Zum Inhalt springen

Knegges

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Knegges

  • Rang
    Neues Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Saarland
  • Bundesland
    Saarland
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30 Cabrio
  • Pannenhilfe
    ja
  1. Bei mir war auch alles neu! Als ich die Stopfen ausgebaut habe, hat man gesehen, dass diese auf der eigentlichen Dichtfläche komplett ölig waren. Dann kann man mit dem Finger auch mal fühlen ob es dort ölig ist. --> am Kopf oberhalb der Nockenwelle. Wenn du bei den Stopfen mal nachguckst und diese ölig sind, kommt es wahrscheinlich davon. Andererseits ist es echt nicht viel Arbeit diese provisorisch abzudichten und zu beobachten ob es sich verbessert.
  2. Es waren die Stopfen! Habe diese mit Hylomar zusätzlich abgedichtet und bis jetzt ist kein Öl mehr ausgetreten.
  3. Also ich war jetzt gerade ne Stunde unterwegs mit dem Auto. Danach hab ich direkt die Stelle inspiziert und den Motor abgestellt. Es war kein Öl da, und nach ca 1-2 Minuten konnte man ganz klar erkennen, dass die Stelle nasser wurde. Ich habe dann nochmal mit dem Endoskop nachgeguckt und konnte an den Stopfen einen Öltropfen erahnen.Bild anbei. Auch konnte ich eine Ölspur erahnen, jedoch als Bild untauglich. Ich tendiere aktuell immer mehr zu den Stopfen. Das Spray wird ggf mehr aufdecken. Nur bin ich noch am überlegen warum nur bei ausgeschaltetem
  4. Genau das ist auch mein Gedanke weshalb ich es nicht ganz verstehe warum dort Öl ist? Da dort ja wie du sagst, nur Kühlwasserbohrungen sind. Den Verschlusstopfen hatte ich auch im Verdacht, konnte es aber mittels Endoskopie nicht identifizieren. Ich werde dein Tipp mit dem Spray mal versuchen. danke
  5. Hallo, ich habe meinen m20b25 neu aufgebaut und in diesem Zuge auch die Kopfdichtung erneuert. Nach nun ca 300km scheint die Kopfdichtung undicht zu sein. Aber irgendwie drückt sich nur Öl raus wenn der Motor abgestellt wurde. Also während dem Motorlauf läuft kein Öl raus und kurz nachdem er ausgeschaltet wurde fängt er an zu tropfen. Von weiter oben (Ventildeckel) scheint es auch nicht zu kommen. Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen oder Tipps? Hilft nur den Kopf nochmal runter zu nehmen? Ich hänge mal ein paar Bilder an. Ohne
  6. Hallo, Ich bin auch auf der Such nach dem Festigkeitsgutachten für die 9x16. Vielen Dank
×
  • Neu erstellen...