Zum Inhalt springen

zeroviervier

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

5 Neutral

Über zeroviervier

  • Geburtstag 28. April

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Hamburg
  • Bundesland
    Hamburg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    Z1 und F31

Letzte Besucher des Profils

494 Profilaufrufe
  1. Hat sich eigentlich hier mittlerweile ein präferiertes Vorgehen herausgebildet? Klar, ich kann mir irgendeinen BT Empfänger wie im Thread anlöten. Gibt es einen fertigen bluetooth Einbausatz? Taugen die Umbauangebote auf ebay und sonstige Plattformen etwas? Musikübertragung und Freisprechen per BT ist mein Wunschszenario.
  2. Handwerklich sieht das großartig aus, farblich ist das natürlich Geschmackssache, ich finds schick, ich fahre meine Sättel RAL 5015 himmelblau.
  3. Ob nun alle Kompressoren gleich sind, kann ich nicht garantieren, sollte aber so sein: Dein Signal gehört auf Pin1. Der Kompressor führt über Schalter auf Pin2 wieder raus. Du brückst Pin2 auf Pin3. Das ist ein Schreibfehler oder Messfehler, richtig? So ginge ja Deine Klima immer schon mit Zündung an.
  4. Das Thema muss ich nochmal aktivieren, den Stecker 1 378 949 scheint es nicht mehr zu geben, auch die vorherige Teilenummer 61130492955 ist verschwunden. Weiß jemand eine Quelle?
  5. Das ist ein 2.8 TFT, von adafruit komplett als arduino shield aufgebaut.
  6. Das stimmt, nur passende Kombinationen mit Sensor und Anzeige von einem Anbieter zeigen etwas brauchbares. Selbst innerhalb eines Herstellers gibt es mitunter verschiedene Varianten, es muss die Kennlinie des Widerstands zur Interpretation durch die Anzeige passen. Nach meinem Kenntnisstand gibt nur vdo brauchbare Datenblätter raus. Daher, besser selber rechnen und selber machen.
  7. 170/6*5=140 Bist Du Dir sicher, dass alle 6 Zylinder liefern?
  8. Der Behälter sitzt bzgl Motor weit vorn, bezogen auf die Achse aber etwa gleich. Auf Deine Frage, ich weiß nicht ob es passt. Wahrscheinlich ist der Metallteil der Leitung anders geführt, um sicher unter dem Riementrieb durchzukommen. Vielleicht hilft Dir das Bild bei der Abschätzung.
  9. Ich finde die AGA-Theorie ziemlich plausibel. Du hast zwei Hitzeschutzbleche, eines in die rechte Sitzschale genietet, eines auf dem Kat liegend. Prüf doch die beiden mal auf Spiel und stopfe sie mit etwas nicht brennbarem fest.
  10. Hallo Micha, ein schönes Auto hast Du, und einen guten Wachhund dazu. Viele Grüße, Christian.
  11. Bild 1 von oben nach unten: -Doppelrohr zu Kompressor -Doppelrohr im Innenraum -Kompressor an Kondensator (bei mir ohne Isolation) -Trockner an Doppelrohr Bild 2 -Kondensator an Trockner, Trockner ist ein alter mit doppeltem Schalter
  12. Das ist plausibel, im Grunde sind es drei Kabelbäume: -einer vom Sicherungskasten zum Tempertursensor -einer vom Sicherungskasten zum Lüfter (der fehlt dann halt bei Dir) -einer für Kompressor etc Das würde ich tun, aber es ist viel leichter: Ganz oben auf dieser Seite findest Du "Stromlaufpläne", da ist alles drin. Im Anhang ist ein Bild meines kombinierten Druckschalters. Für die Regelung ist es gleich, ob der Schalter bei Überdruck oder bei Unterdruck aussteigt.
  13. In Deiner Liste oben fehlt noch der Temperaturschalter im Kühler, und wenn Du dort keinen Blindstopfen hast, brauchst Du auch einen neuen Kühler. Die zwei Relais für den Lüfter fehlen auch. 1 kenn ich nicht 2 Kompressor, zu erkennen weil zwei Kontakte gebrückt sind 3 Lüfter, kann auch aftermarket/VAG/spal/etc sein 4 Temperaturschalter im Kühler 5 tja, Klimakasten, Sicherungskasten, etc Mit dem Kabelbaum allein kommst Du aber nicht hin. Da fehlt noch mehr, mir fehlt mindestens der Druckschalter. Die neuen kombinierten Druckschalter haben nur einmal zwei Kontakte. Auch wenn Du alle Stecker gefunden hast, stehst Du mit den losen Enden aus Bild 5 da, und dann? Ich nehme an, Du hast die beiden Seiten "aux fan" und "compressor control" aus dem BMW Handbuch. Daran lässt sich gut nachvollziehen welches Kabel wohin gehört. Danach und nach den Kabelfarben dort würde ich gehen und den Kabelbaum dann passend machen. Ich hatte keinen Kabelbaum und habe meine Kabel selbst verlegt. Für Deine losen Enden in Bild 5 wirst Du noch ein paar crimps benötigen. Ich habe einfach einkopiert was ich mir damals notiert hatte, keine Garantie, sollte aber passen: Innen zu Motronic: neu crimpen Motronic Female 2,8 6113 1357705 Stecker Druckschalter: Buchse 6113 1378400 mit wasserdicht 61130007441 crimp 6113 1376202 oder 6113 1376204 Stecker Temperaturschalter: Buchse 61138365348 mit Kontakt 61138366260 Stecker Kompressor: Buchse 6113 1378410 mit Kontakt 61130007441 wasserdicht 61130007441 crimp 6113 1376202 oder 6113 1376204 Kontakte Sicherungskasten: Sicherung Doppelflachfederkontakt 61131370692 Relais Kontakte Stecker Innenraum: vorhanden Stecker Lüfter: conrad
  14. Ja sicher, deswegen ja die Nachfrage. Mir ist nicht klar geworden, was nicht funktioniert hat, bereits das Auspressen des Altgelenks oder das Einpressen des neuen. Jetzt lese ich daraus, dass es die Hülse, das Gehäuse, die Hülle des Gelenks, das in den Stahllenker gepresst wird, beim Alulenker so nicht vorhanden ist, weil die Hülse schon Teil des Lenkers ist.
  15. hm, bis es jeder weiß, wobei kapieren ungleich wissen.
×
  • Neu erstellen...