Zum Inhalt springen

steve m

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    969
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2
  • Spenden

    88,88 € 

Andere Gruppen

Motorsportler

steve m hat zuletzt am 1. September 2020 gewonnen

steve m hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

93 Ausgezeichnet

Über steve m

  • Rang
    back on track
  • Geburtstag 4. Januar

Persönliche Angaben

  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    Teilgeschlachteter M42
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ne, hatte das Geraffel nur komplett in der Hand und habe dann den bei mir seit 10 Jahren NOS liegenden Skalen-Einleger genommen, weil der noch etwas schöner war.
  2. steve m

    HOTROD Lenkräder

    Ich habe vor ein paar Tagen mein Lenkrad und meinen Schaltknauf von hotrod aus der letzten Tour zurück bekommen. Wieder ein begeisterndes Ergebnis. Ich habe nun ein Lenkrad in Glattleder (vor zig Jahren) und eines in genarbt von ihm bekommen und muss ehrlich zugeben, dass mich das Genarbte schon sehr anspricht. Das wäre ab sofort mein Favorit. Das alte Glattlederlenkrad sieht nach fast 10 Jahren immer noch fast aus wie neu, Laufleistung ca. 140 tkm. Das genarbte Leder ist etwas fester als Glattleder, finde ich. Das ergibt bei dem Auto (BMW E90) einen sehr originalen Lo
  3. Und ne etwas leichtere Batterie finde ich auch noch. Obwohl ich in so eine LiFePo gerade nicht investieren möchte. Aktuell ist aber 66Ah verbaut, da geht also auch noch ein bisschen ;-)
  4. Ich habe keine Stoßstangenträger mehr drin. Ganz Weg gelassen. Ist nur noch die Außenhaut. Und wenn ich die nicht lackiert hätte und die Parkwarner weg gelassen hätte, wären vermutlich nochmal 300g drin gewesen Ich werde gelegentlich nochmal Hand anlegen. GFK Kofferraumhaube, Makrolon Scheiben und ein bisschen Motorhaube erleichtern mit der Flex und Scheibendraht, dann sollten die 1000kg Geschichte sein...
  5. steve m

    e30 Fußmatten

    Hab ich letztens mal versucht mit einkleben. Hat ca. zwei Wochen Daily Driving gehalten im Fahrerfußraum. Also nein.
  6. Ich habe beide Autos besessen und gefahren. Für den Serienzustand gilt imho: Der 320is ist schneller auf der Uhr, hat eine ganz flache Drehmomentkurve, das macht ihn etwas unspektakulär aber halt auch flott. Aufgrund der besseren Motorposition ist das Auto agiler. Der 325i klingt besser, hat aufgrund der Nm Schwäche unterhalb von ca. 3800 U/min den gefühlt höheren Punch und geileren Sound obenrum. Wichtig ist, ob man vor allem ein Auto braucht, mit dem man wirklich schnell fahren kann (320is) oder ein Auto braucht, mit dem man sich schnell fühlt (325i). Für
  7. Hallo zusammen, habe zwei BMW Blaupunkt Radios, zu denen ich keinen Code haben: BMW REVERSE RDS BP3836R 1059948 BMW REVERSE BP3835P 6816002 Wäre cool, wenn mir da jemand helfen könnte Danke schon mal im voraus....
  8. Danke für die Tipps. Ich werde etwas originaler bleiben als hier von vielen vorgeschlagen. Aktuell steht die nächsten Wochen erst ein anderes Auto auf dem Plan, bevor es hier weitergeht (mit dem Schlachten ). Das Auto fährt schon recht gut so und bedarf nur noch kleiner Optimierungen um mir zu gefallen. Ich bin da nicht so der Mega-Umbauer, da ich den E30 konzeptionell und leistungstechnisch schon recht gelungen finde. Bin da Old School. Und da ich moderne Turbo Autos wirklich nur fahre, wenn ich absolut muss, habe ich nie das Gefühl, schlecht motorisiert zu sein mit 1,
  9. Ich muss es morgen mal wiegen, aber soweit ich weiß, ist das 188er 7kg schwerer.
  10. Es ging um Leistunsggewicht, nicht um Leistung. Meines Erachtens gibt es keinen besseren Motor im Gesamtpaket. Alles "bessere" sind nicht reglementkonforme Umbauten (DMSB + ggf H-Kennzeichen). Ziel war ein leichtes und günstiges Auto zu bauen, das (fast) aussieht wie Serie. Ich weiß, dass viele Menschen Performance fast gänzlich mit Gewindefahrwerk, Motorleistung und Porsche-Bremse verbinden. Das geht aber eben auch anders. Und ich weiß, dass viele Leute meinen, man muss immer ganz besonders viel PS haben um Spaß zu haben. Auch das geht anders. Es gibt ohnehin immer einen schnelleren. Imme
  11. Fürs Gewicht besser wäre, ich würde Klötze auf die Pedale machen und mich gleich ohne Vordersitze nach hinten setzen. Dann braucht man keine Spiegel nach hinten mehr, weil man ja schon hinten ist. Könnte dann die andern Spiegel auch abbauen. Das Problem an der Geschichte ist, dann würde das Ding echt teilgeschlachtet aussehen. Und die Flanke will ich hier nicht weiter öffnen Aber Vorteil 6 ist mega, ich weiß ganz genau, wovon Du sprichst. Bin viele Autos ohne Beifahrersitz gefahren. So teilgeschlachtete Dinger halt
  12. Ja, ist aber genauso schwer wie ein Aschenbecher. Und Arbeit. Und auch Quatsch. Aber wie geil das ist, dass ein ForlauterForumsFrechdachs was von teilgeschlachtet schreibt und alle die Welle abreiten, weil ein gebrauchter Himmel verbaut ist und ne Armlehne fehlt
  13. Hat mal jemand die COP Gewichtsersparnis gewogen? Vielleicht kann man mich missionieren. Die originale 4fach Zündspule ist gefühlt schwer.... Meine Befürchtung bei diesem Umbau ist, dass Arbeit und Kohle für sowas in keinem Verhältnis zum Ergebnis stehen.
×
  • Neu erstellen...