Zum Inhalt springen

enno

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    660
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

enno hat zuletzt am 6. Januar gewonnen

enno hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

336 Ausgezeichnet

Über enno

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 06.04.1980

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Berlin
  • Bundesland
    Berlin
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    320i Cabrio VFL
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    Bereichsleiter Gebäudeautomation

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Die Module werden mit einem extra Taster angesteuert. Sie können Plus oder auch Massegesteuert werden. Die normalen Fensterhebertaster behalten Ihre Funktion und sind ganz normal. Zum ansteuern hab ich nen zusätzlichen Fensterhebertaster genommen. Doch leider klappt der nicht, denn eine Taste ist nen Schließer und die andere nen Öffner.
  2. Habe ganz billige Module von Amazon geholt. Wollte das erstmal austesten und später vielleicht weitersehen. http:// Power Window Closer, 12V Universal Black Plastic Auto Fensterheber Roll Up Closer-Module für 4-türige Autos https://www.amazon.de/dp/B07S77TLMP/ref=cm_sw_r_cp_api_i_wEtbGbNGHYSMB?_encoding=UTF8&psc=1 Hatte versucht zwei Fenster parallel zu schalten, aber dann fliegt die Sicherung raus. Es wäre noch ne Idee zwei Fenster übern Relai zu koppeln, allerdings erkennt die Elektronik dann nicht, das Sie hoch bzw. Runter gefahren sind. Also mein Zeitpunkt ist ca. 9 Monate zu sp
  3. Wegen dem KLR habe ich schon mit dem TÜV gesprochen, ob dieser wieder rein muß, ebenso wie die LWR. Er meinte nein, da ne Vollabnahme gemacht wird, wird der Wagen, so wie er da steht abgenommen. Als ob es ihn vorher nicht gegeben hätte. Nun ist es so, dann werde ich mich einfach überraschen lassen. Dieses WE wurde verkabelt. Habe mir noch zwei Fensterheber Komfortmodule eingebaut, eines für Rauf und eins für Runter. Erstmal grob verkabelt, zum testen. Funktioniert so wie ich es mir vorgestellt hab. Es wird jedes Fenstee nach ein ander gefahren. Also dann ein Kabelbaum bauen um die Modul
  4. Hallo Sven, das habe ich gerade hinter mir. Du nimmst Dir die Schachtleiste und machst dort die Klammern ran. Dann kommt die Schachtleiste ans Auto. Danach setzt Du die Aluleiste auf und klopfst sie vorsichtig mit nen Schonhammer in die Klammern. Damit sie nicht verkratzen, hab ich um den Schonhammer noch nen Lappen gewickelt. Hoffe Du bekommst das Bild nen bissl rangezoomt um zu sehen wie die Klammern kommen.
  5. Nein, den hab ich beim Umbau ausgebaut. Da ich eh eine Vollabnahme mache und nen H-Kennzeichen, bekommt er so auch ne E0 eingetragen. Auch der B27 wird eingetragen.
  6. Heute habe ich mich dem Motor gewidmet. Gestern abend noch die Kompression gemessen und nochmals alles Kerzen kontrolliert. Gemessen habe ich im kalten Zustand und habe auf allen Zylindern 10bar. Somit ist daran schonmal alles in Ordnung. Da der Motor seit der Generalüberholung noch keine 50km gefahren ist und bisher nur Kaltstarts hatte, sind 10bar OK. Hab dann die Zündkabel getauscht, leider ohne Besserung. Der 6. Zylindern will noch immer nicht laufen. Also heute die Einspritzventile ausgebaut und nen kleinen Testaufbau gebaut um das Spritzbild zu kontrollieren.
  7. Es ist die Krömer Berlin X30 mit 230V. Hab diese genommen, weil sie die auf Lager hatten und ich sie direkt im Lager abholen konnte. Und weil ich eine wollte wo die Rasten am Zylinder sind. Ebenfalls sollte keine Stange am Boden mitlaufen. Denn die Bühne will ich später in den Boden einlassen. Die 230V Version ist völlig ausreichend. Man muss nur ein C16 Automaten als Vorsicherung nehmen. Bezahlt hab ich 1550,-€ mit selbstabholung.
  8. Ich bin mit meinen Set zufrieden. Hab bisher aber nur verzinkt. Einzige Problem was ich habe, wenn die Mischungen eine Weile stehen, stimmt das Verhältnis nicht mehr. Die Beschreibung, erklärt einem die Mischungsverhältnisse wenn man alles neu ansetzt. Daher habe ich es über probieren gemacht. Für die Zukunft werd ich kleinere Tauchbehälter nehmen und dann lieber öfter neue Mischungen ansetzen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  9. So wie es Janosch beschreibt ist es. Habe ich gerade verbaut. Geht echt leicht und Einfach. Werden doch die Schachtdichtungen gemeint, muß man mit den Zierleisten sehr sehr vorsichtig sein. Die sind aus Alu verbiegen sehe schnell.
  10. Sieht supi aus! Die Bilder machen wieder richtig lust darauf nen Motor fit zu machen. Wenn ich mit meinem Cabrio durch bin, werd ich mein M20B20 auch wieder schick machen und einfach hinstellen. Das Verzinkungsset von Gaterosplating habe ich mir geholt. Geht es super und man kann verzinken wenn man will.
  11. Ich kann mich nur anschließen. Hatte damals auch den Supersport mir geholt, VFL mit MT1. Paßte gut in den Ausschnitt und Optisch auch schick. Aber er wurde zu laut, klang ist kernig und schön. Doch auf dauer zu nervig. Jetzt, nach meiner Restaurierung hab ich wieder Serie dran. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  12. Die Tage ging es wie immer weiter. Fehlersuche am Motor habe ich erstmal verschoben. Heute bekam ich vom Kumpel nen Kompressionsmesser und per Post kam ein Benzindruckmesser. Am WE werde ich dann dieses mal prüfen und dann weiter sehen. Nebenbei noch nen Satz Zündkabel, Verteilerkappe und Finger bestellt. Vielleicht ist auch das schon bis zum WE angekommen. Meine letzten Arbeiten waren Verdeck eingestellt, danach die Scheiben. Ich muß sagen, Scheiben einstellen ging besser als erwartet und es paßt alles. Ob sie noch klappern, wie früher, werd ich dann erst im
  13. Auch von meiner Seite ein Dankeschön! Es ist nicht selbstverständlich sich die Zeit für uns um die Ohren zu schlagen! Vor allem, während der Offlinephase, merkt man wie oft Suchmaschinen auf E30-Talk verweisen, wenn man nach Infos sucht. Dieses Forum weiß alles über unsere Autos!
  14. Zu Weihnachten hab ich mir noch eine Scherenbühne von Krömer gegönnt. Erster Eindruck ist wirklich gut, sehr stabil und es macht die Arbeiten richtig angenehm. Für die kleine Platzverhältnisse genau das richtige. Später muss ich die Decke noch etwas erhöhen um die volle Hubhöhe nutzen zu können. Aber das kommt erst im Sommer, wenn das Cabrio zugelassen ist.
  15. Die Feiertage und der erneute Lockdown lassen mich viel Zeit in der Garage verbringen. Es geht richtig voran. Das Heck ist komplett und die Stoßstange sitzt nun auch gut, mit neuen Haltern. Verreisen ginge auch schon, die Koffer könnten platz nehmen. [emoji16] Werkzeugkasten beinahe vollständig. Mir fehlt leider ein Schlüssel und bei BMW ist der nicht mit aufgelistet. Dann gings an den Verdeckkasten und danach folgte das Verdeck. Als nächstes flog der alte Teppich raus und ich hab noch ein paar Leitungen für eventuelle Subwoofer und Doorbords verlegt. Dnach zo
×
  • Neu erstellen...