Zum Inhalt wechseln

Foto

Die letzten Gramm

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
48 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Moin Männer und Damen!

 

Ich bin der Idee verfallen, meine Autos immer leicht(er) zu machen. Ist nicht therapierbar. Da ich damit nicht zwingend straffällig werde, mache ich auch einfach weiter damit.

 

Ich würde hier gerne eine Diskussion anzetteln um Ideen zu sammeln, einen E30 immer leichter zu machen, am Besten mit konkreten Gewichtsangaben zu Ersparnissen.

 

Es soll hier weniger um Selbstverständlichkeiten gehen wie: "Reserverad raus", Waschwasser leer machen" oder "Makrolon und GFK" sonder eher um die wirklich kreativen Ideen von Russland Racing, VLN Teams, der Gruppe A oder ähnlichem. Es soll alle Fahrzeuge umfassen, von Daily Driver bis Hardcore Racer.

 

Hoffe, dieses Unterforum ist die richtige Wahl, sehe es aber mit Hinblick auf die Intention schneller zu fahren als richtig an.

 

Also her mit Euren Ideen.


Bearbeitet von steve m, 26. Juni 2020 - 00:36.

  • RS-Tuner, m332 und Thomas B. gefällt das
Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#2
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Beispiele:

 

1. Laut ETK ist die Dämpferpatrone für das 45mm Federbein bis zu 600 Gramm leichter als das 51mm Pendant, das 45mm Federbein auch 100 Gramm leichter. 1,4 kg ungefederte Masse gespart.

 

2. Ein Motorlager vom M42 wiegt 772 Gramm. Das vom M40 nur 296 Gramm Unterschied in Summe: 952 Gramm.

 

3. Der Stabilisator vom M3 (19mm) wiegt inkl. der längeren Pendelstützen das gleiche wie der MTech-Stabi (20mm) mit kurzen Pendelstützen. Bei gleichem Gewicht also viel weniger Rollneigung und vermutlich deutlich leichter als H+R oder Eibach Stabis.

 

4. Wer braucht schon die Sonnenblende auf der Beifahrerseite? (345 Gramm)

 

5. Ein VLN Team soll angeblich mal bei einem M3 im Winter alle Schrauben erleichtert, gekürzt oder hohlgebohrt haben, je nachdem was sinnvoll ohne Sicherheitsverlust erschien. Gerüchteweise soll man damit 20+ kilo gespart haben....

 

Klar, jede einzelne Maßnahme für sich mag manchen Leuten lächerlich erscheinen. In Summe bekommt man aber ein richtig leichtes Auto.

 

Und darum geht es hier....


Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#3
OFFLINE   joey

joey

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 326 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Kulmbach Bundesland
  • Mein BMW: 325ix C2 2,7

Hallo Steve,find ich klasse Dein Posting,bin ja auch so ein Gewichtsfetischist,fahr zum Spass einen 325ix bei Bergprüfungen und auf der Rundstrecke,bin aktuell so bei 980kg mit Käfig,baue das Fahrzeug noch mal komplett neu auf und möchte so bei 910kg landen,wenns richtig gut läuft,könnte ich die 900 auch knacken......

Alles Massnahmen auf zu zaehlen,würden den Rahmen sprengen....einige Beispiele:bitte nagelt mich nicht aufs Gramm fest...

 

Kurbelwelle erleichtert 17,4kg statt 23kg

Schwungrad 3,8kg anstatt 8,6kg

Kupplungsdruckplatte von Fichtel und Sachs aus Alu 3,8kg anstatt 5,2kg

Druckplatte Sintermetall ungefedert-400g gegenüber Serie

Auspuff Eigenbau Einrohrausführung mit kleinem Simons Endschalldämpfer wiegt nur 10,2kg ab Fächer,Motorrad Titanschalldämpfer in Planung....

Batterie lithium Ionen Akku Eigenbau aus Modellflugzeug wiegt nur 1,2kg

Getriebe Getrag 245 29kg anstatt Getrag 260 33kg

Bremsscheiben vorne Mit Alutopf,und Aluminiumbremssättel Mazda ca.-2kg

 

so das wars erstmal von mir freue mich auf Eure Anregungen

 

Grüsse Joey



#4
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Geile Ideen,Joey. In so einem Motor steckt viel unnötig schweres Zeug.  :-D  Aber teilweise nicht ganz billig umzusetzen.

 

Ich würde mich freuen, wenn wir auch ein paar coole günstige Ideen finden. Zum Beispiel durch Weglassen:

 

- Thomas B. hatte mich angeschrieben und auf die Türbremsen hingewiesen. Ca. 600g für rechts und links zusammen.

- Am Halter der Motoronic lassen sich sich mit etwas Eigenbau wohl auch 400g sparen.

- M3 Querlenker (auch ein Klassiker) - ca. 3600g (natürlich überhaupt nicht billig :freak: )

 


LIEBE MODS!

 

KÖNNTE MAN ALLEN ERLAUBEN HIER ZU POSTEN, ODER DEN FRED WOHIN VERSCHIEBEN, DASS JEDER SCHREIBEN KANN?


Bearbeitet von steve m, 27. Juni 2020 - 01:04.

  • RS-Tuner gefällt das
Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#5
OFFLINE   joey

joey

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 326 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Kulmbach Bundesland
  • Mein BMW: 325ix C2 2,7

An den Stosstangen ist auf jeden Fall auch viel zu holen,da können die Grundträger entfernt werden,bringt pro Stosstange ca.4kg,in diesem Zuge können auch die Pralldämpfer  als reine Halter umfunktioniert werden bringt auch noch mal gute 500g pro Stück,r

Reseveradwanne entfernen bringt nochmals ca.5kg


  • RoadrunnerM5t gefällt das

#6
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Bist Du sicher, dass die Reserveradwanne 5 Kilo bringt? Da muss ja auch wieder ein Deckel auf das Loch :-D

 

Stoßstangen ist ja relativ bekannt, qusai Klassiker. Träger ca. 3000g, Pralldämpfer wiegt 900g plus Schraube.

 

Weitere manchmal vergessene Klassiker:

- Dämmung an der Stirnwand (außen 4050g / innen 2800g)

- Dämmung am Dach (o. SD ca. 600g)

- Dämmung C Säule (750g)

- Luftführung Kühler/Motor/Bremse (2240g) - eher was für Autos, die aerodynamisch nicht so gefordert sind

- Aktivkohlebehälter und Tankentlüftung (ca. 2000g) (Ausbau in D illegal)

 

Wer hat mitgerechnet? :freak:

 

Bis hierhin ist das Auto ein paar KG (nur mit den Teilen außerhalb des Antriebs ca. 23kg) leichter geworden, und niemand hat irgendwas davon gesehen. Ist nur zu hören :-D Sieht aber immer noch aus wie ein ganz normaler E30.


Bearbeitet von steve m, 27. Juni 2020 - 20:04.

  • RS-Tuner gefällt das
Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#7
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Kofferraum ist ja vermutlich schon leer bei uns, oder?

 

- Verkleidungen Kofferraum (3800g)

- Teppich Kofferraum (3600g)

- Reserverad (min. 14500g)

- Wagenheber (4300g)

- ADAC KARTE (+10g)  :rauchen: 

- Bordwerkzeug (geschätzt 1500g)

 

Nun ist schon mehr als eine Tankfüllung Gewicht gespart.


Hat jemand Alukabel zur Batterie hinten oder zum Anlasser?


  • RS-Tuner gefällt das
Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#8
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Batterietipp:

 

https://www.faktor.d...-lifemnpo4.html

 

Bin ich in einem 2,5l Vierzylinder gefahren. Der (sehr kompetente) Verkäufer empfiehlt die aber eher bis 2000 ccm.

 

Aber LifePo Batterien können kritisch im Handling sein. Kann man mit Doofheit leider einfach kaputt machen.


  • RS-Tuner gefällt das
Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#9
OFFLINE   joey

joey

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 326 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Kulmbach Bundesland
  • Mein BMW: 325ix C2 2,7

Mit einem Carbondeckel sollte es dann klappen mit -5kg für die Reserveradmulde



#10
OFFLINE   joey

joey

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 326 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Kulmbach Bundesland
  • Mein BMW: 325ix C2 2,7

Die <Batterie würde ich nach vorne setzen,dann sparst Du nochmal 3kg Kabel



#11
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Die <Batterie würde ich nach vorne setzen,dann sparst Du nochmal 3kg Kabel

Ja, ich weiß wohl. Aber Batterie hinten ist ja schon schick  :D 


Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#12
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Ich bin einigermaßen fasziniert, dass das Thema keine Sau zu interessieren scheint :-D :-D :-D

 

Hat sich schon mal jemand Teile aus Kunststoff drucken lassen um Gewicht zu sparen? Was meint ihr, wo wäre der Verbau von Kunststoff statt Stahl sinnvoll möglich?


Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#13
OFFLINE   steve m

steve m

    back on track Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 706 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M40 / M42

Da es bei mir demnächst losgeht mit dem Aufbau der neuen Karre, mal was gewogen:

 

Teppichboden Velours: 15,7 kg

Teppichboden Schlinge VFL: 7,6 kg

 

8100 Gramm gespart.


Bearbeitet von steve m, 05. Juli 2020 - 19:02.

Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#14
OFFLINE   cabriolet

cabriolet

    Jetzt auch mit Sixpack Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.171 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wetzlar Bundesland
  • Mein BMW: 320i Cabrio NFL / 316i Touring 3.5(M30) / 316iA 2-türer

Ist natürlich auch abhängig von der jeweiligen Ausstattung des Fahrzeugs, und ob alltagstauglich mit TÜV oder nicht... aber noch ein bisschen "Kleinkram":

 

- DE-Linsenscheinwerfer gegen "normale" Scheinwerfer tauschen: je Seite ca. 200g, also etwa 400g gespart

- Leuchtweitenregulierung ´rausschmeißen: ca. 500g weniger.

- Elektrischen Schiebedach-Antrieb gegen mechanischen tauschen incl. Kabel raus: ca 500g eingespart.

- Federkern-Rückbank gegen Schaum-Rückbank tauschen: minus 1,5kg

- Leder oder Kunstleder gegen Stoff tauschen: Sehr unterschiedlich je nach Stoff-/Leder-Art, aber insgesamt 1-2kg für die gesamten Sitze

- Servolenkung gegen servolose tauschen: etwa 4kg weniger (weil ja auch Behälter, Pumpe, Leitungen, Riemen und Öl wegfallen)

- Auspuffhalter direkt am Endtopf anschweißen, anstelle der Schellen, kann je nach Geschick auch nochmal 300g sparen

- Radio incl. Verkabelung und Lautsprechern (je nachdem was verbaut war) wiegt 4-5 kg. Wer nicht ´drauf verzichten will, kann das 80er/90er- Jahre-Radio

  gegen ein modernes tauschen,

  das kann etwa 1kg bringen. Aber Vorsicht, der Vorteil geht bei besseren Lautsprechern und vernünftigen Kabeln gerne wieder flöten.

 

Und ganz grob geschätzt, für die, die keinen Auspuff selber bauen: Beim 318i wiegen Kat und Endtopf zusammen über 20kg, wenn ich so Billig-Teile aus dem Zubehör einfach mal in die Hand nehme, denke ich, dass die komplette Anlage locker 5 kg weniger wiegt.


Bearbeitet von cabriolet, 07. Juli 2020 - 12:27.

  • steve m und mruncover gefällt das

#15
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.545 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.

Steve m ich habe das alles bei meinen MT2 338i hinter mir,alles raus um auf der 1/4meile bessere Zeit zu fahren.Teppich raus schon mal sehr HEISSE Angelegenheit und nervt gewaltig. Ich bin soweit gegangen das die Rechte Tür nur noch die Aussenhaut war mit Panzertape  eingeklebt.FK Sitze aus Kunststoff um -30kg,usw usw...Leider habe ich mir einen Top MT2 damit versaut,und bereue es heute noch ein bischen. Gebracht hat das ganze eigendlich wenig,also lieber paar PS dazu statt in einer Rumpelkiste zufahren.RR


Bearbeitet von RoadrunnerM5t, 07. Juli 2020 - 13:47.

  • capo gefällt das

VERKAUFE MEINEN M50turbo einfach PN.Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.


#16
ONLINE   el-utz

el-utz

    Zurück aus der Quarantäne Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.193 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hameln liegt zwar nicht am Ar... der Welt, aber man kann ihn von hier aus sehr gut sehen Bundesland
  • Mein BMW: 318

Steve m ich habe das alles bei meinen MT2 338i hinter mir,alles raus um auf der 1/4meile bessere Zeit zu fahren.Teppich raus schon mal sehr HEISSE Angelegenheit und nervt gewaltig. Ich bin soweit gegangen das die Rechte Tür nur noch die Aussenhaut war mit Panzertape  eingeklebt.Nur Fahrersitz  aus Kunststoff Gewicht 5kg,usw usw...Leider habe ich mir einen Top MT2 damit versaut,und bereue es heute noch ein bischen. Gebracht hat das ganze eigendlich wenig,also lieber paar PS dazu statt in einer Rumpelkiste zufahren.RR

 

@ Roadrunner: Wir sind hier in einem Forum, wo sich keiner mehr dafür interssiert, ob sein Auto klappert oder nicht. Es interessiert  absolut keinen! Es geht doch nur um Gewichtserleichterung, Leistungssteigerung und was für Felgen man auf seinen E 30 ziehen kann.


Bearbeitet von el-utz, 07. Juli 2020 - 13:50.

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich


#17
OFFLINE   albert_10v

albert_10v

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.018 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Ö
  • Mein BMW: Cabrio 320 '89

Beispiele:

 

1. Laut ETK ist die Dämpferpatrone für das 45mm Federbein bis zu 600 Gramm leichter als das 51mm Pendant, das 45mm Federbein auch 100 Gramm leichter. 1,4 kg ungefederte Masse gespart.

 

2. Ein Motorlager vom M42 wiegt 772 Gramm. Das vom M40 nur 296 Gramm Unterschied in Summe: 952 Gramm.

 

3. Der Stabilisator vom M3 (19mm) wiegt inkl. der längeren Pendelstützen das gleiche wie der MTech-Stabi (20mm) mit kurzen Pendelstützen. Bei gleichem Gewicht also viel weniger Rollneigung und vermutlich deutlich leichter als H+R oder Eibach Stabis.

 

4. Wer braucht schon die Sonnenblende auf der Beifahrerseite? (345 Gramm)

 

5. Ein VLN Team soll angeblich mal bei einem M3 im Winter alle Schrauben erleichtert, gekürzt oder hohlgebohrt haben, je nachdem was sinnvoll ohne Sicherheitsverlust erschien. Gerüchteweise soll man damit 20+ kilo gespart haben....

Ich halte das meiste davon für unverhältnismäßig bzw. "ganzheitlich" betrachtet nicht besonders schlau.

 

1. Wird es vmtl. einen Grund geben, warum man auf die größeren Dämpfer gewechselt hat, ob die kleineren technisch gleichwertig sind, kann ich nicht sagen. Vielleicht. Aber da würde ich das Gewicht nicht sparen wollen.

2. An Motorlagern sparen, ich weiss nicht. Kann man ja probieren. Wäre mir den potentiellen Ärger nicht wert. Im Rennfahrzeug will ich keine ausgerissenen Motorlager, im Cruisemobil hab ich bock auf stabile Lösungen die keine Aufmerksamkeit erfordern. Ich knall in meiner Freizeit lieber eine Alte statt eine filigrane Konstruktion instand zu halten.

3. Da das für die Fahreigenschaften ja essentiell ist, würde ich die Wahl nicht vom Gewicht abhängig machen, sondern vom gewünschten Ergebnis.

4. Eventuell keiner. Aber eventuell willst du die Alte noch knallen, nachdem du sie von der Eisdiele abgeholt hast, dann wären solche "Gimmicks" wie Innenausstattung nicht so übel.

5. Kann man machen, aber dafür musst eben wissen, was du tust. Wenn du eine M10x50 oder M12x50 (also mit Kopf 60mm) mit 3mm durchbohrst bekommst du 0,42ccm Material raus, macht ca. 3 Gramm. Gibt wohl längere und dickere Schruaben, wo mehr geht, dafür gibt es auch kleinere.

 

 

Ich halte mich an RR, ich denke, dass das Theater unverhältnismäßig ist.

Wenns dir Spaß macht, mach nur, Hobbys dürfen unverhältnismäßig sein :D.

 

PS: Es ist halt immer noch ein "normales Konsumentenauto der Mittelklasse", das als solches konstruiert wurde.

Für gewisse Anwendungen sollte man sich vielleicht ein anderes Auto kaufen, einen Caterham z.B. oder sonstiges dafür konstruiertes.



#18
OFFLINE   chr

chr

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 61 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i NFL

Hi,
das Thema mit der Batterie beschäftigt mich aktuell.
Zwar geht es um einen Käfer und keinen E30 und es geht mir eher um Platzmangel als um Gewicht, aber das ist ja eigentlich egal.

Wäre cool, wenn du/ihr/irgendwer noch ein paar Infos zu den kompakten Batterien im Thread posten könnte.

Kann man die überhaupt als Alltags-Batterie im Auto benutzen?

Worauf muss man achten?

Welche zusätzliche Elektronik braucht man (oder gibt's das PnP)?

Ist das überhaupt legal?



#19
OFFLINE   RS-Tuner

RS-Tuner

    Knallgasreifentodexperte Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 11.079 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Weinstadt Bundesland
  • Mein BMW: 335i VFL Cabrio, 335i VFL 2-Türer, 318i Touring

Ich bin einigermaßen fasziniert, dass das Thema keine Sau zu interessieren scheint :-D :-D :-D

 

Ich finde das Thema sehr interessant. Wird bei mir nur leider wenig bis gar nicht anzuwenden sein weil mir einfach ne Rennbüchse dazu fehlt und ein 4. E30 einfach zu viel des Guten wäre. :D :freak:

Aber Thema wird abonniert. :daumen:


img_1331.12eknp.jpg

 

Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:


#20
OFFLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.693 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
Ein paar Gramm kommen zusammen, wenn man sich mit der Fächerscheibe über Block und Getriebe hermacht.
Treehouse wiegen halb so viel wie originale QL-Lager.
Silikonschläuche sind auch leichter als das originale Zeug.
  • steve m gefällt das