ist und Corona bedingt Zeit ist mache ich halt ne Fotostory draus. Wer kennt den Spruch nicht: Es zieht sich wie ein ROTER FADEN!!! Nur habe ich das mit dem rot wörtlich genommen. Und zwar der ROTE-Fahrzeug-FADEN in meinem Leben. Kurz vor meinem 18. Geburtstag habe ich mit meinem Bruder zusammen eine Zündapp gekauft. Zum 18. Habe ich dann den Wagen meiner Eltern bekommen, natürlich in rot (Auto und Frau sind nicht mehr vorhanden) Irgendwann kam dann durch Zufall ein Wald und Wiesenfahrzeug hinzu. Irgendwann habe ich mich dann nach einem neuen Altagswagen umgesehen. Habe bei BMW eine Lehre gemacht und damals hatte mir beim E46 die Alcantara Ausstattung in Verbindung mit schwarzem Himmel immer sehr gut gefallen. 6 Pötter musst es dann natürlich auch sein. Also war die Detailsuche: - Alcantara - schwarzer Himmel - Pötter - Fahrzeugfarbe nicht schwarz - Umkreis 200 km und was steht dann nach 8 Wochen Suche 20 km von mir entfernt? Eines Morgens 2015 an einem Rosenmontag auf dem Klo (mit Restalkohol) kam die Idee nach einem Spaßwagen. Mini Cooper S waren die ersten Gedanken. Tief und innen relativ leer geräumt. Nach ersten umsehen nach den Preisen kam aber die Ernüchterung (aus heutiger Projektsicht lächerlich ) Irgendwann kam ich dann auf E30, in der Lehre zwar nicht viel gesehen aber hat was und mein Bruder wollte ja auch mal so einen als Cabrio, wie so nicht? Damit Cabrio hab ich dann recht schnell verworfen, Teuer und in meinem Alter muss man schon aufpassen das man sich keinen Zug einfängt Also wurde nach 2 Türer in alles außer schwarz gesucht, Motor egal ich hab da eh was vor. Im Oktober 2015 nach einigen erfolglosen Besichtigungen hatte ich einen in Kleinanzeigen entdeckt der mit gefiel. Kontakt über Telefon war auch gut. 4500VB soll der 320er 2 Türer Kosten. Urlaub hatte ich so also ging um 15:00 mit dem Abschlepper Richtung Erzgebirge im Gepäck ne Salmonellenvergiftung von der ich erst Tage später erfuhr. Ich mach jetzt hier keine Vorurteile gegen den Osten Deutschlands aber das was jetzt kommt hat sich wirklich so abgespielt. Die letzten 2-3 Km gingen durch eine Langgezogene Ortschaft, es war kurz vor 19:00 im Oktober und deshalb schon fast dunkel. Am Gehsteig liefen mehre Leute mit, wie sag ich es am besten, Haarwuchs Defizit und so schwarzen Jacken die innen orange sind. Ne kleine Straße hoch und 400m nach dem letzten Haus am Waldesrad stand ne alte Lagerhalle mit vielen alten Autos. Auf den einen Seite ein E30 samt Besitzer und drei Freunden, auf der anderen Seite im mit Abschlepper, 4500€ in Bar, kein Empfang und alleine. Karosserie sah gut aus, Technik nicht so aber ich hatte eh vor auf einen anderen Motor umzubauen. „Also ich würde Ihn nehmen, was geht den am Preis?“Die Vier meinen 4500 Festpreis. Ich: „war da nicht VB dabei?“ Antwort: „NEIN?. Hatte ich schon erwähnt dass ich ab den letzten Kilometern irgendwie Angst hatte? Hab mir gedacht: Wegen vielleicht 200-300€ alleine gegen vier zu diskutieren und 260Km leer zurückzufahren, neeeeeee. Um 0:10 kam ich Zuhause an und Ihr wisst wahrscheinlich was er für eine Farbe ist! Im April 2016 kam dann ein kleiner Rückschlag der dafür sorgte das eine Zeitlang am E30 nicht viel weiter ging Ein Nachfolger war nach einem Super Angebots meines Chefs auch Bald wieder vorhanden. Und diesmal war es das erste Mal dass ich Wirklich bewusst die Farbe ROT haben wollte! Nach der Geschichte wie ich zu meinem E30 kam und wie der Name zu diesem Thread entstand kann jetzt die Fotostory zum Um- und Aufbau beginnen. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei. Muss noch erwähnen das dieser schon abgeschlossen ist. Gruß Machine Head ( Wolfi )
  9. Hey, ich weiß das Thema kann man schon garnicht mehr hören..... jedoch muss ich das jetzt einfach mal hier erfragen:) die Sachen die ich dazu finde sind alle mindestens 6 Jahre alt und widersprüchlich. ich weiß am besten erfragt man alles selber beim TÜV aber ich würde trotzdem gerne mal hören was eure Erfahrungen sind, hab viel über Abgasgutachten gehört jedoch ist das für mich einfach keine Option, so viel Geld möchte ich dafür nicht ausgeben, also eigentliche fragen: Was muss gemacht werden um den M50b25 in den e30 eingetragen zu bekommen ? MUSS man ein abgasgutachten machen oder reichen vergleichsgutachten? Bin sicher nicht der einzige der sowas machen will :) wer solche Gutachten hat kann mir gerne Privat sagen was er dafür möchte:)
  10. Moin, ich habe mir vor 3 Monaten einen E30 mit solider Karosse, aber dem kleinsten Motor zugelegt. Es war von Anfang an geplant einen Motorumbau vorzunehmen, wobei jetzt die Wahl auf den M44B19 aus einem E36 gefallen ist. Als Spender kommt daher ein 318is oder ein 318ti in frage, da aber beide Modelle relativ stark im Preis angestiegen sind, überlege ich zur Zeit ein Automatik Modell als Spender zu nehmen. Dabei stellen sich mir insbesondere zwei Fragen: 1. Kann ich mich beim Umpinnen der Kabelbäume an den Tabellen von einem Schalter M44 bedienen und die verbleibenden Kabel der Automatik einfach zuisolieren und beiseite legen? 2. Gibt es bedeutende Unterschiede am Motorblock an sich zwischen der Schalter und Automatik variante der beiden Motoren. Falls jemand von euch schonmal so einen Motorumbau (insbesondere von Automatik auf Schalter) gemacht hat, wäre es echt nett, wenn ihr euch bei mir meldet, hier ist jede Hilfe willkommen. Mfg Malte
  11. Hallo zusammen, ich möchte (versuchen) den Hubraum des M40B18 zu erhöhen. Laut Internet munkelt man das eine M43B18 Kurbelwelle in einen M40B18 passen würde. Ich habe keine Kurbelwelle aus diesem Motor hier jedoch eine Kurbelwelle von einem M40B16. - Hub 1.6L: 72mm - Hub 1.8L: 82mm Ich hätte somit einen ganzen Zentimeter Unterschied und in Folge dessen Kompressionsverlust. Der 8V-Zylinderkopf wurde bereits geplant. Eine Nockenwelle mit 267°-269° ist verbaut worden und auf den derzeitigen Stand angepasst worden. Nun zu meiner Frage, hat jemand schon einmal so etwas ausprobiert? Funktioniert das überhaupt ohne z.b Turbolader? Ich habe gesehen das es verschiedene Pleullängen zu kaufen gibt. Ich selber habe am Block/Kurbeltrieb noch nicht's bis auf die Kurbelwelle vermessen! Der Motor ist derzeit wegen Kompressionsverlust zerlegt. Bilder u. Maße können gezeigt werden. PS: Ich bitte um vernünpftige Antworten. Ich möchte meinen Motor nicht erneut auf einen anderen umbauen und einfach gerne aus spaß an der Sache ausprobieren was möglich wäre! Ob der Motor dafür gemacht ist oder nicht! BMW wird sich mit Sicherheit etwas gedacht haben warum so und nicht anders, stimme ich euch zu. Mir ist auch klar das die Motorsteuerung auf die Kurbeltrieb Änderung angepasst werden muss. Lg, Max
  12. Hallo, bin auf der suche nach einen Tüv Gutachten für meinen Supersport Auspuff. Folgendes steht auf den Auspuff: TJ 98052/1 e4 020503 12/00 Selbst bei Supersport bekomme ich das Gutachten nicht mehr. Vielleicht kann mir jemand das Gutachten per Mail schicken. Besten Dank im vorraus mfg Josef
  13. Hallo zusammen, ich habe das Problem dass ich den Radio Code für meinen E30 nicht mehr auffinden. Gibt es eine Möglichkeit den Code einfach herauszufinden, ohne dass ich dafür zum Händler muss? BP 9475 43198902 Danke im Vorraus!
  14. E30_Junkie

    E30 M52B28

    Hallo zusammen! Ich bin momentan an meinem (ersten) Motorumbau. Der Motor, ein M52B28 Bj. 98 sitzt bereits gut im Auto. Nun bin ich am elektrischen Teil. Allerdings komme ich nicht ganz auf ein grünen Zweig. Ich weis das es unzählige Anleitungen gibt usw. Diese habe ich auch schon gelesen und recherchiert. Allerdings klemmt es von der E30 Seite her. Der E30 ist ein 325i Bj. 89. Nun habe ich leider immer nur Schemas gefunden die nicht ganz übereinstimmen. Somit habe ich den E30 Kabelbaum ausgemessen. Im Anhang habe ich ein Bild mit der jetzigen Situation und die neue Belegung. Bezüglich dem Fernthermometer weis ich bescheid. Der E30-Geber wird gebraucht. Die EWS wurde nicht rausprogrammiert allerdings habe ich alle nötigen Komponente und verbaue diese. Der verwendete Pin werde ich noch entscheiden. Beim Zündplus bin ich mir nicht sicher ob Pin 7 richtig ist. Pin 6 (wie in der e30 Anleitung) geht bei mir in ein Relais? Der Pin 22 am M52 Kabelbaum ist für was? (geht in Steuergerät Stecker) In den Anleitungen soll dieser für die Rückfahrlampe sein? diese habe ich allerdings auf Pin 10? Nebenbei hat der E30 ABS. Soweit ich verstanden habe muss man diesem ein Zündplus abgreifen? Falls jemand kurz drüber schauen kann wäre mir sehr Hilfreich!
  15. Hallo Liebe Mitglieder, Ich habe den Umbau eines 325e 122 Ps Bj. Mai 86 auf 327i in Planung. Habe bereits bei e30.de die Einbauanleitung des häufigeren durchgelesen und bin zu dem Entschluss gekommen die Variante 1 zu vollziehen (nehme gerne dazu Kritik entgegen). Benötigte Teile und Fragen: - Zylinderkopf 320i, normal dicke Kopfdichtung (Angleichung der Verdichtung durch Abfräsen?) Welche Teilenummer sind möglich? - Motorsteuergerät 0 261 200 152 M1.1 (Momentan 0 261 200 027 M1.0 Basic) Falscher Stecker 35Pin‘s Upgrade zu 55Pin‘s nötig? Alternativen? - Motorkabelbaum Runder Steckverbinder Pinbelegung von 325e passend für 320i Baum? Bzw. Bringt es für das STG was mit sich? - Umbau Kombiinstrument Drehzahlmesser Nötig? - Ölpumpe Antrieb am Zahnriemen (welche Stellung, irrelevant?)? Info: Zündverteiler ist am Nockenwellenrad angebracht - Benzinpumpe von einem 325i nötig? - Einspritzleiste tauschen bei neuen Blauen statt Weißen ESV - Luftmengenmesser (LMM) muss auch getauscht werden oder nicht? Zusätzliche Besorgungen: - Ansaugkrümmer 320i - Abgaskrümmer 320i Nehme dazu gerne auch Tipps und Infos entgegen :) Der Bau wird für mich noch weitere Fragen mit sich bringen, die ich gerne hier noch Posten würde zur weiteren Klärung. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit im Voraus! Lg Alex
  16. Hallo zusammen, ich habe mir im Oktober einen E30 M40 zugelegt - dunkelgrün, 50.000km, scheckheftgepflegt. Stand über 20 Jahre. Nachdem ich die wichtigsten Sachen gewechselt hatte, wollte ich den E30 starten. Hat nicht funktioniert. Eine neue Benzinpumpe später ging er an, und fuhr, wenn auch nicht gut. Während ich mich anderen Problemstellen widmete, wurde es kälter, und eines Tages als ich in meiner Garage Autos umparken wollte, ging er nicht mehr an. Er hatte überall Zündfunken (Zündkerzen neu), Benzin, Benzindruck stimmt, Leerlaufregler war frisch gereinigt, Temperatursensoren sind neue drin, Relais sind neu. Auch der CPS wurde gecheckt. Nachdem ich alles durchgemessen hatte, war ich verwirrt, es hat alles gepasst. Daraufhin habe ich mir ein anderes Steuergerät besorgt (174er). Der E30 ging direkt an, und lief absolut spitze. Über die nächsten Wochen habe ich ihn immer wieder kurz gestartet, alles super. Aber: Wieder beim Umparken (absolut schlimmster Zeitpunkt) ging er wieder nicht an. Ich dachte mir vielleicht habe ich wieder das Steuergerät gegrillt, habe mir ein anderes geliehen, dass funktioniert, aber nicht anders. Der Anlasser dreht, aber er geht nicht an. Er versucht es auch nicht, nicht Mal kleine Huster. Wieder alles durchgemessen, aber nichts auffällig. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Hat irgendjemand von euch noch eine Idee? Liebe Grüße, Sebastian PS: Ich bin neu, wenn ich im falschen Bereich gepostet habe oder mich erst irgendwo vorstellen muss tut's mir Leid!
  17. Hallo Community, vielleicht kennt das jemand? Seit ca 4 Wochen habe ich folgendes Problem. Wenn der Wagen länger (z.B. über Nacht) gestanden hat und ich wieder losfahre, geht auf den ersten 3 km (Landstraße, weil ich gleich aus dem Dorf raus bin) 3-4 mal der Motor aus. Während der Fahrt, bei mittleren Drehzahlen, ohne Schaltvorgang (man. 5Gg Getriebe) oder sonstige Eingriffe. Er springt jeweils nach ca. 30s wieder an und läuft anschließend ohne Probleme. Zündspule, Verteilerkappe und Läufer wurden vorige Woche erneuert. Hat jemand ne Idee?
  18. Hallo Zusammen, Ich bin vor kurzem in den Besitz eines M3 E30 Cabrio gekommen. Das Auto ist 20 Jahre in einer Garage komplett unbewegt gestanden. Der Zustand ist demnach sehr gut, allerdings gibt es Probleme mit den Flüssigkeiten, da diese natürlich auch schon sehr lange standen. Aktuell hakt es am ABS, da im Bosch Hydraulikaggregat die Bremsflüssigkeit wohl etwas auskristallisiert ist und deswegen keine Bremsflüssigkeit mehr durch geht. Faktisch kommt so bei den Leitungen für die Hinterräder keine Bremsflüssigkeit an. Der E30 M3 hat wohl ein anderes Bosch Hydraulikaggregat mit der Nummer 0 265 200 042 als der normale E30 (normaler E30 hat beim ABS die Teilenummer 0 265 200 040). Ich habe im Internet leider keines für den M3 E30 zum Kauf gefunden. Bilder meines Hydraulikaggregats habe ich unten angefügt. Es geht dabei nicht um das Steuergerät, Entlüftung, etc.! Nun meine Fragen: 1. weis jemand wie man dieses Hydraulikaggregat selber reparieren kann (ev. Anleitung)? 2. hat jemand ein Hydraulikaggregat für den M3 E30 herumliegen und zum Verkauf/ weiß jemand wo man eines herbekommt? 3. Kennt jemand eine Werkstatt, die Hydraulikaggregate repariert? freundliche Grüße und vorab Danke für Eure Hilfe Fritz
  19. Hallo, nach 3 Begegnungen im Straßenverkehr ist es passiert - Als bisher nicht BMW-Fahrer habe mich in das E30 Cabrio verschaut und meine Frau hat zugestimmt, einen zu kaufen dürfen:-) Nachdem mir vor 3 Wochen ein 318i Bj,91 71000km in Lagunengrün und beigem Leder und rostfrei für 11250 Euro durch die Lappen ging (ich war der 2. Anrufer) suche ich vergeblich nach ähnlichem. ...Alle rot-Töne werden von meiner Frau abgelehnt. Wo finde ich die besten Angebote ausser mobile, autoscout....? Ich bin etwas verwirrt über die Preisstreuung des Marktes von 11250 bis 22000 Euro für einen 318er mit unter 100000km. Was muss ich für ein E30 Cabrio mit unter 100000km und im Zustand 1 / 2 rechnen? oder lohnt es sich in den Herbst, Winter zu warten. Werden da die Cabrios wesentlich günstiger? Herzlichen Dank für Eure Hilfe bzw. Kommentare Beste Grüße Schorsch
  20. gintonik

    M40 Nockenwelle

    Hallo Zusammen, wahrscheinlich nerve ich mit meinem Thema, aber es nützt leider nichts! Anscheinend komme ich mit meinem Problem 10 Jahre zu spät um die Ecke, aber was soll ich denn machen? Viele Posts zu dem Thema können teilweise im Museum ausgestellt werden, vor allem die mit dem Ingo Köth Nockensatz! Ich habe einen E30 318i Cabrio 1991 mit M40 Motor. Leistung hat das Ding noch, er zieht auf der Autobahn bis 200kmh und hängt dann im Drehzahlbegrenzer, aber er klappert wie die Mühle am rauschenden Bach. Jetzt habe ich gelesen dass ich die Nockenwelle samt Schlepphebeln und Druckrohr wechseln soll. Gibt es dafür eine Anleitung wie man das macht? Gerade benötigtes Werkzeug spielt ja immer eine Entscheidende Rolle. Oder ist es vielleicht überhaupt nicht die Nockenwelle? Kann man den Ventildeckel einfach mal aufflexen und sich die Welle ansehen, bevor man eskaliert und ein Haufen Zeug bestellt? Sollte ich jetzt feststellen, dass die NW überhaupt nicht eingelaufen ist: Kann man das Druckrohr einfach ausbauen und auf Freigängigkeit überprüfen? Ich habe wahrscheinlich die einige wichtigen Punkte hier nicht erwähnt, bin aber dankbar für jeden Rat und Hinweis.
  21. Hallo, ich benötige ein intaktes Lenkgetriebe für ein E30 320i Cab. Bj. 92 (siehe E30-talk Kalender Monat April). Leider hat meine Werkstatt Probleme das entsprechende Getriebe zu bekommen. Wer kann kurzfristig helfen oder weiß Rat ? LG Marcus
  22. Hallo Allerseits, habe mir vor 2 jähren einen schönen 325ix BJ1986 geschossen den ich auch regelmäßig gefahren bin. (erster E30) Zustand war beim Kauf i.O. mit etwas Rost (was man ja beim e30 durchaus erwarten muss) Diesen Winter steht die Restaurierung an aber die Planung läuft schon seit ein paar Monaten. (bezüglich Teilesuche) Gebürtig komme ich aus dem tiefsten Allgäu - aber mich hat es dann doch nach Stuttgart verschlagen (arbeitstechnisch) Wie der Titel schon suggeriert ist beim Allrad nahezu alles anders wenn auch nur minimal, darum ist es auch sehr aufwendig die richtigen Teile zu finden oder nachzubauen oder nachbauen lassen :) Hier mal zwei Fotos wie "mucki" gekauft wurde -> Werde dann auch die ein oder andere Umbaustory veröffentlichen wenn es soweit ist :) Grüße an das Forum Alex
  23. Ahoi, Ich suche eine solide Werkstatt in Düsseldorf die sich um meinen E30 318i Bj. 88 kümmert. Wahlweise kommt auch jemand in Frage, der gegen Entgeld mehr oder weniger privat schraubt. Gruß, Max
  24. Hallo, bei meinen E 30 325i Cabrio von 05.1992 funktioniert lieder die DWA nicht. Ich benötige ein neues Steuergerät. Hat jemand ein Tipp für mich? Im Original-Classic-Teile-Vertrieb von BMW gibt es leider nichts mehr. Vielen dank für die Mithilfe! Sollte das irgendwann mal funktionieren, wäre meine aufwendige Instandsetzung abgeschlossen, einige Dinge fallen aber immer wieder an und treten neu auf.... Grüße Sven Eric
  25. Guten Abend Gemeinde, kurze wichtige Anfrage: Neue schwarze Hella-Scheinwerfer sind ja fürn E30 schon seit langer Zeit in "NEU" nicht mehr lieferbar, jedoch hätte ich noch einen neuen Satz vom E34 auf Lager, sodass ich hier mal freundlich anfragen wollte, ob es hier jemanden in unseren Reihen gibt, der mir beide Abblendlichter + Fernlichter passend auf E30-Scheinwerferhalterungen umbauen könnte? Idealerweise jemand der es schon mehrmals gemacht hat und somit jeden Handgriff ggf. schon gleich "blind" kennt :) Und die Stecker-Anschlüsse wären ebenfalls baugleich mit E30, oder ? Bin für jeden Tipp dankbar! Grüße Ben
×
  • Neu erstellen...