Zum Inhalt springen

325 IX touring kaufen :-(


beigestufe
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

bin kurz vor dem Verzweifeln. Hatte gedacht zu meinem Cabrio würde auch gut ein weiterer E30 passen. So weit so gut nachdem mein Favorit (M3) weit jenseits dessen liegt, was ich ausgeben möchte, dachte ich über Alternativen nach.

Dabei kam mir der toruing und hier besagte Antriebs- und Motorkombination (325ix) in den Sinn. Dachte so um die 10.000€ müßte was zu machen sein. War wohl nix.

Beuteschema wäre unter 150.000km, Klima, und wenn geht Automatik und Airbag, leiber Stoff als Leder.

Jetzt mein Anliegen-> Was muß ich für sowas reell anlegen? Die einschlägigen Autobörsen sind ja mit Angeboten derzeit nicht wirklich überfüllt und daher versuch ich mir den "Wasserstand" hier zu holen.

Die 10.000€ sind nicht fix aber 20.000 wollte ich auch nicht dafür anlegen.

Bin für Eure Meinungen dankbar.

 

Gruß Ingo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich hab vor kurzem auch einen ixT mit Klima bis 4k€ gesucht.

Dabei bin ich z.B. über den hier gestolpert. http://ww3.autoscout24.de/classified/295984667?

Klima fehlt halt.

Stand vor ca. 4 Wochen für 5000€ VHB ca. 50km vom jetzt angegebenen Standort mit den selben Bildern drin.

Wie seriös das ganze ist?

 

Der hier erfüllt doch deine Kriterien auch ganz gut oder?

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=232438997&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&categories=EstateCar&isSearchRequest=true&scopeId=C&maxPrice=7000&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=13&pageNumber=1

 

Teurer finde ich :meinung: immer noch völlig überzogen.

Die inserierten Kisten ab 10k€ stehen sich ja alle eh seit Jahren die Reifen eckig.

 

Gefunden habe ich für mich ganz was anderes. :-) was nach Plan (so das Universum will) nächsten Samstag in die Garage einzieht.


Bearbeitet: von *Regensburger*

bmw-signatur1.png

 

Wer lang sudert wiad ned budert!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mobile.de oder autoscout ist doch ein Anhaltspunkt. Was anderes wird man Dir hier auch nicht sagen können. Unter 150.000 km halte ich schon für ambitioniert, wenn ich nicht mehr als 10.000.- € ausgeben möchte. Meines Erachtens muss man bei solchen preislichen Vorgaben schon flexibel sein, was Ausstattung oder Kilometerleistung angeht.

 

Und die Augen offenhalten: In München wird grad ein 325i touring für 13.800.- € angeboten, den gab es vor einem halben Jahr in NRW für 4.000.- € bei einem Verwerter zu kaufen (sollte mich arg täuschen, wenn das nicht dasselbe Auto ist)....ob seitdem der Differenzbetrag in Erhaltungsmaßnahmen geflossen sind? (Habe mich geärgert, dass ich damals nicht zugeschlagen habe...)


Bearbeitet: von checkcontrol
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der hat nur den Standort gewechselt. Schon vor fast nem Jahr. Sonst nix. Selbst das Püppchen klebt noch aufm Armaturenbrett.

Wenn der Dumme kommt, auf den da gewartet wird, hoffe ich das der auch mal bei mir aufschlägt. ;-)

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-325i-touring-2-hd-scheckheft-el-fh-u-shd-m%C3%BCnchen/233717971.html?

13.JPG

14.JPG


Bearbeitet: von *Regensburger*

bmw-signatur1.png

 

Wer lang sudert wiad ned budert!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gewusst wie :-D ....Falls auch 325i Touring suchst,der Lutz hat noch Topauto.RR


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bevor alle schönen Tourings die gegenwärtig zum Verkauf stehen verlinkt werden, hier nochmals zur Erinnerung:

...

Beuteschema wäre unter 150.000km, Klima, und wenn geht Automatik und Airbag, leiber Stoff als Leder.

...

Die 10.000€ sind nicht fix aber 20.000 wollte ich auch nicht dafür anlegen.

...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mobile und Co. wird der TE vermutlich schon durchsucht haben, von daher kann man sich das verlinken sparen...
Zumindest das von Phantastereien wie den letzten beiden, die wie talküblich sicher wieder 2 von 5 Kriterien erfüllen :-D


Bearbeitet: von touringDani
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bevor alle schönen Tourings die gegenwärtig zum Verkauf stehen verlinkt werden, hier nochmals zur Erinnerung:

Als wenn die Allradler auf Bäumen wachsen. :D

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ingo,

 

es kommt halt immer auf den Zustand an. Die ixer als Touring bekommst Du für 2´oder eben auch 20´Eros. Ich such zwar auch schon ewig einen normalen 325i, bin aber noch nicht fündig geworden. Aber auch dort waren im Sommer echt gute und teuere Fahrzeuge ruckzuck weg. Wenn ein Cabrio 12´- 14´ Eros kostet und es am nächste Tag schon weg ist, muß es den Preis auch wert gewesen sein, oder der Käufer ohne Ahnung vom E30.

Gib doch einfach eine Suchanzeige auf den Portalen ein, dann bekommst Du täglich die Neuheiten. Und dann heißt es eben manchmal extrem schnell sein. Abwarten bis zum nächsten Wochenende ist meist schon zu spät, besonders wenn das Auto aus 1. Hd und mit wenig km ist. Die billigen sind allerdings oft Wochen oder Monate drin.

Tschüß,

 

Bernd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an Alle,

 

vielen Dank für die vielen Tips und Meinungen. Es scheint sich rauszukristallisieren, daß der Preis wohl eher gegen 20.000 als gegen 10.000 zu gehen scheint, bei meinem Anforderungsprofil. Es kamen auch seit gestern neue dazu in dieser Richtung. Muß mir halt jetzt selbst überlegen ob es mir das Wert ist. Wie gesagt ging es mir um Eure Einschätzung / Erfahrung, vielleicht auch als Basis für eine evenzuelle Verhandlung. Wie immer sind alle Angebote die interessant sind mindestens 600km weg.

 

Gruß Ingo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine unwichtige Meinung zum Thema ix:

 

- Allrad braucht man bei einem Liebhaberauto, welches nur im Sommer auf normalen Straßen gefahren wird, eigentlich nicht. Die Böcke werden dadurch auch noch schwerer.

- Ich fände es allerdings sehr reizvoll, einen ix einmal im Winter auf Schnee und Eis zu bewegen, bspw. auf einem zugefrorenen See in Finnland, aber bestimmt nicht hier auf einheimischen Salz/Schneematsch-Bedingungen

- Für den genannten Einsatzzweck braucht man keinen Touring, eine Limo ist dafür besser. Zudem ist ein Automatik-Getriebe für mich beim ix ein No-Go, da es gerade den ix zum trägen Spritsäufer macht.

 

Zusammengefasst:

Ein e30 ix Touring mit Automatik wäre von den 325i e30 Modellen so ziemlich das letzte, was ich mir zulegen würde und schon gar nicht für die zum Teil aufgerufenen Preise (>10kEur für nen 325ixA Touring  :klatsch:  --- ja, klar, wer´s mag).

 

PS: Sorry for OT - Hab dem TE damit nicht wirklich helfen können, wollte ihn aber in jedem Fall vor der Kombi ix mit Automatik warnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als wenn die Allradler auf Bäumen wachsen. :D

 

 

So eine Plantage suche ich auch noch... :ironie:

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So eine Plantage suche ich auch noch... :ironie:

aber dann bitte genmanipuliert, damit sie nicht schon am Baum verrosten :freak:

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

aber als Wertanlage ist der ix im Vergleich zum Cabrio immer noch günstig, obwohl er ab Werk teurer war. Und den kann man  sogar im Winter fahren, was beim Cab nicht geht da man sonst erfriert.

Aber die alten Säcke wollen ja meist ein Cab um bei den jungen Mädels Eindruck zu schinden. Mist, zu den Säcken gehöre ich ja auch schon, nur gut das meine Frau das Cab hat.

Tschüß,

 

Bernd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich hat Martin völlig Recht mit seinem Einwand über den Sinn/Unsinn eines 325ix A

 

Wenn man aber einen E30 erhalten will, den man nicht mehr an jeder Strassenecke sieht, dann ist das doch eine gute Kombination.

 

Der erste "richtige" Touring, der erste Allradler - fehlt eigentlich nur noch, dass es auch ein Diesel wäre. ;-)

Die Automatik müsste ich persönlich nicht haben, die ist auch nix sooo spezielles, aber das ist Geschmackssache.

In einigen Jahren is so ein Auto eine Seltenheit und damit auch ein Hingucker.

Da kommen dann die Fragen ob das denn wirklich alles original ist.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mir vorstellen, dass gerade 325ix A noch am ehesten in gutem Zustand überlebt haben, da für die Heiz- und Bastelfraktion uninteressant. 

 

Ich sehe den Hinweis von Martin auch als berechtigt an, wer sich einen "Über-Dreier" mit sportlichen Fahrleistungen erhofft, wird da wohl enttäuscht werden. Da der TE aber nichts dergleichen geschrieben hat, wird er schon wissen, worauf er sich gegebenenfalls einläßt. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an Alle,

 

vielen Dank für die vielen Tips und Meinungen. Es scheint sich rauszukristallisieren, daß der Preis wohl eher gegen 20.000 als gegen 10.000 zu gehen scheint, bei meinem Anforderungsprofil. Es kamen auch seit gestern neue dazu in dieser Richtung. Muß mir halt jetzt selbst überlegen ob es mir das Wert ist. Wie gesagt ging es mir um Eure Einschätzung / Erfahrung, vielleicht auch als Basis für eine evenzuelle Verhandlung. Wie immer sind alle Angebote die interessant sind mindestens 600km weg.

 

Gruß Ingo

 

 

Classic Data sagt bei Zustand 2 zum 325iX Touring ca. 14.000 EURO,  bei Zustand 3 knapp 9.000 EURO.

 

Ich denke, wenn man im Old- oder Youngtimerbereich ein Modell mit ganz speziellen Ausstattungswünsche haben will bleibt einem nicht anderes übrig, als die Entfernungen in Kauf zu nehmen und sich die Stücke vor Ort selber anzusehen. Auch im Ausland. Vielleicht verbunden mit einem Tages- oder Wochendausflug vielleicht mit Kind und Kegel. Mit dem üblichen "steht weiter als 50 km weg, kommt nicht in Frage" kann man nur Alltagsautos kaufen, aber keine guten und speziellen e30.

Wenn sich dann vor Ort rausstellt, dass er doch nichts taugt ist das halt so, sollte man sich aber nicht ärgern. Solche Erfahrungen werten halt wirklich brauchbare Autos auf.


Bearbeitet: von StefM3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mir vorstellen, dass gerade 325ix A noch am ehesten in gutem Zustand überlebt haben, da für die Heiz- und Bastelfraktion uninteressant.

 

Das mag schon sein, aber wer hat sich den die ersten 15 Jahre im Leben eines iX so ein Auto gekauft? Sicher niemand, der ein Sommerauto haben wollte, dafür waren die Dinger zu speziell und zu teuer. Sondern wenn jemand den Aufpreis bezahlte, dann in der entsprechenden (Winter-)Gegend für Fahrten bei Matsch, Schnee und Eis. Einzige Ausnahme, die ich mir vorstellen könnte: Ein Schweizer mit zuviel Geld und Schneeparanoia aus dem Unterland (Zürich, Basel, Bodensee).

Und somit sind die Dinger zwar nicht verbastelt, aber weggerostet und verbraucht.

 

Und Klima in einem Wagen der 80er...viel Spass beim Suchen


Bearbeitet: von passra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man sieht ja an Schmideis Aufbauarbeit, was da alles zu Tage kommen kann - und das Auto wird nach der Aktion vermutlich auch nicht mehr im Winter fahren.

 

Mit ging es eigentlich auch recht speziell um die ix- Automatik Kombination.

 

Bis es in den letzten Monaten zu dem großen Preis-Run kam, waren diese Autos nicht ohne Grund zum Teil erheblich günstiger als etas.

 

Wenn ix, dann nur mit Schaltgetriebe und der Allrad wäre für mich ganz persönlich keinen Cent Aufpreis zu normalen 325i wert, da der Allrad bei vielen Sachen dann noch mal ne Ecke spezieller ist, bspw. andere ET bei den Rädern, der ganze Antriebsstrang vorne, selbst die Motoren sind nicht plug&play tauschbar, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

 

Als Otto-Normal-Alltautofahrer mit dem Profil Saison-Sommer-Fahrzeug braucht man es halt ganz banal nicht und das soll jetzt auch keine Abwertung des ix Konzepts sein. :meinung:

 

PS: Das Allrad durchaus im Sommer seinen Reiz haben kann, ist mir seit der zweiten Hälfte der 80er Jahre bekannt, als ich mit einem Kumpel in dem seinen Audi 80 quattro mit 5 Zylinder  Motor quasi Kreise um deutlich stärkere Autos mit ohne Allrad gefahren bin ... so einen alten Audi 80 quattro Limo (Typ 85, Audi 80 quattro 5E, VorMopf) zu finden, wäre mal ne sportliche Aufgabe. Da ist die e30 Suche im Vergleich dazu ja noch Topfklopfen ohne Augenbinde ... :D


Bearbeitet: von MartinE30
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne Frage zu typischen touring Problemen, bin da absolut unbefleckt. Ist das hie nur mangelden Sorgfalt oder eher was typisches und verbirgt sich da mehr. (ich meine den Rost unten an der Kante ;-))

CIMG8371.JPG


Bearbeitet: von beigestufe
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

beim Touring rosten die Hecklappen unten. Natürlich auch an den Stellen der Karosserie in deinem Foto. Und am Kennzeichenhalter und der Kennzeichenbeleuchtung. Offenbar ist deine Heckklappe noch ok?

Ursache: Mit den sich im Laufe der Zeit zusammenziehenden Dichtleisten läuft Wasser in die Heckklappe.

Abhilfe: Die Stöpsel (2 unten) rausziehen und Fluid Film vom Korrosionsschutzdepot hineinsprühen, Heckklappe dabei drehen und wenden. Dann die Stöpsel nicht vergessen und die Dichtleisten mit was auch immer (Karosseriedichtmasse...) abdichten.

Ich weiß nicht, ob ichs gut beschrieben habe - hier bald gegen Rost schützen ist absolut notwendig.

Servus aus München vom

Heli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ist nicht meiner, sondern nur ein Foto aus einem Angebot. Da diese Angebot eher zu den hochpreisigen gehört, war mir die Einschätzung wichtig und da es ja, wenn ich dich richtig verstanden habe nicht nur was öberflächliches ist, bei dem Preis ein NoGo. 

 

Gruß Ingo

Hallo,

beim Touring rosten die Hecklappen unten. Natürlich auch an den Stellen der Karosserie in deinem Foto. Und am Kennzeichenhalter und der Kennzeichenbeleuchtung. Offenbar ist deine Heckklappe noch ok?

Ursache: Mit den sich im Laufe der Zeit zusammenziehenden Dichtleisten läuft Wasser in die Heckklappe.

Abhilfe: Die Stöpsel (2 unten) rausziehen und Fluid Film vom Korrosionsschutzdepot hineinsprühen, Heckklappe dabei drehen und wenden. Dann die Stöpsel nicht vergessen und die Dichtleisten mit was auch immer (Karosseriedichtmasse...) abdichten.

Ich weiß nicht, ob ichs gut beschrieben habe - hier bald gegen Rost schützen ist absolut notwendig.

Servus aus München vom

Heli


Bearbeitet: von beigestufe
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...