Zum Inhalt wechseln

Foto

Welche Zündkerzen BMW E30 318i

- - - - - Zündkerzen Elektrik E30 318i

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Karabl

Karabl

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 1 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 318i Cabrio 1992
Hallo zusammen,
 
Ich weiß nicht genau welche Zündkerzen ich für meinen E30 318i nehmen soll, in der Betriebsanleitung steht Bosch F8LCR bei Leebmann werden diese auch für mein Auto angeboten. Im Buch ''So wird´s gemacht'' hab ich aber zwei verschiedene zur Auswahl einmal von Bosch "FR78X" und von Beru "UXF79". Ich habe bereits mit meinem Vater darüber geredet und er meinte lieber welche von Beru nehmen weil diese schon immer mit BMW zu tun hatten und ich auch schon welche von der Marke drinnen habe.
 
Meinung von euch?


#2
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.665 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

Ich würde mich eher an die Betriebsanleitung und Leebmann orientieren, als an ein unabhängiges Buch.

Außerdem kann ich dir raten, die (Online)Kataloge der jeweilien Zündkerzenhersteller zu studieren.

 

Ich persönlich habe nix gegen Bosch-Kerzen.



#3
OFFLINE   Cove

Cove

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.416 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Siegburg Bundesland
  • Mein BMW: 318iT-LPG, 325i 4T, 328i 2T, 323i VvFL, 325iT

Verwende immer "NGK BKR6EK" weil die auch im zweiten Motor verwendung finden, da hat man dann keine zwei verschiedenen Kerzen liegen.
Sind auch ab Werk bei den Motoren verbaut, hab noch einen Satz gelabelte von BMW hier liegen.


  • NULLZWOtii gefällt das
Grüße Fabian

#4
OFFLINE   el_horst

el_horst

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 161 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Östliches Ruhrgebiet Bundesland
  • Mein BMW: gefällt mir gut und fährt sich prima.

Werden die Bücher eigentlich noch aktualisiert? Und aktualisiert überhaupt noch jemand seinen Bücherbestand?

 

So ein Achsschenkel ändert sich ja nicht. Dinge wie Zündkerzen aber dann doch hin und wieder...



#5
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 5.283 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

Foren- und Baureihenübergreifend wird bei BMWs in aller Regel zu Zündkerzen von NGK geraten.

 

https://www.ngkntk.c.../produktfinder/

 

Ich verwende seit ich BMWs habe und fahre nur NGK Kerzen und hatte damit noch nie irgendwelche Probleme - selbst bei meinen  LPG-Autos (LPG ist grundsätzlich sehr sensibel in dem Bereich und auch dort verwende ich nur die Standard Kerzen von NKG und nicht die LPG Spezialkerzen - gut, ich verkürze bei LPG das Wechselintervall der Kerzen, aber das spielt hier ja keine Rolle).



#6
OFFLINE   Cove

Cove

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.416 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Siegburg Bundesland
  • Mein BMW: 318iT-LPG, 325i 4T, 328i 2T, 323i VvFL, 325iT

Foren- und Baureihenübergreifend wird bei BMWs in aller Regel zu Zündkerzen von NGK geraten.

 

https://www.ngkntk.c.../produktfinder/

 

Ich verwende seit ich BMWs habe und fahre nur NGK Kerzen und hatte damit noch nie irgendwelche Probleme - selbst bei meinen  LPG-Autos (LPG ist grundsätzlich sehr sensibel in dem Bereich und auch dort verwende ich nur die Standard Kerzen von NKG und nicht die LPG Spezialkerzen - gut, ich verkürze bei LPG das Wechselintervall der Kerzen, aber das spielt hier ja keine Rolle).

 

Vielleicht kannst du mir ja folgende Frage beantworten.
Es gibt die BKR6EK als "normal" mit Stock-NR 2288 und als BKR6EK V-Line 20 mit Stock-NR 4388. Die technischen Daten/Spezifikationen sind aber absolut identisch,optisch finde ich auch absolut keinerlei Unterschied und habe auch beide Kerzen hier liegen.
Man sollte denken, dass die V-Line dann irgendwie teurer sind, sind aber teils sogar günstiger.
Den einzigen Unterschied den ich feststellen konnte war, dass die einen in Japan und die anderen in Frankreich produziert (auf dem Sechskant der Kerze eingraviert) sind.


Grüße Fabian

#7
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.665 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

... könnte ein Materialunterschied sein, aber ich weiss es nicht.

Mit dem Online-Katalog von NGK kam ich irgenwie nie richtig zurecht. (Ist der Grund warum ich deren Kerzen meide)



#8
OFFLINE   Rara666

Rara666

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 241 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: e34 525/24V Limo, e30 318i Limo+ 318i Touring
Das V oder die Kerbe sollen den Funken größer und stabiler in der Mitte halten. Sprich bessere Zündung und Verbrennung, soweit meine Erinnerung daran.

Marco

Angehängte Grafiken

  • 9DEF6953-6DD0-4D34-8D5B-371A15D4C4DD.jpeg


#9
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 5.283 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

ich habe zwischen den normalen und den "V" auch keinen Unterschied feststellen können und habe schon beide Varianten verwendet ohne Unterschiede/Probleme etc, - ich kaufe im Zweifel das billigere.



#10
OFFLINE   Scheineiliger

Scheineiliger

    Sonnenscheinfahrer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.932 Beiträge
    Herkunft: Vaihingen/Enz Bundesland
  • Mein BMW: 318iC
Im Zweifel kaufen alle immer das billigere......

Früher war der Wechselintervall kürzer als heute.
Weil die Kerzen aufgrund älterer Erfahrungen mit Zündanlagen auch schneller verschlissen.
(Unterbrecherkontakte, defekte Kondensatoren, langsame Zündverstellung...)

Aktuelle Kerzen sind oft mit Longlife bezeichnet und länger
haltbar.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Zündkerzen, Elektrik, E30, 318i