Zum Inhalt springen

Classic Data Preise


318icabrio
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

mir ist am Wochenende eine Zeitschrift mit einer Classic Data Preisübersicht in die Hände gefallen.

Da sind ja unsere E30 inzwischen mit drin.

Wie seht ihr die Preise die da angegeben sind?

Ich bin da nicht ganz so informiert, da meiner seit 23 Jahren in meinem Besitz ist.

Mir kommt aber gerade der 318i doch etwas hoch bewertet vor.

Würd mich einfach mal interessieren wie so die Erfahrungen sind von denen die tatsächlich ge- oder verkauft haben.

 

Gruß

Robert

 

http://www.rh-network.de/e30/classicData1.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Zu dem Thema Preise gibt es schon einen Thread.

Ich habe vor Weihnachten unseren 91er VFL 325i Cabrio von der Dekra bewerten lassen. Ergebnis Note 2 und Wiederbeschaffungswert 14.500,-.

Wobei innerhalb der Noten ja auch Spielraum von bis ist.

 

 

Gruß Jürgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt geht hier gleich das Geschrei los: "Scheiss ClassicData!", "Mondpreise", "Alles viel zu teuer!", "Ich hab meinen vor x Jahren für 1000EUR gekauft!", etc.

Fakt ist: Die realen Preise orientieren sich zwar daran, aber es liegt immer im ermessen von Käufer/Verkäufer einen fairen Preis auszuhandeln.

Fakt ist auch: Billiger werden sie nicht mehr. 

 

PS: Mein 90er 325i Cabrio in gutem Zustand habe ich für 16000 gekauft und trotz wirklich gutem Zustand nochmal 2000 reingesteckt. (Zahnriemenwechsel, Inspektion, Bremsleitungen komplett neu, Fahrwerk, Leder- Aufbereitung, Kleinteile, ....) Jetzt ist es ein gefühlter 2+ Zustand. Die Tabelle kommt also halbwegs hin.


Bearbeitet: von ::LTC76::
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt geht hier gleich das Geschrei los: "Scheiss ClassicData!", "Mondpreise", "Alles viel zu teuer!", "Ich hab meinen vor x Jahren für 1000EUR gekauft!",

Es schreien doch nur soclhe User rum, die noch kein Geld zusammenkratzen konnten, um noch ein weiteres Fahrzeug zu kaufen. Sobald sie das Geld zusammengekratzt haben, können doch die Preise ihrer Meinung nach ins Unermeßliche steigen . . .

 

Tatsache ist doch, daß wir uns alle über "steigenden Preise" freuen können, weil sonst Die Versicherungen uns im Schadenfall mit einem Handgeld abspeisen könnten . . .

 

Ich finde steigende Preise gut!

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sind das aktuelle Preise aus 2017?

Bin mal gespannt, was CD dann an die OM weitergibt, denn die OM veröffentlicht ja immer im Frühjahr ein Sonderheft zu diesem Thema.

 

Der Preis für die 325i Limo könnte nach meinem Geschmack noch ein bisschen steigen ... :devil: ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte immer beachten, was Zustand 2 bedeutet und wie oft einem ein ehrlicher 2 begegnet.

Guter Zustand. Mängelfrei, aber mit leichten (!) Gebrauchsspuren. Entweder seltener, guter unrestaurierter Originalzustand oder fachgerecht restauriert. Technisch und optisch einwandfrei mit leichten Gebrauchsspuren.

Ein Fahrzeug, auf das man begeistert zugeht, aber an dem man bei näherer Betrachtung leichte Gebrauchsspuren findet. Diese leichten Gebrauchsspuren sollten sich in der nachvollziehbaren, geringen Gesamtlaufleistung bzw. Laufleistung nach der Restauration widerspiegeln. Entsprechend niedrig ist auch der Verschleißgrad der Technik.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Der Preis für die 325i Limo könnte nach meinem Geschmack noch ein bisschen steigen ...

 

 

...ich würde mich freuen wenn die Preise für meinen e36 Touring steigen würden, der Dönermann nicht immerweniger Fleisch aufs Fladenbrot haut und man vom Radler trinken abnehmen würde.

 

Aber leider ist das Leben kein Wunschkonzert und solange Chantalle nicht in Rente geht ist trotzdem alles wunderbar.

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Preise beim Cabrio stimmen und werden auch gezahlt. Der Hinweis von beigestufe ist übrigens absolut berechtigt. Um einen Wagen in Zustand 2 zu bringen oder zu erhalten, muss man schon einiges investieren - das spiegelt sich natürlich auch im Marktwert wieder.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das so meine Erfahrung gemacht,was in letzter Zeit für 6Zylinder Modelle bezahlt wird,und das gerade für 320i weil es kaum noch bezahlbare 2Türige 325i gibt,ist nicht zu glauben. Der Markt bestimmt die Preise,und da wird selbst für gammelige 6Ender sehr gutes Geld bezahlt,weil es kaum 320i,325i 2Türer,mit oder ohne SSD gibt. Beim e30 ist die Nachfrage höher als das Angebot,das haben viele noch nicht kapiert und denken der Markt ist wie vor 5Jahren. RR


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch man sollte sich freuen das die Preise weiter steigen, leider aber beim Teilemarkt und beim Freundlichen auch.

 

Naja und wer sich jetzt drüber ärgert, weil er vielleicht kein Schnapper mehr ergattern kann, liegt es eher daran, das er paar Jahre zu spät ist dafür. Ansonsten sind die CD Werte okay. Die Preise werden sicher gezahlt für realen Zustand 2 und nicht wie manch Besitzer den Zustand seines Wagens bewertet.

 

Hm....sollte ich mich bei meinen nach 323i richten oder nach BMW M3? :-D  ....eigentlich müsste ich mal ein Gutachten machen.

Kelleners K3....damals der erste E30 mit 3,5l Motor

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Markt ist eng, da die guten Autos meistens eben schon in Liebhaberhand sind und die verkaufen eben meistens nicht mehr, weil sie wissen, was sie haben.

Dementsprechend sind es eher die Autos, bei denen in irgendeiner Form echter Handlungsbedarf besteht, die auf dem Markt sind - zumindest bei den Limos ist das wohl so.

 

Seit dem es es ich herum gesprochen hat, dass es für gute Cabrios gutes Geld geben kann, kommen auch wieder ab und an ganz ordentliche Cabrios auf den Markt, aber dann eben nicht mehr unter 10k€. - ab einem gewissen Preis kommen eben auch die Sammler und Liebhaber ins überlegen.

 

@Pit,

e36 halten, e30 verkaufen und e36 dann in 4 Jahren erst anbieten - würde meine Glaskugel jetzt meinen ...


Bearbeitet: von MartinE30
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch man sollte sich freuen das die Preise weiter steigen, leider aber beim Teilemarkt und beim Freundlichen auch.

 

Naja und wer sich jetzt drüber ärgert, weil er vielleicht kein Schnapper mehr ergattern kann, liegt es eher daran, das er paar Jahre zu spät ist dafür. Ansonsten sind die CD Werte okay. Die Preise werden sicher gezahlt für realen Zustand 2 und nicht wie manch Besitzer den Zustand seines Wagens bewertet.

 

Hm....sollte ich mich bei meinen nach 323i richten oder nach BMW M3? :-D  ....eigentlich müsste ich mal ein Gutachten machen.

 

 

Ist verbastelt, mach dir keine Hoffnung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Pit : hast noch vergessen die auch berühmten Ossis: Üffes u. Kevin zu erwähnen :klatsch:

ein Schelm wer Böses dabei denkt

Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

der E30 ist der einzige BMW bei mir, der duch Rumstehen an Wert gewinnt. Ich hab da so ein Zustand 4-Exemplar, den wollte ich eigentlich schlachten, aber nun lasse ich es bleiben da er wieder in 1 Jahr 500 Euro zugelegt hat. Bis er fahrbereit ist dauert das noch ein wenig, dann reicht mir Zustand 3 und das sind dann nochmal 5000 Euro mehr.

Aber es ist so, für gute Autos werden gute Preise bezahlt. Und wir sind so auch auf der sicheren Seite, ich denke da an einen fremdverschuldeten Unfall. Hatte letztes Jahr Hagelschäden am E30 und E34. Für letzteren bekam ich gerade mal 800 Euro weil der E34 aus dem gleichen Bj. nichts wert ist, für den E30 natürlich den vollen Schaden bezahlt, den ich dann noch beseitigen lassen werde.

Tschüß,

 

Bernd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ab Hamburg Richtung Flensburg ist kaum oder garnichts in Richtung 6ender 2Türer zufinden.RR

 

@ RR: Mein alter, schwarzer 325i/2 steht bei einem Händler in Hamburg. Frag docj mal nach dem Preis...

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im April kommt das neue Preisheft der OM und da stehen dann wieder alle Modelle drinn.

 

Fakt ist - und ja, ich weiß, dass ich von diversen jetzt wieder kontra kriege (ich weiß aber auch, dass der Markt mir recht gibt) - dass Fahrzeuge die wirklich dem Zustand entsprechen den Preis der in den Preislisten steht erzielen.

 

Es ist nun mal so, dass die meisten Fahrzeuge sich nicht in einem echten Zustand 2 befinden, weil der entspricht einem ca. 3 Jahre alten, gepflegten Fahrzeug.

Ein Fahrzeug mit 180tkm bekommt bei einem richtigen CD- Gutachten Abzüge aufgrund der Laufleistung, egal wie der Motor noch schnurrt, weil der einfach bald für ne Überholung dran ist.

Das kann man - genau wie beim Fahrwerk - nur verhindern wenn da schon Geld reingeflossen ist.

 

Mittlerweile gibt es in meinen Augen nur noch recht wenige Fahrzeuge die wirklich in einem Top Zustand sind und daher wird dann wenn bei der Besichtigung die Mängelliste immer länger wird, halt auch die Rechnung dafür immer höher und dementsprechend der Preisabzug.

 

Ich schau mir seit über 10 Jahren jedes Jahr ca. 5-10 Z1 hier im Raum München an, weil ich drum gebeten werde und damit die Leute nicht ewig weit anreisen müssen und ich hab definitiv festgestellt, dass in den letzten Jahren die Anzahl der Fahrzeuge die auf den ersten Blick noch toll ausschauen und bei denen ich dann doch ne A4 Seite an Mängeln voll schreibe immer mehr wird.

Da ist dann klar, dass der Wunschpreis nicht erzielt wird (hab gerade bei nem Z1 für den 40k verlangt wurde Mängel in Höhe von ca. 10k zusammengeschrieben und dem Besitzer präsentiert, der aus allen Wolken gefallen ist).

 

JM2C

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im April kommt das neue Preisheft der OM und da stehen dann wieder alle Modelle drinn.

 

Fakt ist - und ja, ich weiß, dass ich von diversen jetzt wieder kontra kriege (ich weiß aber auch, dass der Markt mir recht gibt) - dass Fahrzeuge die wirklich dem Zustand entsprechen den Preis der in den Preislisten steht erzielen.

 

Es ist nun mal so, dass die meisten Fahrzeuge sich nicht in einem echten Zustand 2 befinden, weil der entspricht einem ca. 3 Jahre alten, gepflegten Fahrzeug.

Ein Fahrzeug mit 180tkm bekommt bei einem richtigen CD- Gutachten Abzüge aufgrund der Laufleistung, egal wie der Motor noch schnurrt, weil der einfach bald für ne Überholung dran ist.

Das kann man - genau wie beim Fahrwerk - nur verhindern wenn da schon Geld reingeflossen ist.

 

Mittlerweile gibt es in meinen Augen nur noch recht wenige Fahrzeuge die wirklich in einem Top Zustand sind und daher wird dann wenn bei der Besichtigung die Mängelliste immer länger wird, halt auch die Rechnung dafür immer höher und dementsprechend der Preisabzug.

 

Ich schau mir seit über 10 Jahren jedes Jahr ca. 5-10 Z1 hier im Raum München an, weil ich drum gebeten werde und damit die Leute nicht ewig weit anreisen müssen und ich hab definitiv festgestellt, dass in den letzten Jahren die Anzahl der Fahrzeuge die auf den ersten Blick noch toll ausschauen und bei denen ich dann doch ne A4 Seite an Mängeln voll schreibe immer mehr wird.

Da ist dann klar, dass der Wunschpreis nicht erzielt wird (hab gerade bei nem Z1 für den 40k verlangt wurde Mängel in Höhe von ca. 10k zusammengeschrieben und dem Besitzer präsentiert, der aus allen Wolken gefallen ist).

 

JM2C

Georg

 

Ihr habt um München jährlich 10 Z1 zu verkaufen? Das sind aber ganz schön viele.

Wäre denn der VK des 40k Z1 auch 10k runter gegangen im Preis?

 

 

Übrigens ist bei obigen CD Preisen der 325i 2T. leicht im Preis zurückgegangen im Vergleich zu letztjährigem OM Sonderheft. Das 325iC. ist weiter gestiegen.


Bearbeitet: von e30-335

Suche Kotflügel und Tür rechts und Heckklappe Touring in Lazurblau. Gerne auch Schlachter in der Farbe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Ich schau mir seit über 10 Jahren jedes Jahr ca. 5-10 Z1 hier im Raum München an,

 

 

...wieviele von diesen Dingern laufen denn bei euch in der Region oder wurden die nur in Bayern ausgeliefert...? :eek:  :ironie:

Wenn ich mich richtig erinnere habe ich hier in den letzten 10 Jahren keine 5 Fahrzeuge fahren gesehen, stehend beim Händler garkeinen.

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die bei uns existierenden, wenigen z1 tauchen alle 2 bis 3 Jahre regelmäßig in den Automärkten auf - jedes mal teurer. Ob die Autos jedes mal auch verkauft werden oder ob die Besitzer nur den aktuellen Kurswert ihrer Autoaktie wissen wollen, ist mir unbekannt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt um München jährlich 10 Z1 zu verkaufen? Das sind aber ganz schön viele.

Eher mehr - geht ja um den Großraum München - ich fahr da auch mal einige km.

 

Aber es ist wirklich so, dass in Bayern noch über 1000 Z1 registriert sind (siehe hier ) - und das ohne die im Winter "normal" stillgelegten.

(Zum Vergleich - in ganz Niedersachsen sind es gerade mal 200)

Dementsprechend viele wechseln halt auch mal den Besitzer.

 

 

Wäre denn der VK des 40k Z1 auch 10k runter gegangen im Preis?

Dem ist das Gesicht halt ziemlich runtergefallen zumal ich ihm angeboten habe, ihm Online die Preise zu zeigen die ich für die einzelnen Teile vorgerechnet hab, damit er sieht dass ich ihn ned anlüg.

 

Wenn an ner Einstiegsleiste das Leder auf 5x10cm bis aufs Plastik runtergewetzt ist und noch diverse Macken zu sehen sind, dann muss die halt neu bezogen werden oder neu - und die kostet mal eben 800,- (Klick, Teil 3) und wenn die Blende am Verdeckdeckel durch die Hitze ausschaut wie ne Berg und Tal Bahn kommen noch mal ca. 520 dazu

Und das ging so weiter. Die Sitze fertig, Blende an der Kombi total kaputt, Riss im Kotflügel, keine Originalfelgen etc.

Der einzige Vorteil von dem Auto war, dass er original war, aber ansonsten hätte an dem Preis ne 2 vornedran sein müssen

 

Und zum Preis - schau selbst - vor 4 Wochen wollte er 39.900 und ich/wir waren die ersten die ihn angeschaut haben.

Anscheinend waren mittlerweile noch andere bei ihm und haben ihm gesagt was Sache ist: Klick :D

Der geht NICHT über 30 weg und ist eigentlich nur für Leute wie mich interessant, die nen halben Z1 im Keller haben und das Auto aus ihrem Fundus herrichten können, weil diverse Teile die bei dem Auto defekt sind, sind nicht mehr lieferbar.

 

 

Übrigens ist bei obigen CD Preisen der 325i 2T. leicht im Preis zurückgegangen im Vergleich zu letztjährigem OM Sonderheft. Das 325iC. ist weiter gestiegen.

Abwarten - ich vergleiche immer nur die Preise aus dem OM Heft, weil ich da gleiche Voraussetzungen habe.

Zwischendrinn kann da durchaus auch saisonal mal ne Delle sein o.ä.


Bearbeitet: von Georg-M3

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Kilometerfresser von einem Geizkragen trifft auf einen Neuwagenkäufer... :-D  :eek:

 

Wenn ich in der urspr. Preisklasse nach so einem Fahrzeug suchen würde hätte ich mich mit diesem Schmetterling keine Minute beschäftigt.

(@ Georg : bevor du wieder maulst, ich weiß das du da nur als Servicedienstleister helfen wolltest... :-UU  )


Bearbeitet: von Pit-der Mohr

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Kilometerfresser von einem Geizkragen trifft auf einen Neuwagenkäufer... :-D  :eek:

Gar nicht mal.

Der VK hatte den ziemlich lang und ist im Sommer eben fast nur damit gefahren - nur jetzt wollt er ihn halt verkaufen u.a. wegen dem Alter und am eigenen Auto gewöhnt man sich halt an vieles.

 

Und was heisst Neuwagenkäufer?

Es gibt diverse Z1 die deutlich über 100tkm gelaufen haben und ausschauen wie neu. Dazu brauch ich mich nur in meinem Bekanntenkreis umschauen.

Meiner hat auch schon über 70tkm drauf - is ja ein Fahr, und kein Stehzeug - aber bei mir wirst Du keinerlei Abnutzung finden weil man vieles halt auch direkt pflegen kann, was der eben nicht gemacht hat bzw. nicht wusste was möglich ist und auch technisch hatte der 0 Ahnung bis man ihm gezeigt hat, dass in der Lenkung Spiel ohne Ende is.

 

Und daher: Wenn ich nen Zustand 2 minus Preis bei nem Angebot lese, dann erwarte ich Zustand 2 minus - oder wie sieht bei Dir ein 3 Jahre altes Auto aus? Sicher nicht wie die Grotte hier ;-)

(Zumal mittlerweile mehr Bilder in der Anzeige sind, die aber alle nicht aussagekräftig sind)

 

Wenn ich in der urspr. Preisklasse nach so einem Fahrzeug suchen würde hätte ich mich mit diesem Schmetterling keine Minute beschäftigt.

(@ Georg : bevor du wieder maulst, ich weiß das du da nur als Servicedienstleister helfen wolltest... :-UU  )

 

Warum sollte ich bei der Antwort maulen?

 

Aktuell is das Angebot nun mal nicht so groß wie vor einigen Jahren und ausserdem wollte der Interessent - mit dem ich 2h lang alle möglichen Mängel an einem Fahrzeug durchgegangen bin - eben auch mal nen echten zum Verkauf stehenden anschauen.

Den Vortrag

- Da is oft abgeschabt, kostet teuer

- Hier muss man mal ziehen ob der Halter gebrochen ist

- unter dem Gummi fängt der Riss im Kotflügel an also nachgucken

- Lenkrad bewegen ob es knackt - dann is Spiel in der Lenksäulenverstellung

etc blablubb

hab ich nun mal an meinem Z1 gehalten und da is leider/Gottseidank nicht ein einziger dieser Mängel existent ausser dass sich auch bei mir die Sitzfläche langsam vom Schaumstoff löst (was aber schon in der Pipeline ist, weil ich erst im Herbst nen Termin dafür habe)

 

Ergo hat der Interessent jetzt mal gesehen wie ein schlechter Z1 aussieht und fällt daher sicher nicht auf nen Blender rein, wenn ich bei der nächsten Besichtigung keine Zeit habe.

 

Georg


Bearbeitet: von Georg-M3

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...