Zum Inhalt springen

Der übergangs Organspendenempfänger


Empfohlene Beiträge

Hi,
 
wie hier https://e30-talk.com/topic/113552-320ia-cabrio-m50b25tü-m50b32tü/?p=1665591versprochen hier die Fotostory zu meinem VVFL 2 türer.
 
Fahrzeugangaben:
 
Fahrgestellnummer: WBAAK510609576193
Typ: 316 (EUR)
Motor: M10
Hubraum: 1.80
Leistung: 66 kW (90 PS)
Antrieb: HECK
Getriebe: MECH
Farbe: 199 - BURGUNDROT METALLIC
Prod.-Datum:1985-02-27
 
S308  Handschuhfachschloß mit Gleichschließung
S311  ELEKTRISCHER BEIFAHRERSPIEGEL
S320  Entfall Modellschriftzug
S400  Schiebehebedach handbetätigt
S577  Vorbereitung Mietwagen
 
Bilder vom Kaufzustand.
 
post-23048-0-53419500-1531076037.jpg
 
Das Lenkrad war beim Kauf nicht drin und die Innenausstattung hat bereits ein anderen E30 Fahrer glücklich gemacht.
 
post-23048-0-87633600-1531076039.jpg
 
post-23048-0-41665500-1531076042.jpg
 
Der Maschinenraum bietet viel Raum für Verbesserungen.  :-D
 
post-23048-0-07649100-1531076045.jpg
 
post-23048-0-96931800-1531076046.jpg
 
Und mal testweise nen Satz Kreuzspeichen drauf gemacht, sieht so schon deutlich besser aus als mit den Felgen die beim Kauf drauf waren.
 
post-23048-0-56220800-1531076049.jpg
 
Geht gleich weiter ...

IMG_20180208_174947.jpg

IMG_20180620_124542.jpg

IMG_20180620_124606.jpg

IMG_20180629_185124.jpg

IMG_20180629_185149.jpg

IMG_20180705_114224.jpg


Bearbeitet: von Sebastian_H
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wurde dan mit kräftiger Unterstützung von Phil und Flo in Rekordzeit fast alles rausgeschmissen das nicht mehr gebraucht wird.

 

post-23048-0-61657100-1531076456.jpg

 

post-23048-0-79921800-1531076458.jpg

 

post-23048-0-72772900-1531076460.jpg

 

Mal eine Kleine Bestandsaufnahme, von außen gibt es ein paar unschöne Stellen.

 

post-23048-0-11162800-1531076463.jpg

 

post-23048-0-68276400-1531076463.jpg

 

post-23048-0-52427000-1531076465.jpg

 

post-23048-0-14287900-1531076489.jpg

 

Mal die Abdeckung vom Expansionstank abgeschraubt...

 

post-23048-0-85510800-1531076492.jpg

 

Der obere Halter schon gut angerostet, aber noch da und die anderen sind noch in top Zustand.

 

post-23048-0-95318700-1531076490.jpg

 

Geht gleich weiter ...

IMG_20180708_185154.jpg

IMG_20180708_185406.jpg

IMG_20180708_185619.jpg

IMG_20180708_185955.jpg

IMG_20180708_190004.jpg

IMG_20180708_191311.jpg

IMG_20180708_190017.jpg

IMG_20180708_191246.jpg

IMG_20180708_191250.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommen die Sinti-Sicheln noch weg?

 

Das würde doch dem Auto den ganzen Charme nehmen  :eek: die kommen schon irgendwann weg, aktuell wenn es sich vermeiden lässt nicht, da die intelligenter weiße auch von außen durch den Radlauf genietet sind hab ich sonst acht Löcher in der Karosserie zu verschließen.

 

Die Priorität liegt aktuell darauf das der Fährt, will nicht mit dem E36 nach Meiningen fahren müssen  :-( Optik steht daher erstmal sehr weit hinten an.

 

Heute ein bisschen weiter gemacht, E-Lüfter sitzt schon mal drin.

 

post-23048-0-04910000-1531170546.jpg

 

Dann die wohl größte Baustelle bei dem Umbau angefangen, die Benzinversorgung, da es ja ein Vergaser war gibt es keine Rücklaufleitung, Tankentlüftungsleitung sowie nichtmal eine Stromversorgung für eine Benzinpumpe. Rücklaufleitung hab ich praktischer weiße in recht neuwertigem Zustand an meinem ehem. M42 4 türer und das Tankentlüftungsrohr ist bei BMW überraschend günstig. Angefangen hab ich damit die vorhandene Vorlaufleitung auszubauen, wobei alle Schrauben absolut Problemlos auf gingen  :eek: beim Ausbau der Rücklaufleitung am 4 türer, wo ich die Schrauben vor ein paar Jahren ja beim Leitungstausch alle erneuern durfte, lies sich dagegen keine einzige drehen.  :watch: Das hab ich wohl demjenigen zu verdanken der da mal einen Unterbodenschutz aufbringen lassen hat der seinen Namen auch verdient hat, Die, mit ziemlicher Sicherheit noch originale, also 33 Jahre alte Vorlaufleitung sah nachdem ich sie vom Unterbodenschutz befreit hab so aus.  :-o

 

post-23048-0-18025800-1531170538.jpg

 

post-23048-0-13417600-1531171795.jpg

 

Weiter ging es dann mit dem Ausbau des Tanks, ohne böse Überraschungen.

 

post-23048-0-01693800-1531170548.jpg

 

post-23048-0-22429600-1531170777.jpg

 

Nach dem abstauben.  :-D

 

post-23048-0-25714900-1531170544.jpg

 

Und wenn man schon in dem Bereich unterwegs ist, gleich noch das Blech über den Leitungen im Radhaus ausgebaut.

 

post-23048-0-54980000-1531170554.jpg

 

post-23048-0-15825000-1531170550.jpg

 

post-23048-0-17330600-1531170552.jpg

 

Gruß Sebb

IMG_20180709_190208.jpg

IMG_20180709_194645.jpg

IMG_20180709_200349.jpg

IMG_20180709_202246.jpg

IMG_20180709_202256.jpg

IMG_20180709_202333.jpg

IMG_20180709_202338.jpg

k-IMG_20180709_194346.jpg

IMG_20180709_190216.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Straffer Zeitplan und entsprechend engagiertes Werkeln! :daumen:

Ich drücke beide Daumen, dass es klappt.

 

Die Karosseriebasis ist echt erstaunlich gut! -Dafür wieder ärgerlich, dass aufgrund der Radlaufblenden irgendwann definitiv nochmal die Lackierpistole geschwungen werden muss.

 

 

Grüße und bis spätestens in vier Wochen,

Fabi

>> So ein Auto fühlt man noch, egal ob beim Lenken, Bremsen oder Beschleunigen, merkt den Straßenzustand, ist als Fahrer noch gefordert. Heutige Modelle sind vielleicht sicherer, bequemer und leichter zu fahren, aber die wirkliche Fahrerei beschränkt sich oftmals nur noch auf das Beherrschen der unzähligen Knöpfe und Schalter. <<

 

Ohne Doppelscheinwerfer? Ohne Mich!

 

Suche: Sport-Fahrer- und Beifahrersitz in Piniengrün (0215)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Lüfter passt nicht so richtig, scheppern oder vibrieren tut bei mir allerdings nichts, der wird Wahrscheinlich auch im 2 türer Bleiben und ins Cabrio kommt dann auch der E30 Lüfter, die Befestigungen dafür liegen schon hier.

 

Ganz untätig war ich auch heute nicht, das linke Radhaus hat jetzt einen M20 Kühlwasserausgleichsbehälterhalter, der eigentlich mal ein Waschwassertankhalter war, an dem wird wieder wie beim Cabrio der Ausgleichsbehälter für die Servo befestigt.

 

post-23048-0-78959300-1531251489.jpg

 

Der Tank wird gegenüber dem Original etwas abgeändert, der Rücklauf ist ja soweit ich weiß normal einfach ein Schlauch der da über den Tank geführt wird, das gefällt mir so aber nicht, also aus der Vorlaufleitung vom 4 türer, die Stellenweise schon gut angerostet war, eine Leitung gebogen/geflext/geschweißt. Die wird noch gegen Rost geschützt und dann am Tank befestigt.

 

post-23048-0-37881600-1531251490.jpg

 

BKV hab ich dann noch ausgebaut und die ersten Stahlflex Bremsschläuche eingebaut, dann noch mit der Elektrik angefangen, bzw. mal Bestandsaufnahme gemacht, und da bräuchte ich etwas Hilfe.

 

1. Weiß jemand wofür dieser Stecker ist, endet ca mittig an der Spritzwand und hängt mit an dem Hauptpluskabel das in den Sicherungskasten geht?

 

post-23048-0-99532700-1531252078.jpg

 

Im Sicherungskasten ist dann noch mal ein Stecker, die Kabelfarben sind blau und braun/rot und die Kabel gehen dann in den Innenraum, dort konnte ich sie aber noch nicht weiter verfolgen.

 

post-23048-0-64584900-1531251492.jpg

 

2. Kennt jemand die Teilenummer der Kontakte für den weißen Stecker im Sicherungskasten?

 

post-23048-0-05928600-1531251492.jpg

 

Gruß Sebb

IMG_20180710_191220.jpg

IMG_20180710_191310.jpg

IMG_20180710_200051.jpg

IMG_20180710_200111.jpg

IMG_20180710_200142.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nu warten sie doch mal ab, wenn das Designkonzept fertig umgesetzt ist passen die Felgen auch dazu, mal ganz abgesehen davon das ich sie auch so schon passend finde  :-p

 

So Kraftstoffleitungsmäßig bin ich nun vollzählig, die Entlüftungsleitung kostes bei BMW nur schmale ~30€, vor und Rücklauf dagegen würden mit je ~45€ zu Buche schlagen, obwohl sie kürzer sind. 8-/

 

post-23048-0-61900500-1531337384.jpg

 

Ansonsten wurde heute dem Rost der Kampf angesagt, zum Teil auch nur vorbeugend.

 

post-23048-0-48798300-1531337386.jpg

 

post-23048-0-10703600-1531337388.jpg

 

Wenn es wie geplant läuft kann ich am Freitag schon Tank und Hinterachse einbauen, dann hab ich wieder etwas Platz um den Innenraum auszuräumen und die Leitung für die Benzinpumpe zu verlegen.

 

Gruß Sebb

IMG_20180711_174050.jpg

IMG_20180711_174103.jpg

IMG_20180711_174130.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts,

 

heute die Längslenker, Bremsankerbleche und was noch so gestern Grundiert wurde, schwarz gemacht und dann mit der Elektrik weiter gemacht. Es ist schon interessant zu sehen wie bei BMW die S577  Vorbereitung Mietwagen ausgeführt wurde, der Tacho wird da ja extra in nem Zusatzsicherungskasten der verplombt ist abgesichert, dazu wird die Leitung zum Tacho einfach im Sicherungskasten abgeschnitten um den Zusatzkabelbaum zu verbauen  :-o 

 

post-23048-0-59064700-1531427189.jpg

 

also mal angefangen den hässlichen Zusatzsicherungskasten zu entfernen, erstmal den Kontakt der vom Zusatzkabelbaum an den Sicherungskasten geht ausgepinnt, den aus dem Innenraum zum Zusatzkabelbaum ebenfalls und diesen dann ganz rechts in den 8 Poligen Stecker.

 

post-23048-0-75192700-1531426543.jpg

 

beim kabel zum Tacho muss gelötet werden, hier sieht man schön an der Länge der Kabel das wirklich einfach abgezwickt und der Stecker dran gemacht wird. 

 

post-23048-0-19536800-1531426547.jpg

 

So wieder alles wie es sein soll

 

post-23048-0-97388900-1531426547.jpg

 

Die Crimpverbindung sieht auch äußerst professionell aus  8-/

 

post-23048-0-53554500-1531426548.jpg

 

Da ich den runden Motorstecker verbauen will, noch den Kabelbaum zum Sicherungskasten und den eckigen Motorstecker aufgedröselt, wäre eh nötig gewesen um die zusätzlichen Leitungen die ich brauche zu legen.

 

post-23048-0-93904100-1531426544.jpg

 

Da ich danach noch zeit hatte noch angefangen die hintere Stoßstange zu richten, leider hab ich erst danach festgestellt das ich kein Bild vom Vorher Zustand habe  :klatsch:

 

Straffer Zeitplan und entsprechend engagiertes Werkeln! :daumen:

Ich drücke beide Daumen, dass es klappt.

 

Die Karosseriebasis ist echt erstaunlich gut! -Dafür wieder ärgerlich, dass aufgrund der Radlaufblenden irgendwann definitiv nochmal die Lackierpistole geschwungen werden muss.

 

 

Grüße und bis spätestens in vier Wochen,

Fabi

 

Danke.

Bei den Sportsitzen die da rein kommen/drin sind, sind die Bezüge der Wangen nicht mehr gut, ich denke du weißt was das für dich bedeutet  :-D

 

So Plan für morgen, Tank einbauen, Hinterachse komplettieren und evtl einbauen und wenn noch zeit ist die Kühlerhalterungen einschweißen.

 

Gruß Sebb

IMG_20180712_172912.jpg

IMG_20180712_175735.jpg

IMG_20180712_180747.jpg

IMG_20180712_181753.jpg

IMG_20180712_181910.jpg

IMG_20180711_151616.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So endlich mal ein bisschen zusammen bauen statt zerlegen/entrosten/lackieren

 

Bei Ankunft in der Werkstatt erstmal festgestellt das die Hinterachse noch nicht trocken ist, also raus in die Sonne geschoben, ist jetzt quasi ein Einbrennlack.  :-D

 

post-23048-0-01651500-1531514015.jpg

 

Die Achse ist auch aus dem M42 4 türer und ist mit Powerflexlagern ausgestattet sowie in Spur und Sturz verstellbar.

 

Pakete Auspacken. 

 

post-23048-0-00050500-1531513863.jpg

 

Die Entlüftungsleitung musste natürlich auch noch irgendwie am Unterboden befestigt werden, da die Karosserie später wieder Katlos unterwegs sein wird, wird auch die Leitung wieder raus fliegen daher wollte ich nicht wie original Gewindebolzen anschweißen. Also wurden die Bolzen (Stücke von 6mm Holzschrauben) auf kleine Bleche geschweißt und die mit Karosseriekleber am Unterboden befestigt, ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist das man sich dabei nicht die Karre anstecken kann.  ;-)

 

post-23048-0-21757500-1531513864.jpg

 

post-23048-0-33978300-1531513867.jpg

 

post-23048-0-33565800-1531513868.jpg

 

Die ausgepackten teile wollten natürlich auch verbaut werden, gleich mal angefangen mit Kupplungsschlauch und Nehmerzylinder.

 

post-23048-0-24966200-1531513865.jpg

 

Dann war die Hinterachse irgendwann einigermaßen trocken, also da weiter gemacht.

 

post-23048-0-25417900-1531514103.jpg

 

post-23048-0-55466700-1531514166.jpg

 

post-23048-0-51612400-1531514163.jpg

 

Zu viele Bilder....

IMG_20180713_152640.jpg

IMG_20180713_165951.jpg

IMG_20180713_170002.jpg

IMG_20180713_170045.jpg

IMG_20180713_172928.jpg

k-IMG_20180713_145913.jpg

IMG_20180713_183857.jpg

k-IMG_20180713_184733.jpg

k-IMG_20180713_184744.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts.

 

Als nächstes den Tank rein gehängt, hier ist es von Vorteil wenn der Hubteller der Hebebühne nicht im Weg ist. :freak:  Die neuen Handbremsseile auch schon drin.

 

post-23048-0-72396200-1531515273.jpg

 

Die Vor- und Rücklaufleitung befestigt, dazu erstmal die Teile gereinigt, so sahen die Teile nach einem paar minütigen Bad in Benzin aus  :daumen:

 

post-23048-0-38586000-1531515275.jpg

 

Und rangemacht.

 

post-23048-0-09705300-1531515278.jpg

 

Allerdings scheint die Vorlaufleitung beim Vergaser auch anders zu sein, sonst hat die Leitung da einen Bogen nach oben, aber der war auch schnell gemacht.

 

post-23048-0-21387300-1531515282.jpg

 

Weiter ging es mit der Hinterachse, Differential dran geschraubt und das ganze mit dem Wagenheber drunter bugsiert.

 

post-23048-0-29097700-1531515281.jpg  

 

Finde den Fehler  :freak:

 

post-23048-0-64058500-1531515279.jpg

 

Schon besser. :-D

 

post-23048-0-42203100-1531515280.jpg

 

Der Zustand von den Schrauben haut mich immer wieder um, die unteren Stoßdämpferschrauben ebenfalls nach einem Benzinbad.

 

post-23048-0-27764400-1531515283.jpg

 

Morgen soll die Hinterachse fertig werden, also Bremse und Antriebswellen, die Halterungen für den Kühler ran, Kabelbaum für den E-Lüfter gefrickelt werden und dann kann der Motor schon mal probesitzen.  :D

 

Gruß Sebb

IMG_20180713_185048.jpg

IMG_20180713_191840.jpg

IMG_20180713_192656.jpg

IMG_20180713_203852.jpg

IMG_20180713_204100.jpg

IMG_20180713_205617.jpg

IMG_20180713_210144.jpg

IMG_20180713_211258.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

So endlich mal ein bisschen zusammen bauen statt zerlegen/entrosten/lackieren

 

Bei Ankunft in der Werkstatt erstmal festgestellt das die Hinterachse noch nicht trocken ist, also raus in die Sonne geschoben, ist jetzt quasi ein Einbrennlack. :-D

 

post-23048-0-01651500-1531514015.jpg

 

Die Achse ist auch aus dem M42 4 türer und ist mit Powerflexlagern ausgestattet sowie in Spur und Sturz verstellbar.

 

Pakete Auspacken.

 

post-23048-0-00050500-1531513863.jpg

 

Die Entlüftungsleitung musste natürlich auch noch irgendwie am Unterboden befestigt werden, da die Karosserie später wieder Katlos unterwegs sein wird, wird auch die Leitung wieder raus fliegen daher wollte ich nicht wie original Gewindebolzen anschweißen. Also wurden die Bolzen (Stücke von 6mm Holzschrauben) auf kleine Bleche geschweißt und die mit Karosseriekleber am Unterboden befestigt, ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist das man sich dabei nicht die Karre anstecken kann. ;-)

 

Danke für diese brilliante Lösung! Das werde ich auch so machen. Das löst alle meine Probleme gleichzeitig. Hast du dir da ne Gewindestange und Bleche zurechtgeflext oder fertiges gekauft?

 

Die Lösung ist echt gut. Man kann die rostigen Bolzen einfach wegflexen, dann rost entfernen, lackieren, und durch die aufgeklebten Stehbolzen kann einerseits kein Rost in die Karosse wandern und zweitens sieht es original aus. Und ich muss in der Tiefgarage nicht schweißen.

 

Es ist etwas deprimierend zu sehen, wie du den Tank und Hinterachstausch in so einer Rekordzeit erledigst. Ich brauche dafür schon Monate. Aber ich finde auch nur wenig Zeit, und mache mir vlt hier und da etwas zu viel Aufwand.

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

 

 

 

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie geschrieben hab ich abgeschnittene 6mm (Edelstahl) Holzschrauben, landläufig auch Spax genannt, als Gewindebolzen verwendet und auf die Bleche geschweißt, hab aber auch schon gesehen das jemand sowas anbietet, allerdings aus Stahl und eigentlich zum einschweißen.

 

 

 

Es ist etwas deprimierend zu sehen, wie du den Tank und Hinterachstausch in so einer Rekordzeit erledigst. Ich brauche dafür schon Monate. Aber ich finde auch nur wenig Zeit, und mache mir vlt hier und da etwas zu viel Aufwand.

 

Naja über den Daumen gepeilt  hab ich seit Montag gut 30h am Auto gearbeitet, neben der Brödchenverdienarbeit her. Muss aber auch dazu sagen das es gerade wirklich Spaß macht, da bisher noch absolut keine böse Überraschung auf mich gewartet hat, einige Sachen sogar weniger Aufwand waren/sind als ich anfangs angenommen habe und natürlich wegen des Zustands der Karosserie.

 

Gruß Sebb

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Der Zustand von den Schrauben haut mich immer wieder um

 

Muss eigentlich so sein, solange die Schraube in ein Sackloch kommt und so luftdicht verschlossen ist. Der Kopf ist ja eindeutig korrodiert und zeigt damit, dass der Schaft nicht den Umgebungsbedingungen ausgesetzt sein konnte.

 

Aber: respekt, wie schnell das vorwärts geht!

Suche Piezo Dieselinjektor von Bosch, Zustand egal, gerne auch defekt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber auch die Schraubenköpfe sind für 33Jahre noch in einem überdurchschnittlichen Zustand.

 

Ziel für heute bzw. eigentlich schon gestern wurde nicht ganz erreicht, hauptsächlich weil die bestellen Kabel nicht gekommen sind, aber die Kühlerhalter sind dran.

 

post-23048-0-94782500-1531613434.jpg

 

post-23048-0-06541500-1531613433.jpg

 

post-23048-0-19671400-1531613431.jpg

 

post-23048-0-78335200-1531613436.jpg

 

Hinterachse bis auf die Antriebswellen komplett.

 

post-23048-0-19868300-1531613438.jpg

 

Dann gleich mal die Freigängigkeit getestet, nach dem umlegen der Kante kein Problem.

 

post-23048-0-07331500-1531613429.jpg

 

Abgasanlage hat noch ein bisschen neues Hitzeschutzband bekommen, da das Alte durch Bodenkontakt zum Teil zerrissen war.

 

post-23048-0-48862000-1531613437.jpg

 

Kabelbaum für den E-Lüfter hab ich noch soweit wie ich Material hatte angefangen und mal den Ölkühler probegehalten mit der Erkenntnis das ich den S50 Ölkühler zusammen mit dem Lüfter nicht hinters VVFL Frontblech bekomme. Es muss also ein anderer her und hab da auch schon einen im Auge.

 

Gruß Sebb

IMG_20180714_114424.jpg

IMG_20180714_132110.jpg

IMG_20180714_132139.jpg

IMG_20180714_132202.jpg

IMG_20180714_132306.jpg

IMG_20180714_163752.jpg

IMG_20180714_163949.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ecke unten am Kühler unterhalb des AGB musst Du auf jeden Fall dicht machen.
Sonst kannst den Kühler gleich weglassen... ;-)

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann es auch übertreiben, das war beim Cabrio genauso verbaut und selbst aufem Hockenheimring bei hochsommerlichen Temperaturen hatte ich keinerlei Probleme.

 

Auch heute ist wieder mit freundlicher Unterstützung aus Nürnberg einiges passiert, Die Hinterachse hat ihre Antriebswellen bekommen, und eine Blitzhochzeit gab es auch noch. :D

 

post-23048-0-10336800-1531681679.jpg

 

Da es beim VVFL am Wärmetauscheranschluss genauso eng ist wie beim NFL hab ich auch da noch etwas gemacht, praktischerweise ist ja beim VFL und VVFL das Rohr aus Alu, also einfach abgeschnitten und den Knick der normal nach oben geht, nach unten gedreht wieder angeschweißt, dabei gesehen das im Rohr ein Loch ist.

 

post-23048-0-90198000-1531682454.jpg

 

Also auch da noch ein bisschen geschweißt, gefeilt und geschliffen.

 

post-23048-0-03358900-1531682457.jpg

 

Beim schweißen bewusst die Naht etwas "durchfallen" lassen um das korrodierte Material innen mit dem Dremel raus fräsen zu können.

 

post-23048-0-45889500-1531682458.jpg

 

Und passt optimal, bringt zwar nicht ganz so viel Platz wie die Aktion am Cabrio, aber hier ist jeder mm wertvoll.

 

post-23048-0-40949900-1531681676.jpg

 

Der Motorstecker wurde, zumindest soweit wie die Kabel schon vorhanden sind, eingepinnt, Innenraum ist auch soweit halbwegs leer geräumt und kleinere Arbeiten am Kabelbaum erledigt, wie z.B: den 3 Poligen Stecker aus dem Handschuhfach vom restlichen Kabelbaum getrennt und zum Motorstecker heraus geführt.

 

Gruß Sebb

IMG_20180715_183935.jpg

IMG_20180715_193012.jpg

IMG_20180715_181256.jpg

IMG_20180715_182140.jpg

IMG_20180715_182209.jpg


Bearbeitet: von Sebastian_H
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts mit der Dailyfotostory  :-D

 

Da meine Kabelbestellung laut Sendungsverfolgung seit Freitag im Startpaketzentrum hängt, ging wieder nix am Kabelbaum weiter, also mit anderen Arbeiten die Zeit tot geschlagen  :freak:

 

Teppich komplett raus genommen und zumindest den hinteren Teil der Dämmung, den vorderen Teil bekomme ich nicht unterm Heizungskasten vor.

 

post-23048-0-89267100-1531780765.jpg

 

Sieht zwar noch ganz gut aus, bekommt aber trotzdem mal ne Grundreinigung.

 

Ein bisschen shoppen gewesen.

 

post-23048-0-92100700-1531780769.jpg

 

Und die gerichtete Stoßstangenteile mit neuen Schrauben zusammengesetzt und Montiert, da die innen auch schon leichten Rostansatz hat zuvor noch mit Mike Sanders behandelt.

 

post-23048-0-96372100-1531780791.jpg

 

Mal schauen was mir der Paketbote morgen bzw. heute so nettes bringt  :D die Kabel sollen erst am Mittwoch kommen. :-(

 

Gruß Sebb

IMG_20180717_000032.jpg

IMG_20180717_000229.jpg

IMG_20180717_000049.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Teppich würd ich mal ordentlich einschäumen und dann hängend abkärchern. Ist unglaublich was da immer für ein Dreck rauskommt, auch bei optisch sauberen Teppichen.
Dann aufgehängt lasse, dass das Wasser ablaufen kann. Hab ich jetzt schon zum dritten mal so gemacht, geht super.Bei den aktuellen Temperaturen ist der auch wieder fix trocken und danach geruchstechnisch auch super :D

Grüße Fabian

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...