Zum Inhalt springen

Restauration 87er Cabrio 320i


enno
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Andre,

 

Ich habe an meinem Drehgestell mal gemessen.

 

Der Drehpunkt ist bei ca. 110cm und. die Aufnahmen sind bei ca.. 97cm.

Breite der Aufnahmen sind nen gute 100cm.

 

d0f360958b9a65662bdcb1e9611a855c.jpg

 

d3124927cf27186f505a7c927790ef9a.jpg

 

038cdbc5908f1ba4efe36499997a68d0.jpg

 

2bdd1cc2061c12fd2d6adcf8b1430c3a.jpg

 

62e631b97b5d87762e8654c465b0c874.jpg

 

Wenn er 90Grad stand, hatte ich unten noch ca.20-30cm platz, wenn ich mich richtig erinnere.

Meine Garage ist auch recht niedrig mit ca. 220cm.

98c1dd0f953805a1f16f7dec4950af76.jpg

 

22ca7ad4614bb123c9e132c34b92c822.jpg

Das Tor ist 200x250, so hast mal nen kleinen Anhaltpunkt.

 

Hoffe ich konnte Dir helfen.

 

Bei mir geht gerade nix weiter. Muss an meiner Garage das Dach neu machen und danach gehts dann sicher ein bissl weiter.


Bearbeitet: von enno
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Hallo Enno,

Vielen Dank, ja das hilft mir weiter. Verstehe ich richtig, deine Tor Höhe ist 2m ?

Wie einfach ließ sich dein Wagen drehen? Hättest du mit den Maßen die Drehachse durch den Schwerpunkt der Karosse getroffen?

 

Der Stahl ist schon gekommen, wenn ich Zeit hab kann ich loslegen. Aber auch bei mir geht es mehr langsam als voran.... Irgendwann wollt ich nen eigenen threat zu meiner Restaurierung auf machen. Mal sehen wann ich das mache....

 

Viele Grüße

André

 

Gesendet von meinem A3 mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hallo André,

 

ich hab nochmal genau gemessen. Mein Garagentor ist 2,04m hoch und meine Garage an der tiefsten Stelle 1,97m (durch ne Leuchte).

Der Wagen ließ sich im leeren Zustand sehr gut und leicht drehen. Der Schwerpunkt hat sich halt immer geändert, sowie Innenausstattung raus war und am Unterboden noch alles drin war und umgedreht. Ist aber alles allein machbar gewesen.

Als ich ich jetzt zum Schluß am Unterboden alles dran hatte und die Hinterachse dran war, mußte ich aber schon ziemlich vorsichtig sein beim drehen, damit mir der Wagen nicht mal vorn Kopf schlägt.

 

 

IMG_2376.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update.

 

Meine Suche nach einem Lackierer, gestaltet sich echt nicht gut.

Daher hab ich beschlossen, mach ich es halt allein.

Aber später.

Also ist mein Plan das Cabrio weiter zusammen zu bauen und entweder Beilackieren oder alle lackier vorarbeiten selber machen und ihn in Brantho Nitrofest zu lassen, oder darauf Folieren.

 

Üben werde ich an den Kotflügeln.

 

Also angefangen und die Kotis von innen Vorbehandelt.

60749b301f11168f48103f2f1bd00ed8.jpg

 

00bec97dc373c16cfd1f7b90cd945523.jpg

 

 

 

d137ea9aa21145af53644577f763fb40.jpg

 

 

Die Reparaturbleche habe ich schon grob angehalten und sollte gut passen.

Um die Kotis richtig anzupassen, hab ich erstmal bei der Beifahrertür angefangen, die Spaltmaße zu prüfen.

 

4dfcf4cfa025d4e149d2d6fd81554e3a.jpg

 

 

9718fd7f9efad20339883ef4145889e9.jpg

 

 

7b678bafecc37a815551bb7f186dfb3c.jpg

 

 

Was irgendwoe nicht paßt. Die Tür müßte hinten noch ca. 4mm hoch, doch dann paßt das Spaltmaß zur Seitenwand wieder nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....Was irgendwoe nicht paßt. Die Tür müßte hinten noch ca. 4mm hoch, doch dann paßt das Spaltmaß zur Seitenwand wieder nicht.

Sieht aus, als müsste die Tür dann vorn auch hoch. Auf dem Bild hast Du sie hinten ins Schloss gehoben? Ist der Kotflügel drauf? Diese Spaltanpassungen immer mit möglichst allen Blechteilen der Außenhaut zusammen machen, nur dann stimmt später das Gesamtbild. Ist sehr aufwendig und kann nerven und viel Zeit kosten, ist aber (für mich als gelernten Karosseriebauer) das erste was ich einem Auto sehe, wenn es nicht passt. Berufskrankheit, die ich auch nach Berufswechsel nich ablegen konnte...

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte damals diese Tür als erste abgebaut und die Schrauben am Scharnier gelöst, anstatt sie am Bolzen einfach auszuhängen.

An der Fahrertür hab ich dann gleich am Bolzen ausgehangen.

Mal sehen wie diese dann sitzt.

Habe mir erstmal noch nen Repsatz für die Scharniere bestellt.

 

Die Tür hab ich nicht am Schloss eingehangen oder angehoben.

 

Kotis sind noch nicht dran, da ich bei denen die unteren Ecken machen muss. Dafür wollt ich erstmal die Tür passend zur Seitenwand machen, dann den Koti passend zur Tür. Und dann die Haube mal auflegen.

Das wird wohl echt nen Puzzle.

 

Gestern hatte ich mich dann doch entschlossen mein Teppich nochmals raus zu nehmen.

Dadurch das mir beim Bremse/Kupplung befüllen, Bremsglüssigkeit in den Innenraum gelaufen ist.

Gut das ich es gemacht hab, der Lack ist weich und Teilweise auch unters Alubytol gekrochen.

 

Also wieder alles raus. :(

5761a92b58c6ff61cbc518d85b73bd6e.jpg

 

355e2bc3fad8b244159088847ee0310c.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte damals diese Tür als erste abgebaut und die Schrauben am Scharnier gelöst, anstatt sie am Bolzen einfach auszuhängen.

An der Fahrertür hab ich dann gleich am Bolzen ausgehangen.

Mal sehen wie diese dann sitzt.

Habe mir erstmal noch nen Repsatz für die Scharniere bestellt.

 

Die Tür hab ich nicht am Schloss eingehangen oder angehoben.

Du hast oben geschrieben, dass sie 4mm hängt. Das sehe ich auf dem Foto nicht. Deswegen habe ich angenommen, dass Du sie vorsichtig "ins Schloss", bzw. richtiger auf den Schließbügel gehoben hast. Aber dann hast Du sie wohl grausam zugeworfen. :-D

 

 

.....Kotis sind noch nicht dran, da ich bei denen die unteren Ecken machen muss. Dafür wollt ich erstmal die Tür passend zur Seitenwand machen, dann den Koti passend zur Tür. Und dann die Haube mal auflegen.

Das wird wohl echt nen Puzzle.

 

 

Ne, nicht erst das eine, dann das andere. Alles zusammen ist richtig! Sonst hast Du Teil 2 and Teil 1 angepasst und Teil 3 passt wieder nicht. Dann fängst Du wieder von vorne an.

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Achso, dann hab ich mich nicht vernünftig ausgedrückt.

Mit hängen, meine ich das sie hinten bissl tiefer ist als vorn. Aber ins Schloß fällt sie ganz locker.

 

Hab das Einstellen auch erst ohne Schlossfalle gemacht, diese dann erst eingebaut.

Heut hab ich die Fahrertür eingehangen und den Koti angehalten, sieht ganz gut aus.

 

Die ganz genauen Einstellungen werde ich dann machen, wenn die Scharnierrepsätze dran sind und er später mal komplett fertig ist.

Sollte ich mal nen Lackierer finden oder meine Selbstversuche gut aussehen, muß ich ja die Kotis und Co nochmal abbauen.

 

Danach dann alles dran und dann ausrichten.  Danke für den Tip Nullzwotii.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dieses WE den ersten Kotflügel angefangen.

 

de42c9530a39caaea22d7a11aba898a0.jpg

 

4614bc471aee87ea967e4d1fe99f6c10.jpg

 

dea9d8c8f295f4800472afe825125f25.jpg

 

Verurteilt nicht meine Schweißkünste. Das ist nicht so meine Kunst und das halt auch mit Billigschweißgerät.

 

b69b41c1fb4c782bd8f336b5f749fb85.jpg

 

Koti sitzt, doch leider passt dit Repblech nicht so gut.

Da muss ich noch einiges anpassen. Mal sehen wie ich das mache.

e84b79b39ad5232d6457992c79e85a61.jpg

 

7396c3dae37d9c87f7486447487f9b7b.jpg

 

Mit ranbiegen, ist es nicht getan. Denn unten passt es überhaupt nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe damals eine anderes Vorgehen gewählt:

Zuerst die Kotis montiert und die (selbsgebauten) Reparaturbleche unten angeschraubt. Mit kleinen Keilen die Unterkante der Bleche und des Schwellers in Flucht gebracht, Bleche und Kotflügel zusammengeklemmt und dabei auch noch auf die Flucht der Zierleiste am Schweller geachtet. Die Bleche habe ich dann durch die vorher gebohrten Schweißpunkte mit dem Koti verbunden.

 

PICT0459.JPG

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hallo Gemeinde,

 

ich habe mich die letzten Wochenende weiter mit den Kotis beschäftigt.

Die unteren Ecken sind dran und es paßt auch mit den Sicken.

 

Mein Problem ist, die Reparaturbleche passen ganz unten nicht. Wo sie wie ein Z gebogen sind.

Ich müßte die wieder geradebiegen und das Z neu ausformen.

 

Ich bin ziemlich skeptisch wie man das vernünftig hinbekommt. Hab ja nur Hammer und Zangen zur Verfügung.

 

ba15b4e92cfb4c4e17ac5eae9d348fe1.jpg

 

11cafa17c309ce265e63633a713a522d.jpg

 

33bcf82110a3163bda366cbe66d5b312.jpg

 

Von innen nun auch fertig beschichtet, es kommt dann nur noch Unterbodenwachs drauf.

 

Da ich auch keinen Lackierer finde, der bezahlbar ist, hab ich mal Folieren ausprobiert.

Und muss sagen, das geht einfacher als erwartet und sieht auch gut aus.

7880af72a2a06554c575f186cb69bf13.jpg

 

96570c130d01507f96e06c41f5f80c10.jpg

 

b504a9f9d9b999825b87b245d6519c73.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Weiter ging es bei mir mit meinen Türen.

Habe diese angefangrn zu zerlegen um auch dort alle Teile zu überholen.

 

Die ganzen Leisten haben sich als bissl schwierig erwiesen, da ich diese ja auch wieder verwenden will.

 

Leider kam an den Spiegeldreiecken ordentlich die Braune Pest zum Vorschein. Selbst der Scheibenrahmen ist gut angegangen.

2803c2836da7327984f22fc190de5abd.jpg

 

e4f6d9c804e0d5727c4083595dda06b2.jpg

 

fa01d169855cbd6ca6dafc05b94bcc1f.jpg

 

7fa11b7c4e60c24f1f3c58e39e24cef3.jpg

Fahrertür

 

 

Mir scheint ich komme nicht um ein Klempner rum. Das sind jetzt Stellen die traue ich mir nicht zu. Zumal ja später auch wieder das Dreickfenster in den Scheibenrahmen passen muss.

 

Hab die Türen jetzt vollkommen blank, bis auf die Dreiecksfenster.

Bekommen die einfach nicht raus. Hab schon alles mit Silikonöl geflutet und versucht soviel wie möglich hinter die Dichtung zu bekommen.

Lass dies nun einige Tage wirken, ansonsten bleibt wohl nur, Dichtung zerschneiden.

Soll später eh ne neue Bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Dreiecksfenster zu demontieren war bei mir absolut schweißtreibend! Von beiden Seiten mit dem Handballen "schlagend/treibend" das ganze Millimeter für Millimeter nach Unten gebracht...

 

Zurück war's auch kaum besser. Absolut besch....ne Arbeit  :motz: . Gibt vieles am E30 was besser funzt.

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Zwischenstand, nach einer Woche beim Karosseriebauer.

 

Die Dreieckscheiben haben Sie raus bekommen. Doch leider auch gleich schlechte Nachrichten, die Spiegelecken sind mit Scheibenrahmen durchgerostet. Nun meinen Sie, dies läßt sich nicht ordentlich schweißen und so reparieren, das später die Scheibe paßt und der Spiegel wieder richtig sitzt. :(

 

An den beiden Repblechen von den Kotis wurde auch rumgemurrt und die Anpassung würde viel zu viel kosten, da die vorn und hinten nicht passen. Wieder :(

 

Nun habe ich hier beim Schrott Limotüren gefunden, wo die Spiegelecken mit Fensterführung in sehr sehr guten Zustand sind. Idee ist, diese raustrennen und bei meinen neu Einschweißen. Einer von euch schon damit Erfahrung? Sind die Spiegelecken die gleichen, wie bei Cabrio? Ich würde sagen ja.

 

 

Fahrerseitig habe ich noch einen Cabrio Kotflügel. Aber Beifahrerseitig leider nicht. Auch was im Netz zu finden ist, ist weniger guter Zustand.

Hat einer von euch noch ein Brauchbaren Cabrio Beifahrerkoti? Oder kennt jemanden?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das hinterlässt bei mir einen fahlen Beigeschmack, was die Karosseriebude da so von sich gibt...

 

Gut, wenn ein solcher Betrieb sagt die Ecken in den Türen zu flicken ist echt aufwändig und dementsprechend teuer. Deshalb sollte man sich über Ersatztüren Gedanken machen, dann kann ich das nachvollziehen.

Aaaber machen kann man eigentlich alles wenn man möchte und die Fähigkeiten dazu mitbringt.

 

Genauso die Ecken für die Cabriokotis: Die kann man auch anpassen...

Habe das als "Fachfremder" mit meinen selbstgebauten (!) Ecken auch hinbekommen. 

 

Ein ausgebildeter "Karosserie- und Fahrzeugmechaniker Fachrichtung Instandsetzung" und vor allem der dazugehörige Meister muss so etwas hinbekommen. Die haben scheinbar einfach keinen Bock weil es nicht eine Unfallreparatur nach Herstellervorgabe und entsprechender Abrechnung mit der Versicherung ist.

Bude wechseln?!

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Find ich auch, klingt doof / bzw. nach 'keinen Bock'.

Man kann alles machen, erst recht als Karo Bude :) und erst recht am E30. Es ist nur Blech :) 

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe übers WE mein weiteren Fahrerkoti fertig gemacht und die Limotür. 

Der Koti sollte eigentlich für schlechte Zeiten aufgehoben werden, aber jut.

 

Gestern beides abgegeben und es wurde begutachtet, diesmal nicht soviel gemurrt. Die Bude hat wohl gute Kontakte zu BMW und erst wenn die Ihm sagen das sie keinen Cabriokoti haben und dieser bezahlbar ist, dann setzt er sich an meine und macht die fit.

Er will nen Preis haben um zu sehen was mir, als Kunden, günstiger kommt. 

Mein gerede das es keine Cabriokotis mehr gibt und die Gebraucht selbst für Schrott zuviel Geld wollen, nimmt er nicht hin. Erst wenn Ihm seine Kontakte das bestätigen.

 

Kontakte können ja auch einiges bewirken. Mal schauen, ich glaube aber eher er wird sich meiner Kotis annehmen müssen.

Morgen fahr ich mal wieder vorbei und schauen wie weit der Rest so ist.

IMG_2709.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • 1 Monat später...
  • 3 Wochen später...

Leider ist's überall das gleiche mit den Unfallern in der Spenglerei, die "kleinen" Schäden die von der Versicherung bezahlt werden bringen halt mehr Geld.
Aber wenigstens grundiert ist er schon.
Sehen gut aus deine Teile, weiter so :daumen:

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nicht nur - man muss auch bedenken, dass das in den meisten Fällen die einzigen und Alltagsautos der Besitzer sind, auf die sie angewiesen sind.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...