Zum Inhalt springen

Restauration 87er Cabrio 320i


enno
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Weil ich die neuen Koppelstangen nicht gleich die Gummilager raus machen wollte.

 

Und zum zweiten, hatte ich an den alten Koppelstangen versucht die Gummis auszupressen. Was mir leider nicht gelungen ist, der Guss ist zerbrochen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

In den letzten Wochenenden ist nicht soviel sehenswertes geschehen.

 

 

Ich finde das sogar sehr sehenswert!  :sonne:

post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

Instagram: calypsorotmetallic

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Zusprüche. :)

 

Ich habe das selber Verzinkt und Passiviert. Es geht erstaunlich gut und hatte das nicht erwartet.

Mache das aber nur bei Teilen, die allgemein im guten Zustand sind und mit normaler Drahtbürste sauber gehen und entrostet werden. Wenn ich Strahlen muß und nicht mehr viel vom Material übrig bleibt, lohnt das verzinken nicht. Das Ergebnis ist nicht mehr schön.

 

Habe mir das Set aus England bestellt,

https://www.gaterosplating.co.uk/index.php?_route_=plating-kits/tank-plating/zinc-plating-kit

 

Das große Kit für umgerechnet 150 Euro.

 

Davon hab ich die hälfte der Materialien angerührt und kann super verzinken. Wenn die bäder dann mal zu doll verschmutzt sind, gehen die in die Entsorgung und ich kann neu anrühren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Noch was nebenher.

Habe meine Karosse mit viel Arbeit vollkommen entlackt und penibel entrostet. Dann grundiert mit Brantho Nitrofest und zwei Schichten Brantho 3in1 und zum Abschluss Brantho Robustlack.

Laut KSD und Brantho ist dieser Aufbau genau fürn Unterboden und Fahrwerksteile und soll extrem Robust sein.

 

Hat echt viel arbeit, Zeit und auch bissl Geld gekostet.

 

Das Ergebniss zieht gut aus, aber mehr auch nicht!!!

Der scheiß platzt beim kleinsten Kontakt mit einem Anbauteil oder beim Anschrauben der Anbauteile einfach ab!

Ohne große Kraft oder sonstiges.

Es platzt sofort bis runter zum blanken Metall ab!

 

6a599e1a2c7d7abf3b7f10fcdf62b74b.jpg

b2924f96d39c2ab43ab62027498d2e41.jpg

 

Hier das Beispeil, wo ich die Kühlerluftführung eingebaut habe. Das ist aus Plaste und auch da platzt der Lack!!!

 

Ich bin echg sehr bedient, was Brantho fürn Scheiß ist.

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Immer wieder schön hier reinzuschauen :daumen:

Vom Brantho raten ja mittlerweile schon einige ab, ich denke das das ganze 1K Zeugs nicht gut hält wenn es zu dick aufgetragen wird. Deshalb verwende ich immer 2K, das bindet mMn viel besser ab.

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.   Wenn der Motor erstmal läuft , ist das schon was besonderes . Ein gutes Gefühl für den der sich die ganze Arbeit gemacht hat.   Also DU.

 

Das mit dem Unterbodenschutz nervt extrem. Man denkt das das angepriesene Mittel die erste Wahl ist und dann blätterts beim angucken.

 

2K haftet da wirklich besser.

 

Hinterher ist man immer schlauer.

 

 

Norbert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Sache und Glückwunsch!  :daumen:

 

Was die Lüfterkupplung betrifft, so kann ich dir folgendes berichten (was ich eigentlich etwas kürzer in meinem Thread bereits geschrieben habe):

Hatte zwei Kupplungen von denen eine nicht ein- und die Andere nicht auskuppelte. Habe mir daraufhin eine neue von Sachs gekauft, welche zuerst auch ziemlich "stramm" mitlief. Der Lüfter rauschte dementsprechend und ich wollte schon reklamieren.

Nachdem der Motor warm war, hatte sich auch die Kupplung beruhigt und der Lüfter lief mit angemessener Drehzahl. Temperatur blieb auch stabil. Alles tutti  ;-) 

 

Gefahren bin ich wegen Saison 04 (und mein Sitz ist noch beim Sattler  :eek: ) noch nicht. Aber lass deinen Motor mal warmlaufen....

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Motor war dann schon warm. Aber mit der Lüfterkupplung werde ich auch weiter beobachten. Bis er richtig fährt, vergehen ja noch paar Wochen/Monate.

 

Mit dem 1K Lack bin ich echt bedient! Nun weiß ich auch, warum immer so stark darauf aufmerksam gemacht wird, dass dieser jeder Zeit mit sich selbsr überstreichbar ist.

Weil man immer ausbessern und Nachtuscheb muss!

 

Mal noch ne Frage in die Runde,

hat jemand noch beide Tankgeber abzugeben? Meine haben beide keinerleih Ohmwerte. Die haben das lagern wohl nicht überlebt.

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Sache 👍🏼🙃

Saison kann ja dann bald losgehen ...

 

Mit dem brantho muss ich dir recht geben. Wobei ich mit dem Nittofest weniger Probleme habe und das auch gar nicht so Schlaganfällig ist.

Total bescheiden dagegen ist das 3in1... welches ich auch auf revidierte Achsschenkel gepinselt hatte und jetzt mit größter Vorsicht hin und her lagern muss , weil das Zeug bei jedem anecken schon die Biege macht. Schade drum.

 

Hab jetzt aber auf 2K Epoxy Grundierung umgestellt 👍🏼

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Nitrofest selber hält auch besser und gut. Hatte damit mal ein Nissan KingCab vollkommen lackiert und der wars für grobe Gelände.

Da hat es wirklich super gehalten.

 

Scheinbar ist das 3in1 das große Problem!  Naja, nun ist es drauf und ich muß mit leben. Überall wo ich nun was anschraube, schleif ich vorher den Lack wieder runter streiche 3 Lagen Nitrofest rauf. Dann nach anschrauben kommt Fluidfilm rauf und später Wachs. Da er kein Winter und wenig Regen sehen wird, hoffe ich, dass dies reicht.

 

Vom 3in1 hab ich noch 2 Dosen da, die fliegen jetzt in den Müll und ich kauf das Zeug nie wieder!!!

 

Hab heute mal meine Kotis vorgeholt und die große Schwachstelle "untere Ecke" angefangen zu schleifen. Sieht garnicht toll aus.

 

IMG_1777.JPG
 
Meine Blech und Schweißkünste sind nun leider nicht die Besten und neue Kotis oder ein Repblech gibt es nicht mehr.
Eine ne Idee wie man die gut retten kann?

 

IMG_1777.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das untere Stück Blech bekommst Du als Ersatzteil: https://www.valcasgarage.com/product/e30-cabrio-front-fender-kit/

 

Weiter oben ist dann wohl Eigeninitiative gefragt.

 

Gruß

Jan

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

Lass die Kotflügel Sandstrahlen, dann siehst du ob die überhaupt zu retten sind. Auf den Bildern siehts so aus als wäre nix wirklich durchgerostet, ich denke die bekommst wieder hin.
Danach kannst du die Bleche meines Vorredners bestellen, vielleicht hast du ja jemanden der dir beim Schweißen helfen kann.

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah, perfekt. Genau das untere Stück ist ja so dolle angegriffen. Der Rest vom Koti sieht gut aus.

Dann werd ich die mal bestellen und schauen wie die passen.

 

Bissl Schweißen geht ja, aber halt auf sehr dünnes Blech was schon vom Rost angefressen ist, bekomme ich nur Löcher hin.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

oh man sieht das alles lecker aus. erinnert mich an die zeit, als ich das noch konnte.

hut ab, großer. da hastde echt was auf die beine gestellt

großen  :-R

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Hallo Enno,

 

tolle Arbeit die du da gemacht hast! :daumen:

Hab eine Frage an dich: Wie hoch ist der Drehpunkt bei deinem Drehgestell? Auf e30.de ist nen Beispiel gegeben mit 1360mm. Das geht bei mir vom Platz her nicht, ich muss insgesamt unter 2m bleiben. Weißt du zufällig auch wie hoch deine Karosse stand als sie 90° gkippt war? Wieviel Platz hattest du zwischen den Ecken vom Scheibenrahmen und dem Boden?

 

Viele Grüße

André

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...