Zum Inhalt springen

helheb

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.926
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Andere Gruppen

E30-Experte

Reputation in der Community

173 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen

Über helheb

  • Rang
    Mitglied

Kontakt

  • Homepage
    http://

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    HEB
  • Bundesland
    Bayern
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    seit 28 Jahren den gleichen
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Im Video sagte er, dass die Membrane praktisch nicht mehr vorhanden war, war das grosse Teil bei den übrig gebliebenen altrteilen.
  2. Nunja,eine schleifende bremse erhöht eben den Widerstand der überwunden werden muss. Und dafür braucht es eben mehr Energie
  3. Hmm, Fahrprofil? Schalter, Automatik? Lambdasonde in Ordnung?, Was sagt die Abgasmessung? Bremsen alle freigängig, mein 320ia mit eh nimmt mindestens 9,5 Liter mit 4,27er diff und 205er Bereifung
  4. zum testen der anderen Abflussmöglichkeiten können die Kotis dran bleiben, da mußt du wie von Matze beschrieben und in den bildern gezeigt mit einem dünnen Draht die Löcher durchstoßen, dann muß das Wasser unten an den Kotflügeln rauslaufen
  5. nunja, das da das Wasser reinfließt ist schon in Ordnung, aber hast du auch die Hinweise von Matze mit den Ablauflöchern beachtet? das Wasser soll ja durch Löcher in dem sog. Wasserkasten an den Seiten und dem Gummischnorchel rauslaufen, da hilft dir ja die beste Dichgung nichts wenn der Abfluß verstopft ist, da muß es dann eben über einen anderren Weg raus
  6. ein 4,45er Diff aus einem Ersthandboliden habe ich noch da, ohne Sperre und auch kein Rostklumpen, dicht in Top Zustand,
  7. Hallo, ein paar Tropfer können da nach einer Hochdruckwäsche schon stehen, das mit der dreiteiligen Dichtung ist bei dem Modell normal so, evtl ist die Haube nicht gut eingestellt, normal liegt da der hintere Teil der Haube auf der Stirnwanddichtung. Die Ablauftülle am sog. Wasserkasten ist genau dafür gedacht diesen zu entwässern, funktioniert auch, nur mußt du mal sehen ob der Schlauch nicht dicht ist mit Staub und Dreck, einfach mal unten zusammendrücken oder mal abstecken und reinigen hilft. Wenn das Teil zu ist, kann es über den Lüftungskasten in den Inneraum naß werden.
  8. und die unterschiedlichen Endgeschwindigkeiten hängen eben mit der Karrosereform, Gewicht und der Getriebevariante zusammen
  9. Blöd gelaufen, der Wärmetauscher ist neu relativ günstig, das Heizventil am besten auch gleich neu abdichten wenn alles ausgebaut ist
  10. Wird ergänzt wie bei der normalen Zulassung auch. Muss halt h-kinform sein, wie bei dir mit kreuzis sowie entsprechendem Fahrwerk kein Problem, zur Not mit der abnehmenden Stelle vorab klären
  11. haltewinkel kühler 17 10 1 177 917 Gibt auch einige Beiträge mit Foto hier, zur Not muss ich das Teil mal vermessen
  12. SToff könnte es hier geben https://www.oldtimer-textiles.de/oldtimer-autostoffe/bmw/ als Alternative für den Auspuff würde ich folgendes nehmen, da ist dann ab Krümmer alles neu für eine vernünftige Preis, dazu gibt es auch etliche Beiträge https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2334524.m570.l1313&_nkw=imasaf+325i+komplett&_sacat=0&LH_TitleDesc=0&_osacat=0&_odkw=imasaf+325i
  13. ahh, ein Beitrag für die reifere Generation aus meiner Sicht würde ich z.B. diese Angebot in Erwägung ziehen, wenig Unterschied zum originalen, aber neu und preiswert https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/windschott-fuer-bmw-e30-1988-1993-mit-schnellverschluss-beige/1642920342-223-17287 kenne weder Produkt noch Anbieter
  14. der Beitragsersteller sucht sowas für das Cabrio, der Windschutz ist doch was für unsere oldscholl-Kisten mit Blechdachausschnitt
×
  • Neu erstellen...