Zum Inhalt wechseln

Foto

Nockenwelle

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 404 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

Hi, woran erkenne ich ob eine Nockenwelle eingelaufen ist?

Habe gesucht aber genau dazu nichts gefunden.

 

Danke Euch

 


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 


#2
OFFLINE   .n0iz4!

.n0iz4!

    alphakev Geschlecht

  • Mitglied
  • 392 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i MTech2 (M20B29)
http://lmgtfy.com/?q...ene nockenwelle

Schau dir die Bilder an.. ist dann offensichtlich nehme ich an. Die Oberfläche einer neuen oder guten gebrauchten NW darf keine beschädigung aufweisen.

Grüße

Bearbeitet von .n0iz4!, 06. Februar 2019 - 22:34.


#3
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.784 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.

Das jetzt aber HART.......Optisch ähnliche Kante wie runtergerittene Bremsscheibe,da bloss pro Hub jeweils 2


Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.......PROVOCATION WORKS FOR PEOPLE WHO HAVE NOTING TO SAY IN THEIR LIVES


#4
OFFLINE   Mahathma

Mahathma

    Winkelschleiferbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.622 Beiträge
    Herkunft: Sebexen Bundesland
  • Mein BMW: Plastikbadewanne mit Zelt und vier Töpfen

So in etwa:

 

PICT0074.JPG

 

PICT0075.JPG

 

Lauffläche hat deutliche Spuren und ist, vor allem an den "Spitzen" der Nocken tiefer als der Rand daneben...

 

Aber Zustand der Schlepphebel ist eigentlich noch wichtiger.


Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...


#5
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.278 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Hallo,

 

das würde ich mal leicht eingelaufen nennen. Der dürfte bei mir weiter laufen. Bei mir waren das am Touring 3 - 5 mm, Schlepphebel wahrscheinlich auch, hörte sich an wie ein Diesel.

Tschüß,

 

Bernd



#6
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 466 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

So in etwa:

 

attachicon.gifPICT0074.JPG

 

attachicon.gifPICT0075.JPG

 

Lauffläche hat deutliche Spuren und ist, vor allem an den "Spitzen" der Nocken tiefer als der Rand daneben...

 

Aber Zustand der Schlepphebel ist eigentlich noch wichtiger.

Finde die die sieht auch noch gut aus. hab da schon viel  Schlimmere in Erinnerung, wo die Nocken nicht mehr Spitz verliefen sondern alle Rund waren. (z.B. mein Opel Senator, wo alle Nocken gleich wie die Nocke vom Ölpumpen Antrieb aussahen, nur mehr ca. 5mm Erhöhung.)  



#7
OFFLINE   Janosch1

Janosch1

    der auch mal ans Steuer darf! Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.032 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hessisch Lichtenau Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabriolet, Brokatrot , mit EH Automatik Bj. 11/91

Hallo,

hier ein paar Bilder meiner Nockenwelle.

 

Es waren aber nicht alle Nocken gleich stark beschädigt.

Bei einigen war wirklich heftig und andere sahen fast aus wie neu.

 

War dann auch deutlich zu hören!

Trotz akribischer Ventilspieleinstellung!

 

Wurde dann, bei 210.000 km gegen eine gute gebrauchte ausgetauscht.

 

Warum die so stark eingelaufen ist kann ich nicht sagen.

 

Dementsprechend hatte auch einige Kipphebel deutliche Einlaufspuren.

 

Gruß

Jan

Angehängte Grafiken

  • 1a.jpg
  • 5.jpg
  • 4.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 10a.jpg

Bearbeitet von Janosch1, 07. Februar 2019 - 10:06.

sml_gallery_24069_1737_7054.jpg

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 


#8
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.264 Beiträge
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

Ich würde auf verstopfte Ölrohrlöcher tippen. Würde auch erklären, warum nicht alle gleich verschlissen.


  • el-utz gefällt das

#9
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 404 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

Danke Euch,

aussagekräftige Bilder,

jetzt weiß ich wenigstens wie sie nicht aussehen sollten und dass der Ventildeckel runter muss.

Wollte eigentlich wissen, ob man das so hören kann.

Wenn der Deckel sowieso runter muss, dann kann ich auch gleich die Ventile einstellen lassen. Die tickern ganz leicht.

Weder die Kenntnisse noch Schraubermöglichkeiten habe ich. Einmal falsch geschraubt wird für mich teurer als ne gute Werkstatt. :wall:

Aber theoretische Kenntnisse sind auch nicht verkehrt.

 

Gruß

Hermann


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 


#10
OFFLINE   Monster

Monster

    fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt Geschlecht

  • Mitglied
  • 259 Beiträge
    Herkunft: Great Britain Bundesland
  • Mein BMW: 325

Bei dem Ventiltrieb wäre meine Laune aber tief im Keller.

 

Und meiner Ölversorgung würd ich auch nicht mehr trauen. (Und wo sind die ganzen Späne hin?)

 

Old-Speedy, nimms locker. Wenn Du keine Riefen siehst oder welche fühlst (mit dem Fingernagel drüber gleiten) ist es auch kein grosses Ding.

 

Und einfach die Halteklammer abziehen und den Kipphebel zur Seite drücken. Mit einem kleinen Spiegel kann man sich die Gleitsteine angucken und den Ventilschaft.

 

Sieht das alles gut aus kann man wieder beruhigt schlafen oder fahren.

 

Stell die Ventile nicht auf stramme 0.25  mm , 0.30 so das man die Fühlerlehre mit etwas Widerstand durchziehen kann.

 

Über das Öl brauchen wir nicht reden , das sollte klar sein.


  • Old-Speedy gefällt das

#11
ONLINE   NULLZWOtii

NULLZWOtii

    02-Dauerrestaurierer Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 15.196 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Overath b. Köln Bundesland
  • Mein BMW: 318isT, 318i4T, 320iC, 528iAT, 2002tii, R90/6
  • eBay: nullzwotii
.. Einmal falsch geschraubt wird für mich teurer als ne gute Werkstatt. :wall:

 

Ich könnte Dir für den Fall der Fälle eine Werkstatt in erreichbarer Nähe empfehlen, Sehr erfahrener  Meister/Chef mit weissblauem Herzblut, nimmt mittlerweile auch E30, nicht mehr nur 02 und Neue Klasse. Bei Interesse PN an mich! ;-)

 

Gruß aus Overath,

Michael


  • Old-Speedy gefällt das

Suche: Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

 

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

 

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***


#12
OFFLINE   Mahathma

Mahathma

    Winkelschleiferbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.622 Beiträge
    Herkunft: Sebexen Bundesland
  • Mein BMW: Plastikbadewanne mit Zelt und vier Töpfen

das würde ich mal leicht eingelaufen nennen. Der dürfte bei mir weiter laufen.

 

Gebe ich völlig Recht!

 

Hatte aber kein "krasseres" Bild zur Hand. Trotzdem lief dieser Motor sehr schlecht, erreichte nur mit Mühen höhere Drehzahlen und klapperte mit seinen durchgelutschten Pleullagern im Leerlauf wie ein Sack Nüsse... :devil:

 

Kurbelwelle hatte deshalb auch schon "einen weg", Laufflächen verschlissen, diverse Stehbolzen und Gewinde abgerissen/ausgenudelt :klatsch:...

Der Ventiltrieb war wohl nur das "i-Tüpfelchen" weshalb ich den dem Recycling übergab.

 

Letztendlich sieht eine wirklich gute Nockenwelle anders aus. Von daher ist das schon als Vergleich tauglich ( :meinung: )


Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...


#13
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.278 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Na Du machst mir Mut,

 

wie viele km hatte dieser Motor denn drauf? Ich hab ja den alten Klappermotor noch in der Garage liegen, da werde ich im Sommer mal die Ölwanne abschrauben um zu sehen ob top oder Schrott.

 

Tschüß,

 

Bernd



#14
OFFLINE   Janosch1

Janosch1

    der auch mal ans Steuer darf! Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.032 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hessisch Lichtenau Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabriolet, Brokatrot , mit EH Automatik Bj. 11/91

Bei dem Ventiltrieb wäre meine Laune aber tief im Keller.   Und meiner Ölversorgung würd ich auch nicht mehr trauen. (Und wo sind die ganzen Späne hin?)

 

 

 

War meine auch, da ich den Wagen aber mit 200.000 km vom Vorbesitzer übernommen habe und selber gerade mal 20.000 km zurück gelegt habe, gehe ich davon aus, dass das Problem bei ihm entstanden ist.

Weil zwischendurch dann auch schon der ein oder andere Ölwechsel stattgefunden hat waren auch keine Späne mehr zu finden.

 

Die zeitgleich gewechselten Pleuel.- und Hauptlager sahen eigentlich noch gut aus. 

Könnte natürlich sein, dass die vorher schon mal getauscht worden sind.

 

 

 

Wenn der Deckel sowieso runter muss, dann kann ich auch gleich die Ventile einstellen lassen. Die tickern ganz leicht.

 

 

Hermann, 

das die Ventile leicht tickern ist ganz normal, so leise wie ein "moderner" Motor mit Hydrostößeln kann unser M20 gar nicht laufen.

Die Luft zwischen Kipphebel und Ventil muss da sein um die Thermische Ausdehnung der Ventile zu kompensieren. 

 

Die Einspritzventile tickern auch deutlich hörbar und auch das ist normal.

 

Wenn Du mit dem Auto zu einer Werkstatt fährst, die sich damit nicht mehr auskennen (egal ob BMW  oder einem Wald und Wiesen Schrauber) und die versuchen mit zu wenig Ventilspiel die ganze Sache zu beruhigen, dann können die damit nur noch mehr Schaden anrichten.

 

Such Dir also wirklich jemand der weiß was er macht.

 

Gruß

Jan

Angehängte Grafiken

  • 11.jpg
  • 12.jpg

Bearbeitet von Janosch1, 08. Februar 2019 - 11:34.

  • Old-Speedy gefällt das
sml_gallery_24069_1737_7054.jpg

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 


#15
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.264 Beiträge
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

Die Luft zwischen Kipphebel und Ventil muss da sein um die Thermische Ausdehnung der Ventile zu kompensieren.

 

Und ein vollständiges Schließen der Ventile zu gewährleisten.


  • Old-Speedy gefällt das

#16
OFFLINE   Mahathma

Mahathma

    Winkelschleiferbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.622 Beiträge
    Herkunft: Sebexen Bundesland
  • Mein BMW: Plastikbadewanne mit Zelt und vier Töpfen

wie viele km hatte dieser Motor denn drauf?

 

Es waren 260tkm. Allerdings hatte das Auto, aus dem er stammte, die stolze Zahl von 10 Besitzern. Und ob diese sich stehts um die Wartung und die pflegliche Behandlung des Motor gekümmert haben wage ich doch stark zu bezweifeln. Der Allgemeinzustand des Autos legte diesen Schluss nahe... ;-)


Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...


#17
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 404 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

Schon wieder was gelernt zumindest in der Theorie. Ganz klar, dass ich nicht zu einem beliebigen Schrauber gehe.

Habe jetzt eine Adresse mit guten Referenzen.

Wenn's soweit ist werde ich mal Bilder einstellen von einem E30 mit vermutlich (hoffentlich )erst 120000km - bei 5 Vorbesitzern.

Die Anzahl stört mich eigentlich nicht, war damals beim 911 gang u. gäbe. Hatte auch schon mal gefragt ob bei intakten Plomben an den Steckern vom KI rechts u. links überhaupt eine Manipulation denkbar ist.

Wir werden sehen.

 

Gruß

Hermann


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 


#18
ONLINE   Wespentaille

Wespentaille

    La petite mort Geschlecht

  • Mitglied
  • 494 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Heidelberg Bundesland
  • Mein BMW: 327i

Hallo,

hier ein paar Bilder meiner Nockenwelle.

 

Es waren aber nicht alle Nocken gleich stark beschädigt.

Bei einigen war wirklich heftig und andere sahen fast aus wie neu.

 

War dann auch deutlich zu hören!

Trotz akribischer Ventilspieleinstellung!

 

Wurde dann, bei 210.000 km gegen eine gute gebrauchte ausgetauscht.

 

Warum die so stark eingelaufen ist kann ich nicht sagen.

 

Dementsprechend hatte auch einige Kipphebel deutliche Einlaufspuren.

 

Gruß

Jan

 

Darf ich fragen welches Öl Du fährst ?


Rod.jpg

Redekunst: Rod Stewart: "Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine Aussicht, sie wieder loszuwerden."

 

"Der nächste Herr dieselbe Dame!"

 

 

 


#19
ONLINE   Wespentaille

Wespentaille

    La petite mort Geschlecht

  • Mitglied
  • 494 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Heidelberg Bundesland
  • Mein BMW: 327i

Okay Sorry habe gerade gelesen das Öl bereits mehrmals gewechselt wurde.


Rod.jpg

Redekunst: Rod Stewart: "Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine Aussicht, sie wieder loszuwerden."

 

"Der nächste Herr dieselbe Dame!"

 

 

 


#20
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 404 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

Zusatzfrage

 

waren die Originaltachos ab Werk verplombt? Hatte beim Ausbau an den Steckern re u. li. eine, die ich erst durschneiden musste um das KI ausbauen zu können. War das beim Impulsgeber an der Hinterachse auch so?

 

Gruß Hermann


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber: