Zum Inhalt springen

Thomas B.

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    188
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3
  • Spenden

    0,00 € 

Thomas B. hat zuletzt am 27. Dezember 2020 gewonnen

Thomas B. hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

109 Ausgezeichnet

Über Thomas B.

  • Geburtstag 04.08.1987

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Nürnberg
  • Bundesland
    Bayern
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    e30 318is; e30 320i
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

640 Profilaufrufe
  1. Dir fehlen folgende Sicherungen bzw. Relais: K1 - Zusatzlüfter Stufe 1 K5 - Sitzheizung, Schiebedach, Fensterheber K6 - Zusatzlüfter Stufe 2 K8 - Nebelscheinwerfer F3 - Lüfter 1 F15 - Nebelshlußleuchte F16 - Sitzheizung F17 - Schiebedach, Fensterheber F25 - nicht belegt F26 - nicht belegt F27 - Zentralverriegelung, Alarmanlage, Bordcomputer usw. Alles nur Teile von Sonderausstattung bzw unwichtiges Zeug zum starten. Vorausgesetzt alle anderen Relais und Sicherungen sind gut, liegt es daran schonmal nicht. Hörst du beim Zündung anschalten 3 mal ein leises klackern aus dem Motorraum?
  2. Sehr gut, bitte weiterhin Infos und Erkenntnisse teilen. Habe seit geraumer Zeit auch eine EMU rumliegen und schiebe den Einbau immer vor mir her. Habs mir mal wieder "für den Winter" vorgenommen ;)
  3. Also ist links E30 und rechts E36 Compact? Gibt es hier jemand der nen E36 Compact Deckel fährt?
  4. Hallo, ich habe mir vor kurzem einen neuen Differentialeckel für mein 188er Diff gekauft. Die Teilenummer des gekauften Deckels ist 1 428 241. Der Deckel kollidiert mit dem Triggerrad da er "zu flach" ist. Die Dichtung müsste ca 4-5mm Dick sein um eine Kollision zu vermeiden. Der Deckel der vorher verbaut war hat die Teilenummer 1 219 433 und passt perfekt. Getestet wurde auf 2 verschiedenen 188ern Diffs - einmal mit und einmal ohne Sperre, wobei die Triggerräder ja unabhängig vom Sperrkörper gleich sein sollten. Ich kann Anhand der Teilenummer die Sache nicht aufklären und habe mich in eine mühselige Diskussion mit dem Verkäufer verstrickt. Er behaupter der Deckel passt bei ihm ohne Probleme und auch andere Angebotenen Deckel auf Ebay-Kleinanzeigen haben die Nummer 1428 241 und weisen die "flache" Bauform auf. Kann jemand etwas mit den Nummern anfangen und oder kennt verschiedene Deckelformen? Auf dem Bild sieht man an der Sensoröffnung klar, dass der Abstand zur Dichtfläche unterschiedlich ist.
  5. Servus aus Nürnberg! Schönes Auto.
  6. Rücksitzbank drin lassen, aber Beifahrersitz inkl. Gurte raus. Vorteil 1: Gewichtsverteilung besser im Vergleich zu ohne Rückbank aber mit Beifahrersitz Vorteil 2: 3 Leute anstatt 2 mitnehmen Vorteil 3: Beifahrersitz ist deutlich schwerer als Rückbank Vorteil 4: noch bessere Übersicht nach hinten rechts (dir fehlt ja der Seitenspiegel) Vorteil 5: Hinten rechts sitzt sichs sehr bequem weil man unendlich Beinfreiheit hat Vorteil 6: Man kann deutlich größere Gegenstände transportieren, auch ohne Skisack
  7. Die durchlöcherte Lenksäulenabdeckung macht mich fertig Macht im Winter bestimmt richtig Laune, viel Spaß damit.
  8. Thomas B.

    was das?

    Richtig, ist die Drosselklappenheizung. Raus damit und das ganze Schlauchgewirr unter der Ansaugung kann dann deutlich reduziert werden. Vermindert das Risiko von Falschluft durch poröse Schläuche.
  9. Ist nicht so einfach zu Vergleichen. Ich würde einfach mal grob alle relevanten Gewichte aus dem Teilekatalog zusammenzählen - so ist man zumindest sicher, dass bei beiden Varianten die gleichen Anbauteile berücksichtigt sind: M42B18 102,8kg Grundmotor 5,2kg Ansaugkrümmer 4kg Abgaskrümmer 10,4kg Abgasrohr mit Kat 15,1kg Abgasanlage (nach Kat) = 137,5kg M52B28 118,8kg Grundmotor 2,8kg Ansaugkrümmer 5,2kg Abgaskrümmer 17kg Abgasrohr mit Kat 17,9kg Abgasanlage (nach Kat) = 161,7kg Kannst bis ins unendliche weiter treiben, aber vielleicht willst du es garnicht so genau wissen ;) Gewichtsverteilung sollte aber durch den schweren Auspuff (und evtl. 188er Diff?) nicht deutlich schlechter werden.
  10. Ich vermute momentan, dass die Waage einfach unter dem Gewicht etwas nachgibt im Vergleich zu den anderen "Sockeln" auf denen die Räder stehen. Mal 5mm unter die Waage legen und nochmal checken. Jedesmal mach ich mir definitiv nicht den Aufwand um den Hobel auf den Hänger zu schnallen und zur Baywa zu fahren.
  11. Ergänzung: Heute auf der Baywa-Waage gewesen. Mit 37kg Benzin 0,94t
  12. Hallo, genau as Thema wird auch gerade in einem anderen Thread diskutiert. Ich werde auf jeden Fall noch auf eine "unabhängige" Waage zum Wiegen gehen. Alles aufzuzählen sprengt den Rahmen: Ist eben alles draußen was man nicht braucht, auch nur ein Sitz, GFK-Haube, alle Dämm-Matten entfernt usw. Ich denke im erstem Beitrag bekommt man einen guten Eindruck.
  13. Hallo, ich habe den Lerrlaufsteller noch drin gelassen. Im Ansaugkrümmer ist für jeden Zylinder ein Abgriff für Unterdruck - die führt man zusammen und kann damit alls ganz normal weiter betreiben wenn man möchte (BKV, LLR usw.). Leerlauf ist wie Serie, keine Auffälligkeiten.
  14. 205/50 R15 Dunlop Direzza 03G - ca 8kg Yokohama A048 - ca 9kg Toyo Proxes R888R - ca 9kg Toyo Proxes R1-R - ca 8,5kg Nankang AR-1 - ca 10kg 225/45 R15 Nankang AR-1 - ca 10,5kg 225/50 R15 Toyo Proxes R888R - ca 9,5kg Yokohama A048 - ca 10kg Quelle: Webshop von Renn-reifen.de Der Direzza soll ja sowieso (unabhängig vom Gewicht) ein genialer Reifen sein. Die ganzen e36-Jungs auf der Nordschleife schwören drauf. Wenn man Berichten glauben kann, ist der Nankang AR-1 Preis/Leistungs-Geheimtipp. Allgemein zur Größe: In 16" gibt es einfach nicht so viel Reifenauswahl wie in 15" oder 17" Wenn man mit der Bremse klar kommt würde ich persönlich 15" für den Hobbybereich wählen, alleine schon weil die Reifen deutlich günstiger sind.
×
  • Neu erstellen...