Zum Inhalt springen

Gebläse geht nur in Stufe 4, wohin muss der Widerstand?


lochhocker
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ahoi,

 

ich habe die Suche bereits bemüht, daher bin ich zumindest schon mal drauf gekommen, dass es am Widerstand liegen könnte. Ich hab dann bei BMW den Widerstand bestellt (s. Foto).

Ist das überhaupt der richtige für meinen E30 (keine Klima)?

Die zweite Frage ist, wo der genau hin soll? Durch die Suche habe ich erfahren, dass die Verkleidung vom Fußraum auf der Fahrerseite ab muss.

Aber ich sehe dahinter leider nicht, wie es weitergehen soll?

Ich hab dazu noch ein weiteres Foto angehängt.

 

Vielen Dank schon mal im Voraus.

 

Viele Grüße

 

Lochi

IMG_3711.JPG

IMG_3715.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich war da vor fast 8 Jahren mal dran, kann also sein, dass meine Erinnerung täuscht. Ich meine, das Teil sitzt seitwärts im Gebläsekasten und auf deinem Foto kann man es nicht sehen, da es sehr weit vorne sitzt (kann auch sein, dass einfach die Lenksäule den Blick versperrt). Bei mir war´s damals nur ein Kontaktproblem.

Kann es sein, dass du den falschen Widerstand besorgt hast? Gibt zwei verschiedene (für Gebläsekasten mit/ohne Klimaanlage), jedenfalls sieht er anders aus als das Teil bei mir damals.

 

Falls ich nachher nochmal in meine Schrauberhalle komme, kann ich gerne mal ein Foto machen, bei dem Cabrio von meinem Kumpel ist noch die Fußraumverkleidung raus wegen kleckerndem Heizungsventil.

 

Gruß

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

irgendwas hab ich in Erinnerung, dass es da je nach Bj. verschiedene Stellen gab. VFL da unten im Innenraum und NFL direkt beim Gebläsemotor.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich erkläre das mal richtig :

 

die Ausfühung vom Gebläsewiderstand hat nur bedingt etwas mit Klima oder nicht Klima zu tun, da gehen auch Baujahrunterschiede mit ein

 

in den ersten Baujahren gab es nur den großen Heizungskasten, egal ob mit oder ohne Klima

da war dann anfangs bis Modell 85 nur eine 3-stufige Lüftersteuerung verbaut (erkennbar am Gebläseschalter)

später gab es dann beim großen Heizungskasten immer eine 4-stufige Lüftersteuerung

von da an war der große Kasten hauptsächlich für Modelle mit Klima oder Pollenfilter im Einsatz (diverse Modelle hatten den aber auch ohne Klima/Pollenfilter)

beim großen Heizungskasten sitzt der Vorwiderstand unter dem Gebläsemotor und ist nur vom Motorraum aus zugänglich

 

ab Modell 85 gab es dann auch einen kleineren Heizungskasten für Modelle ohne Klima bzw. Pollenfilter

bei diesem heizungskasten war immer eine 4-stufige Lüftersteuerung verbaut

beim kleinen Heizungskasten ist der Vorwiderstand vom Innenraum aus rechts oben/hinten/neben der Lenksäule seitlich in den Heizkasten gesteckt

 

der auf dem Bild gezeigte Widerstand ist für den "großen" Heizungskasten und für eine 3-stufige Lüftersteuerung, also alle Modelle bis Modell 85


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So genau hätte ich das garnicht aufdröseln können, ich bin vom iS aus dem Profilbild ausgegangen und von dem Teil, das ich beim NFL-Cabrio ohne Klima in der Hand hatte. Jedenfalls ist das dann ziemlich sicher der falsche Widerstand.

 

Habe mal zwei Fotos (1991er Cabrio mit kleinem Heizungskasten) gemacht, eins mehr aus der Ferne, dass sich besser beurteilen lässt, wo man überhaupt suchen muss. Und eins aus der Nähe. Ist das markierte braune Teil und hatte sich auf Lochis Bild tatsächlich hinter dem Heizungsventil versteckt :watch: .

 

Gruß

Markus

WiderstLueftung1.jpg

WiderstLueftung2.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja, man hätte das nicht so genau aufdröseln müssen ...... aber manchmal lesen das ja auch unbeteiligte und lernen so bisschen was dazu

 

anhand vom Bild ersten Bild was der TE eingestellt hat, ist auf Grund des Wasserventils mit Alurohren von einem großen Heizkasten auszugehen

 

egal ob da nun Klima oder Pollenfilter verbaut ist oder ob es eine Ländervariante ohne diese Dinge ist, der große Kasten ist jedenfalls drin

 

anhand des zweiten Bildes mit dem neuen Widerstand würde man erkennen, dass der nur für eine 3-stufige Lüftersteuerung ist

 

die Position des Widerstandes unter dem Lüftermotor vom Motorraum aus zugänglich wäre dann zwar richtiig

 

aber der Widerstand würde trotzdem nicht passen ......

 

weil das Fahrzeug (318is mit M-Tex Stoff) ein Faceliftmodell ist und so oder so einen 4-Stufenlüfter hat und einen 4-Stufen Widerstand braucht


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung und auch Danke für die Bilder. Ich denke, das wird mehreren weiterhelfen.

 

Ich frage mich nur, wieso es dann der falsche Widerstand ist. Bei BMW haben sie ja extra nach dem IS geschaut.

Ich werde nachher noch mal zu einem anderen BMW Händler fahren und dort nachfragen, welches Teil das richtige ist.

 

64111370927

Das sollte zumindest das Teil sein, dass bei BMW besorgt wurde.


Bearbeitet: von lochhocker
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weil im ETK bei jedem E30 das selbe steht, nämlich alle möglichen Kombinationen, weil (wenn man die ersten mit 3 Stufen mal aussen vor lässt) jeder E30 mit beiden Heizkörpern gebaut wurde und die Lüfter sich je nach Heizkörper unterscheiden.

 

Den Unterschied sieht man auf dem 2. Bild von "Cabriolet" sehr schön: Das ist ein Heizkörper mit Vorlauf Kunststoff" - der andere ist mit "Vorlauf Alu" und danach muss man den Widerstand kaufen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jein... wie Vokuhila ja schon sagte, gibt´s auch bei der Variante mit Alu-Rohr ("großer Heizungskasten") Unterschiede. Gebraucht wird in diesem Fall das Teil mit 3 Widerständen (weil 4-Stufiges Gebläse). Dein Foto zeigt 2 Widerstände (für 3-stufiges Gebläse).

Da scheint sich im Teilekatalog ein Fehler eingeschlichen zu haben, ich denke das richtige Teil ist die Nummer 64 11 6 912 633 (auch wenn da Microfiltergerät dabei steht), wenn man mal auf "i" klickt, behommt man die Beschreibung "ab 9/84". Sicher sagen, was richtig ist, kann man das dann wohl nur, wenn man das Teil in Händen hält.

 

Gruß

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich mich wohl genauso missverständlich ausgedrückt wie der Teilekatalog :-D

 

Für den iS finde ich zwei Bildtafeln, einmal den großen Kasten:

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E30-2-doors/Europe/318is-M42/1990/browse/heater_and_air_conditioning/housing_parts_heater_microf_instrument/

und einmal den kleinen:

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E30-2-doors/Europe/318is-M42/1990/browse/heater_and_air_conditioning/housing_parts_heater_microf_instrument_2

 

Bei dem GROSSEN Kasten sind ZWEI Widerstände gelistet:

Derjenige, den der TE in den Händen hält und offensichtlich der falsche ist, ohne Angaben über Baujahr oder Ausführung. Und der, den ich jetzt für den richtigen halte, der aber für Fahrzeuge mit Microfiltergerät ab 9/89 gelistet ist und der erst beim Anklicken von "i" zum richtigen Teil ab 9/84 wird.

 

Das heisst, anstelle des Mannes hinter dem Teiletresen hätte ICH wahrscheinlich auch das verkehrte Teil bestellt, passend zum großen Kasten aber ohne sonstige Angaben.

Oder sollte ich erwarten, dass es der Teilemann bei einem über 25 Jahre alten Auto besser weiss als der ETK?

 

Gruß

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Habe die Suche bemüht und unter "Gebläseschalter" 111 Treffer und mit "Lüftermotor" 99 Treffer erzielt. Aber eine wirkliche Antwort finde ich da nicht. Deshalb hänge ich mich einfach mal hier an.

 

Der 90er 318i meiner Frau hat einen vierstufigen Schalter fürs Gebläse. Stufe 1 läuft mit leichtem Quietschen, Stufe zwei nur manchmal - und dann mit lautem Quietschen -, Stufe drei gar nicht und Stufe vier mit Vollgas und ganz leichtem Zirpen. Vielleicht ist in vier die Drehzahl zu hoch zum Quietschen.

 

Kann mir bitte jemand sagen, was ich hier austauschen muss: den Schalter, den Motor oder beides, weil es getrennte Ursachen sind?

 

Und finde ich hier irgendwo eine (bebilderte) Anleitung, wie ich vorgehen muss?

Mit Gruss aus Haan

Joachim :winken:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

war bei mir auch so.das sollten die sinter-lager des motors sein.hab den lüftermotor ausgebaut,beide lagerseiten mit ballistol beträufelt und ab und an bewegt.

seit gut 2 jahren läuft er wieder fehlerfrei. kann aber auch sein, das die schaufelräder am gehäuse schleifen !!

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Motor in allen Stufen irgendwie läuft liegts am Motor - genauer an den Lagern die IMHO schwergängig sind

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

So genau hätte ich das garnicht aufdröseln können, ich bin vom iS aus dem Profilbild ausgegangen und von dem Teil, das ich beim NFL-Cabrio ohne Klima in der Hand hatte. Jedenfalls ist das dann ziemlich sicher der falsche Widerstand.

 

Habe mal zwei Fotos (1991er Cabrio mit kleinem Heizungskasten) gemacht, eins mehr aus der Ferne, dass sich besser beurteilen lässt, wo man überhaupt suchen muss. Und eins aus der Nähe. Ist das markierte braune Teil und hatte sich auf Lochis Bild tatsächlich hinter dem Heizungsventil versteckt :watch: .

 

Gruß

Markus

Als Ergänzung zum Thema, ich hatte aktuell dasselbe Problem - Gebläse ging plötzlich nur noch auf Stufe 4, Stufen 1-3 waren tot :motz: . Lag ebenfalls im Widerstand - die Ersatzteilnr. für mich (325i, NFL 09/87, ohne Klima) lautete: 64111375754.

 

Anbei noch ein Bild vom (alten) Widerstand.

 

Er befand sich, wie von cabriolet beschrieben, an der besagten Stelle. Man muss sich schon ziemlich verbiegen, um dorthin zu gelangen - und, v. a., ihn dann zu sehen, denn davor waren bei mir noch einige andere Kabelstränge zu sehen. Hat man den Widerstand dann erst mal lokalisiert, empfiehlt es sich, erst den Stecker rauszuziehen, was im eingebauten Zustand deutlich besser geht, da der Widerstand in einer Halterung fixiert ist. Das Kabel war bei mir so kurz bemessen, dass ich nicht mit 2 Händen arbeiten konnte. Wenn der Stecker entfernt ist, den Widerstand aus seiner Halterung ziehen, den Neuen entsprechend der PIN´s des Steckers positionieren, den Stecker einstecken und das "Gesamtwerk" wieder in die Halterung schieben - fertig :heilig:

 

Dies nur als kleine Anleitung bzw. Erfahrungsbericht für alle, die dasselbe Problem haben...

 

:-UU

WP_20180912_20_03_15_Pro.jpg


Bearbeitet: von Kai

 

resized-3e9924853-img-20220514-173736.jp resized-3dd924737-img-20220514-173805.jp 

                                                                         Gruß aus Ravensburg

                                                                                       KAI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...