Zum Inhalt springen

immer freund

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    798
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1
  • Spenden

    0,00 € 

immer freund hat zuletzt am 19. Januar gewonnen

immer freund hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

157 Ausgezeichnet

Über immer freund

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Luxemburg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30-325i, E34-525i, E21-323i, E21-original Alpina B6
  • Beruf
    Schlosser

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Glückwunsch und viel Freude sei Dir gegönnt! Einige Dinge sind sicher: - wie BulldozerNick schon schrieb: eine Wanderdüne, aber eine mit Charme. - den Diesel wirst Du entweder lieben oder hassen. - die Fahrleistungen oder genauer Deine Fahrstrecke wird im Radio bekanntgegeben (Staumeldungen ) Sieht ja doch nicht übel aus auf den 1. Blick. Welches ist denn die genaue Farbangabe oder habe ich die übersehen? Ich werde weiter verfolgen wie sich die Story entwickelt. Etwas Abseits von Deiner Story, doch: das erinnert mich an den abge
  2. Also wenn ich das alles noch einmal durchsehe; also , wie soll ich das sagen: eine masochistische Ader hast Du? Wäre es nicht einfacher gewesen das hier zu schreiben? Hättest Dir einen Haufen Arbeit einsparen können! Sonst aber wie gehabt und nicht zu vergessen Gruss J.-Paul
  3. Was meinst Du mit „Das Lenkradschloss war nicht eingerastet“? Konntest Du das Lenkrad denn bewegen? Falls nicht wird die Lenkradsperre dennoch eingerastet gewesen sein. Was anderes ist in der Lenkung doch eher erst mal nur schwergängig. Was macht Dich sicher in dem Punkt dass das Lenkrad nicht gesperrt war? Hattest du mit dem Auto einen Vorfall bei dem ein Schlag in die Lenkung ging? Ein Zahn in der Lenkstange gebrochen? Von aussen wäre das nicht zu sehen. Wie verhält es bei aufgebocktem Auto mit drehen von Hand. Spürst Dz da irgendwo, dass es hakt?
  4. Danke für den netten Gruss, den ich selbstverständlich erwidere. Ja, Pit was soll ich sagen? Keinesfalls sehe ich Dich auf diffusen und Nonsens Irrwegen ! Ich weiss nicht ob er nur etwas sticheln wollte oder sich mit einigen wenigen herausgepickten Fragmenten, dessen was ich schrieb, profilieren wollte. Wie er ja selber schrieb ist sein Versuch das Gelesene einzuordnen / zu verstehen, in die Hose gegangen oder er hat verstanden was er verstehen wollte. Womit er nicht alleine steht. Das jetzige System beruht ja mittlerweile darauf: verschleiern w
  5. Das ist der Punkt wo ich dir keine weitere Antwort geben werde. Ich habe scheinbar die Moralwächter (dich) geweckt. Wo du in meinem Eintrag herausliest, dass ich die Anarchie herbeisehne? Diskussionen mit solchen wie du führen nur dazu, dass ein Thread in gepöbelt ausartet und dann gelöscht wird. Das bist du mir nicht wert. Kriech du ruhig weiter vor Mutti und deren Speichellecker auf den Knien. Am Ende trifft das was kommt uns alle, denn wir sitzen alle im selben Boot. Brauchst weit nichts weiter zu antworten, den ich werde darauf nicht reagieren. Solltest d
  6. Ja sicher ist alles zusammenhängend und deshalb auch kompliziert! Anders würde ja jeder sehen was sich tut. Was Du aufzählst stimmt, ist aber die Fassade die man sehen soll. Hinter der Fassade, wo das dumme Volk keinen Einblick bekommt, da laufen die Dinge, die mittlerweile derartige Ausmasse angenommen haben, dass sie auch mit Wahlen und neuen Gesichtern nicht mehr zu bewältigen sind. Das System ist durch und durch faul. Aber den Nazi, der wohl auch in mir schlummert, hast Du übersehen, vergessen oder soviel der Güte? Sonst ist's ja das bekannte und verbreitete Mus
  7. Worauf willst Du hinaus? Nur weil wir älter werden ist mein Eintrag falsch und wir werden als Bürger respektiert? Das Eine ist Medizin, Hygiene, Ernährung u.s.w., das Andere schmutzige Politik. Das sollten wir auf die Art nicht vermischen. J.-Paul
  8. Viel dümmer stündest Du da wenn Du Dich nicht verarscht fühlen würdest, und in dem Ganzen noch einen Sinn sehen würdest. Ich schreibe ja liebend gerne Unfug, was eigentlich nur widerspiegelt was ich von der verzweifelten Suche nach "ichweissnichtwieichdiePerfektionerreichenkann" halte. Ich kann aber auch anders und die Wortwahl muss manchmal recht Krass gesetzt sein und die Lage unmissverständlich darzustellen.....oder meine Sicht! (bitte erst zu Ende lesen ehe ihr die Pflastersteine werft) Und dieser Eintrag ist so ein Fall. (auch nur meine Sicht) Hier sind wir aber in
  9. Ich dachte ja schon oft, dass die die Kunden nur verarschen. Und dann gibt's tatsächlich Gleitmittel von Bmw.... ja wie geil ist das denn Aber im ernst. Danke für den Hinweis. Das wusste ich nicht. Aber, geplagt ist ja auch gelebt Gruss und gute Fahrt J.-Paul
  10. Beachte bitte folgendes: Beim einbauen kein Schmiermittel mit Dauerwirkung verwenden. z.B. Öl, Fett..... Es ist ein naheliegender und verständlicher Gedanke, dass das neue Lager dann leichter in seinen Sitz rutscht. Nun kommt das Aber! Das Schmiermittel das dazu verwendet wird / würde, bleibt ja dann auch dauerhaft zwischen Lageraussenhaut und der Aufnahme / Lagersitz! Ist wohl nur minimal, hat aber schmierende, also gleitende Wirkung. Genau das was so ein Lager nicht braucht! Das muss fest und unbeweglich an seinem Platz sitzen. Ein bewährtes Hilfsmit
  11. Dein 1. April war ja mal gut. Das erinnere ich mich an folgenden Witz wo sich 2 unterhalten: "Sag, Du bist ja heute komisch drauf!" "Ja, meine Frau hat mich vor die Wahl gestellt; entweder ich lasse das Trinken oder sie geht ihrer Wege" "Oh, ..." "Ja, ich glaube ich werde meine Frau sehr vermissen....." Freut mich aber, dass es ein Scherz ist, ein gelungener. Als ich das jetzt las, hatte ich es auch erst mal geglaubt. Aber die Fortschritte sind ja sehr ansehnlich. Wie immer: Hut ab! Gruss J.-Paul
  12. Nun, da stehe ich auch so da. Da gibt's ja zunächst -und (ge)wichtigsten Punkt- mal die Meinungsmache seitens "offiziell" die alle, die Fragen stellen und Zweifel äussern, hinterfragen und nicht die Regierungsmeinung ungefragt schlucken, mit allen möglichen Ausdrücken brandmarken. xy-Verweigerer, xy-Leugner, xy-Hetzer und dessen mehr! Doch ein Zeug was so vermurkst auf den Markt geworfen wurde, dann noch unter dem grade herrschenden Konkurrenzdruck! Bei allem was sich da abspielt wäre es sehr töricht aus den Augen zu verlieren dass in der Pharmawelt, der das grosse Geschäft mac
  13. Jetzt habe ich wieder einige Tage hier nicht reingeschaut und es geht weiter voran. Und wie.... Mal gefragt: Du hast nicht zufällig die Karosserie vor den Arbeiten gewogen? Wäre doch -wenn auch eher nebensächlich- einen Vergleich wert „vorher / nachher“. Gruss J.-Paul
  14. Ich trenne trenne ja auch das Angebot von seinem Besitzer, bzw. dem Anzeigenersteller. Das Angebot selber ist nicht das was mich stört (sieht auf auf dem Bild der Anzeige ja sogar noch recht sauber aus, für den der diese Art von "Aufmotze" mag) sondern die Mentalität hinter der Anzeige. "Ich habe hier, ein ich weis selber nicht was" wofür ich gerne etwas Geld hätte, nur stelle keine Frage......kauf einfach nur (und wenn Du kaufst biste Du ja selber schuld)! Ist dem Wandel der Zeit geschuldet, dass es so läuft oder laufen darf! Muss ja niemand drauf anspringen, wer es dennoc
×
  • Neu erstellen...