Zum Inhalt wechseln

Foto

automatik antenne nachrüsten

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   jannis320iM20

jannis320iM20

    Slowrider Geschlecht

  • Inaktiver Benutzer
  • 10.286 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: DD Bundesland
was brauche ich denn dafür alles. recht das kabel vom radio weg und die antenn macht das dann alles oder braucht man dafür ein abschaltrelais und so weiter?
was wurde denn im e30 okinal verbaut und wieviel muss ich dafür rechnen? evtl kit oder bzw nur antenne?
danke und gruß


#2
OFFLINE   Stefan

Stefan

    glaubt mir nix Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.723 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Traunstein Bundesland
  • Mein BMW: '87 325i Kat Cabrio
  • eBay: jan.itor
Da ich davon ausgehe dass du den original Kabelbaum nicht nachrüsten willst (Radiokabelbaum vorne+hinten) brauchst du an der Antenne im Normalfall Zündplus+Masse und eine Remoteleitung vom Radio. Ich habe zusätzlich noch einen alten Heckscheibenheizungsschalter zwischen die Remoteleitung gehangen, damit ich die Antenne einfahren lassen kann wenn ich sie längere Zeit nicht benötige.
Antennen kannst du von Hirschmann verwenden, welche genau findest du durch die Suche hier oder im Forum auf www.e30.de heraus.

Grüße,

Stefan

Jetzt noch zum rechtlichen Teil: Aufgrund des neuen EU Gesetzes muss ich leider die Rechtschreib, Gramatik und Benimmregeln aus meinem Text ausschließen. Garantie und Gewährleistung auf Sinn des Geschriebenen gibts von mir als Privatperson sowieso nicht.
 


#3
OFFLINE   Mathes318iA

Mathes318iA

    Schlechten-Ruf-Verlierer Geschlecht

  • Mitglied
  • 26.572 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Vettelschoß Bundesland
  • Mein BMW: e46 325ti
also im e30 wurde ne antenne von hirschmann verbaut. aber diese hat ne teilenummer von bmw. also wird die wohl exklusiv nur an bmw geliefert werden. und teuer isse da dann auch.

ich hab seit jahren ne hirschmann auta 2040 drin. und wenn ich die nen bischen gepflegt hätte würde die sicher heute noch problemlos ein und ausfahren. :wall:

edit: die gibts bei atu und kommt um die 50€
gruss
der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)


Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

#4
OFFLINE   jannis320iM20

jannis320iM20

    Slowrider Geschlecht

  • Themenstarter
  • Inaktiver Benutzer
  • 10.286 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: DD Bundesland
hmm also den okinalen radiokabelbaum hab ich drin, ist ein soubndsystem ohne überblendingens und es soll ebenfalls wieder ein bavaria c oder ähnliches rein(auslieferungszustand)rein. liegt dann da schon der kabelbaum? hab ich das dann vorher nur nicht angeschlossen?
buark, ich glaub wenn ich das we nach hause fahr begeb ich mich auf die suche.
hab jetzt mal nachm modell gesucht, das ding hieß auta irgendwas von hirschmann...


#5
OFFLINE   Stefan

Stefan

    glaubt mir nix Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.723 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Traunstein Bundesland
  • Mein BMW: '87 325i Kat Cabrio
  • eBay: jan.itor
Vom Verstärker ausgang 13 über die Antenne und dann auf PIN 16 am Radiostecker, so läuft das original wenn ich mich recht entsinne. Sollte ein weißes Kabel sein, 0,5

Grüße,

Stefan

Jetzt noch zum rechtlichen Teil: Aufgrund des neuen EU Gesetzes muss ich leider die Rechtschreib, Gramatik und Benimmregeln aus meinem Text ausschließen. Garantie und Gewährleistung auf Sinn des Geschriebenen gibts von mir als Privatperson sowieso nicht.
 


#6
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.946 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3
Es gibt AFAIK keinen "Radiokabelbaum" mit Antenne.
Der liegt immer separat.

Wenn man die richtige Motorantenne kauft ist im Normalfall der passende Kabelbaum schon dabei.
Oft nutzt der alte Antennenstecker hinten nämlich nix weil der muß ja auch an den Fuß der automatischen Antenne passen.
Zum Antennenkabelbaum gehört Dauerplus und Masse (wird an den SA-Stecker gestöpselt), die Schaltleitung (weiß) und das Antennenkabel selber.
Egal ob man den alten oder neuen Radiostecker hat läuft es beim E30 so, dass die weiße Remote Leitung bis zum Radio gezogen werden muß.
Bei den alten Einzelsteckern wird sie separat eingestöpselt und beim neueren 17-poligen ist sie mit eingepinnt und nach 20cm an den Radiokabelbaum gebunden und wird dort mit dem Antennenkabelbaum verbunden.

Außerdem braucht die Antenne Dauerplus weil sie sonst nur ein und ausfahren würde solange die Zündung noch auf 1 steht, was ja blödsinn ist, da sich das Radio erst bei Zündung auf 0 ausschaltet und danach soll die Antenne ja noch rein.
Die ganze Schalterei ist in der Antenne drinn

Ich hab das Teil bei mir erst getauscht weil nach dem Kauf ne defekte Manuelle drinn war die aber schon als Ersatz für ne Motorantenne reingepfuscht wurde.

Daher hab ich jetzt nen Kabelbaum übrig.
@Jannis: Wenn Du ne Hirschmann Antenne ohne Kabelbaum kriegst kannst den gerne haben - bei Bedarf PN

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#7
OFFLINE   jannis320iM20

jannis320iM20

    Slowrider Geschlecht

  • Themenstarter
  • Inaktiver Benutzer
  • 10.286 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: DD Bundesland
ok, danke für eure tollen antworten, werd das we mal aufmachen hinten und genau schaun, was sache ist, jetzt weiss ich ja wonach ich kucken muss :D danke


#8
Gast [Tom325iC]

Gast [Tom325iC]
  • Gast
Die bezeichnung der Orginalen Motorantenne lautet Hirschmann AUTA 6000 EL, wenn du ne Orginale suchst, achte darauf dass die Einbauhalterung dabei ist!

Oder den Tipp von Mathes ernst nehmen, ne AUTA 2040 neu kaufen und
via Lochblechstreifen unten fixieren.

Gruß, Tom

#9
OFFLINE   Claus-e30

Claus-e30

    Gedönsrat Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 534 Beiträge
    Herkunft: Dreiländereck B-D-NL Bundesland
  • Mein BMW: E30: 325iT, 325iC (ex-318iC) - E34: M5-3,8

Moin,

 

ich grabe mal den ollen Thread aus, damit es nicht zu viele mit gleichem Thema gibt. ;)

 

In meinem Cabrio Bj.93 war bislang eine mechanische Antenne verbaut, die jetzt gegen eine gebrauchte AUTA 6000 EL getauscht werden soll. Deren Stab war verbogen und soll jetzt noch ersetzt werden (Kz. 4 oder 5?), aber im fliegenden Aufbau habe ich die AUTA ohne Teleskopstab getestet: der Motor dreht beim Anlegen der Steuerspannung etliche Sekunden in die eine Richtung und schaltet ab -  beim Wegnehmen der Spannung dreht er in die Gegenrichtung und schaltet wieder ab. Sollte vor dem Einziehen des neuen Teleskopstabes die runde Verzahnung am Motor mit Schmiermittel o. Ä. behandelt werden?

 

Beim Ausbau der mech. Antenne (welch ein Hantier mit der störrischen linken Verkleidung  :roll: ) habe ich festgestellt, dass lediglich das Antennekabel hinten ankommt.

Ist das Steuer-/Versorgungskabel ws+rt irgendwo weggebunden oder muss ich ein neues Komplettkabel einziehen? Ich habe eines inkl. Ant.-Kabel hier liegen. Wofür ist das weiße Steuerkabel vorne als Y ausgeführt?

 

Ich vermute, dass der Weg für das Komplettkabel auch links am Schweller entlang geht oder hat es einen anderen Weg nach vorne?

 

Gruß

Claus



#10
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.946 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Sollte vor dem Einziehen des neuen Teleskopstabes die runde Verzahnung am Motor mit Schmiermittel o. Ä. behandelt werden?

Macht sicher Sinn, eine gebrauchte Antenne vorher so gut wie möglich instand zu setzen BEVOR man sie schlecht erreichbar einbaut. ;-)

 

Beim Ausbau der mech. Antenne (welch ein Hantier mit der störrischen linken Verkleidung  :roll: ) habe ich festgestellt, dass lediglich das Antennekabel hinten ankommt.

Ist das Steuer-/Versorgungskabel ws+rt irgendwo weggebunden oder muss ich ein neues Komplettkabel einziehen? Ich habe eines inkl. Ant.-Kabel hier liegen.

Das Kabel ist nur vorhanden wenn schon mal eine automatische Antenne verbaut war - ergo bei Dir nicht.

 

Wofür ist das weiße Steuerkabel vorne als Y ausgeführt?

Wenn das Soundsystem verbaut ist wird das weiße Kabel auch dafür benötigt, den Verstärker zusammen mit dem Radio einzuschalten. Da kommen ja einfach 12V raus wenn das Radio an ist.

 

Ich vermute, dass der Weg für das Komplettkabel auch links am Schweller entlang geht oder hat es einen anderen Weg nach vorne?

Nein.

Wäre auch problematisch, da der Zusatzkabelbaum teilweise links am SA-Stecker angeschlossen wird und nach links zur Antenne führt - für eine Verlegung rechts wäre er um einiges zu kurz.

 

Georg


Bearbeitet von Georg-M3, 05. Juli 2016 - 16:26.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#11
OFFLINE   Claus-e30

Claus-e30

    Gedönsrat Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 534 Beiträge
    Herkunft: Dreiländereck B-D-NL Bundesland
  • Mein BMW: E30: 325iT, 325iC (ex-318iC) - E34: M5-3,8

Hallo Georg,

 

Danke für die Erläuterungen.  Ich hatte schon befürchtet, dass das Kabel am Mitteltunnel entlang geführt würde. Wird dennoch ein nettes Unterfangen, das Kabel zu verlegen - ich freue mich schon darauf! :roll:

 

Grüße

Claus



#12
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.946 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Im Gegensatz zur Limo ist es beim Cabrio sehr einfach, weil man dort nicht die festgeclipste Einstiegsleiste hat.

 

Einfach die 5 Spreiznieten der Einstiegsleiste entfernen und die Abdeckung der Gurtführung wegmachen - und schon kann man die Einstiegsleiste entfernen.

Dann kommt man direkt an den Kanal ran in dem die Kabel liegen.

 

Bei der Einstiegsleiste der Limo ist es immer ein Gefreck, die Clipse zu lösen, aus den Löchern zu bekommen und die Leiste später wieder sauber fest zu kriegen.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#13
OFFLINE   Jochen318iC

Jochen318iC

    je suis e trentaine Geschlecht

  • Mitglied
  • 14.204 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Nemberch Bundesland
  • Mein BMW: 318i Cabrio M40B18

und dann viel Spaß mit dem Wiedereinbau der Verkleidung; ich hab das mal im Winter mit dem Ausbau probiert, weil die Gummidichtung am Antennenfuß gerissen war.

Ein "no go" wenn man alleine ist.

 

Aber auch im Sommer war das eine schei** Arbeit, wie du ja bereits kennengelernt hast!

 

Die Kennzeichen vom Teleskop beziehen sich auf ihre optische Ausführung; total verchromt ist 04, verchromt und schwarzer Knopf ist 05 und 101 ist komplett schwarz.

Preislich liegt 04 bei 25 €, die 05 bei 38 € und die 101 bei 79 €; falls man die überhaupt noch bekommt!

 

Aber was ich eigentlich noch fragen wollte:

sollte man beim Teleskopwechsel ein paar Tropfen oder einen Schuss Balistol von oben in den Antrieb geben?

Gruß Jochen


Bearbeitet von Jochen318iC, 05. Juli 2016 - 19:50.

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)
E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

#14
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Kann CO2-Moleküle sehen Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.977 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

und dann viel Spaß mit dem Wiedereinbau der Verkleidung; ich hab das mal im Winter mit dem Ausbau probiert, weil die Gummidichtung am Antennenfuß gerissen war.

Ein "no go" wenn man alleine ist.

 

Aber auch im Sommer war das eine schei** Arbeit, wie du ja bereits kennengelernt hast!

 

Die Kennzeichen vom Teleskop beziehen sich auf ihre optische Ausführung; total verchromt ist 04, verchromt und schwarzer Knopf ist 05 und 101 ist komplett schwarz.

Preislich liegt 04 bei 25 €, die 05 bei 38 € und die 101 bei 79 €; falls man die überhaupt noch bekommt!

 

Aber was ich eigentlich noch fragen wollte:

sollte man beim Teleskopwechsel ein paar Tropfen oder einen Schuss Balistol von oben in den Antrieb geben?

Gruß Jochen

War die komplett Schwarze nicht die 10?

 

Mit Balistrol würde ich da nicht rangehen. Ich weiß nicht wie sich das mit dem Kunststoff verträgt.

Ich würde da eher ein Silikonfett nehmen oder irgendetwas was zum schmieren von Kunststoffzahnrädern

in den Getriebegehäusen genutzt wird.

 

Gruß G.W.


Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 


#15
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.946 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Jepp - sehe ich auch so und wenn man eine Antenne mal komplett öffnet sieht man auch, dass da weißes Fett drinn ist, das die Zahnräder schmiert.

Öl ist in meinen Augen auch eher kontraproduktiv weil wenn das kriecht oder wo hin geschleudert wird, wo es nicht hin soll, läuft es ggf. in die Rutschkupplung und verändert da den Reibwert und dann bleibt das Teleskop drinn, selbst wenns leichtgängig ist.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#16
OFFLINE   Claus-e30

Claus-e30

    Gedönsrat Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 534 Beiträge
    Herkunft: Dreiländereck B-D-NL Bundesland
  • Mein BMW: E30: 325iT, 325iC (ex-318iC) - E34: M5-3,8
...

Ich würde da eher ein Silikonfett nehmen oder irgendetwas was zum schmieren von Kunststoffzahnrädern

in den Getriebegehäusen genutzt wird.

Interessanter Verlauf des Threads, denn genau die Frage nach dem Schmierstoff wollte ich heute noch stellen. ;-)

Eine neue Gummitülle oben am Blechloch habe ich vor dem Einsetzen mit etwas Silikon-Spray eingenebelt. Wo bekomme ich Silikon-Fett für die Kunststoff-Zahnräder?

 

Gruß

Claus



#17
OFFLINE   Jochen318iC

Jochen318iC

    je suis e trentaine Geschlecht

  • Mitglied
  • 14.204 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Nemberch Bundesland
  • Mein BMW: 318i Cabrio M40B18

ich habe so eine Tube mal in Langenzenn beim Korrosionschutz-Depot gekauft; sollte aber evtl. auch im Baumarkt zu haben sein.

Gruß Jochen

 

edit: mit eben diesem Fett hatte ich diese gerissene Gummitülle bis zum Austausch im Frühjahr abgedichtet ;-)


Bearbeitet von Jochen318iC, 06. Juli 2016 - 18:10.

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)
E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

#18
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Kann CO2-Moleküle sehen Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.977 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Interessanter Verlauf des Threads, denn genau die Frage nach dem Schmierstoff wollte ich heute noch stellen. ;-)

Eine neue Gummitülle oben am Blechloch habe ich vor dem Einsetzen mit etwas Silikon-Spray eingenebelt. Wo bekomme ich Silikon-Fett für die Kunststoff-Zahnräder?

 

Gruß

Claus

http://www.liqui-mol...voiladb=web.nsf

 

Das habe ich zu Hause und würde es damit ausprobieren.
Gibt es im Internet und im gut sortierten Fachhandel :-D
Im Modellbaubereich wird ähnliches eingesetzt ist aber ungleich teurer.
Das ganze gibt es auch Lebensmittelecht für Kaffeevollautomaten bei Mediamurks etc.

Eventuell gibt es noch bessere Mittel, vielleicht äußert sich ja noch jemand dazu.

 

Gruß G.W.


Bearbeitet von mruncover, 06. Juli 2016 - 18:39.

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 


#19
OFFLINE   Jochen318iC

Jochen318iC

    je suis e trentaine Geschlecht

  • Mitglied
  • 14.204 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Nemberch Bundesland
  • Mein BMW: 318i Cabrio M40B18

das verlinkte Fett gibt es auch bei OBI (Baumarkt) und ich denke, dass man damit nicht falsch liegt.

Gruß Jochen


Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)
E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

#20
OFFLINE   spezius

spezius

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 59 Beiträge
    Herkunft: Braunschweig Bundesland
  • Mein BMW: E91 330D, E30 320i

Hallo Zusammen

ich hole das Thema noch einmal kurz hoch.

 

Für die weiße Remouteleitung (Schaltleitung) wird ein Kabelquerschnitt von 0,5mm² weiter oben empfohlen.

Gilt das auch für die rote Dauerplus (und dann eben auch für die braune Masse) Leitung, oder benötigt es da mehr Querschnitt?

 

Würde jetzt bei allen die 0,5mm² nehmen.

Dank euch.