Zum Inhalt springen

Nach der Winterpause funzt der Nebelscheinwerfer nicht mehr


fr.jazbec
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Bei mir war es der Schalter im Amaturenbrett, da korrodieren die Kontakte gerne ab. Schalter getauscht und alles wieder ok.

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus

 

 

 

"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"

 

(Born free / Kid Rock)

 

 

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albert Einstein

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab Geduld mit dem Schalter; nach einer halben Stunde sollte der wieder funzen.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Schalter kann man einfach von hinten nach vorne raus drücken, hab bei mir mal aus gleichem Grund nen Rundumschlag bei allen Schaltern gemacht, also alle zerlegt und die Kontaktflächen mit ner Messingbürste wieder blank gemacht  und mit Kontakt 61 eingesprüht und seither nie wieder Probleme gehabt  Auch wenns nach mehrmaligen ein/aus schalten wieder geht oder nach längerem warten, nach ein paar Wochen nicht benutzen hat man wieder das selbe. Nur beim Öffnen der Schalter aufpassen das keine Teile verloren gehen.

 

Gruß Sebb 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi fr.jazbec,

 

das wird nicht lange funktionieren, dasselbe hatte ich auch bei mir. Tue dir einen gefallen, bau den Schalter aus und zerlege ihn und du wirst sehen, wie oxidiert alles ist. Einfach sauber machen und ist in max. 30 min. erledigt.

BMW im Blut und einmal BMW immer BMW

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem kann man wenn man den Schalter zerlegt hat die Kontakte auch etwas "biegen" damit sie wieder mehr Vorspannung haben.

 

Wenn die nur noch so "gerade eben" Kontakt haben kommt es auch zu Kontaktbrand durch Funken und dann ist die Oberfläche die normalerweise Kontakt hat erst recht zerstört.

Das mit dem "mal ne halbe Stunde mit Nebler fahren" ist IMHO nur eine absolute Notlösung.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/#!lang=&marke=BMW&mospid=47287&hg=61&btnr=61_0763&vin=

Im Notfall eine Investition für die nächsten 25 Jahre tätigen :-)

 

Stark und groß durch Spätzle mit Soß

 

„Des Schwaben Klugheit ist kein Rätsel.

Die Lösung heißt: Die Laugenbrezel!

Schon trocken gibt dem Hirn sie Kraft.

Mit Butter wirkt sie fabelhaft.

Erleuchtet mit der Weisheit Fackel,

den Verstand vom größten Dackel!“

Manfred Rommel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Wenn ich das schaffe, dann schaffen es auch andere. :ironie:

Man muß nur ein bisschen aufpassen, dass die Federn nicht weg fliegen und dann ist es einfach.

Weg springen könne die Federn auch, wenn man die wieder findet, ist dann alles in Ordnung :freak:

 

Gruß

samots

BMW im Blut und einmal BMW immer BMW

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab bislang allerdings immer gelesen,dass der Auseinanderbau des Schalters nicht zerstörungsfrei vonstatten ging.

Dann bestätige ich hiermit mal, dass es auch ohne Zerstörung / Beschädigung geht, wenn man kein Gröbstmotoriker ist.

 

Hab gerade erst kurz vor Saisonende mal eben an nem Samstagnachmittag alle EFH Schalter überholt.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

ich habe jetzt mal versucht, den Schalter zu öffnen. Leider bleibe ich beim Anheben vom Gehäuse bereits hängen. Auch mit feinem Uhrmacher- oder Feinmechanikerwerkzeug finde ich einfach keinen Punkt, wo ich ansetzen könnte.

Gibts da einen Trick?

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

unten wo die Kontakte sind steckst Du auf beiden langen Seiten einen kleinen Schraubendreher oder Blechsttreifen rein mit dem Du das Gehäuseoberteil auf beiden Seiten gleichzeitig über die vier Rastnasen hebln kannst.

 

Dann kannst Du ohne Probleme die beiden Teile vorsichtig auseinander ziehen.

 

Gruß

Jan

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dann habe ich wohl einen anderen Schalter; bei dem geht nämlich an den Kontakten der Schalter wie ein kleiner Rand über das Gehäuse drüber. Da kann man so, wie auch in der Beschreibung, keinen Schraubendreher reinschieben um das Gehäuse über die Nasen zu bekommen.

Da muss ich mir was anderes einfallen lassen 8-/

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte die Kontaktprobleme letztes Jahr beim frisch gekauften 316i touring und auch neulich beim 324TD touring. Bei beiden habe ich den Schalter mit Kontaktreiniger (nicht das gewöhnliche Kontaktspray) geflutet. Nach ein paar Stunden warten ging´s in beiden Fällen wieder, und das Ganze ohne Ausbau und Zerlegen. Einfach durch den Spalt am Knopf vorbei ´reingesprüht.

Hab´s eben grade nochmal probiert, beim 316i leuchten die Nebler nach jetzt fast einem Jahr noch problemlos, beim 324TD nach jetzt 4 Wochen auch.

 

Gruß

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gute Idee; hatte den Schalter eben mal mit Kontaktspray geflutet. Wenn das nix nützt, werde ich mir dann auch einen Kontakt-Reiniger besorgen und wiederholen.

Gruß Jochen


Bearbeitet: von Jochen318iC

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...