Zum Inhalt springen

Wertsteigerung?


Deathend
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe ein Anliegen. Es geht um den Wert eines BMW e30 325i M-Tech 2 (2-Türig) (habe leider nichts in der Sufu gefunden)

Meine Frage ist folgende:

Die e30 schossen bei uns in den letzten zwei Jahren mit den Preisen durch die Decke. Ein oben genanntes Fahrzeug wird mit ca 24'000CHF (mit 190'000km aufwärts) gehandelt, das heisst, sie werden zu diesen Preisen im Autoscout angeboten, ob diese gekauft werden weis ich nicht. BMW e30 M3 wird mit 70'000CHF aufwärts gehandelt.

Mein e30 325i M-Tech2 mit 128'000km aus erster Hand(jetzt zweiter) war in der gleichen Preisklasse. Etwas günstiger weil ich den Service, MFK(Tüv) und diverse Kleinigkeiten selber machen musste.

Nun Frage ich mich wie sich das ganze entwickeln wird, mir ist bewusst, das man dies nicht einfach so vorhersagen kann, aber ich wage zu behaupten, das mein e30 "besser" da steht wie die anderen welche ich im Netz finde.

Geht vielleicht mal selber nachschauen, gibt auch Automaten-Cabrios welche über 30'000CHF "Wert" sind.

 

Wird der "normale" e30 325i M-Tech2noch an Wert zulegen?( Ich denke mir der M3 wird immer bei diesen Preisen bleiben oder noch höher)

oder wird der 325i niemals höher weil es zu viele davon gibt und sich jedermann ein M-Tech2 Packet kaufen kann und ist dann wieder gleichauf mit dem Rest.

 

 

Noch zu mir wieso ich diese Überlegungen habe:
​Es gibt diverse andere Autos welche mir sehr zusagen.(BMW 1erM)

Jedoch könnte ich den Verkauf des e30 eines Tages bereuen weil es ist halt ein e30, top gepflegt und wenig km und man sieht ihn halt selten.

Allerdings hat man diese Sehnsucht nach Leistung und Fahrspass( ja hat man im e30 auch, ist aber nicht mit der heutigen Technik zu vergleichen)

 

 

Was denkt ihr?

 

Freue mich auf eure Antworten

Grüsse aus der Schweiz :smbmw: 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Die Preise in der Schweiz werden nicht bezahlt. Es versuchen es nur alle ;-)

 

Schau im Ricardo, für was die Autos weggehen, das ist die Realität.

if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

ihr dürft gerne liken ;-)
https://www.facebook.com/HuwilerRacing
http://www.racingclubairbag.ch
über mich:
http://www.huwiler-racing.ch

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na und? wenn man nen Monat lang sucht findet man welche die für 2k, für 4k für 8k oder auch für 20k verkauft wurden.

 

Letztendlich hängt alles vom Zustand ab.

Die Preise in der Schweiz sind - auch aufgrund häufig geringerer Laufleistungen - definitiv höher als bei uns in D.

 

Wie viel das Auto "wert" ist hängt ausser vom Typ und der Ausstattung im wesentlichen vom Zustand ab.

 

Wenn Du wissen willst, wie viel Dein Auto wert ist dann lass ein Gutachten machen - entweder hier in D von einem Gutachter der ein Deuvet (Kurz-)Gutachten erstellt oder von einem vergleichbaren "Oldtimer-"Gutachter in der Schweiz.

 

Aber man muss immer bedenken:

Das eigene Auto wird in den meisten Fällen eine halbe bis ganze Zustandsnote besser angesehen als es wirklich ist, weil man sich an gewisse Mängel "gewöhnt" hat oder nicht dran denken will, dass - egal wie gepflegt das Auto sonst ist - ein Motor mit 250tkm zur Abwertung führt, wenn er nicht bereits mal überholt wurde.

 

Wie die Preise sich entwickeln werden ist Glaskugel lesen.

Das hängt unter anderem davon ab, wie sich die Wirtschaft weiter entwickelt (wenns bei der Zinspolitik bleibt wird immer mehr in Sachwerte geflüchtet) und wie viele Fahrzeuge von den existierenden in welchem Zustand sind.

 

Klar gibt's noch X-tausend 325i 2T - aber wie viele davon sind noch wirklich (nahezu) rostfrei und erfüllen die Kriterien eines "Zustand 2" Fahrzeugs - die Note entspricht einem ca. 3 Jahre alten gepflegten Fahrzeug und das zu erreichen ist nicht einfach.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du hast das Inserat wohl nicht gesehen. Die Adresse und Telnr. war korrekt (und in meiner Nähe). Wenn ich nicht erst Freitag aus den Ferien käme, wäre ich rasch vorbei gegangen.

Ich hätte dieses Jahr schon bei zwei solchen Angeboten zuschlagen können (mit beiden habe ich ausführlich telefoniert). Mein Problem ist der Platzmangel :(

Aber du darfst natürlich glauben was du willst :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wird auch nach wie vor immer wieder mal günstige Autos geben - das sehe ich als normal an. Die Frage ist nur, in welchem Zustand die angebotenen Schnäppchen dann sind. Nach meiner Erfahrung gibt es das Phänomen des Erben, des alten Besitzers etc., die keine Ahnung vom Markt haben und die die gut gepflegte alte Karre einfach nur schnell los werden wollen, nicht im Internetanzeigenmarkt - und wenn, dann ist es die berühmte Ausnahme von der Regel.

 

Wenn ein Auto im Internet als Angebot landet, dann glauben 99,9999 % der Inserenten genau zu wissen, was sie haben und was sie dafür ansetzen können mit der klaren Regel, lieber zu viel, als zu wenig.

 

Die vermeintlich "billigen" Autos aus den Internetanzeigen sind im Großen und Ganzen nur für 2 Gruppen interessant:

 

- Händler, die wissen, wie man mit wenig Aufwand die Leiche schminkt oder die Braut hübsch macht, um das Auto dann mit möglichst viel Gewinn weiter zu verkaufen

- Wirklich fähige Selberschrauber, KFZler, die sich so etwas privat wieder herrichten wollen, etc.

 

Für alle anderen gilt immer und einzig der Spruch: The better car the better buy. Und die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Niedrigpreis-Segment das "better car" finden, sind sehr gering. Lottospielen ist auf jeden Fall günstiger, wenn man die Zeit für Besichtigungen und den Aufwand für Fahrten etc. zusammen zählt. Das Problem heutzutage ist aber - und das will ich nicht verkennen - im höheren Preis-Segment besteht durchaus auch die Gefahr, dass man eben auf jemanden stößt, der einem eine stark geschminkte Leiche andrehen will.

 

Mit anderen Worten: Viel Geld alleine auszugeben schützt einen auch nicht automatisch vor dem Griff ins Klo.

 

Am besten ist es, sich ein bisschen Ahnung zu erwerben, Leute zu kennen, die auch welche haben, sich einen persönlichen Maximalpreis bilden, bis zu dem man auch bereit wäre, dass ganze als schlechte Erfahrung abzuschreiben und dann eben sich ein passendes Auto suchen und ggf., wenn das Budget nicht reicht, es auch mal beim träumen belassen (ist ja auch keine Schande - Verzicht ist nie ein Fehler). Der e30 wandert halt mehr und mehr aus diesem Schema für die meisten Interessenten (man könnte auch sagen, der Zug ist für viele abgefahren), aber es gibt bei Autos immer auch Alternativen. Ich persönlich bin auch eher durch Zufall bei BMW gelandet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kann es echt nicht mehr hören. :wall: Ich will mit einem e30 Fahren ihn Benutzen und ja auch mal quer Fahren und oder in den Begrenzer jagen. Scheiß auf Wertsteigerungsblabla. Wer eine Wertsteigerung haben will soll sich eine Immobilie kaufen. :heuldoch: :meinung:

Genau so ist es!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kann es echt nicht mehr hören. :wall:  Ich will mit einem e30 Fahren ihn Benutzen und ja auch mal quer Fahren und oder  in den Begrenzer jagen. Scheiß auf  Wertsteigerungsblabla. Wer eine Wertsteigerung haben will soll sich eine Immobilie  kaufen. :heuldoch:  :meinung:

Ja, klar, wenn man einen e30 oder mehrere hat, dann interessiert einen so etwas ad hoc natürlich nicht - aber wenn dann jemand in die alte Karre rein fährt etc., dann ist das Gegreine groß, wenn die Versicherung so abrechnet, wie sie meint, nämlich Kohle nur für einen alten Haufen Schrott bezahlt.

 

Das Thema Wert hat also unterschiedliche Ebenen und Perspektiven und nicht nur die des Küchentischhändlers.

 

Und für Leute, die erst in das Hobby e30 einsteigen wollen, ist es auch interessant.

 

Von daher: Die Diskussionen sind schon ok, auch wenn sie recht häufig stattfinden - es wird ja auch niemand gezwungen, sich daran zu beteiligen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und meist ist es leider doch so, dass die meisten die da immer dagegen kotzen letztendlich - bitte nicht persönlich nehmen ich kenne die Autos der hier anwesenden ja nicht - oft genau solche Autos haben von denen sie wissen, dass sie objektiv betrachtet eh nur dem Zustand 3- oder 4+ entsprechen und daher in Sachen Werterhalt bzw. Wertsteigerung eher eine sekundäre Rolle spielen.

 

Zumindest bei mir ist es so, dass ich ein gepflegtes Auto auch in 10 Jahren noch gepflegt sehen will und daher irgendwelches "wilde" fahren jenseits der StVO irgendwie kontraproduktiv ist.

Wenn die Kiste schon 786 Steinschläge hat ist es eher wurst ob durch driften auf Schotter noch mal 20 dazukommen - meinem Cab möchte ich das nicht antun - egal ob vor 20 Jahren oder jetzt.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, klar, wenn man einen e30 oder mehrere hat, dann interessiert einen so etwas ad hoc natürlich nicht - [...]

Das interessiert auch nicht, wenn man nur einen e30 hat, der einem an´s Herz gewachsen ist ;-) Weil auch in dem Fall denke ich keinen Pfifferling dran, meinen Wagen zu verkaufen - und wenn mir noch so viel dafür geboten wird.

 

Spontane Bewunderungsblicke und Gratulationen vom Tankstellenpächter höchstpersönlich, der extra zu einem hinkommt, wenn man grad an der Zapfsäule steht, sind weitaus bedeutsamer und befriedigender, als irgendeine geldmäßige "Anerkennung" in Form von Wertsteigerung.

 

So geht´s mir jedenfalls.

 

:meinung:

 

resized-3e9924853-img-20220514-173736.jp resized-3dd924737-img-20220514-173805.jp 

                                                                         Gruß aus Ravensburg

                                                                                       KAI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus leidvoller Erfahrung sag ich dazu noch zwei Kleinigkeiten

 

1. The times they are a'changing und damit auch die Interessen und Vorlieben - und sei es zwangsweise

 

2. Das Blech das ist verbiegbar - und kann auch verbogen werden wenn man selbst dabei nicht aktiv beteiligt ist.

 

In beiden Fällen kann der Wert des Fahrzeugs plötzlich ganz schnell interessant werden.

Was nutzt es mir wenn mir mein E30 am Herz liegt und mir dann einer hinten drauf fährt.

Gerade dann ist sehr schnell ein höherer vierstelliger Betrag fällig um den Schaden vernünftig zu reparieren und ich glaube nicht, dass jeder mal eben 5k€ oder mehr so eben als "Spielgeld" zur Hand hat weil ihm der Vertreter der Versicherung 2000,- in die Hand drückt und die Adresse des Verwerters der 200,- für die Differenz zum festgestellten Wert von 2200,- geboten hat.

 

Mich hat auch ab und an mal jemand quer von der Seite angeredet wegen meiner "alten" Karre (grad irgendwelche Ökos oder Leute ohne jegwede Ahnung was ein Young-/Oldtimer überhaupt ist). Dummerweise kann ich in den meisten Fällen dann schräg zurückreden dass die "alte Karre" schätzungsweise doppelt so viel wert ist wie ihr wenige Jahre altes Kackfass mit dem sie da unterwegs ist. :-D


Bearbeitet: von Georg-M3

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... ich werde meinen nächstes Jahr verkaufen... bin die letzten 2 Jahre keine 2000 Km gefahren und er steht nur noch in der Garage weil mir die Zeit fehlt .... und zugegeben fährt sich der C63 stressfreier. .... der Tüv Typ hatte auch mitm Kopf geschüttelt und meinte nur: ein solches Auto verkaut man nicht so ein Umbau und der gute Zustand..... aber wenn ich es nicht mehr fahre ...... was soll ich dann damit. Wertsteigerung erkenn ich nicht denn seit 1998 sind rund 40.000 EUR in das Auto geflossen.. ich denke sowas rechnet sich nur mit Orig. Modellen.

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will!

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

 

http://fs5.directupload.net/images/161129/5ynx8bte.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sag mal so,suche eine e30,es gibt jedemenge,suche einen orginalbelassenen e32 740iL ,egal wo du suchst kaum eine Langversion zubekommen als 740er. Habe jetzt Gutachten machen lassen,falls es mal knallt,der Gutachter hat wiederrum auch kein vergleichfähiges Auto gefunden. Wertsteigerung bei mir in 2 Jahren 450% :freak:RR


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kommt ja auf den Einkauf und die auf dem Markt zufindenen Autos. Bei mir waren es 2000euro,zZ auf Mobile/Autoscout 1x. Beim e30 sehe ich auch nur weitgehend orginal belassene Fahrzeuge auf den Vormarsch. Auch ist 2 Hand ein schlagkräftiger Grund für glaubwürdige Historie,im bezug Laufleistung.RR    (Habe zZ eine TOP ungeschweissten,orginalen 2 Hand 320i Diamantschwarzen 2Türer ohne SSD im Angebot)


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ touringDani: Rauf oder Runter? :D


Bearbeitet: von Mahathma

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hoffe, meiner bringt ne Wertsteigerung von 1000% die nächsten zwei Jahre.

 

Nee quatsch, ist mir völlig egal. In der Schweiz wird bei Verlust/Unfall geschaut, was ein vergleichbarer Wagen kostet. Ein Blick in Autoscout und ein paar Ausdrucke/Printscreens später bin ich mehr als happy.

 

Edith sagt:

Mir wurde mal ein Wagen gestohlen. 3 jährig, 120tkm und ich bekam noch 87% vom Neupreis. Ich dachte, ich träum..


Bearbeitet: von nachbarx
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist aufgefallen das zB auf Treffen von Oltimern das VFL mehr Beachtung findet,viele mögen das NFL nicht so,wegen des Plastik.In Gesprächen mit einigen Leute kam nur,das der Preis für e30 komplett übertrieben ist,und so vom Kauf abhält. Aber egal ich fahre e30 aus Spass,e21 wegen dem Spass.RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Drum hat manch einer nen VFL und nen NFL :D

Zum Thema Wertsteigerung das haben wir ja mittlerweile oft genug durch. BOA E30 unter 80000Euro geb ma den net ab :D ... Spaß!! Es ist schon schön zu wissen, dass das eigen KFZ die investierten Neuteile nicht den Wert übersteigen. Hätte auch nie gedacht was sich da für ein Markt auf tut aber ist ja gut das es so ist.

Fahren tu ich meine zwei hobel auch selten ich glaub letztes mal bin ich mit dem VFL im Sommer nach Meiningen gefahren :D

Das Edition Cabrio steht auch nur rum aber trotz öfterer Überlegung ist mir klar wenn weg dann weg das finde ich schon scheiße also lass ma es stehen.

Ich tausch es bei dem gehype in 20 Jahren gegen einen Goldbarren gleicher Größe ein.

Ob der Ersteller ein E30 Fan ist weis ich nicht aber ich kauf mir doch kein Auto um es dann wieder nach zwei Jahren zu verkümmeln :D

Solche Aktionen dachte ich sind neuen 1er,2er,3er... Polo und Co vorenthalten.

Wie auch immer wer es schafft soll ne schnelle Mark machen find ich gut mach ich manchmal auch :D

325ES 💪

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...