Zum Inhalt wechseln

Foto

316iA goes to S54B32

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
46 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Hallo E30 Enthusiasten,

 

Wie es der Titel schon verrät und ich bei meiner Vorstellung 2.0 im Forum recht positive Resonanz und auch Interesse zu meinem Vorhaben bekommen habe, denke ich das es bestimmt noch den ein oder anderen hier im Forum geben wird der das selbe vor hat oder einfach interessiert mitlesen will.

 

Mein Projekt für die nächste Zeit wäre ein Umbauprojekt von einem 316iA zu einem doch etwas Leistungs und Drehzahlfreudigeren, Handgeschaltenen E30 der soweit wie es nur möglich ist als "Wolf im Schafspelz" umgebaut werden soll. Die ersten Teile für den Umbau sind bereits in der Werkstatt, jedoch fehlen noch einige Sachen die erst noch beschafft werden müssen bevor der Motor in das Fahrzeug kann. Jedoch ist es mir möglich schon viele Teile vor zu montieren. Die Achsen liegen schon einbaubereit da, die Radschwingen sind zerlegt und zum strahlen bereit, das Fahrwerk kommt auch bald...

 

Sicher werde ich an euch Profis die ein oder andere Frage haben wie was wann und warum gelöst werden kann.

 

Ich werde mir Mühe geben alles ein wenig zu dokumentieren und dabei ein paar Bilder zu machen. Wenn eine Arbeit von mir ausgeübt wird und vielleicht was geändert wird kann ich es ja gerne versuchen zu beschreiben warum wir das so machen bzw. was wir uns dabei gedacht haben.

 

Auf euer Feedback und konstruktive Kritik würde ich mich freuen.

 

Bis dahin

Da_Max


  • touringDani, RS-Tuner, m332 und 5 anderen gefällt das

#2
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Bevor es dann wirklich losgeht wurde eben schon fleißig der Bestand in der Werkstatt aufgerüstet damit die Suche in der Bauphase nicht ganz so viel Zeit in Anspruch nimmt. Hier mal ein paar Eindrücke des aktuellen Lagerbestandes der immer mal wieder weiter ausgebaut werden soll. Je nach Baustand des Autos kommen neue Sachen mit dazu. Der Plan aber ist das erst mal die Hinterachse mit der Vorderachse komplett hinein kommt. Dann steht er mal auf eigenen Beinen und 5-Loch wieder da und kann zur Not geschoben werden. Hier warte ich nurnoch auf das KW Fahrwerk. Die Stützlager sind aber schon da ;-)

 

IMG_2894.JPG IMG_2896.JPG IMG_2902.JPG IMG_2903.JPG IMG_2904.JPG IMG_2905.JPG IMG_2906.JPG IMG_2907.JPG IMG_2908.JPG IMG_2817.JPG

 

Auch das Auto steht schon parad für den Umbau. Zum Auto gibt es eigentlich nicht viel zu sagen außer das er für seine 32 Jahre wirklich gut da steht! Der E30 ist komplett im Erstlack. Rost habe ich wirklich noch gar keinen gesehen. Und auch unter den Verkleidungen und typischen Roststellen ist nichts zu finden. Aber das war auch wirklich der Plan hinter allem. Ich wollte wirklich eine sehr gute Substanz auf der man aufbauen kann und keinen schweizer Käse bei dem nochmal X.000€ in die Karosse und Lack investiert werden müssen. Es handelt sich hierbei um einen 2-Türer aus dem Jahr 1988 mit 90.000km erster Hand. Damals warscheinlich eher als Butterbrotauto gedacht da außer dem A-Getriebe keine nennenswerte Ausstattung in das Auto floss.

 

IMG_2791.JPG IMG_2842.JPG IMG_2897.JPG IMG_2901.JPG IMG_2910.JPG

 

Das ganze soll dann in meiner Werkstatt passieren wo der Koffer dann auch wirklich mal stehen kann. Ist zwar keine Profiwerkstatt, aber für das was ich mache ist es wirklich mehr als ausreichend. Hier werden dann die Fahrzeuge aus dem eigenen Familienbetrieb gewartet und hergerichtet, Autos von Freunden mal durchgesehen oder eben meine Wenigkeit mit seinem Größenwahn :-D.

 

IMG_2909.JPG

 

Das sollte für den ersten Eindrücke reichen. Ich werde immer mal wieder einen Beitrag verfassen wenn was passiert, jedoch habt bitte nachsicht... Ich bin nicht der beste Beitragsverfasser


  • touringDani, RS-Tuner, m332 und 7 anderen gefällt das

#3
OFFLINE   Nr7Stürzt

Nr7Stürzt

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.190 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: banditendorf Bundesland

für eine hobby werkstatt schon nich schlecht :-R


  • BulldozerNick gefällt das

#4
OFFLINE   Machine Head

Machine Head

    Bademeister Geschlecht

  • Mitglied
  • 214 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Neumarkt i. d. Opf. Bundesland
  • Mein BMW: E30

oh ja das hab ich mir auch gedacht :sabber:



#5
OFFLINE   bastIS

bastIS

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 150 Beiträge
    Herkunft: DE Bundesland
  • Mein BMW: 318is

Die Werkstatt ist echt ein Traum. Kannst du schon was zu Bremse, Felgen und Fahrwerk sagen? Oder wird das eine Überraschung?



#6
OFFLINE   RS-Tuner

RS-Tuner

    Knallgasreifentodexperte Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.864 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Weinstadt Bundesland
  • Mein BMW: 335i VFL Cabrio, 335i VFL 2-Türer, 318i Touring

Werkstatt und Projekt sind ja mal nen Träumchen! :smbmw:  :daumen:  :-R

Beeim FW tippe ich auf KW wenn ich mir die Domlager so ansehe. :D


  • RoadrunnerM5t gefällt das

img_1331.12eknp.jpg

 

Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:


#7
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Danke für die Blumen. Die Werkstatt brauche ich für mein Nebenerwerb, da ich noch einen KFZ-Teile und Reifenhandel betreibe und das ein oder andere mit KW Fahrwerken anstelle ;-) (Soll keine eigene Werbung sein!!!)

 

Das Fahrwerk kommt wie die Stützlager von KW. Es wird ein abgeändertes V3 werden für den etwas schwereren Motor. Das Federbein ist die selbstgebaute Variante von KW.

 

Die Felgen müssen leider in 17" wegen der größeren Bremsanlage. Hier ist mal geplant die BBS RC040 für die Vorderachse und die BBS RC090 für die Hinterachse. Zu den Reifendimensionen muss ich noch genau schauen was passt. Vielleicht hat der ein oder andere mit dieser Felgenkombi schon Erfahrungen gemacht.

 

Die Bremsanlage wird komplett vom E36 M3 verwendet. Hier habe ich die Sättel schon samt Träger zerlegt und gestern wieder vom Glasperlenstrahlen abgeholt. Die sehen jetzt schon sehr sexy aus jedoch werden die noch galvanisch blau verzinkt. Dazu kommt vom Tino Trümer die 325/294 Bremsscheibenvariante zum Einsatz. Aber auch hier wieder auf understatement getrimmt mit ungelochten Bremsscheiben sodass soweit wie möglich die "Serienoptik" erhalten werden kann. Zu den Sätteln kann ich ja im aktuellen Zustand noch Bilder machen.


  • RS-Tuner, m332, mruncover und 2 anderen gefällt das

#8
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Heute hab ich mich nochmal mit den Bremssätteln beschäftigt und hab die fürs verzinken nochmal aufbereitet. Die Bilder zeigen wie die Sättel vorm Strahlen ausgesehen haben und dann danach. Die Sättel und die Träger waren schon davor in einem tollen Zustand, aber nach der Glasperlenbehandlung sehen die schon richtig schick aus. Die Bremse ist komplett aus einem E36 M3 3.2.

Bremssättel ungestrahlt.jpeg Bremssättel gestrahlt.jpeg


  • NULLZWOtii, RS-Tuner, Michel A. und 8 anderen gefällt das

#9
OFFLINE   GaragenWerke

GaragenWerke

    -.- Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 3.992 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Entenhausen Bundesland
  • Mein BMW: Build / not Bought

Hi Max,

 

 

coole Geschichte!

Willst du das nicht in den Bilder / Build Thread Bereich verschieben? Geht doch um nen Komplettumbau :)



Projekt: 24V Rintool mit Eigenbauzelle, M5X, Turbo, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: M52 Kopfschrauben, neu!

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung


#10
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Ich wusste nicht wohin damit und dachte das es bei Allgemein gut aufgehoben ist. Kann aber auch gerne verschoben werden.


  • GaragenWerke gefällt das

#11
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Es ist wieder was am Auto passiert..... ich hab das Wochenende mal den 3er einer Diät unterzogen und den kompletten Innenraum zerlegt. Hier hoffte ich das sich die Rostnester in Grenzen halten! Und siehe da... der 3er steht auch unterm Teppich noch recht gut da. Und da ich mit einem Spezl wirklich gut in der Zeit lagen kam gleich der komplette Antriebsstrang mit raus ;-)

 

Hier mal ein paar Eindrücke vom Innenraum:

IMG_3024.JPG IMG_3025.JPG IMG_3026.JPG IMG_3027.JPG IMG_3028.JPG IMG_3029.JPG IMG_3030.JPG IMG_3032.JPG IMG_3033.JPG IUPI4783.JPG

 

Und hier mal ohne Motor:

IMG_3041.JPG IMG_3042.JPG IMG_3043.JPG IMG_3044.JPG IMG_3045.JPG IMG_3056.JPG

 

Des Weiteren sind nun die letzten Achsbauteile beim Pulverbeschichten und die Bremsanlage beim verzinken. Hier war ich von der Wartezeit von ca. 3-4 Wochen überrascht. Aber anscheinend ist die Auslastung von solchen Firmen recht hoch was das verzinken betrifft. Habt Ihr damit andere Erfahrungen gemacht?

 

Was mich auch interessieren würde ist:

- Wie habt Ihr das E-Gas vom E46 befestigt?

- Hat von Euch schon jeamnd Erfahrungen mit Auspuffbauern gemacht bzw. selbst gebaut? (Ich kann absolut nicht schweißen!!!)

- Ich bräuchte mal jemanden der sich richtig gut mit den DASH-Leitungen auskennt....

 

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag

 


  • RS-Tuner, Michel A., m332 und 4 anderen gefällt das

#12
OFFLINE   RS-Tuner

RS-Tuner

    Knallgasreifentodexperte Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.864 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Weinstadt Bundesland
  • Mein BMW: 335i VFL Cabrio, 335i VFL 2-Türer, 318i Touring

Deine Karosse schaut ja richtig jungfräulich aus! :daumen:


img_1331.12eknp.jpg

 

Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:


#13
OFFLINE   Just_Levitate

Just_Levitate

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 265 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: E30 328i Limo & 318i Touring
...

Des Weiteren sind nun die letzten Achsbauteile beim Pulverbeschichten und die Bremsanlage beim verzinken. Hier war ich von der Wartezeit von ca. 3-4 Wochen überrascht. Aber anscheinend ist die Auslastung von solchen Firmen recht hoch was das verzinken betrifft. Habt Ihr damit andere Erfahrungen gemacht?

 

Was mich auch interessieren würde ist:

- Wie habt Ihr das E-Gas vom E46 befestigt?

- Hat von Euch schon jeamnd Erfahrungen mit Auspuffbauern gemacht bzw. selbst gebaut? (Ich kann absolut nicht schweißen!!!)

- Ich bräuchte mal jemanden der sich richtig gut mit den DASH-Leitungen auskennt....

 

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag

 

Jap, bei meiner Lackierbude dauert es immer ewig. Sind halt Bekannte und ich hab keinen Zeitdruck.

 

Viele schweißen da einen Teil ins Bodenblech damit die orig. Befestigungspunkte in die E30 Karosserie wandern.

Auspuff hab ich mir ebenfalls komplett aus Edelstahl fertigen lassen, Duplex mit EURO5 Kat (ja sowas gibts mit E-Prüfzeichen) hat nebst vieler weiteren Umbau- und Instandsetzungsmaßnahmen 1600€ gekostet. Geht bestimmt weitaus günstiger und viele hier habens bestimmt fürn Apfel und n Ei bekommen :-D :ironie:

 Wünsche ebenfalls schönen Sonntag :)
 



#14
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.939 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

Auspuff hab ich mir ebenfalls komplett aus Edelstahl fertigen lassen, Duplex mit EURO5 Kat (ja sowas gibts mit E-Prüfzeichen) hat nebst vieler weiteren Umbau- und Instandsetzungsmaßnahmen 1600€ gekostet. Geht bestimmt weitaus günstiger

 

Mit Katalysatoren und mit Rechnung wohl nur kaum bis marginal.

 

Welcher Auspuffbauer ist das?

Würde mir ggf. mal was im Original-Look und H-Fähig für mein Cabrio machen lassen.



#15
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Jap, bei meiner Lackierbude dauert es immer ewig. Sind halt Bekannte und ich hab keinen Zeitdruck.

 

Viele schweißen da einen Teil ins Bodenblech damit die orig. Befestigungspunkte in die E30 Karosserie wandern.

Auspuff hab ich mir ebenfalls komplett aus Edelstahl fertigen lassen, Duplex mit EURO5 Kat (ja sowas gibts mit E-Prüfzeichen) hat nebst vieler weiteren Umbau- und Instandsetzungsmaßnahmen 1600€ gekostet. Geht bestimmt weitaus günstiger und viele hier habens bestimmt fürn Apfel und n Ei bekommen :-D :ironie:

 Wünsche ebenfalls schönen Sonntag :)
 

Einschweißen würd ich nur ungern was, da eben die Karosse von unten her auch wirklich gut in Schuss ist. Aber danke für die Info



#16
OFFLINE   Bastor

Bastor

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 527 Beiträge
    Herkunft: Essen Bundesland
Tja - Glückwunsch zur Karosserie... da ist ja mal einfach nichts zu machen wie man so sieht ... hätte man auch gerne.
Der Rest ist ja schnell und Plug and Play 🤓
Viel Spaß

#17
OFFLINE   Just_Levitate

Just_Levitate

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 265 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: E30 328i Limo & 318i Touring

Mit Katalysatoren und mit Rechnung wohl nur kaum bis marginal.

 

Welcher Auspuffbauer ist das?

Würde mir ggf. mal was im Original-Look und H-Fähig für mein Cabrio machen lassen.

 

Kat von Zinram Fahrzeugtechnik

AGA TA Technix für den E46 328ci 

 

Hatte ich alles noch vom 328 Coupe (da ist mir die Hinterachse raus gerissen, Teile wurde also nie benutzt und lagen schon ne Zeit)

 

Eine bekannte Werkstatt für Rennsport in der Nähe hat es dann zurecht gebogen/geschnitten/geschweißt/getüftelt.

Ich muss erwähnen das Aufgrund falscher Hauptbremszylinder/BKV Kombination vom Schrottplatz viele Arbeitsstunden zur Fehlerbehebung/Ersatzteilsuche drauf gingen und ich die Kosten getragen habe. Hier war eigtl nur der Fall das der HBZ von Mercedes nicht zum E34BKV passt (obwohl ich das bereits so zusammengeschraubt vom Schrott geholt hab)



#18
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Hallo E30-Freunde,
 
In den letzten Tagen konnte ich mal wieder in die Werkstatt und am roten weiter schrauben. Die Vorderachse wurde mal in die Karosse eingepasst und leicht modifiziert. Zur Vorderachse kam dann auch das Fahrwerk und die abgeänderten Stützlager von KW ins Auto inkl. E46 Lenkgetriebe. Der 5-Loch Umbau wurde an der Vorderachse mit den Teilen von 300mm.de realisiert inkl. den passenden Adaptern für die gefahrene E36 M3 Bremsanlage an Vorder und Hinterachse. Hierfür mussten aber die neuen Ankerbleche bearbeitet werden die so "Blechschonend" wie möglich behandelt wurden  :D.

 

IMG_3233.JPG IMG_3235.JPG IMG_3232.JPG IMG_3234.JPG IMG_3238.JPG IMG_3237.JPG IMG_3239.JPG IMG_3250.JPG

 

Auch wurden die Querlenker und die Querlenkerlager ersetzt. Die Querlenkerlager die von Mayle als Set mit Halter vom E30 kamen, wurden nochmal umgepresst und mit den E36 M3 Lagern ausgerüstet.

 

IMG_2890.JPG IMG_2889.JPG IMG_2892.JPG
 
Die Bremse habe ich übrigens auch wieder zurück und auch gleich zusammengebaut. Die Sättel und Träger wurden erst ultraschallgereinigt, glasperlengestrahlt und zum Schluss verzinkt. Ich glaub das Ergebnis kann sich zeigen lassen. Nur die Manschetten waren ein wenig "bscheiden" zu montieren aber mit einer weiteren helfenden Hand war auch das Thema erledigt.
 
Bremssättel ungestrahlt.jpeg Bremssättel gestrahlt.jpeg IMG_3240.JPG IMG_3241.JPG
 
Als ich nicht mehr an der Vorderachse weiter machen konnte da die passenden verzinkten Schrauben ausgingen war die Hinterachse dran. Hier wurde auch auf eine neue, umgeschweißte Achse aufgebaut. Die wurde mit Verstärkungen versehen und mit neuen Aufnahmen um Sturz und Spur an der Hinterachse einstellen zu können. Die Achsteile wurden dann auch alle nochmal gestrahlt und neu Pulverbeschichtet bevor sie zusammengebaut wurden. Das Differential ist ein S3.91 mit 25% Lamellensperreinsatz. Die Bremsadapter sind auch wieder von 300mm.de für die passende Bremse und Z4 Radnabe. Der Rest sollte bekannt sein ;-)
 
IMG_3248.JPG IMG_3246.JPG IMG_3245.JPG IMG_3244.JPG IMG_3257.JPG
 
Sorry das manche Bilder verdreht sind jedoch bin ich anscheinend zu Blöd diese gedreht zu bekommen. Vielleicht kann mir da mal jemand Nachhilfe geben :-D

Bearbeitet von Da_Max, 22. März 2020 - 16:28.

  • RS-Tuner, Michel A., m332 und 4 anderen gefällt das

#19
OFFLINE   Michel A.

Michel A.

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.114 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hanau Bundesland
  • Mein BMW: 328iC + 325iC
  • eBay: bubbelkopf

Hach, neue, bzw. neu gemachte Teile sind immer wieder so schön anzusehen :sabber:

 

Sind die Bilder mit dem iPhone gemacht? Dann werden die aufm Rechner ja quasi schon richtig angezeigt, nur beim Hochladen wieder gedreht. Ich benutz dann folgenden Trick: Aufm Rechner in der Fotoansicht einmal um 90° drehen und dann wieder zurück. Sieht dann erstmal genau so aus wie vorher, allerdings hat er dann irgendwelche Informationen geändert und die Bilder werden richtig gedreht hochgeladen.



#20
OFFLINE   Da_Max

Da_Max

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
    Herkunft: Raum München Bundesland
  • Mein BMW: 316iA

Hach, neue, bzw. neu gemachte Teile sind immer wieder so schön anzusehen :sabber:

 

Sind die Bilder mit dem iPhone gemacht? Dann werden die aufm Rechner ja quasi schon richtig angezeigt, nur beim Hochladen wieder gedreht. Ich benutz dann folgenden Trick: Aufm Rechner in der Fotoansicht einmal um 90° drehen und dann wieder zurück. Sieht dann erstmal genau so aus wie vorher, allerdings hat er dann irgendwelche Informationen geändert und die Bilder werden richtig gedreht hochgeladen.

Danke, ich bin auch ein Fan von neu aufbereiteten Teilen und nicht gleich alles neu machen. Aber bei Verschleißteile versteht sich das von alleine..

 

Das mit dem Trick versuch ich mal bei den nächsten Bildern. Aber ich glaube das hab ich schon probiert.


  • Michel A. gefällt das