Zum Inhalt springen

Retro-Radios und Radio-Umbau thread


jenad
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Interessant, aber ganz schön teuer.

Wäre auch eines dabei, was zur Optik meiner Wanderdüne (200D/8) passen würde.

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE + 900 II Cabrio 2.3i; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Design Black geht für die vvfl, e21 und frühen e28 Fahrer meiner Meinung nach. Aber dann sollte man bei der teuren Variante mit dem farblich einstellbaren Display zulangen, wenn die LEDs nen Ton hergeben, der zu den BMW Instrumenten passt.

 Für den normalen e30 ab vfl ist das bekannte Blaupunkt-Teil vom Design her passender.

 

Die Preise sind natürlich gesalzen .... würde ich nicht ausgeben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jepp, vor allem weil man - wenn man was vernünftiges haben will nicht an den Sets 2 oder 6 vorbei kommt und damit sind min. 499,- angesagt - aber nur dann hat man ein Display das man an die BMW Farbe anpassen kann sowie die Möglichkeiten, eine Freispreche zu kombinieren und eine moderne externe Quelle anzuschließen.

Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:

 

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Blaupunkt bringt jetzt auch noch ein weiteres Gerät auf den RetroMarkt

 

Frankfurt RCM 82 DAB

 

mit 479,- Euro aber auch kein Schnapper und teurer als das Bremen

 

Si vis pacem para bellum

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich halte von den ganzen „neu“ gemachten alten Radios nicht sonderlich viel. Ich habe mit so vielen Leuten schon gesprochen, die lieber das original haben wollen, auf Grund von doch nicht sooo sehr guter Verarbeitung und Haptik. Ich hatte letztens einen Kunden, der wollte für einen seiner Porsche ein Blaupunkt Radio. Ich erzählte ihm von dem „neuen“ Bremen, da meinte er nur kennt er, er ist aber Tape Liebhaber und will darauf nicht verzichten, das kann das neue aber nicht mehr. Gut es ist dann eben das „alte“ Bremen mit Bluetooth und Steuerung geworden. Dieses DAB Gequake geht an „mir“ noch vorbei, ich habe hier im Nürnberg Raum noch keine Löcher und auch wenn wir durch Deutschland fahren habe ich im Alltags E46 mit dem BM54 Radio auch keine Empfangs Probleme. Sicher wird das irgendwann mal so sein aber jetzt noch nicht. Was den Rest der Features angeht, das kann man alles nachrüsten. Das letzte was ich gebaut habe, war so ein Exot mit Schwanenhals. Ist ein Einzelstück.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 6.10.2022 um 10:05 schrieb derdervongarnixahnunghat:

Blaupunkt bringt jetzt auch noch ein weiteres Gerät auf den RetroMarkt

 

Frankfurt RCM 82 DAB

 

mit 479,- Euro aber auch kein Schnapper und teurer als das Bremen

Das könnte ich mir von der Optik her aber im E30 besser vorstellen als das Bremen.

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Berlin kenne ich noch aus den 80zigern....geiles Gerät. Damals in der Hochpreisliga. Ich persönlich stehe mehr auch Becker Mexico.

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus

 

 

 

"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"

 

(Born free / Kid Rock)

 

 

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albert Einstein

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 38 Minuten schrieb Laafer:

Ich habe mit so vielen Leuten schon gesprochen, die lieber das original haben wollen, auf Grund von doch nicht sooo sehr guter Verarbeitung und Haptik.

Kann ich als Besitzer eines Bremen DAB bestätigen. Die Knöpfe gehen recht hart, die Drehregler sind simple Drehrichtungsschalter und die Front ist "günstiges", chinesisches Plastik.

Ja, es funktioniert und passt sich optisch sehr gut ein. Auch der Gutachter hat das vor kurzem zu den Positivpunkten gezählt.

Aaaber es ist für das Gebotene einfach zu teuer. Ebenso wie die von Jemand verlinkten Retros und das Frankfurt auch.

 

Für meinen 9-5 habe ich mir vor kurzem ein Doppel-DIN-Radio gekauft (Kenwood DPX-7200DAB). Ja, das passt natürlich nicht in den E30, ist aber ein Radio mit mehr Features und Qualität als die ganzen Retros. (Die Technik würde sich sicherlich auch in ein Einfach-DIN-Gehäuse stopfen lassen.) Und das Ganze für 150€.

 

Wenn die Retros ähnlich gut wären und 50€ mehr kosten würden, wäre das irgendwo akzeptabel. Aber über 400 Tacken? 8-/

 

Ok. Nur falls jemand nachfragt: Das Bremen wurde mir geschenkt. Selbst gekauft hätte ich es mir aus den genannten Gründen nicht...

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE + 900 II Cabrio 2.3i; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mega, Hannes....wenn meins mal Probleme macht kann ich mich dann bei dir melden?

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus

 

 

 

"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"

 

(Born free / Kid Rock)

 

 

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albert Einstein

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 3 Stunden schrieb Laafer:

Also ich halte von den ganzen „neu“ gemachten alten Radios nicht sonderlich viel. Ich habe mit so vielen Leuten schon gesprochen, die lieber das original haben wollen, auf Grund von doch nicht sooo sehr guter Verarbeitung und Haptik.

Grundsätzlich versteh ich Dich da Hannes - aber das Problem der alten Radios ist nun mal das Wort alt.

 

Wir haben beim E30 beginnende (bei noch älteren Fahrzeugen noch häufigere) Probleme mit elektronischen Bauteilen.

Im Gegensatz zu alten Motroniken und ABS Steuergeräten die noch das Format eines alten Auto Atlanten haben und damals vorsichtshalber (weil eben noch keinerlei Erfahrungswerte auf realer Langzeit vorhanden waren) recht robust und nicht zu kompakt gebaut wurden, sind die Radios dieser Zeit schon recht hoch integriert weil der Platz eben begrenzt war und diverse mechanische Komponenten (Cassettenlaufwerk) auch noch Platz finden mussten.

 

Natürlich kann man auch solche Radios begrenzt reparieren - aber wie sehr macht das Sinn?

Eine Motronik/ABS-Steuergerät MUSS ich reparieren weil ich einen 325i der serienmäßig ABS hatte ohne dieses nicht mehr fahren darf, weil es Bestandteil der ABE ist.

Klar, man könnte extrem tricksen mit einer Schaltung die die ABS Kontrolleuchte bei Zündung anschaltet und sobald der Motor läuft wieder erlöschen lässt - das geht aber nur so lange, bis es sich rumgesprochen hat dass das ABS beim E30 gerne spinnt und schon besteht der Prüfer auf ner Probefahrt zum testen, so wie mittlerweile jeder Prüfer bei den Fahrzeugen mit LWR diese mit fiesem grinsen betätigt.

 

Dazu kommt auch noch, dass man mit dem E30 ja auch schöne Oldtimerreisen machen kann und da ist ein Radio das TP kann doch deutlich sinnvoller wie eines bei dem die ARI Leuchte seit 2005 nur noch als Zierde verwendet werden kann.

 

Ja, ich hab in meinen Oldies auch zwei BMW TrafficPro und ein BMW Indianapolis verbaut die mittlerweile teilweise über 25 Jahre alt sind, hoffe, dass die noch lang halten und dass ausser den Gummis an den LS-Knöpfen nix getauscht werden muss - aber wenn da eines die Grätsche macht wäre ein Radio das optisch passt aber sonst moderne Features hat nicht zu verachten.

 

JM2C

Georg

Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:

 

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich eurer Meinung an und hab das Problem anderweitig gelöst. Blaupunkt sqr88 Memphis.

 

Hat ziemlich die farbliche Beleuchtung vom E30 und kommt mit 4x20 Watt daher ohne externen Verstärker. Steckt von der Klangqualität jedes BMW Radio mit Soundsystem locker in den Sack. Dazu vorne ein Klinkeneingang und top Kasettenwiedergabe.

 

Inzwischen hab ich es mit einem Nebelscheinwerferschalter so umgebaut, dass ich damit die elek. Antenne abschalten und sogar per Bluetoothmodul einspeisen kann.

 

Das sqr88 ist gebraucht su teuer und meist gesperrt (mein Kollege kann es nach ein Jahr Recherche und mit viel Aufwand endlich knacken), aber wer ein gutes erwischt, hat ein 1000 DM Radio, welches eigentlich nur bei high class Fahrzeugen wie S Klasse und Porsche zum Einsatz kam.

 

Optisch ist es mit den Pegelanzeigen Vollgas 80er. Für mich eben noch ein echtes Blaupunkt Gerät mit toller Haptik. Die Retrodinger hatte ich alle auch schon in der Hand... Zum kotzen...

 

Gruß

 

Hony

 

 

IMG_20221008_110816.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 7.10.2022 um 16:40 schrieb Georg-M3:

Grundsätzlich versteh ich Dich da Hannes - aber das Problem der alten Radios ist nun mal das Wort alt.

 

Wir haben beim E30 beginnende (bei noch älteren Fahrzeugen noch häufigere) Probleme mit elektronischen Bauteilen.

Im Gegensatz zu alten Motroniken und ABS Steuergeräten die noch das Format eines alten Auto Atlanten haben und damals vorsichtshalber (weil eben noch keinerlei Erfahrungswerte auf realer Langzeit vorhanden waren) recht robust und nicht zu kompakt gebaut wurden, sind die Radios dieser Zeit schon recht hoch integriert weil der Platz eben begrenzt war und diverse mechanische Komponenten (Cassettenlaufwerk) auch noch Platz finden mussten.

 

Natürlich kann man auch solche Radios begrenzt reparieren - aber wie sehr macht das Sinn?

Eine Motronik/ABS-Steuergerät MUSS ich reparieren weil ich einen 325i der serienmäßig ABS hatte ohne dieses nicht mehr fahren darf, weil es Bestandteil der ABE ist.

Klar, man könnte extrem tricksen mit einer Schaltung die die ABS Kontrolleuchte bei Zündung anschaltet und sobald der Motor läuft wieder erlöschen lässt - das geht aber nur so lange, bis es sich rumgesprochen hat dass das ABS beim E30 gerne spinnt und schon besteht der Prüfer auf ner Probefahrt zum testen, so wie mittlerweile jeder Prüfer bei den Fahrzeugen mit LWR diese mit fiesem grinsen betätigt.

 

Dazu kommt auch noch, dass man mit dem E30 ja auch schöne Oldtimerreisen machen kann und da ist ein Radio das TP kann doch deutlich sinnvoller wie eines bei dem die ARI Leuchte seit 2005 nur noch als Zierde verwendet werden kann.

 

Ja, ich hab in meinen Oldies auch zwei BMW TrafficPro und ein BMW Indianapolis verbaut die mittlerweile teilweise über 25 Jahre alt sind, hoffe, dass die noch lang halten und dass ausser den Gummis an den LS-Knöpfen nix getauscht werden muss - aber wenn da eines die Grätsche macht wäre ein Radio das optisch passt aber sonst moderne Features hat nicht zu verachten.

 

JM2C

Georg

Hi Georg,

 

naja so stressig ist das letztlich nicht. Ich mache diese Umbauten nun schon seit 2016, die Reparaturen halten sich in Grenzen. Sicher kommt das mal vor, aber eher selten. Das meiste ist ein paar alte Elkos tauschen. Sonst laufen die Dinger eigentlich ewig und im Endeffekt, ist das auch nicht so viel anders, wie ein Motor Steuergerät. Diese mache ich ja nebenbei auch noch etwas. Letztlich muss ich dir ja aber nichts erzählen du bis ja Profi. im Elektronik Bereich.

 

Trotzdem habe ich aber viele Leute, die an ihren alten Geräten fest halten und es gibt ja auch schon seit Jahrzehnten Fachbetriebe für diese alten Radios. Gefragt, sind sie nach wie vor. Ich selbst habe im E30 ein Bavaria C Exclusiv, im E34 ein Bavaria C Business RDS, und im E28 ein Bavaria Cassette Digital, wobei ich hier auch schon Mexicos drin hatte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 7.10.2022 um 13:47 schrieb luca:

Mega, Hannes....wenn meins mal Probleme macht kann ich mich dann bei dir melden?

 

Hi Luca, klar kannst du machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir....viele Grüße Kai

Gesendet von meinem SM-A600FN mit Tapatalk

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus

 

 

 

"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"

 

(Born free / Kid Rock)

 

 

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albert Einstein

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor einer Stunde schrieb Laafer:

naja so stressig ist das letztlich nicht. Ich mache diese Umbauten nun schon seit 2016, die Reparaturen halten sich in Grenzen. Sicher kommt das mal vor, aber eher selten. Das meiste ist ein paar alte Elkos tauschen. Sonst laufen die Dinger eigentlich ewig und im Endeffekt, ist das auch nicht so viel anders, wie ein Motor Steuergerät. Diese mache ich ja nebenbei auch noch etwas. 

Natürlich hast Du noch recht. Das Problem wird sein, wenn die ICs darin mal den Geist aufgeben. Die halten eh schon teilweise deutlich länger als prognostiziert aber dann isses halt wirklich vorbei weil da damals oft schon kundenspezifische Teile verwendet wurden.

Es reicht ja schon, wenn ein Transistor nicht mehr mit der Flanke schaltet die er soll - und schon ist das ganze Timing durcheinander.

Bestes Beispiel hierfür ist (auch wenn da ein Elko der schuldige ist) der Watchdog in der IHKA vom E36 - da kam das "im alive" Signal nicht mehr lang genug an und das Gerät hat nen Restart durchgeführt.

 

Aber letztendlich hoffen wir alle dass die Geräte noch lange halten

Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:

 

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Wie ich das verstanden habe wird bei solchen Umbauten meist das Kassettenfach lahmgelegt und durch Bluetooth ersetzt.

Ich habe letztens mal auf eBay Kleinanzeigen gestöbert und jemanden gefunden, der statt der Tape Funktion die AM Funktion ersetzt.

Diese Herangehensweise finde ich viel besser, weil Kassetten doch noch einen gewissen Charme haben und ich es schade fände die Funktion auszumerzen. Meine persönliche Einstellung kann aber abweichen, ich habe nämlich in der Mittelkonsole einen Kassettenhalter ;)

Die AM Funktion nutzt hingegen keiner mehr.

Hat jemand Erfahrungen mit Umbauten von AM auf Bluetooth? Habe gehört der Sound soll auch besser sein.

Den Preis in der Anzeige hab ich auch als "mehr als mein Monatslohn" in Erinnerung, kann da vielleicht kurz jemand sagen ob man wirklich mit so viel rechnen muss?

Mit freundlichen Grüßen,

Julius

 

_____________________________________________

Fuck around and find out - the scientific method

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 11 Stunden schrieb der-wasguckstdu-dreier:

Wie ich das verstanden habe wird bei solchen Umbauten meist das Kassettenfach lahmgelegt und durch Bluetooth ersetzt.

Gibt am Business RDS auch die Möglichkeit  Bliuetooth am Wechsleranschluss zu nutzen: 

 oder lass Dir Dein Radio vom Laafer umbauen: 

 


Bearbeitet: von Janosch
 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • jenad änderte den Titel in Retro-Radios und Radio-Umbau thread

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...