Zum Inhalt springen

Meine beiden Tourings...neverending story


esgey
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Sodele, mit dem Eta geht's natürlich auch weiter, aber letztens hat halt mein Handy gemuckt, so dass ich die Bilder nicht auf'n PC bekommen hab. ;-)

 

Aktuell stricke ich die Elektrik nen bissel auf nach meinen Wünschen um. Der E28 hatte ja noch den eckigen Motorstecker, außerdem fehlen natürlich die Anschlüsse für die Tankentlüftung, das Entlastungsrelais und die Lamdasonde.

 

Die Relais sitzen beim E28 am Sicherungskasten vor dem Dom, also quasi wie beim E30 mit M20.

Das gefiel mir natürlich gar nicht, schon allein weil das entsprechende Halteblech dafür fehlt.

Zum Glück hat man nen großen Fundus, wo sich das ein oder andere Teil findet. ;-)

Relaishalter vom M3:

attachment.php?attachmentid=159502&stc=1&d=1382122379

 

Batterie war zwar damals schon hinten, allerdings mit dem Kabel aus der Limo, welches eig. im Touring zu kurz ist. Zwischenzeitlich ist mir ein originales Touringkabel zugelaufen, welches aber aus einem Diesel stammt und somit eine Ringöse statt des Stumpens hat. Ergo brauchts auch den B+ Stützpunkt vom Diesel.

 

attachment.php?attachmentid=159503&d=1382122379

 

Die alten 84er Motoren haben noch eine unterdruckgesteuerte Leerlaufregelung, für welche beim Eta ein spezielles Ventil an der Spritzwand sitzt.

 

http://wp1016621.server-he.de/fotost/f01811/20.jpg

Bild von Tinos 325e.de: Das Döschen an der Spritzwand ist gemeint. (Motorraum E28)

 

 

Leider fehlte dieser Brocken bei mir...

Glücklicherweise hat der Diesel ein relativ ähnliches Teil direkt am B+ Stützpunkt hängen, wenn das funktional gesehen passt, ist es wenigstens auch gleich ordentlich befestigt.

Das Kästchen direkt rechts am B+ Stützpunkt:

attachment.php?attachmentid=159504&stc=1&d=1382122379

10102013271.jpg

16102013286.jpg

18102013293.jpg

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch ein interessanter Platz für die Relais. :daumen:

Ich gehe davon aus das du die M3-Verkleidung verbaust!?

 

Würde sie gerne weglassen, aber für die alten Diesel-Stützpunkte gibt's natürlich die TÜV-relevante Pluspolabdeckung nicht mehr... :-/

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schade eigentlich, sieht gut aus und kommt man vorallem gut ran ...

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber für die alten Diesel-Stützpunkte gibt's natürlich die TÜV-relevante Plupolabdeckung nicht mehr... :-/

 

Ist die Pluspolabdeckung da auch relevant? 8-/ :-o

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm...jetzt bringste mich ins Grübeln. Bei der anderen Sorte und auch sonst bei allen anderen ist immer eine dabei und ich hab auch immer zugesehen, dass eine drauf ist. :-/

 

Auf 4Loch wurde der Kübel in der Zwischenzeit auch zurückgebaut. Der Staub ist vom Einbau der Hebebühne, die wurde 8cm eingelassen damit man auch mit tiefen Fahrzeugen problemlos drauf kann. Da der silberne als Winterbömme herhalten soll, ist er nat. nicht tiefer. Hinten sinds Federn für Ahk, vorne M-Tech, also 20/00. Dazu die Dämpfer aus Daniels M3-Cabrio.

attachment.php?attachmentid=160028&stc=1&d=1382906569

18102013289.jpg

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Grrrr.....da ärgert man sich ewig rum, bis man dann endlich merkt, dass an Stelle des Drehzahlrelais ein Benzinpumpenrelais verbaut ist. Das erklärt einiges!

Also hab ich den ganzen Schmotz jetzt auf zwei einzelne Relais umgebaut.

attachment.php?attachmentid=160951

 

Das mit dem 6Gang Getriebe ist jetzt erstmal auch auf Eis gelegt.

Grund: die Zweigeber-Motronic benötigt ein Schwungrad mit 137 Zähnen am Anlasserkranz, das 6Gang-Getriebe braucht aber seine passende(!) Kupplung, welche wiederum nur auf das dazugehörige ZMS passt. Und das hat nur 112 Zähne! Wer kann eine Motronic 1.0 heute noch umcodieren? Wahrscheinlich ist das eh hardcoded!:wall:

 

Für die Leute, welche Bock haben sich ihren Eingeber-M20 mit so einem Unfug zu verbasteln hier die Liste der benötigten Teile:

-6Gang vom Diesel, also alle M57, N57

-Schwungrad + SAC Kupplung vom selben Fzg.

-Flansch der Kardan

-Kupplungsnehmerzylinder vom M57 (M50 etc. könnte auch passen)

-Schaltgestänge zum Getriebe (muß trotzdem noch gekürzt werden)

 

13082013004.jpg

28102013326.jpg

 

+Getriebehalter selber bauen

+Rückwärtsgangschalter vom E30 verbauen

+Kardanwelle kürzen und mit dem Dieselflansch versehen, Rohrdurchmesser 60mm, wie E30 325i ;-)

 

07102013262.jpg

 

Da dem Etalein später noch eine Frischzellenkur mittels 2.0L Kopf angediehen wird, kommt der 6Gang Kram halt mit der dann Einzug haltenden Motronic 1.3 rein. Sauge, ESV, Drossel und LMM vom B25 sind mittlerweile auch komplett da. Der Kopf ist momentan noch in meinem Roten verbaut.

Und NEIN, ich mache nicht auch einen 2.5L Kopf drauf wie all die "coolen" Leute. Ich habe keinen Bedarf im Kinderclub Sonnenschein zu partizipieren! :meinung: ;-)

Ich will sehen, was ein 11:1 verdichteter Variante1 so bringt ... und was er dann verbraucht.

29092013211.jpg

07102013256.jpg

29092013203.jpg

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und NEIN, ich mache nicht auch einen 2.5L Kopf drauf wie all die "coolen" Leute. Ich habe keinen Bedarf im Kinderclub Sonnenschein zu partizipieren! :meinung: ;-)

Ich will sehen, was ein 11:1 verdichteter Variante1 so bringt ... und was er dann verbraucht.

 

Ich finds gut! :daumen:

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schick - es geht voran mit dem ETA-Projekt! :daumen: Wirste den Touring dann direkt zulassen? :smbmw:

 

Ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden. Antriebswellen und Handbremsseile rein, nen paar Stellen schweißen und das Kühlsystem mit M40 Kühler muß ich auch noch stricken, da is der alte VFL Mattor ja ma gar nich kompatibel.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

+Getriebehalter selber bauen

+Rückwärtsgangschalter vom E30 verbauen

+Kardanwelle kürzen und mit dem Dieselflansch versehen, Rohrdurchmesser 60mm, wie E30 325i

 

Es gibt auch ne passende Kardanwelle von einem E36 (328?) Automatic. Mittellager muß nur etwas versetzt werden.

Kann mal genauer nachsehen wenns jemand interessiert.Hab die Welle ausgebaut liegen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die hat keinen Diesel-Flansch!!!! Den brauchst Du aber, weil nur Diesel-Getriebe passen!

Ich hab Wurzelpeters Thread schon gelesen gehabt. ;-)

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die hat keinen Diesel-Flansch!!!!

Ich hab Wurzelpeters Anleitung schon gelesen gehabt.

 

Ich hab die Anleitung nicht gelesen--aber das Dieselgetriebe mit der Welle am M20 verbaut;-)

Definitiv kommt die Welle aus einem E36 Automatik. Aus welchem genau müßte ich nachsehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann bitte auch mehr Infos zum Getriebe!(M47?, Bj. etc) Flansch getauscht? Etc. ;-)

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann bitte auch mehr Infos zum Getriebe!(M47?) Flansch getauscht? Etc

 

Ich geb dir die Details/Bilder morgen mal per PN.

Dann können wir das auseinander frickeln;-)

Neue Erkenntnisse kannst du ja dann posten.

Will ja deinen Thread nicht zuspammen:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Passt, sachdienliche Infos in einem konstruktiven Dialog sind sogar genau das Gegenteil von Spam. ;-)

Aber gerne wie Du willst! :-UU

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, anspringen tut der Eta schonmal. *Freuhüpf

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klingt nicht anders als der M30, nur leiser!

Wenn ich den M30 ohne alles angeschmissen habe, dann ist immer die Alarmanlage von Andis Cabrio losgegangen. :devil:

Der erste Zünder ist beim M30 immer wie nen Kanonenschlag, René dürfte das nur zu gut kennen, bei seinem Endpott!

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sodele, hier gehts natürlich auch weiter, wenn auch nur in kleinen Schritten.

 

Den Motorkabelbaum habe ich nun eigentlich komplett fertig gestrickt. Angesprungen ist er ja wie gesagt schon. Anbei noch nen Bildchen von den Heftpunkten meiner 6-Gang-Kardan für den Feuerfritz.

17112013385.jpg

 

Dann ging es ans Schaltgestänge, das ist ja bei den uralt-M20 so ein Blechdingens, dementsprechend auch die Aufnahme am Getriebe anders, also kann man auch nicht den Alu-Kram wie man es so kennt nehmen. Leider war das Teil auch noch 15mm zu kurz. Also kurzerhand nen paar Kopfbolzen vom M62 auf Maß gekürzt (Danke Timo :D) nen Packen U-Scheiben drauf und schon passt das. Noch schärferes Bild gibs nich! :-p

17112013386.jpg

 

Leider ist die Lagerung bei den alten Schalthebeln komplett anders gelöst. Die Kugelpfanne besteht hier aus zwei Halbschalen, wovon die obere nur durch Zerlegen des Schalthebels zerstörungsfrei zu entfernen ist. Bei den alten Hebeln geht das ja auch so schön, aber mein schon längst mit einem Gewinde für den Holzknauf versehenen Diesel-Hebel ist natürlich einteilig. :wall:

Also blieb mir nichts anderes übrig, als die obere Halbschale (10) mit nem Cuttermesser zu malträtieren. Die Feder (9) und der Druckring (8) gleiten dann aber wieder rüber. Fixiert wird das ganze mit dem Sprengring (12).

 

http://ills.bmwfans.info/29j.png

http://ills.bmwfans.info/294.png

 

Nachdem der Rotz dann auch durch war, könnte ich die originale 325i Kardanwelle einfach montieren. Das Schubstück hat ca. 1cm Luft, das finde ich perfekt.

Durch den Achsentausch waren noch neue Handbremsseile von Nöten, da die anderen ebenfall neuen Seile nat. in den M3-Achsen verblieben sind. Handbremse gängig gemacht, 4 Jahre Keller können schon guten Gammel hinterlassen, und dann eingestellt. Ich hatte noch nie so eine perfekt eingestellte Handbremse. :angeber:

Das Batterie-Kabel vom Diesel-Touring hat inzwischen auch Einzug gehalten, hier muß ich im Innenraum noch weiter machen...

 

Heute dann mal den Kat druntergehievt und den Umbau auf NFL-Kühlung (M40 oder E36-Kühler) geprüft.

Um das beim M20 bekannte Wasserrohr anbauen zu können, braucht man nat. auch die passende WaPu und die passende Zahnriemenabdeckung. Hab ich mal wieder nicht da, genau wie auch die dazugehörigen Schläuche. Bei jeder Baustelle wo ich dran gehe mangelt es an irgendwelchen Kleinteilen, weil wirklich alles anders ist! Wenn ich nicht so einen großen Fundus hätte, ich dem sich wirklich viel wichtiger Kleinkram finden ließ, wäre ich schon verzweifelt.

Außer Zahnriemen, Handbremsseile und Faltenbalg musste ich noch nichts neu bestellen. :sonne:

12112013382.jpg

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt du hast die 10 jetzt praktisch kaputt eingebaut? gäbs nicht die Möglichkeit nen alten zweiteiligen Schalthebel zu besorgen der die gleichen Maße wie dein Diesel Hebel hat? Könnten wer ja nochmal ein Gewinde draufschneiden is ja kein Problem!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jein, da gibt's ne Möglichkeit den alten Hebel mit dem Unterteil des 4Gang-Hebels zu kombinieren. Das müsste aber immer noch kürzer sein, als beim Diesel-Hebel.

Die 10 ist jetzt eingeschnitten, ja. Aber durch den festen Sitz in dem Stahlteil und der Fixierung von oben ist das kein Problem. Langfristig werde ich mir eher ein 325i Getriebe besorgen und dort das passende Schaltgestänge verbauen. Dann ist alles schick! Aber das kommt mit dem 2.0L Kopf, jetzt soll er erstmal fertig werden.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...