Zum Inhalt springen

Ersatz für die originalen Hochtöner


FabAusE
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

in meinem kürzlich erworbenen 318i Cabrio mit werkseitigem Soundsystem gehen beide Hochtöner nicht.

Es ist ein altes, funktionsfähiges Bavaria Reverse verbaut.

Um auf die Schnelle zu testen, habe ich einen Regallautsprecher an die Kabel der Hochtöner angeschlossen und bekomme Ton. Daher tippe ich auf defekte Hochtöner.

 

Gibt es vernünftigen, preiswerten Ersatz, den ich größentechnisch in die originalen Spiegeldreiecke verbauen kann?

Ich möchte so wenig Aufwand wie möglich produzieren und den originalen Look behalten. 

 

Dass ich die alten Nokia HT per Heißluft aus den Gehäusen drehen muss, habe ich schon gelesen.

 

Vielen Dank für eure Tipps.

 

VG

Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


  • 2 Wochen später...
am Am 1.11.2022 um 17:27 schrieb a00709:

Hallo Fabian,

ich habe diese verbaut und bin ganz zufrieden damit.

 

Alpine SXE-1006TW - 30mm Mylar-Titanium Hochtöner: Amazon.de: Elektronik & Foto

20220422_203334.jpg

20220422_204328.jpg

@a00709 hast du die neuen direkt aus dem Gehäuse gebastelt?

 

ich hatte ja die Hoffnung, dass man was vernünftiges direkt ohne Gehäuse findet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 8 Stunden schrieb FabAusE:

@a00709 hast du die neuen direkt aus dem Gehäuse gebastelt?

 

ich hatte ja die Hoffnung, dass man was vernünftiges direkt ohne Gehäuse findet.

@FabAusE Die Hochtöner kann man ganz einfach aus dem Plastikgehäuse rausklippsen. Ich habe zusätzlich noch den das Drahtgeflecht mit der Spitzzange entfernt und dann die Töner in die Spiegeldreiecke eingeklebt aus denen ich die original Töner entfernt habe. Beantwortet das die Frage?


Bearbeitet: von a00709
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Spiegeldreiecke für 30 min bei 100 Grad Umluft in den Ofen legen. Das weicht den Kleber der alten Hochtöner ein. Dann kannst Du Sie vorsichtig rausnehmen. Zerstörungsfrei geht das allerdings nicht - ich habe die alten Hochtöner aus den originalen Spiegeldreiecken nicht unzerstört raus bekommen. Ein Dremel hilft nach dem herausnehmen um Reste zu entfernen.

 

das originale Gitter habe ich drin gelassen, und die neuen Hochtöner (auch mit ihrem Gitter) dahinter mit Heißkleber befestigt. So erhältst Du zu 100% den originalen Look. Sieht dann so aus:

grafik.png

 

Das silberne Label sieht man nur wenn das Licht / die Sonne exakt auf das Gitter fällt - sonst kaum wahrnehmbar. Das kann man aber auch zur Not wegmachen, ist auch nur geklebt.

 

 


Bearbeitet: von emmac

für den Papa: AMG C43 T
für die Mama und die 2 Jungs: A3 etron
für den Spaß: BMW 320i Cabrio E30

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 1 Stunde schrieb FabAusE:

Ja danke :)

 

hast du vielleicht noch einen tipp zum schonenden Entfernen der alten, damit ich nichts kaputt mache?

Entweder so wie der Kollege schrieb oder erwärme die eingeklebten Hochtöner mit einem Fön und hebel vorsichtig die Lautsprecher raus. Die Dreiecke kannst Du danach weiter verwenden und ggf. an die neuen Lautsprecher anpassen. Die alten Lautsprecher werden dabei aber wohl drauf gehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 3 Stunden schrieb SunnyDriver:

Da sind leider die China fake "Alpines" verbaut die man auch bei Ebay für wenig Geld bekommt. Ich hatte diese auch erst bestellt und nach einem Hörvergleich mit den original Alpines direkt zurück geschickt.

@FabAusE Wenn es original und mit wenig Arbeit verbunden sein soll kannst die vom e34 verbauen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-e34-525-tds-bj-92-lautsprecher-hochtoener-l-r-vorn/1998662202-223-17570


Bearbeitet: von a00709
Nachtrag
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 16.11.2022 um 13:07 schrieb a00709:

Da sind leider die China fake "Alpines" verbaut die man auch bei Ebay für wenig Geld bekommt. Ich hatte diese auch erst bestellt und nach einem Hörvergleich mit den original Alpines direkt zurück geschickt.

@FabAusE Wenn es original und mit wenig Arbeit verbunden sein soll kannst die vom e34 verbauen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-e34-525-tds-bj-92-lautsprecher-hochtoener-l-r-vorn/1998662202-223-17570

müsste ich bei denen aus dem E34 die Kondensatoren entfernen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die bei Dir nicht direkt an einer Frequenzweiche hängen sondern, z.B. parallel, auf den Frontlautsprechern klemmen dann brauchst Du immer Kondensatoren als Frequenzweiche. 


Bearbeitet: von a00709
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 16.11.2022 um 13:07 schrieb a00709:

China fake "Alpines" verbaut

Wieso fake? Vermutlich produziert Alpine einfach in China alte Typen aus. Habe ne Schachtel von Alpine (von anderen LS), bei der Taiwan drauf steht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 5 Minuten schrieb a00709:

Wenn die bei Dir nicht direkt an einer Frequenzweiche hängen sondern, z.B. parallel, auf den Frontlautsprechern klemmen dann brauchst Du immer Kondensatoren als Frequenzweiche. 

Die hängen ja an der Frequenzweiche von de LS im Fußraum, das Fhz. hat das Hifisystem.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also bei Made in Taiwan werden die aller Wahrscheinlichkeit von Foster produziert worden sein. Das ist eine Art "Lohnfertiger" für Lautsprecherchassis, die dann unter allen möglichen Namen verkauft werden. Qualitativ fertigen die von bis. Halt was der Besteller bezahlt.

 

Ist aber absolut gängige Praxis. In Schland gibt es LPG in Neu-Ulm, in Frankreich Audax und Tympani in DK usw...

 

Ansonsten niemals Hochtöner ohne Frequenzweiche oder mindestens einen Kondensator betreiben! Die vertragen überhaupt keine tiefen Töne mit dem erforderlichen Hub und der höheren Leistung.

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...