Zum Inhalt springen

helheb

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.993
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1
  • Spenden

    0,00 € 

Andere Gruppen

E30-Experte

helheb hat zuletzt am 22. Juli gewonnen

helheb hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

189 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen

Kontakt

  • Homepage
    http://

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    HEB
  • Bundesland
    Bayern
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    seit 28 Jahren den gleichen
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. die Geschmäcker sind zum Glück schiet unterlich
  2. schaut doch sehr gut aus Details bitte gerne per PN
  3. das mit dem Schalter kann man auch richten, war bei meinen das gleiche Spiel, mehrfaches Betätigen bis er drin blieb, hat genervt. Da ja an anderer Stelle mal erklärt/gezeigt worden ist wie man z.B. Fensterheberschalter oder NSW-Schalter ect. wieder gangbar macht habe ich mich mal an den schlechtesten Klimaschalter im Fundus gemacht und im Netz habe ich dann mal rumgesucht und bin fündig geworden. Mit den Infos gem. der Anleitung habe ich dann den Schalter zerlegt, gereinigt, die Kontaktfahnen wieder zurechtgebogen, denn das ist die Ursache für die Fehlfunktion, seitdem läuft das wie bei einem neuen Schalter. ein paar Detailbilder vom Klimaschalter im zerlegten Zustand anbei, habe den auch wieder zusammenbekommen und funktioniert einwandfrei. Klimaschalter zerlegen gangbar machen.pdf Klimaschalter.pdf
  4. helheb

    NFL-Klima in VFL

    Pin 5 ist doch die Ansteuerung Lüfter Stufe 1
  5. Das ist wohl ein 318i 105ps mit nachrüstkat von gat, braucht also Superplus mit 98oktan, für mich zwei Türen zuviel
  6. Hallo, da hast du wohl nicht richtig gesucht vermute ich, das Thema ist wohl seit 1983 ein Dauerbrenner, entweder hier in der Suchefunktion nochmals versuchen oder gleich im WIKI hier oder in den E30.de Werkstattstories nachschauen oder den Link hier anklicken https://www.e30.de/fotostory/f00393/f00393.htm da ist das eingehnend beschrieben bis ins Detail
  7. schon mal in den e30.de fotostories gestöbert, da hatte mal jemand aus Berlin einen blauen Lasterumbau, auch mit V8, den mal anschreiben
  8. in der EBA auf Seite 9 ist das gut gezeigt, ich habe es bei meinen beiden von Hand mit einem Bohrer durchbohrt, da sind genug Löcher vorgestanzt, muß man halt noch den Sicherungskasten locker schrauben und anheben um da dann an das Kabel zu kommen bei Bedarf kann ich die EBA zusenden, PN!
  9. Naja, der katlose ist hochverdichtet, da hoffe ich, dass Superplus im Tank ist. Mit der eurosuperplörre läuft der nicht gut. Ist ein Nachrüstkat verbaut, dann frisst der auch leistung
  10. sieht wohl leider so aus, aber wenn schon neuer Kopf, dann kann der ganze Rest auch gleich überarbeitet werden, sprich KW-Lager etc. Da die Saison ja eh am Ende ist, kann sowas in den Wintergeschoben werden aus meiner Sicht. Kannst ja mal bei Kolb-Motorsport anfragen, die machen seit Jahren wohl gute Arbeit damit, oder z.B. bei Bamotec in Nürnber, mit denen habe ich gute ERfahrungen und du kannst den Motor auch selber bei denen machen als Schrauberkurs
  11. schick ist es geworden, aber warum sind die Öffnungen für die AHK am Heckblech nicht gleich zugemacht worden? kommt da noch eine ran oder wie?
  12. ja, das Teil gab es auch beim 324TDtouring und hier noch ein anderes Bild von jemanden der soetwas sucht https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/suche-aufbewahrungsschale-anhaengerkupplung-bmw-e30-touring/1824510826-223-5279
  13. genau, am letzten Wochenende auf Passstraßen erfolgreich ausprobiert, damit bewegt sich das schwere 320i Cabrio auf Pässen doch, klar, man kann mit der festen Hinterlegung eines Ganges das auch erreichen, aber jeder wie er mag
  14. sieht gut aus, sollte auch noch ein hochverdichteter katloser B20 sein, falls da mal ein nachrüstkat eingebaut wurde, sollte der im Zuge der H-Abnahme entfernt und ausgetragen werden
×
  • Neu erstellen...