Zum Inhalt springen

Funsportler

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

21 Ausgezeichnet

Über Funsportler

  • Geburtstag 12.03.1984

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Weilheim i. Oberbayern
  • Bundesland
    Bayern
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30 325i Cabrio
  • Beruf
    Entwicklungsingenieur

Letzte Besucher des Profils

464 Profilaufrufe
  1. Hi zusammen, das HAG ist wieder drin und das Geräusch weg. Der Einbau war relativ problemlos machbar.
  2. Ich habe mich hier angemeldet als ich mit der Suche nach einem Fahrzeug begonnen habe. Bei meinen wenigen Problemen wurde mir super geholfen und ich hatte bereits mit dem ein oder anderen einen sehr netten Austausch. Meine Motivation mich mehr einzubringen, war deutlich gedämpft als ich zur „Lage der Nation“ gelesen habe. Hätte ich so inhaltlich nicht erwartet nach meinen positiven Erfahrungen im Forum.
  3. Das Ding ist raus. Es war nicht ohne im Liegen unter dem Auto. Der ein oder andere Sechskant musste beim Ausbau leiden. Wisst ihr, ob besondere Schrauben/Muttern verbaut wurden? Sonst würde die Muttern der Kardanwelle mit normalen selbstsichernden Mutter ersetzen. Die 4 Schrauben am Achsträger ebenfalls durch Standardschrauben. Grüße Kilian
  4. Kurzer Zwischenstatus, alle Schrauben sind gelockert, die Wellen gelöst. Bin froh ohne Flex und Co ausgekommen zu sein, der Schraubensitz war grenzwertig. Bleibt morgen das HAG rauszuheben. Bin gespannt, wie das läuft. Eine bessere Strategie als es mit einem einfachen Wagenheber zu stützen beim lösen der Schrauben und mit Muskelkraft rauszuheben habe ich nicht.
  5. Danke. Ich werde ihn direkt anschreiben, da ich "den" Verdeck Thread nicht gefunden habe. Grüße Kilian
  6. Hallo zusammen, bei unserem Cabrio löst sich an der Heckscheibe das Gummiband an den Enden. Ich vermute, dass es dichten soll. Es handelt sich um eine per Reißverschluss befestigte Scheibe. Ein Versuch mit Patex Kraftkleber zu arbeiten, hat sich immer wieder gelöst. Die Klemmung allein scheint mir nicht zu reichen. Wäre super, wenn mir jemand meine Fragen beantworten könnten: -Wie kann man es fixieren o. wechseln? -Ist es wirklich eine Dichtung oder kann man es evtl. ohne Nachteile entfernen? -Ist das original auch so? Danke u. Grüße Kilian P.S. Ich wusste nicht wonach ich suchen muss, wenn es schon Themen dazu gibt.
  7. Ich bin ja noch "fast" jung u. schlank Bei einem befreundeten Werkstattinhaber habe ich angefragt. Problem ist eher, dass das Auto danach nackig ohne Getriebe die Bühne o. Hof blockiert bis das Getriebe fertig ist.
  8. Danke für die ausführliche Anleitung! kommt man nicht ohne die freidrehenden Wellen u. damit das Aufbocken über das HAG aus? In meiner Vorstellung kann man die Abtriebswellen am HAG ohne freie Hinterräder lösen (alle Schrauben zugänglich). Damit wäre die Gelenkwelle frei u. kann für die Demontage beliebig gedreht werden. Grüße Kilian
  9. Danke Martin. Ich konnte einen ehemaligen BMW Werksmechaniker in meinem Umfeld für die Revision organisieren. Jetzt muss ich mir noch überlegen, wie u. wo ich das HAG demontiere. Könntet ihr mir in der Fragestellung weiterhelfen, ob ich eine Hebebühne brauche? Zuhause habe ich zwei Rampen. Mit diesen wären die Hinterräder ca. 30-40cm erhöht. Das hätte den Vorteil, dass ich das Fzg demontiert in der heimischen Garage parken könnte u. keine Werkstatt blockiere bis zur Fertigstellung der HAG. Danke u. Grüße
  10. Hi zusammen, mit Ersatz meinte ich auch die Option einer Revision. Bin schon mit Falk im Austausch. Ein bisschen unglücklich ist, dass ich jetzt daherkomme. Das hätte ich auch über den Winter richten können Daher wäre ein Tausch optimal. Nachdem das Restfahrzeug top ist u. recht frisches Öl drin war, gehe ich davon aus, dass die Zahnräder iO sind. Ich habe übrigens ein Typ 188 Diff mit 3,73 Übersetzung verbaut. Keine Sperre. Wenn jemand etwas weiß ...
  11. Im Frühjahr habe ich das Öl nach Empfehlungen aus dem Forum gewechselt, ohne Erfolg. Ich war jetzt eh sowieso wegen den Reifen bei einer befreundeten Werkstatt u. wir haben das Fahrzeug auf der Hebebühne laufen lassen. Mit dem Stethoskop konnte man eindeutig hören, dass es vom HAG kommt. Werde die Tage unters Auto klettern, die genaue HAG-Bezeichung suchen u. dann wohl auf die Suche nach einem Ersatz gehen. Grüße
  12. Das habe ich dann auch geschlussfolgert als ich den Alu Dichtring dazu gehalten habe. Hätte keinen Sinn gegeben und Mehrwert ergeben.
  13. Die Nut ist aber im Schraubenkopf enthalten und findet sich auch im Netz wenn man nach O-Ring in dem Kontext sucht. Siehe mein Foto
  14. Servus zusammen, ich bin gerade dabei bei meinem 325 das Öl des Hinterachsgetriebes zu tauschen. Dazu habe ich mir Dichtringe aus Alu bestellt. Jetzt wurde ich beim Schrauben von O-Ringen überrascht. Jetzt die Frage, gab es hier beides? Die O-Ringe würde ich auch wiederverwenden, da sie top aussehen. Wenn ich die Maße hätte, könnte ich in meinem Sortiment prüfen, ob in sogar passenden Ersatz vorliegen habe? Danke für eure Infos. Grüße Kilian
  15. Servus zusammen, wir haben in unserem Cabrio auf das originale Sportlenkrad umgerüstet. Könnt ihr mir einen Tipp geben, was ein Momo Sigma 2 in gebrauchtem Zustand wie unten dargestellt ca. wert ist? Das Lenkrad kommt inkl. Nabe u. Prüfbericht. Danke für eure Meinung. Grüße Kilian
×
  • Neu erstellen...