Zum Inhalt springen

immer freund

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    771
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

122 Ausgezeichnet

Über immer freund

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Luxemburg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30-325i, E34-525i, E21-323i, E21-original Alpina B6
  • Beruf
    Schlosser

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Aber, aber, werter Herr , da hat BMW doch mit der Vorlage geschludert . Ist ja eindeutig zu sehen Würden alle, die ein Auto restaurieren, den Masstab von "Wuddelcrew" anlegen, wäre kein Pfusch mehr auf dem Markt! Neidlose Anerkennung! Gruss J.-Paul
  2. Zu Reinz kann ich nichts sagen. Zu Elring schon. Damit bin ich nicht zufrieden. Schon 2 Mal hat eine nagelneue Ventildeckeldichtung gesabbert, bei korrektem Einbau. Schon beim auspacken fiel mir auf dass sie nicht so weich und geschmeidig waren wie das bei anderen Fabrikaten ist. Nun bin ich nach dem kurzen Abschwenken geheilt und wieder zu meinem vorherigen Teilbeschaffer zurückgekehrt.....original und fertig! Grus J.-Paul
  3. Sieht ja super aus, das Ergebnis bisher! Aber, ich bin neugierig! Was ist denn der aktuelle Stand? Gruss J.-Paul
  4. Ich bin soeben auf diese Story gestossen! Schade, aber wie ist das dann weitergegangen? Gruss und ein Frohes Neues! J.-Paul
  5. Danke für die guten Wünsche! Gleiches wünsche ich Dir auch! Und Durchhaltevermögen Gruss J.-Paul
  6. Schöner Bericht, saubere Arbeit. Respekt und Anerkennung. Schöne Feieretage Gruss J.-Paul
  7. Falls Deine Frage immer noch offen ist: braucht´s eine spezialisierte Firma dazu? Richten und verchromen in einem Betrieb wird wohl eher schwer zu finden sein. Zeig doch mal wie sie denn aussieht Deine Stoßstange. Gruss J.-Paul
  8. Auch ich werde hier reinschauen. Der E9, zeitlos schön. In der Farbe ...dahin-schmelz Aber, der E9 steht auch im Ruf ein harter Brocken zu sein was eine Vollrestaurierung angeht. Der (die Karosserie in Mehrfach Blechlagen in den Ecken und Falzen.....)hat schon so manchen zum verzweifeln gebracht. Sieh Dich also vor. Viel Glück und Erfolg J.-Paul
  9. Habe ich mir gerade „reingezogen“ was Du da so treibst! Hut ab, tolles Pojekt und sehr saubere Arbeit. Was ist denn der aktuelle Stand? Gruss J.-Paul
  10. Hast Du schon eines gefunden? Wenn nicht, nimm doch mal einen schmalen Streifen Blech und versuche das selber zu biegen. Ist ja nur eine Ecke die nur so gebogen werden muss dass sie etwa 5x5 cm abdeckt. Die äussere Ecke würde ich nicht anschneiden sondern versuchen zu retten. Gruss J.-Paul Das ist ja mal eine Farbe. Welche ist das denn genau? Gruss J.-Paul
  11. Auch diese Oeko-Mutter Theresa? Die kann einem doch eigentlich nur leid tun. Ihre Botschaft in Ehren, doch die hat ja nicht begriffen wie sie von den Medien bentuzt wird. Wenn ich eine Entscheidung für´s Leben treffen müsste...die Angie oder diese junge Schwedin....ja, ich glaube dann würde ich doch den IX im Link -um den es eigentlich geht- wählen und mir jeden Tag zu der hervorragenden Wahl selber gratulieren...... Gruss J.-Paul
  12. Grüss Euch. Ich hole diesen Thread mal hervor. Der letzte Eintrag dazu liegt nun fast schon 7 Jahre zurück, dennoch würde es mich interessieren ob oder wie das denn gelöst wurde! Gruss J.-Paul
  13. Grüss Euch Ich belebe diesen Thread mal mit der Frage: wie ist das denn weitergegangen? und stelle gleich die Frage wie es sich verhält mit Zylinderkopf schweissen? Ich habe schon Alu geschweisst und stelle mir die Frage wie man vorgehen muss bei Zylinderkopf oder gar Motorblock (denke da an E36 328) Einfach nur Schweissgerät anwerfen und loslegen wird es ja sicher nicht sein. Dazu gehört doch schon etwas mehr an Ausrüstung und Vorgehen. Gruss J.-Paul
  14. Da ist keine Antwort gekommen. Sehr Schade, hätte auch gerne eine Nachricht gelesen die das "dranbleiben" gerechtfertigt hätte. Aber wenn nach so langer Zeit - bitte beachten, dass der 1. Eintrag Nov. 2013 geschrieben wurde- kein abschliessender Erfolg zu melden war gibt´s den sicher auch nicht in weiteren 5 Jahren. Ohne Maurice beleidigen zu wollen -im Gegenteil, soviel Mühe hätte nicht jeder aufgebracht- aber auch ein 323i hat ein Limit über das hinaus ein weiteres "dranbleiben" nicht mehr als Erfolg zu werten ist, selbst nicht wenn man das Objekt der Begierde doch noch nach Hause bringen
×
  • Neu erstellen...