Zum Inhalt wechseln

Foto

Recaro Pole Position im E30

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
57 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   TobiasL

TobiasL

    Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 93 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i MT2
.

Bearbeitet von TobiasL, 02. Juli 2013 - 22:37.


#2
OFFLINE   E30-Heizer

E30-Heizer

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 784 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 327i Limo M-Tech
Ich hab die Dinger bei mir drin mit passendem Adapter. Du musst die Laufschienen von den orginalen E30-Sitzen verwenden. Diese werden an die E30-Adapter geschraubt die wiederrum mit den Alu-Haltern der Recaros verbunden werden. Der Nachteil ist das der Sitz dadurch ganz schön hoch kommt. Aber nur so bekommt man die eingetragen. Die Sitze gibt es nur mit ABE ab E36. Musst dann also eine Einzelabnahme machen lassen.

#3
OFFLINE   TobiasL

TobiasL

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 93 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i MT2
hm und die Recaro oder andere Laufschienen mit Flachstählen mit passenden Bohrungen?! Dann würde man doch nich so hoch kommen wie mit nochna Konsole dazwischen.

#4
OFFLINE   E30_André

E30_André

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.088 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Wriezen Bundesland
  • Mein BMW: V8 Cabrio, 325 18-Zoll, S62 Zwt., 325i Originalzust
Für die originalen Adapter gibt es von Recaro keine ABE, aber mein TÜV-er war damit zu frieden, wenn Du die selber bauen willst, dann sprich vorher mal mit dem TÜV darüber, bevor Du da Zeit und Arbeit reinsteckst.

#5
OFFLINE   steve m

steve m

    User Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 671 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: M20 / M40
Ich behaupte, das wird auch mit anderen Laufschienen nicht viel flacher.

Im Vergleich sind die Original-Laufschienen (also die von den Recaro-Sportsitzen) auch nicht höher als die Wiechers-Dinger. Und wenn man das viel besser machen will, muss man sich ganz schön antrengen und gewinnt vielleicht einen Zentimeter.

*hüstel* ich hätte noch einen Recaro Laufschienensatz über *räusper*
  • el-utz gefällt das
Der letzte Platz ist nie gefährdet !

Ach ja: Und wer Mist schreibt, kommt auf "IGNORE". Je nach Lust und Laune bei mir reicht es schon sowas zu posten wie "ein Coupe gibt es nicht".

#6
OFFLINE   E30-Heizer

E30-Heizer

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 784 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 327i Limo M-Tech
Ich hatte damals auch überlegt etwas selber zu bauen. Die Schienen zum verstellen selber bauen dürfte so schon kompliziert werden und dann auch noch flacher wird erst recht schwierig. Die Adapter die die Laufschienen und die Konsole des Recaros verbinden wird man auch nicht viel flacher bekommen. Es lohnt also wirklich nicht. Das einzige was man nach dem eintragen machen kann ist, den Adapter und die Laufschiene wieder auszubauen und den Sitz dann passend für den Fahrer einfach direkt anzuschrauben. Da die KBA-Nummer auf dem Sitz steht und in den Papieren nur diese Nummer vom Sitz selbst eingetragen wird ohne Verweis auf Adapter etc, dürfte das kein Problem sein.

#7
OFFLINE   bobafett

bobafett

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.565 Beiträge
    Herkunft: Siegelsdorf Bundesland
  • Mein BMW: 325ix,325i
Schau mal bei massivebrakes.com ;-)
Jemand aus dem Forum hier,hat auch diese Adapter verbaut.
[IMG]http://e30-talk.com/%3Ca%20href=http://bfbc2.statsverse.com/stats/ps3/lordvader480%20target=_blank%3E%3Cu%3E[img]http://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.png[/IMG][IMG]http://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.png[/IMG]

#8
OFFLINE   E30-Heizer

E30-Heizer

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 784 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 327i Limo M-Tech

Also die Adapter (Winkel) von Recaro hab ich ja schon ;). nur jez muss ich doch von dem Lochbild was dort vorhanden ist zu den Befestigungspunkten im Auto



Also, du musst die Laufschienen von den org. E30-Sitzen abschrauben. Dort sind ja auch die org. Gurthalterungen dran falls du diese verwenden willst und keine H-Gurte.

Du hast dann also 4 einzelne Komponenten:

1. Die Sitze selbst
2. Die Alu-Halter die an die Sitze direkt kommen
3. Die E30-Adapter die die Alu-Halter mit den E30-Laufschienen verbinden ( muss man extra kaufen )
4. die org E30-Laufschienen

#9
OFFLINE   E30-Heizer

E30-Heizer

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 784 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 327i Limo M-Tech
Wenn man diese Adapter verwendet, passen dann die Polepositions genau rein von der Breite her ? Die Breite geben ja die beiden Sitzschienen vor und ich glaube mich erinnern zu können das das net passt, weil ich ursprünglich einfach die abgewinkelten Alu-Schinen der Recaros unten am Fahrzeugboden verschrauben wollte. Ging ab er nicht weil das in der Breite nicht passte und die Aluschienen vom Sitz abgestanden hätten.

#10
OFFLINE   TobiasL

TobiasL

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 93 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i MT2
Abstand E30 = ca.425mm .. 400mm beim Sitz mit den Aluwinkeln ..

#11
OFFLINE   Raphael

Raphael

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 474 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Fulda Bundesland
  • Mein BMW: 316i m52b28 + e28 m20b25
@Rain

Kannst du mal bitte Bilder von den Sitzen und der Befestigung einstellen? Würde mich mal interessieren.

Grüße
Mein Blog Eingefügtes Bild gibt's hier

#12
ONLINE   Bastor

Bastor

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 393 Beiträge
    Herkunft: Essen Bundesland

Ich hänge mich mal an das Thema an, weil es bei den Google Suchergebnissen einfach immer oben steht und ich mal darauf hinweisen möchte, dass mich diese Beitragslöscher tierisch auf den Sack gehen. Aber andere Thema.

 

Vielleicht räumt ein Mod das Thema ja auf. Weil viel ist ja nicht mehr stehen geblieben.

 

 

Ich würd gern Pole Positions einbauen. Jetzt gibt es verschiedene Varianten:

- Wiechers Konsolen

- Eigenbau Konsolen ?!

- Originale Sportsitzschienen mit Adaptern

 

 

Wenn ich jetzt die Sportsitzschienen vom E30 nehme, muss ich ja quasi nochmal Adapter haben, auf denen dann letztlich die Recaro Seitenadapter geschraubt werden. Für die ABE muss man ja theoretisch alles Recaro haben/nehmen?

 

Hat das jemand mal so gebaut und gab es Probleme beim TÜV?

Es gibt von massivebreaks so L-Profile für die originalen Sitzschienen auf denen man die Recaros schrauben kann... http://massivebrakes...0_RecaroAdapter

Kann man ja auch gut selbst bauen die Teile, aber wie hoch kommt der Sitz dann mit der Lösung ?

 

Vielleicht hat ja jemand Recaro PP verbaut in letzter Zeit und kann dazu was schreiben, wie es gelöst wurde und wie es mit Sitzhöhe aussieht. Ich möchte die 3 Punkt-Gurte weiterhin fahren.

 

 

Gruss



#13
ONLINE   HuerschH

HuerschH

    Studentische Hilfskraft Geschlecht

  • Mitglied
  • 183 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Warburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio vfl, b̶̶a̶̶l̶̶d̶ 328i 2Türer nfl

Interessant, habe das selbe vor, lediglich nicht mit 3 Punkt gurten. 

Bin letzte Woche auch auf diesen Thread gestoßen. 
Warum löschen diese Leute ihre Beiträge??? 

Habe mir jetzt mal bei nem Kollegen den Turm von Recaro angeguckt, fand das eher semi gut, da sitzt man fast unter der Decke. 
Wäre auch über Alternativen froh. 

Apropos ABE: Alles was ich bisher seitens Recaro gefunden habe, war lediglich eine ABE für den e36, für den e30 habe ich in die Richtung noch nichts gefunden. 


Fahrfreude ist die schönste Freude!

#14
OFFLINE   jenad

jenad

    Moderater Geschlecht

  • Supermoderator, Experte, Motorsportler
  • 15.139 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland

Den 1. Post kann man nicht löschen, sonst is der thread weg. Der Rest is gelöscht-gelöscht.

 

ABE für die Pole normalerweise nur mit Recaro Sitzkonsolen nebst Seitenhaltern. Für E36/E46 gibt es die. Ansonsten aber grundsätzlich eintragbar laut DMSB Sachverständigem, sofern die Konsole/Laufschiene kein Ramsch ist. Seitenhalter mit FIA-Zulasssung gibt es auch günstig, die kann man auch nehmen.

 

Dreipunkt Gurte sollten kein Problem sein, weil Untergurt etc. ja an der Konsole befestigt werden kann.

 

Den großen Vorteil von den massive Teilen seh ich nicht so. Da müssten ja auch wieder die Seitenhalter drauf...



#15
ONLINE   Bastor

Bastor

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 393 Beiträge
    Herkunft: Essen Bundesland
Wenn es bei der ABE nur auf E36/E46 und neuere Modelle bezogen ist, dann kann ich mir das ganze mit den PP ja fast schon sparen. Aber sie gefallen mir Optisch einfach am besten.
Letztlich muss ich sie also genauso eintragen lassen, wie jeden anderen Schalensitz?

Die Seitenhalter brauche ich ja so oder so.

Also geht es jetzt um die Anbindung an die Karosserie. Es gibt bei Kleinanzeigen noch jemand der Sitzkonsolen für den E30 für die Recaro PP anbietet. Aber für 250€....

Dachte halt einfach daran, über ein Profil wie bei massive an die Standardschienen zu verbauen. Aber das baut halt schon vom Gefühl sehr hoch ...

#16
OFFLINE   jenad

jenad

    Moderater Geschlecht

  • Supermoderator, Experte, Motorsportler
  • 15.139 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland

Eintragungsfrei (mit ABE) wie gesagt nur wenn alles von Recaro ist. Sonst eintragen lassen.

 

Ich habe lange über Vollschalen nachgegrübelt- die PP wären auch meine erste Wahl gewesen, aber war mir dann letzlich zu viel Geld. Laut meinem TÜV-Prüfer sind Schalen mit FIA-Zulassung aber eintragbar.

 

Im Anhang mal meine. Sitzt man bequemer, als gedacht (170cm/70Kg).

 

Zumindest die älteren Recaros hatten Konsolen mit originalen E30 Laufschienen (hatte ich mit Recaro Speed in meinem E30 so verbaut). Siehe 2. Bild aus dem www.

Angehängte Grafiken

  • IMG_8676.JPG
  • IMG_8800.JPG


#17
OFFLINE   Pit-der Mohr

Pit-der Mohr

    Kennzeichengeilomat Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 5.614 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: 38274 Baddeckenstedt Bundesland
  • Mein BMW: 2 Baur-TC2, Nr.41122 + 50609

Zumindest die älteren Recaros hatten Konsolen mit originalen E30 Laufschienen (hatte ich mit Recaro Speed in meinem E30 so verbaut). Siehe 2. Bild aus dem www. Angehängte Grafiken

 

 

...habe ich mit normalen, klassischen Recarositzen vor wenigen Tagen verbaut und bin völlig enttäuscht von der Sitzposition.

 

Ich (185 cm, 90 KG Dating / 118 KG real 8-)  ) sitze darauf viel zu hoch.

In meinem anderen e30 hatte ich die gleichen Sitze mit Wiechers Konsolen und Laufschienen montiert und habe darauf viel besser gesessen.

 

Sobald ich noch einen Satz Laufschienen angeboten bekomme (für 405er Breite) montiere ich die Sitze um.

(einen Satz Wiechers Konsolen habe ich noch)


Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

..

...ist Rot der Geist und Grün der Sinn dann ist im Schädel Scheiße drin...

 

 

 

 


#18
OFFLINE   bastIS

bastIS

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 74 Beiträge
    Herkunft: DE Bundesland
  • Mein BMW: 318is

Schalensitze im e30 interessieren mich auch, ich habe mich aber allerdings schon von etwas von den pole positions verabschiedet (hohe kosten + hohe Sitzposition  :freak:) obwohl die Pole Position auch meine absoluten Favoriten wären.

Die beste Lösung die ich bis jetzt finden konnte ist diese: https://e30-talk.com...igen/?p=1326224 dann braucht man nur noch einen willigen TÜV-Prüfer...

 

Die sitze sind halt nicht so schön...



#19
ONLINE   Sebastian_H

Sebastian_H

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.928 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Dürrwangen Bundesland
  • Mein BMW: 318is, 320i Cabrio, 323ti

Ich versuche mal ein bisschen Klarheit rein zu bringen,

 

Es gibt von massivebreaks so L-Profile für die originalen Sitzschienen auf denen man die Recaros schrauben kann... http://massivebrakes...0_RecaroAdapter

Kann man ja auch gut selbst bauen die Teile, aber wie hoch kommt der Sitz dann mit der Lösung ?

 

Die bringen dir bei einem Schalensitz nichts, die sind für Sitze wie z.B. den Recaro Speed mit Befestigung von unten.

 

 

Wenn es bei der ABE nur auf E36/E46 und neuere Modelle bezogen ist, dann kann ich mir das ganze mit den PP ja fast schon sparen. Aber sie gefallen mir Optisch einfach am besten.
Letztlich muss ich sie also genauso eintragen lassen, wie jeden anderen Schalensitz?

 

 

Wenn er dir optisch an besten gefällt spricht ja nix dagegen, wie du schon richtig erkannt hast musst du sie halt genauso eintragen wie jeden anderen, hier kann die ABE, auch wenn sie nicht für den E30 ist, von Vorteil sein, da du bei EZ bis irgendwann 1995 nur nachweisen musst das der Sitz für den Zweck geeignet ist, eine FIA Zulassung sollte als Nachweis zwar auch reichen, aber ne ABE, auch wenn für andere Fahrzeuge, ist da ja noch besser.

 

Zur Sitzhöhe, bei mir ist der Sitz so tief das die Stang zur Sitzverstellung zwischen den Schienen schon an der Schale anliegt, also vlt noch 3cm übern Teppich, so passe ich mit ~185cm problemlos inkl. Helm in den E30 mit Schiebedach und Himmel und hab dann noch ca. soviel Platz wie ohne Helm mit Sportsitzen.

 

- Originale Sportsitzschienen mit Adaptern

 

Wenn ich jetzt die Sportsitzschienen vom E30 nehme, muss ich ja quasi nochmal Adapter haben, auf denen dann letztlich die Recaro Seitenadapter geschraubt werden.

 

Der Teil der Sitzschienen den man da braucht ist bei Sportsitzen und Wohnzimmersesseln gleich, brauchst also keine Sportsitze dafür schlachten.

 

Gruß Sebb


  • bastIS gefällt das

#20
ONLINE   Sebastian_H

Sebastian_H

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.928 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Dürrwangen Bundesland
  • Mein BMW: 318is, 320i Cabrio, 323ti

Kam irgendwie doppelt


Bearbeitet von Sebastian_H, 29. Oktober 2018 - 17:45.