Zum Inhalt springen

Mr.Lebowski

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    229
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Mr.Lebowski hat zuletzt am 30. Juli 2020 gewonnen

Mr.Lebowski hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

187 Ausgezeichnet

Über Mr.Lebowski

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 08.01.1987

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Poppenricht
  • Bundesland
    Bayern
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    316 Vvfl
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, der M30-Motor ist teilweise zerlegt und bekommt einen neuen Anstrich sowie neue Dichtungen, WAPU, Thermostat und Pleuel- und Hauptlager. Von letzteren habe ich jeweils ein Lager ausgebaut um zu sehen, welche Lager ich bestellen muss. Pleuellager haben die Nummer 1150352001 und Hauptlager 1250053 bzw. -799. Als Vergleichsnummern haben neue Lager im Standardmaß von Glyco bzw. Koblenschmidt 11503520013 bzw. 12500539 oder 12507999. Also eine Nummer mehr hinten dran. Denke aber, das müssten die richtigen sein?
  2. Mr.Lebowski

    Motorhalter M30

    Laufzeit: 1 Monat und 16 Tage

    • SUCHE
    • GEBRAUCHT

    Hallo zusammen, ich suche für meinen M30-Umbau noch die passenden Motorhalter. Bei Tino (300mm.de) gibt es leider nichts mehr. Grüße Michael

    123 €

  3. Ja genau so ist es. Beide Gelenke sind bei der E36-Welle an einem Teil. Dann werde ich mich jetzt mal auf die Markierungen des "Kardanwellentrenners" verlassen und falls es doch Probleme gibt, muss ich nochmal umstecken.
  4. Die weißen Striche sind die werkseitige Markierungen. Die selbst angebrachten sind schon genauer. Eine wurde z.B. auf der Verzahnung angebracht.
  5. Hallo zusammen, momentan bin ich dabei, alle notwendigen Teile für den Umbau zu besorgen. Unter anderem habe ich auch eine E36 328i Kardanwelle gefunden und gekauft. Der Vorbesitzer hat sie auch schon geteilt gekauft, mir aber versichert, dass sie zuvor markiert wurde und diese Markierungen sind auch noch da. Die meiner Meinung nach werkseitigen Markierungen sind auch noch vorhanden (s. Bild). Was mich wundert, dass diese in keinster Weise übereinstimmen, wenn ich die Welle anhand den selbst erstellten Markierung zusammenstecke. Auf welche Markierung würdet ihr euch jetzt verlassen bevor ihr
  6. Ich habe es am Wochenende einmal durchgeschalten und es ist ein 5 Gang. Ich meine gelesen zu haben, dass das dreiteilig verschraubte Getriebe länger ist und eine entsprechende Kardanwelle für den E30 gekürzt werden muss. Das ist natürlich zusätzlich zum Anschaffungspreis für die Kardanwelle nicht unerheblich. Daher wohl die bessere Variante, das geschraubte Getriebe verkaufen (welches wohl gefragt sein soll und auch einen entsprechend höheren Preis erzielt) und ein passendes Getriebe kaufen, welches auch mit der z. B. E36 328i Kardanwelle passt. Problem: ich brauche ja eins mit zwei Impulsgebe
  7. Also wenn man mit dem Schalthebel nach vorne drückt, wird die Aufnahme beim Getriebe nach hinten gezogen und bei Schalthebel nach hinten wird die Aufnahme nach vorne gedrückt, richtig? Dann hat es auch der Kaufmann verstanden...
  8. Mein KI hat ein Drehzahlmesser sowie eine Verbrauchsanzeige. Also einen Codierstecker für VFL von einem M20 mit 55 Liter Tank, richtig? Gibt es auch unterschiede der Codierstecker von VVFL auf VFL?
  9. Kann man das auch ohne Schaltgestänge durchschalten und feststellen, ob 4 oder 5 Gang. Falls ja, wie?
  10. Hallo zusammen, ich werde in meinen 316 VVFL einen M30B35 (Motorkennzahl 346EA) einbauen und habe dazu noch ein paar Fragen: Muss am Motor außer der Ölwanne/Ölpumpe vom E34/E32 noch etwas umgebaut werden? Kann ich mein Kombiinstrument vom 316 weiter nutzen? Welcher Codierstecker muss verbaut werden? Abgasanlage: Hier ist mein Gedanke die Krümmer vom E24 zu verwenden, Hosenrohre vom E34, dann MSD vom 323i E30 und ESD vom 325i E30. Passt das so, bzw. welche AGA haben die anderen "Katlos-Fahrer"? Besten Dank für eure Hilfe!
  11. So, da ist das gute Stück. Motor 346EA mit Getriebe, zu dem ich noch eine Frage hätte: Um welches Getriebe handelt es sich hier? Aufgedruckt ist 262.0.510.00 226 2.2. Ebenfalls ist eine eigenartige Ölwanne verbaut, die ziemlich flach ist...
  12. Das hört sich schon mal gut an. Würde dann auch E24-Krümmer mit E34-Hosenrohre passen. E24-Krümmer sind am Motor aber die Hosenrohre leider nicht. Ich meine bei ebay mal beide Teile ("P-Topf") gesehen zu haben
  13. Huuuuiiii, schön wieder ein paar Beitrag lesen zu können. Also, ich hab den Motor gekauft und der Umbau ist nun beschlossene Sache. Der M10 ist sicherleich ein klasse Motor, aber ich will wieder einen 6 Zylinder und etwas mehr Dampf und das kann mir der M10 leider nicht bieten. Ich biete den kompletten Antriebsstrang samt allen Anbauteilen, die ich nach erfolgtem Umbau nicht mehr benötige zum Verkauf an. Wer sich also auch eine Bastelbude gekauft hat und mit dem Motorumbau nicht zufrieden ist, hat danach die Möglichkeit wieder auf M10 316 Vergaser umzubauen mit gerade mal 40tkm Laufleistung! D
  14. Das ist schon mal gut zu wissen mit den Motorhaltern! Falls das verschraubte Getriebe nicht passen sollte, wird es verkauft (soll ja scheinbar auch unter den Opel-Fahrern begehrt sein) und ich hole mir ein passendes, wobei hier ja auch wiederum aufgrund Zweigeber-Motronic die Getriebe der alten Baureihe passen sollen...
  15. Es wäre angerichtet... ... könnte bei mir in der näheren Umgebung einen katlosen M30B35-Motor aus einem 635csi (Motorkennbuchstabe 346EA) samt Getriebe ergattern. Habe mich in die Thematik M30-Umbau eingelesen. Kurze Frage: passt die E24 Ölwanne auch oder muss immer die E34/E32-Wanne verbaut werden? Passt das Schonganggetriebe aus dem E24 (verschraubt und somit m.M.n länger) mit der E36 328i Kardanwelle?
×
  • Neu erstellen...