Zum Inhalt springen

balduin

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.035
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2
  • Spenden

    10,00 € 

Andere Gruppen

Motorsportler

balduin hat zuletzt am 5. August 2020 gewonnen

balduin hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

193 Ausgezeichnet

Kontakt

  • Facebook
    https://www.facebook.com/tom.huwiler
  • Homepage
    http://www.huwiler-racing.ch

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Altwis
  • Bundesland
    keine Angabe
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    diverse E30 Strasse/Rennsport / BMW 2002
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    IT-Leiter
  • Interessen
    Motorsport / Oldtimer / Fressen & Saufen

Letzte Besucher des Profils

1.372 Profilaufrufe
  1. Hi Gibt es eine Möglichkeit verstärkte Gelenke für die E30 Antriebswellen umzusetzen? Diffseitig sollte es ja eigentlich keine Probleme geben, notfalls eine Adapter-Platte und die Welle kürzen. Aber Radträger-Seite ist der Platz ja beschränkt...... Gruss Tom
  2. ok, was soll ich schreiben 40km Flugplatzslalom, 20km mit Slicks, 20km mit Regenreifen......und die Wellen haben Spiel wie Sau Ich hoffe nun, das die den Prüfstand noch mitmachen, aber für die Zukunft muss ich mir was überlegen. Möchte eigentlich beim 188er Diff bleiben. Muss mal schauen ob es verstärkte Gelenke gibt.... Gruss
  3. Na Wertsteigernd ist das Schweizer Blut und Schweiss am Auto nach dem Tonnenlager-Einbau. Das ist eigentlich nochmals 500+ ! PS: der Trend geht zu 3-4-5-6-7 Wagen im Fuhrpark
  4. Hi Ich frage da mir die Lambda noch fehlen, und auch lieber die 4.9 hätte, aber nicht ganz sicher bin ob das MBE es kann. MBE habe ich, da mein Motorenbauer dieses voraussetzte.....Tja..... Ganz so schlecht sind sie nicht, da Minichberger z.B diese auch verbaut, ab bekannt schnellen Berg-Autos. Aber die Software dazu ist unglaublich grottig...das ist leider so. Mein "Programmierer" hat aber leider einen Scheiss-Job gemacht, weshalb es diesen Winter von vorne anfängt. Hätte ich genug Geld, wohl gleich mit einem MOTEC, aber da das MBE nun da ist.... Gruss
  5. Hi Da ich auch MBE fahre (9A8B) mal die doofe Frage zur Lambda......LS4.2 oder LS4.9 ? Hast du das Getriebe mit Gearcut am MBE drann? Über einen Schalter oder LoadCell? Gruss Tom
  6. Wenn du Spielfreie findest, ganz klar ja. Ich hatte in meinem Lager von 10 Stk aber nur noch eine ohne Spiel gefunden. Fahren kann man die anderen natürlich auch noch, aber bei dem Preis für die SKF ist es ein Versuch Wert, besonders wenn man keine gebrauchten an Lager hat und diese auch zuerst kaufen müsste.
  7. Klar kann man ev. im super-OP Modus das ganze langsam machen.....oder eben PRRRPPRRRP Und da ich es immer mit dem Schlagschrauber lösen konnte, sollte es das auch in Zukunft können. aber egal. Hauptsache die SKF passen, danke für den Tip. Nun noch schauen das sie auch halten, der Rest ist alles pillepalle. Gruss
  8. 168er haben bei mir im Rennbetrieb nicht gehalten. schon zu Zeiten mit dem gemachten M42 nicht. Auf der Strasse ohne Sperre, einfach verbauen und versuchen. Wenn du aber eine Sperre bauen willst, lass es, denn dann wäre das Geld doof versenkt. Gruss
  9. Nachtrag an @vokuhila Du hast irgendwo im Tread erwähnt, das nach dem Schrauben setzen und einmaligen Manschetten lösen ja die Diff Wechsel easy gehen. Leider zieht es beim lösen der Schrauben die Manschette wieder runter. Nur als kleiner Hinweis... In der Werkstatt nicht so das Problem, auf dem Rennplatz etwas nervig. Ev. schau ich mal nach schlankeren Manschetten Gruss Tom
  10. Ich mag die grössere Auflagefläche.
  11. Ne, passt schon. 2mm reichen KW Competition 2-Fach Gruss
  12. Hallo Also die SKF passen einwandfrei. Deckel passt. Gewinde passt Länge passt. Schrauben (8.8) habe ich wie andere auch nicht verwendet, und die alten genommen. Manschette musste halt runter, ohne geht es wirklich nicht, auch nicht mit den minimal schmaleren 8.8er Schrauben. Mutter habe ich auch die alte genommen, damit das Sicherungsblech auch seinen Dienst machen kann. Welle selber ist der gleiche Durchmesser wie die dicken E30 Wellen, einfach ohne den Hubbel, also keine Aufgearbeiteten. Manschette zum Federbein nicht grösser wie Stino-Welle, Manschette zum Diff wie bereits erwähnt dicker. Gruss Tom
  13. @vokuhila Hei bevor ich auf bestellen klicke Du hast schon die SKF VKJC 1148 verbaut, nicht das es da noch eine andere gibt. Wäre für mich eben dann typisch, das ich was überlesen hätte. Gruss
  14. Da stehen dann einige NM an.:-) Bei mir ist es ja nur ein gemachter S50 mit 75%Sperre und 10" Slicks Bisher funktionierte es immer recht gut mit den alten Wellen, aber seit er "etwas" mehr drückt....naja
  15. ich wollte dich ja nicht "hinterfragen" Heisst dann ja, entweder haben sie auf M22 umgestellt, oder es war vorher schon M22 und einfach eine andere Mutter dabei Ich bin mal kurz davor, zwei Stück zu testen am Rennauto. Platz zur Manschette ist halt mit org. Wellen schon max 2mm, und kenne Leute die da richtig Probleme hatten. Da die Spidan eh nicht lieferbar, und ich zu Ridex, Stark, JP und wie der ganze billig-Krams weniger wie 0 Vertrauen habe, wird es dann halt mal SKF werden. Danke dir!
×
  • Neu erstellen...