Zum Inhalt springen

Der 2. E30 NFL


bmw_e30_fan
 Teilen

Empfohlene Beiträge


  • 2 Wochen später...

Habe das Auto heute mal grob gereinigt und versucht den Motor in Gang zu setzten.

Benzinpumpe ist komplett fest gewesen, also was provisorisches aus nee e39 pumpe gebastelt. Benzin kommt schon mal vorne an. Zündfunke kam dann auch an. An geht er aber noch nicht. Denk mal die enspritzventile sind komplett verklebt. Werd die Leiste mal ausbauen und schauen das ich mal ne andere reinstecke.

 

 

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Biete S50 EDK Adapter für M50/M52

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

So hab jetzt mal am dem guten Stück die benzinpumpe und die einspritzleiste mit Düsen getauscht. Siehe da er springt an und läuft.

 

Als nächstes werde ich mal die Front reparieren und die bremsen überholen. Erst dann bekommt der m40 mal nen kleinen Service.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Biete S50 EDK Adapter für M50/M52

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Top Sache! 

 

Wenn du Ihn loswerden willst, meld Dich ;-) Dann kannste auch den M40 Service und die Rep sparen 

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Wenn du Ihn loswerden willst, meld Dich ;-) Dann kannste auch den M40 Service und die Rep sparen 

 

Die Geier kreisen schon wieder . . .  :roll:  :brüll:

 

 

 

Bist aber ganz schön mutig.  :meinung:   Der Wagen steht seit 15 Jahren - Zahnriemen ist mindestens (!!) genauso alt und Du startest den Wagen gleich . . . :-R

 

Ansonsten: Glückwunsch zum Neuerwerb. Nach dem ganz großen Service das Bügeleisen rausholen und Kotflügel glättem.  :ironie:


Bearbeitet: von el-utz

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kotflügel hab ich schon da. Genau so wie den ganzen Rest der Front.

 

Ja wollt halt wissen ob er läuft oder nicht, dachte mir wenn der Riemen reißt hab ich wenigstens gleich nen Grund auf m52 umzubauen. Immerhin steht der so einsam in der Ecke. Aber der Motor läuft gut und bleibt somit erstmal bis zum Winter in dem Auto drinn.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Biete S50 EDK Adapter für M50/M52

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann laß den Motor dort, wo er hingehört. Was ihr alle gegen den M 40 habt !!! Ist das für Euch eine Frage des Images oder warum seid Ihr alle geil auf den? Mit erst 132.000 km und wirklich gutem Öl (keine 15 W 40-Plörre!!!) ist der Motor noch gut für mindestens 150.000 km !!! Wenn nicht sogar für 200.000 km. Wenn Du meinst, den Antriebsstrang rauszuwerfen, weil es ein M 40 ist - ich hole ihn gern!!

 

Ich habe hier einen M 40 stehen, der inzwischen 427.000 km runter hat. Da kannst Du inzwischen die Kolben aus 150 m Entfernung schon quer reinwerfen! Den traue ich mich nicht, ihn zu schlachten, weil er einfach gut läuft. D Und das ist nicht mein erster m 40 - und auch nicht mein Einzigster. Ich habe mehrere Motoren hier zur Auswahl: M 10, M 40, M 42, M 20 B 25 und B 27.

 

Ich habe kein Interesse  daran, Motoren schlecht zu reden, weil ich ihn eventuell haben will. Ich habe nur etwas dagegen, daß andere so einen Motor (ich nenne ihn gerne "Nähmaschine") einen M 52 schlagmichtot vorziehen, will es dem image entspricht.


Bearbeitet: von el-utz

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann laß den Motor dort, wo er hingehört. Was ihr alle gegen den M 40 habt !!! Ist das für Euch eine Frage des Images oder warum seid Ihr alle geil auf den? Mit erst 132.000 km und wirklich gutem Öl (keine 15 W 40-Plörre!!!) ist der Motor noch gut für mindestens 150.000 km !!! Wenn nicht sogar für 200.000 km. Wenn Du meinst, den Antriebsstrang rauszuwerfen, weil es ein M 40 ist - ich hole ihn gern!!

 

Ich habe hier einen M 40 stehen, der inzwischen 427.000 km runter hat. Da kannst Du inzwischen die Kolben aus 150 m Entfernung schon quer reinwerfen! Den traue ich mich nicht, ihn zu schlachten, weil er einfach gut läuft. D Und das ist nicht mein erster m 40 - und auch nicht mein Einzigster. Ich habe mehrere Motoren hier zur Auswahl: M 10, M 40, M 42, M 20 B 25 und B 27.

 

Ich habe kein Interesse  daran, Motoren schlecht zu reden, weil ich ihn eventuell haben will. Ich habe nur etwas dagegen, daß andere so einen Motor (ich nenne ihn gerne "Nähmaschine") einen M 52 schlagmichtot vorziehen, will es dem image entspricht.

wo hat er denn jemals den Motor schlecht geredet? :D 

 

Er spielt lediglich mit dem Gedanken, einen M52 einzubauen... sein Auto, also darf er das doch wohl oder ?  :freak: 

 

 

Fahrfreude ist die schönste Freude!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und noch etwas: Ich fahre im Alltag einen M 40 B 16 mit insgesamt 202.000 km, davon 79.000 km im Gasbetrieb. Vorausgesetzt, ich lasse pünktlich den Zahnriemen und die Wasserpumpe wechseln, schau ich regelmäßig nach Wasser, Öl und achte darauf, daß ich keine Plörre fahre. Der Motor ist effizient (mehr Leistung brauche ich im Alltag nicht!) und macht mir Spaß. Und ich fahre jeden Tag etwa 150 - 200 Km mit Gas.

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und noch etwas: Ich fahre im Alltag einen M 40 B 16 mit insgesamt 202.000 km, davon 79.000 km im Gasbetrieb. Vorausgesetzt, ich lasse pünktlich den Zahnriemen und die Wasserpumpe wechseln, schau ich regelmäßig nach Wasser, Öl und achte darauf, daß ich keine Plörre fahre. Der Motor ist effizient (mehr Leistung brauche ich im Alltag nicht!) und macht mir Spaß. Und ich fahre jeden Tag etwa 150 - 200 Km mit Gas.

Nur mal so aus Interesse: Wie sind da deine Kosten auf 100km? Ich habe für meinen täglichen 230km Arbeitsweg ja jetzt den 320d und liege bei unter 6 Litern auf 100km. Aber so ein Gas E30 hätte auch was.

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

Instagram: calypsorotmetallic

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei all den schönen Rechnungen mit Spritverbrauch/Unterhaltskosten wird immer gern der Wertverlust vergessen.

 

Bei neueren Autos ist das der dickste Posten. "Youngtimer" wie der E30 haben diesen nicht mehr. Kann also durchaus egal sein wenn der ein klein wenig mehr trinkt...

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei all den schönen Rechnungen mit Spritverbrauch/Unterhaltskosten wird immer gern der Wertverlust vergessen.

 

Bei neueren Autos ist das der dickste Posten. "Youngtimer" wie der E30 haben diesen nicht mehr. Kann also durchaus egal sein wenn der ein klein wenig mehr trinkt...

Auch mein Kilometerfresser E46 hat nicht mehr viel Wert zu verlieren, bzw. ist ein Wiederverkaufswert bei 45-60.000km im Jahr bei einem 3000 Euro Auto kein wichtiger Posten. Ich komme im Monat schon auf 250-300 Euro für Diesel. Durch die Entfernungspauschale gibt es später wieder einiges zurück, aber der Posten Sprit überwiegt in der Rechnung einfach.

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

Instagram: calypsorotmetallic

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der kosten nutzen Faktor ist mir eigentlich egal. Den m40 rede ich auch nicht schlecht, bin halt nur mehr Leistung gewohnt. Im Alltag 535d mit 340ps und im Sommer halt noch mein e30 mit m60. Selbst der e46 323i meiner Freundin ist für mich einfach lahm vom Gefühl her. Darum geht es bei dem Auto ja aber nicht. Soll ja nur ein Cruiser werden den ich in der Saison bewegen kann weil ich es einfach cool finde. Also wird der m40 sein Revier schon irgendwann verlassen. Aber bis dahin wird er seinen Dienst schon gut absolvieren denke ich.

 

Ich seh das immer so. Der m40 ist zwar sparsam aber nen m50/m52 ist bei normaler Fahrweise genau so sparsam und wenn ich möchte kann ich auch mal bissl mehr Gas geben.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Biete S50 EDK Adapter für M50/M52

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man das so beobachtet müsste man ja eine Schutzzohne/Reservat für bedrohte Arten wie den M40 einrichten :D :D :D

 

(auch nicht unschuldig: Mach' mir ja auch schon Gedanken wie man eventuell den ohne Helm  :freak:  durch einen M52 ersetzen könnte...)

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so aus Interesse: Wie sind da deine Kosten auf 100km? Ich habe für meinen täglichen 230km Arbeitsweg ja jetzt den 320d und liege bei unter 6 Litern auf 100km. Aber so ein Gas E30 hätte auch was.

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

 

Ich verbrauche auf 100 km etwa zwischen 10 und 11 Liter Gas. Das ist zwar etwas mehr als deine 6 Liter Diesel, aber ich habe 1.) Euronorm 2 und 2.) kostet Gas nur 60 Cent/LIter anstatt 130 Cent/Liter Diesel. Beziehst Du die KFZ-Steuer mit in deine Berechnungen mit ein, dann bekommst Du fast noch etwas raus. Ich hatte nach 42.000 km sogar den Anschaffungspreis wieder raus. Rechne ich noch den Anschaffungspreis eins E 46 Diesels mit ein, wird das Quasi eine Nullnummer. Wozu also einen E 46 Diesel kaufen, wenn es ein E 30 Touring auch tut. Zusätzlich komme ich in den Genuß, auch im Alltag einen E 30 zu fahren. Von den Ersatzteilpreisen ganz zu schweigen.

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man das so beobachtet müsste man ja eine Schutzzohne/Reservat für bedrohte Arten wie den M40 einrichten :D :D :D

 

(auch nicht unschuldig: Mach' mir ja auch schon Gedanken wie man eventuell den ohne Helm  :freak:  durch einen M52 ersetzen könnte...)

 

Es war bloß meine Sichtweise der Dinge. Bau meinetwegen auf M 52 rütütü oder weiß-der-Geier-was um. Ich hindere niemanden daran. Du brauchst Dir also wegen mir keinen Helm aufsetzen.

 

Eine Schutzzone für bedrohte M 10 und M 40 gibt es hier ja schon (bei mir nämlich  ;-)  )


Bearbeitet: von el-utz

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber so viel verbraucht mein V70 (ist ja um einiges Größer und schwerer als ein e30) mit 2,4l Motor. Ist bei dir alles in Ordnung?

Der etwas höhere Gasverbrauch ( etwa 20%) bei gleicher Strecke ergibt sich aus der geringeren Dichte von Gas (LPG) : ca 0,51 Benzin 0,76.

Ich denke er fährt LPG. 

Anm.: CNG ist etwas teurer, eine Umrüstung wird aber für ältere Autos nicht in Frage kommen.Der Energiegehalt von CNG ist mit 13,3 kWh/kg nahezu doppelt so hoch ist als der Energiegehalt von LPG mit 6,8 kWh/l. Lässt sich aber schwer vergleichen.

Insofern macht er mit LPG nichts verkehrt.

Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber so viel verbraucht mein V70 (ist ja um einiges Größer und schwerer als ein e30) mit 2,4l Motor. Ist bei dir alles in Ordnung?

 

Ich glaube, da recnest Du falsch. Is` abba ejaal! Ich würde es jederzeit wieder tun.

 

 

 

Schon mal daran gedacht, daß Du gerade ein Windei mit einer offener ikea-Schrankwand vergleichst?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesendet von meinem PC mitten auf dem Schreibtisch


Bearbeitet: von el-utz

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verbrauche auf 100 km etwa zwischen 10 und 11 Liter Gas. Das ist zwar etwas mehr als deine 6 Liter Diesel, aber ich habe 1.) Euronorm 2 und 2.) kostet Gas nur 60 Cent/LIter anstatt 130 Cent/Liter Diesel. Beziehst Du die KFZ-Steuer mit in deine Berechnungen mit ein, dann bekommst Du fast noch etwas raus. Ich hatte nach 42.000 km sogar den Anschaffungspreis wieder raus. Rechne ich noch den Anschaffungspreis eins E 46 Diesels mit ein, wird das Quasi eine Nullnummer. Wozu also einen E 46 Diesel kaufen, wenn es ein E 30 Touring auch tut. Zusätzlich komme ich in den Genuß, auch im Alltag einen E 30 zu fahren. Von den Ersatzteilpreisen ganz zu schweigen.

Ich hatte ja auch mit dem Gedanken gespielt, aber mich dann doch dagegen entschlossen. Ich bin meinen E30 bisher ja auch von März bis Ende Oktober im Alltag gefahren, und hätte auch nichts dagegen. Aber beim E30 würde es mich immer nerven, durch Salz und Schnee zu fahren, und da ich bisher karosseriebaumäßig nichts kann, würde das immer ein teues Vergnügen in der Werkstatt sein. Denn beim langsamen Verfall könnte ich da nicht zugucken. Zudem die kleine Heckklappe (es sollte ein Touring werden), mehr Lärm und bei Reisegeschwindigkeit 140-150 (meine Arbeitsstecke ist größtenteils begrenzt, als Tacho 140/ bei unbegrenzt ca. 180) weniger komfortabel, lauter und enger. E34T habe ich angeschaut, aber wenn man was brauchbares will auch bei 3000€+ , zudem fiele noch der nachträgliche LPG Umbau an.

 

Dann fährt meine Freundin den Wagen auch ab und zu, und da es an Fahrpraxis mangelt, geht eventuell auch mal was kaputt, dann heul ich beim E46 nicht rum, und dazu ist man etwas sicherer unterwegs, im Fall der Fälle

 

Die teure Steuer (308€) geht auch unter. Diesel liegt zur Zeit eher bei 1,12€ statt bei 1,30€. Und auf den letzten Euro kommt es auch nicht an, aber ich bin der Meinung bei der Strecke und der Nutzung war es die bessere Entscheidung. Sollte sich mein Arbeitsweg verkürzen, kommt vielleicht wieder was interessanteres. Aber der Drehmomentverlauf gefällt mir.

 

PS.: sorry für das offtopic Gespräch...


Bearbeitet: von BulldozerNick
post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

 

 

 

FREUDE HÖRT NIE AUF

Instagram: calypsorotmetallic

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Schon mal daran gedacht, daß Du gerade ein Windei mit einer offener ikea-Schrankwand vergleichst?

 

 

 

Ich zitiere mich nur ungern selber. Abba ejaaal! :klatsch:

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...