Zum Inhalt wechseln

Foto

Geris M20B28 Projekt.

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
102 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Hallo.

 

Mit dem zerlegen des Motors komm ich schon mal voran, obwohl so manche Sachen fuxen. So bekomm ich den alten Zündverteiler nicht runter da eine Schraube rund abgedreht wurde. Werde ich aufbohren und danach versuchen beim abgenommen deckel mit wärme abzu bekommen. 

 

Die Schraube des Wasserrohres riss am Deckel ab. Werde ich aufbohren und versuchen ein neues Gewinde reinzuschneiden.

 

Ansauge und Auspuffkrümmer gingen Gottseidank ohne Probleme runter. 

 

Bilder folgen. 

 

Mfg. Geri


Bearbeitet von Lada Geri, 23. August 2019 - 11:30.


#2
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Hallo.

 

Ich finde keine Motornummer an meinem Block. Haben die 1989 keine Motornummern mehr? Müsste doch irgendwo eingeschlagen sein? 

 

Mfg. Geri



#3
OFFLINE   esgey

esgey

    Oh wait you’re serious. Let me laugh even harder. Geschlecht

  • Supermoderator, Experte
  • 2.726 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Stuttgart (Berlin) Bundesland
  • Mein BMW: 325eC, 344i, 525d

Links unten  fast mittig am Block auf der kleinen Planstelle.
Musst den Rost notfalls vorsichtig entfernen, ohne zu viel zu schleifen.
Evtl. bringt Dich Säure weiter. ;-)


"Große Geister haben stets heftige Gegnerschaft in den Mittelmäßigen gefunden. Diese letzteren können es nicht verstehen,
wenn ein Mensch sich nicht gedankenlos ererbten Vorurteilen unterwirft, sondern ehrlich und mutig seine Intelligenz gebraucht
und die Pflicht erfüllt, die Ergebnisse seines Denkens in klarer Form auszusprechen."

Suche Regelkolbenfeder der M30 Ölpumpe als NOS zum Messen!
Also original aus den 80er Jahren aber unbenutzt.
Die Feder müsste gelb verzinkt sein, statt den heutigen grauen aus der Nachfertigung.
Reicht auch, wenn derjenige misst und mir das Maß gibt. ;-)


#4
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Danke, hab sie gefunden. Bin da mit der Drahtbürste drüber und zag war sie da.  

 

Mittlerweile habe ich den Kopf herunten und die Zylinder sehen noch sehr gut aus. Nur in den Wasserkanälen sieht es nicht mehr ganz so Neu aus.

Siehe Bilder...

Angehängte Grafiken

  • k-DSC_0660.JPG
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-DSC_0658.JPG
  • k-DSC_0659.JPG


#5
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Wie verhält sich ein 2,8Liter (ca.10,5:1 Verdichtet mit geeignetem Chip) eigentlich beim Abgastest? Kommt man da mit den Werten noch hin?

 

Sollte man die alten Einspritzventile, die lange nicht mehr im Gebrauch waren im Ultraschallbad reinigen lassen?


Bearbeitet von Lada Geri, 02. Januar 2020 - 10:34.


#6
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 424 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß
Also ich sehe da kein Problem, der CO Wert o.ä. sollte ja nicht steigen nur durch das Hubraumplus. Da ist mehr die Nockenwelle verantwortlich.

#7
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Wer kennt diesen Dichtsatz und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

 

https://www.pkwteile.../ajusa/7248380 



#8
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.630 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

Ich habe mal Krümmerdichtung (zum Hosenrohr hin) von Ihnen verbaut.

Hat nach wenigen Wochen zerbröselt und war undicht.


Bearbeitet von ripeete, 08. Januar 2020 - 11:45.


#9
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Klingt nicht nach Qualität. Welcher Hersteller sollte man nehmen für die Dichtungen? oder die Originalen vom Freundlichen Verwenden?

Was kostet ein Guter Komplett Satz Dichtungen samt Simmerringe?

 

Mfg. Geri


Bearbeitet von Lada Geri, 07. Januar 2020 - 13:11.


#10
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.630 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

Elring oder Reinz


  • NULLZWOtii und Johnny10bx gefällt das

#11
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Servus.

 

War gestern bei einem bekannten Motorenbauer, der möchte mir was Scharfes bauen mit 284° Nockenwelle. Konnte die Nacht noch nicht so richtig schlafen, zu viele Gedanken schwirrten im Kopf und nach langen Überlegungen kommt mir vor das ich eigentlich von der Leistung des Originalen M20B25 zu frieden bin und ich möchte schon noch ein Normales Standgas haben.

 

Mir wäre lieber, das der Motor so um die 2000-3500Umdr. deutlich kräftiger würde. Da genügt doch eine Serien Nockenwelle? 



#12
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 424 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß
Da bringt die 284er Welle nicht viel, nein. Vielleicht lieber was Richtung 264-272? Soll laut Motorenbauer keine Einbußen mit sich bringen.

Für mehr Druck untenraus hilft sonst nur Hubraum oder Vanos.

#13
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Original hab ich mal was gelesen von 260° . Also max. 272°?

Mein Motorenbauer denkt wohl ich möchte ein Renncabrio!!! :drive:

Standgas würde 950Umdr. betragen. Nein und nochmals Nein.

 

Ich möchte Gut Cruisen können und einen ruhigen Motorlauf haben.

 

Möchte so um die 100Ps. bei 3000Umdr. haben. ca.~300NM?



#14
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.630 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

die höhe des maximalen drehmoments kannst du (mMn) eh nicht beinflussen, eher nur bei welcher drehzahl es erfolgt.

Und 300Nm halte ich für ziemlich ambitioniert, bei ~220 serie und ~280 bei M52b28.



#15
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Ok. 260-280NM genügen auch. Möchte gerne die Alpenpässe etwas Schaltfauler und mit weniger Drehzahl flott Rauf fahren können.

Er sollte schon bei 3000Umdr. abgehen wie die Serie bei 4000Umdr. Mag nicht immer diese hohen Drehzahlen beim Bergauf fahren. (Damit man den kleinen Diesel Autos mithalten kann. Meine jetzt nicht die großen BMW Diesel sondern z.B Golf TDI mit ca. 105Ps.) 



#16
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 5.231 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

300 NM? Kann ich nicht glauben.

 

Kannst ja mal versuchen eine Art Super-eta zu bauen, in dem Du ne eta Ansaugbrücke drauf machst und nen Miller MAF verbaust  :ironie:

.... dann wird's aber nichts mit vielen PS und Drehzahlen über 5000tsd ... ;-)

 

Der m20 braucht einfach auch Drehzahl. Wer sich wegen dem bisschen Punch unten raus von TDIs da nervös machen lässt, sollte das Auto wechseln.


  • Janosch gefällt das

#17
OFFLINE   RS-Tuner

RS-Tuner

    Knallgasreifentodexperte Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 11.218 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Weinstadt Bundesland
  • Mein BMW: 335i VFL Cabrio, 335i VFL 2-Türer, 318i Touring

M30B35 :klug: :D


  • Leiti83 und MartinE30 gefällt das

img_1331.12eknp.jpg

 

Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:


#18
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

So, der Motorbauer weiß bescheid und macht mir mal ein Angebot. 

 

für 3000Umdr. ca. 110Ps bzw. 4000Umdr. ca. 160Ps.

Leerlauf Drehzahl Normal.

 

Lass mich mal überraschen was das Kosten wird. Er meldet sich in 1-2Wochen,,,,,

 

Mfg. Geri



#19
OFFLINE   .n0iz4!

.n0iz4!

    alphakev Geschlecht

  • Mitglied
  • 470 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: [E30] 329i (M20B29) [F22] M235i

Mal eine Frage... Wie oft fährst du denn dein Auto im Leerlauf? So schlimm sind die 950U/min nun auch nicht.

 

Die Werte die du schreibst, passen zu meinem Motor. Wenn du es "einfach und günstiger" haben willst, greif zu einem M50/M52. Da weißt du wo du ungefähr mit den PS/Nm landen wirst.

 

Ansonsten eben der Umbau, wo aber mehr Zeit drin steckt und für mehr Leistung/Drehmoment aber auch mehr Zeit und Geld investiert werden muss. Wobei ich mir letztens sogar überlegt habe meinen M20B29 Motor zu verkaufen und ein neues Motor-Projekt anzufangen  8-/  :D

 

Orientierst du dich an dem Umbau von honyama, wirst du bestimmt eine ähnliche Leistungsentfaltung bekommen. Am Anfang über ungelegte Eier bis auf die Nachkommastelle zu spekulieren bringt hier nichts.

 

Grüße


Bearbeitet von .n0iz4!, 09. Januar 2020 - 14:31.

  • RS-Tuner, mruncover und thommy325 gefällt das

CNC-BEARBEITUNG

Diverse Einzelteilfertigungen, sowie Sonderbearbeitung von Teilen nach Absprache!
u.a.
- Schwungrad erleichtern
- Ventiltaschen nachsetzen
- Zylinderkopf planfräsen

etc.


Bei Interesse einfach per PM bei mir melden!


#20
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 812 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl/Tirol Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Ich fahre Cabrio. Da bin ich sicher bald genervt von dem hohen Standgas, wenn man an der Ampel steht. Klingt ja wie ein Rennwagen. Auch die Exekutive bemerkt, das da irgendwas nicht stimmt, wenn er im Stand so hoch dreht. Klingt doch verdächtig?..

 

Und eine gewisse Laufkultur möchte ich zum Cruisen einfach haben. Deshalb gefällt mir ja der M20 Motor so gut. Möchte auch den P-Topf tauschen gegen einen Originalen... Denke mal mit 2,8Liter, Höher Verdichteter Motor klingt damit auch gut.

 

Möchte einfach nicht auffallen damit.   


  • esgey und BulldozerNick gefällt das