Zum Inhalt springen

enno

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    682
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13
  • Spenden

    20,00 € 

enno hat zuletzt am 6. Januar gewonnen

enno hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

355 Ausgezeichnet

Über enno

  • Geburtstag 06.04.1980

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Berlin
  • Bundesland
    Berlin
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    320i Cabrio VFL
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    Bereichsleiter Gebäudeautomation

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Ich kann NULLZWOtii nur zustimmen. Mein Deckel stand auch hoch mit neuer Feder. Bei meiner Volllackierung hat der Karobauer einfach das Scharnier etwas runter gesetzt. Deckel passt wie arsch auf eimer. Äh, Klappe auf Kofferraum.
  2. Tolle Bilder und schöne Lokation! Das macht mich echt neidig! Werde ich mir nächstes Jahr auf meine ToDo setzen, auch da zu sein.
  3. Danke schön!:) Mein Wertgutachten ist nun auch endlich da. Er hat Note 1-2 bekommen, da die Innenausstattung nicht neu ist und das Verdeck. Es deckt wenigstens all die Euros die eingeflossen sind. Die Arbeit und Stunden sind nunmal die Leidenschaft. :) Hier noch ein paar Fotos.
  4. Hallo Leute! Ich habe am WE meine ersten 1000km erreicht. Ich muss sagen, ich bin super zufrieden!!!!:) Der Motor macht genau was er soll, ich kann super schön gemütlich fahren mit Durchzug von unten. Im Alltag fahre ich nen modernen Diesel, kaum eine Umstellung. Beim E30 dafür sehr schöner Sound!:) Bei den nächsten Touren werd ich dann ab und mal in 4000 U/min gehen.
  5. Ich bin am WE auch wieder ne runde gefahren. Bei mir kommt es scheinbar auch von den Stopfen oder den Wellendichtring. Kommt man da auch ran ohne das Nockenwellenrad abzunehmen? Habe damals alles neu gemacht wo der Motor draußen war und eh vollkommen zerlegt wurde.
  6. Bei mir ist alles neu. Nockenwelle, Simmeringe, Gummistopfen. Werde den Motor erstmal einfahren und bis dahin regelmäßig das Öl wegwischen. Und im Herbst genau suchen.
  7. Das gleiche Problem habe ich auch, allerdings am 1. Zylinder, genau auf der Ecke. Durch Nockenwellenrad kann ich nicht sehen ob es von den Verschlussstopfen der Kipphebelwellen kommt oder Kopfdichtung. Bin nun auch erst 250km gefahren und der Motor ist ja quasi neu.
  8. Die MT Plaste kann einiges verbergen. Gerade da sich bestimmt Dreck drin sammelt und die Feuchtigkeit hält. So wie die bei den unteren Kotflügelecken. Ich hab ja das volle Programm gemacht, mit Drehgestell und Karosse vollständig am Unterboden, sowie Innenraum entlackt. Es waren einige Rostnester und kleine Durchrostungen. Doch Rückblickend war der Unterboden gut und eine Reinigung mit darauffolgender Fluidfilm Behandlung, hätte auch gereicht. Muss somit jeder für sich entscheiden, wieviel Aufwand man sich antun will.
  9. Hallo Rainer, ich hab die Stellen aufgemacht, um das Ausmass selber zu sehen. Darunter alles richtig ordentlich Entrostest mit einer kleinen Sandstrahlpistole. Dann alles schön mit Rostschutz behandelt. Danach die Stellen wieder vom Karobauer verschließen lassen, durch die Komplettlackierung. Und als ich Ihn zurück hatte, die Hohlräume mit Fluidfilm geflutet. Im Sommer kommt dann noch Hohlraumfett überall rein.
  10. Ich hab das Modell Berlin X30 von Krömer. Bin auch sehr zufrieden und sie macht ein soliden Eindruck. Wagen steht richtig Stabil, da wackelt nix.
×
  • Neu erstellen...