Zum Inhalt springen

bigFIVE

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.507
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

bigFIVE hat zuletzt am 12. April 2018 gewonnen

bigFIVE hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

273 Ausgezeichnet

Über bigFIVE

  • Rang
    OLD SCHOOL
  • Geburtstag 01.12.1944

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    ICKE in Gifhorn
  • Bundesland
    Niedersachsen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    325i Cabrio 03/87 - Skoda Fabia II
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    Elektromeister/Techniker

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. das klappt schon @enno, nur muß man die taster anders belegen gruß harry
  2. meinen größten respekt vor deiner arbeit, cheffe. sind viele neuerungen drin und php7 ist wieder ganz anders, als version 6.im laufe der zeit wird sich das eine oder andere vllt. noch optimieren lassen. habe das auch mal gemacht mit wbb und vB.lang ist`s her.das ganze ist sehr zeitaufwändig und laufend ändert sich etwas. DANKE für dein engagement ! gruß harry
  3. nur mal so...bitte den begriff *rechtecksignal* nicht überbewerten, denn auch ein ein/ausschaltprozess ist ein rechtecksignal. dieses müßte ja dann im geber erzeugt werden und das funzt mit einer 2-draht-leitung nicht so ohne weiteres. dieser begriff bringt einen laien nur durcheinander. besser sollte man vllt. *impuls* oder *signal* sagen. möchte nur mißverständnisse vermeiden. gruß harry
  4. ich habe so ein teil noch nicht geöffnet,das nennt man einen inkrementalen drehgeber.da aber nur eine 2-drähtige leitung benutzt wird,schätze ich,das entweder ein reed-kontakt,oder eine kleine spule mit permanentmagnet benutzt wird.durch die verzahnung wird dann jeweils durch änderung des magnetfeldes ein impuls erzeugt. wie mein vorposter aber schon schrieb, müssen das aber definitiv mehrere piepser sein. da gibt es verschiedene zahnräder, um das differential auf den tacho abstimmen zu können. also impulse pro umdrehung.prinzipiell wie beim abs. wird in der dokumentation als wegimpuls bezeich
  5. schon mal rein physikalisch betrachtet, würde ich da nix machen. hast du schon einmal eine 10 watt halogenlampe im betrieb angefaßt ? man sollte zumindest vielleicht hier mal fragen - kostet doch nix. https://www.reflektorklinik.de/neuverspiegelung-1?gclid=EAIaIQobChMI4PKb2PaT7gIVQuDtCh0QfAhdEAMYASAAEgJ-M_D_BwE gruß harry
  6. absolut tolle arbeit, die du da ablieferst. mein kompliment.reinste sahne, der lack und der farbton. gefällt mir sehr gut. weitermachen gruß harry
  7. dann muss man ja rational denken. keine ahnung, ob das in der arbeitsplatzbeschreibung vorgesehen ist gruß harry
  8. man sollte sich auch klar darüber sein, das die lima genau wie ein ladegerät auch nur gleichgerichtete wechselspannung erzeugt! erst die starterbatterie macht daraus *sauberen* gleichstrom, indem sie störende oberwellen und noch vorhandene wechselspannungsanteile herausfiltert bzw. kurzschließt und gleichzeitig die spannung begrenzt. das kann man testen,indem man bei laufendem motor die batterie abklemmt. ( so wie hugo leichtsinn). NICHT ZU EMPFEHLEN !! gruß harry
  9. na ja, ich würde die batterie angeklemmt lassen als puffer mit kondensatorwirkung und ein ladegerät zum stützen der batterie anklemmen. so mache ich das immer schon seit jahren. nur ein ladegerät würde ich nicht empfehlen, da diese kaum saubere gleichspannung liefern und die kapazität bzw. strom meist irreale angaben sind. gruß harry
  10. hab ich doch alles schon geschrieben...karl marx hat das gut hergeleitet. wer geld hat, besitzt macht. gesetz des materialismus. antagonismus heißt ja - unlösbare widersprüche. mit diesen *kurztrips* ist ja der einkauf von feuerwerkskörpern gemeint, was ja eh verboten ist ! und das isses...mit falschen entscheidungen von mandatsträgern ist gemeint, das diese entscheidungen gegen volkswillen verstoßen, nicht gegen gesetze ! gruß harry
  11. allen talkern auch von mir besinnliche und ruhige feiertage. bleibt alle gesund und feiert zünftig im kreise eurer lieben. und guten rutsch mit dem spruch : *allen herren einen guten rutsch und den damen alles gute von vornherein* gruß harry
  12. na ist doch simpel - weil dann die anderen mittel, die nicht wirklich helfen, nicht mehr verkauft werden ! purer antagonismus, was du da schreibst. dann sollte man den begriff demokratie in mehrere rubriken teilen. siehe *berliner senat verbietet berlinern kurztrips nach polen* - das ist nicht mehr zum lachen, sondern willkür . demokratie ist nach unserem verständnis der volkswille. das trifft praktisch aber nur für die wahl zu - nicht für das tun derjenigen, die gewählt wurden. gruß harry
  13. ich denke, das es ein kraftstoffproblem sein könnte. sprit läuft zurück oder benzindruckregler problem ? wenn das nur in warmem zustand passiert, kann es auch durch materialausdehnung ein masseproblem sein. können also einige ursachen in frage kommen. also hilft nur schrittweises abarbeiten evtl. möglicher fehlerquellen. ein pauschales urteil läßt sich da wohl kaum bilden. was das nicht orgeln betrifft, vllt. ein zündschloß-problem oder wie mein vorposter schrieb - der anlasser. gruß harry
  14. ich meinte, das bei mir die lampe nach schätzungsweise 2-3 sek. ausgeht. auch ohne laufenden motor ! nur bei eingeschalteter zündung! leider aber weiß ich nicht, was dieser check alles einschließt. die vier sensoren aber auf jeden fall. weiterhin ist mir auch nicht bekannt, welche art abs es ist und ob baujahrbezogen verschiedene abs verwendet werden. ich gehe mal davon aus, das es bei vier sensoren ein vierkanal-abs ist, weiß es aber nicht. kann ja auch ein zweikanal-abs sein mit über- kreuz-auswertung der sensoren. gruß harry
  15. aus meiner erfahrung heraus denke ich, das 11 sek. viel zu lange ist. definitiv. weil ich auch mal probs hatte, baute ich mir einen dummy für die abs-lampe. ich meine, 2-3 sek. ist normal. hast du nicht vllt. die möglichkeit, das abs-steuergerät von nem kumpel zur probe auszuleihen ? gruß harry
×
  • Neu erstellen...