Zum Inhalt springen

bpfi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.805
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3
  • Spenden

    0,00 € 

bpfi hat zuletzt am 13. Januar 2019 gewonnen

bpfi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

321 Ausgezeichnet

Über bpfi

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Ostwürttemberg
  • Bundesland
    Baden-Württemberg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    318i Cabrio
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    Milf-Hunter

Letzte Besucher des Profils

577 Profilaufrufe
  1. Hallo, und was macht man wenn der Thermostat nicht öffnet und der Zeiger immer weiter nach rechts geht? Dann kann man doch nur noch den Thermostat ausbauen, falls Heizung auf volle Pulle nichts bringt. Ist Dein Thermostatgehäuse serienmäßig aus Alu oder das Teil aus Frankreich über ebay? Tschüß, Bernd
  2. Hallo, geht das beim E32 nicht wie beim E34? Also langen Schraubezieher unter die Haube stecken und schon ist das Ding offen. Zurück zum Thema. Bis jetzt wissen wir ja nicht mal ob nur die ZV die Türen verriegelt hat, oder noch zusätzlich die Entriegelungssperre eingeschaltet ist. Bei normaler Verriegelung müsste man ja nur irgendwo Spannung auf Dauerplus bekommen um die ZV wieder aktivieren zu können. Ich hab das noch nicht probiert, aber kann man nicht auch den Kofferaumdeckel nur manuell aufschließen? Dann könnte man eine Stromquelle an die Kofferraumbeleuchtung geben und käme auf Dauer
  3. Hallo, ja hört sich vielleicht blöde an, aber wenn das nach dem Füllen schlimmer wurde, hast Du schon das richtige Öl genommen? Ansonsten würde ich das Öl mal komplett wechseln und den Filter erneuern bzw. reinigen. Öle hole ich immer offen beim Landmaschinenfritzen, dort sind sie unschlagbar günstig. Tschüß, Bernd
  4. Hallo, vielleicht muß nur richtig entlüftet werden. Getriebe im Stand gut warm laufen lassen und dann einige Male von Hand durchschalten. Tschüß, Bernd
  5. Hallo, "nichts hält länger als ein Provisorium". Ich hab auch einen Valeo im Keller falls der Hella mal schlapp machen sollte. Vielleicht ist aber der Valeo auch qualitätsmäßig besser, deren Limas laufen ja auch völlig problemlos. Mein Siemens/VDO KWS kam aus Slovenien. Was wird überhaupt noch bei uns produziert? Nur die Preise? Tschüß, Bernd
  6. Hallo, also wenn nicht mal der Anlasser dreht liegt es nicht am Sprit. Entweder Problem an Anlasser selbst, oder eben + oder Masse. Zündanlasschalter könnte auch sein. Ich würde aber zuerst mal mit einer langen Stange vorsichtig auf den Anlasser klopfen um zu sehen ob sich was tut. Tschüß, Bernd
  7. Aha, wohl mit dem Nachbarn gequatscht und vergessen festzuziehen, wie ich damals am E21. Da hat dann das Lenkrad vibriert. Tschüß, Bernd
  8. Hallo, mann kann auch einen Siemens/VDO nehmen, bei dem ist dann nur das BMW-Zeichen unkenntlich gemacht, ansonsten genau gleich aber 40% billiger. Mein M52B20 hatte schon beim Kauf einen von Hella drin und läuft auch damit. Scheint manchmal Glücksache zu sein. Tschüß, Bernd
  9. Hallo Kilian, ich hatte auch mal ein solches Geräusch urplötzlich nachdem ich die Rückbank draußen hatte. Keine Ahnung was das war, aber so nach 1 Jahr war es wieder weg, komisch. Tschüß, Bernd
  10. Hallo, das hatte ich auch so, war ein Haariss in der Leiterbahn. Einfach vom Steckanschluss bis zur Fassung mal durchmessen, ist kein Durchgang vorhanden, mit Lupe absuchen. Tschüß, Bernd
  11. Hallo, ich hab auch das i-Carsoft 900II, müsste das heißen. Da kann man auch Updates machen. Die Software ist da immer verschieden, kommt drauf an ob es schon älter oder ganz neu ist. Bei mir geht das ab E39 (oder 38?), wobei man aber auch noch einigermaßen beim E36 reinkommt wenn man den Z3 auswählt. Das Gerät sag ja nicht direkt daß die Zündkerze defekt ist, nur daß halt was mit der Zündung am entsprechenden Zylinder nicht stimmt. Aber der ganz große Vorteil ist, man kann auch noch die Livedaten (Datenstrom) auslesen. Dann sieht man im Zweifelsfall noch mehr. Und bei den V8 kann man sich d
  12. Hallo, natürlich steht dann was im Fehlerspeicher drin, zudem gibt es ihn ja. Ich hab das Auslesegerät im E39 immer dabei. Das kostet so um die 70 Euro und spart viel unnütz rausgeworfenes Geld für unnötige Teile bzw. überteuerte Störungssuche in der Werkstatt. Wenn der NWS defekt ist, zieht er unter 3000 keine Wurst vom Teller. Ist der KWS defekt, springt er an oder auch nicht. Mal was anderes. Der E46 total schlecht gezogen, hat aus dem Getriebe geheult, eindeutig, war mir echt sicher. Ausgelesen, Lamda Regelgrenze stand drin, Falschluft gesucht, defektes KGE-Ventil gefunden, erneuert und
  13. Hallo, also wenn die Kiste bockt häng ich als erstes das Auslesegerät dran. Die Kerzen sehen doch eigentlich normal aus, keine Ahnung warum die nun kaputt sind. Ich mach immer grundsätzlich nur noch Bosch rein, nachdem bei mir früher am E28 die NGK immer so schnell versifft waren. Aber wie kommst DU auf FR7LDC? Ich hab F7LDCR drin, so wie das in der Betriebsanleitung steht. Oder ist das nur ein Buchstabendreher? Nach guten 50´km hab ich die letztes Jahr mal gewechselt, wäre aber nicht mal nötig gewesen.. Tschüß, Bernd
  14. Hallo, so warm wird doch der M20B20 nie. Der hat ein 80er oder max. 88er-Thermostat drin, und wenn der auf 105° C kommen sollte steht der doch schon einen Strich über Mitte, was normal gar nie vorkommt. Jedenfalls bei meinen B20, die kamen nie über Mitte, nicht mal mit 1750 kg an der AHK und Berg hoch. Tschüß, Bernd
  15. Hallo Michael, ich hab leider noch in keinen reingeschaut weil die Dinger früher im E28 immer funktioniert haben. Aber ich kenne noch die früheren elektrisch betätigten, da blieb auch immer noch ein kleiner Spalt offen. Bau ihn halt ein, dann siehst Du das schon. Tschüß, Bernd
×
  • Neu erstellen...