Zum Inhalt springen

Zeige Ergebnisse für die Tags 's'.

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Foren

  • Technik
    • Allgemeines
    • Antrieb
    • Elektrik
    • Fahrwerk
    • Karosserie
    • Ausstattung
    • Car-HiFi & Navigation
  • Handel
    • Kleinanzeigen
    • eBay, mobile.de & Co.
  • Ratschläge
    • Pflege & Konservierung
    • Verkehr & Recht
    • ABEs & Gutachten
    • BMW Young- & Oldtimer
    • Werkstätten
  • Gemeinschaft
    • Bilder & Videos
    • Treffen
    • Neuvorstellungen
    • Motorsport
  • E30-Talk.com
    • Neuigkeiten
    • Off-Topic
    • Fragen zu E30-Talk.com

Kategorien

  • Allgemeine Infos & technische Daten
  • Abgasanlage
  • Antriebseinheit
  • Audio & Zubehör
  • Ausstattung
  • Bremsen
  • Elektrik, Instrumente & Beleuchtung
  • Fahrwerk & Achsen
  • Felgen & Bereifung
  • Getriebe & Kupplung
  • Heizung & Klimaanlage
  • Karosserie & Scheiben
  • Kraftstoffversorgung
  • Kühler
  • Verdeck
  • Sonstige Informationen

Blogs

  • Hausmeisters Blog
  • jenads kleine politisch unkorrekte Ecke
  • Oli*s Blog
  • Blog eines e30 vernarrten
  • Ela's Plauder-Blog
  • touringpeters Blog
  • BMW-Evolutions Blog
  • 325iMaRcs Blog
  • bastelberts Blog
  • B3sts Blog
  • 3erLadys Blog
  • Gruftis Blog oder zur Zeit der Abgrund
  • hoeflerrrs Blog
  • Ratisbona Custom Blog
  • Tw0-F4ces Blog
  • schizzo_frens vollkommen schizophrenes blog
  • M. Linsens Blog
  • The original O.G. Blog straight from Rheinländ
  • elkas-e30cabrios Blog
  • Eric72s Blog
  • Zero Cools Blog
  • Zweischuhs Blog
  • WhiteLiners Blog
  • JamesRoy316is Blog
  • Paddy007s Blog
  • Stebo 64s Blog
  • Hardstyler**s Blog
  • maymeis Blog
  • Maverick M Powers Blog
  • Mr. Bavarias Blog
  • Müller_e325is Blog
  • Felix' (Motor)Blog
  • PatrickKs Blog
  • alex89s Blog
  • Yooo:D
  • daNs Blog
  • grim3001s E30
  • mzs Blog
  • thaipits Blog
  • dejaholgis Blog
  • C4tweezls Blog
  • Aagasch´s Blog
  • Millos Blog
  • Der IFAs Blog
  • konankus Blog
  • Calypsoroter320s Blog
  • Josch320iE30s Blog
  • im_Norden2001s Blog
  • Youngtimers auf Facebook
  • Touring318iss Blog
  • E5 - das tödliche Gift der 70er Jahre
  • GOGIs Blog
  • bmw e30 327i probleme mit steuergerät
  • jases Blog
  • chkuenstings Blog
  • Sebastian88s Blog
  • M-POWERs Blog
  • BITe30s Blog
  • Reinekes Blog
  • Fragen!!!! Bin Neu hier
  • pss Blog
  • Maurice
  • Tom vom Marss Blog
  • E30-Losers Blog
  • mcfreis' Blog
  • E30 back2 Street
  • te30s Blog
  • Team Turbo IS
  • bmwheizaaas Blog
  • Dellen im 325e
  • BadBoy E30s Blog
  • E30 Andys Blog
  • Blog ebayboy27
  • e30garages Blog
  • M88Fans Blog
  • Konstantins Blog
  • OldSchool88s Blog
  • nicht mehr lieferbar, was nun?
  • 318i Bauer Tc2 Restoration
  • VichOos Blog
  • hippys Blog
  • Blog Denis
  • ddmbg12s Blog
  • BMW 320 M20s Blog
  • John Sys Blog
  • Helldrivers Blog
  • Wolf´sH26
  • Fast-papers Blog
  • watzmanns Blog
  • 318 is
  • Hilfe Schiebedach
  • tc2_Romas Blog
  • toschus Blog
  • Fritschethomas' Blog
  • Old-Speedys Blog
  • Old-Speedys Blog
  • Kai`s e30s Blog
  • Barbaras Blog
  • dnalors Blog
  • Werkstattbedarf und KFZ-Werkzeuge Shop für Profis und Hobbybastler

Produktgruppen

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Kategorien

  • Schlachtungen
  • Komplette Fahrzeuge
  • Antrieb
  • Bereifung
  • Car-HiFi
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Karosserie
  • Innenausstattung
  • Werkzeug
  • Sonstiges

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Facebook


Instagram


Skype


Homepage


Herkunft


Mein BMW


eBay


Ich verleihe


Beruf


Interessen

16 Ergebnisse gefunden

  1. Da ich schon lange hier angemeldet bin, aber es für ne Neuvorstellung zu spät ist und Corona bedingt Zeit ist mache ich halt ne Fotostory draus. Wer kennt den Spruch nicht: Es zieht sich wie ein ROTER FADEN!!! Nur habe ich das mit dem rot wörtlich genommen. Und zwar der ROTE-Fahrzeug-FADEN in meinem Leben. Kurz vor meinem 18. Geburtstag habe ich mit meinem Bruder zusammen eine Zündapp gekauft. Zum 18. Habe ich dann den Wagen meiner Eltern bekommen, natürlich in rot (Auto und Frau sind nicht mehr vorhanden) Irgendwann kam dann durch Zufall ein Wald und Wiesenfahrzeug hinzu. Irgendwann habe ich mich dann nach einem neuen Altagswagen umgesehen. Habe bei BMW eine Lehre gemacht und damals hatte mir beim E46 die Alcantara Ausstattung in Verbindung mit schwarzem Himmel immer sehr gut gefallen. 6 Pötter musst es dann natürlich auch sein. Also war die Detailsuche: - Alcantara - schwarzer Himmel - Pötter - Fahrzeugfarbe nicht schwarz - Umkreis 200 km und was steht dann nach 8 Wochen Suche 20 km von mir entfernt? Eines Morgens 2015 an einem Rosenmontag auf dem Klo (mit Restalkohol) kam die Idee nach einem Spaßwagen. Mini Cooper S waren die ersten Gedanken. Tief und innen relativ leer geräumt. Nach ersten umsehen nach den Preisen kam aber die Ernüchterung (aus heutiger Projektsicht lächerlich ) Irgendwann kam ich dann auf E30, in der Lehre zwar nicht viel gesehen aber hat was und mein Bruder wollte ja auch mal so einen als Cabrio, wie so nicht? Damit Cabrio hab ich dann recht schnell verworfen, Teuer und in meinem Alter muss man schon aufpassen das man sich keinen Zug einfängt Also wurde nach 2 Türer in alles außer schwarz gesucht, Motor egal ich hab da eh was vor. Im Oktober 2015 nach einigen erfolglosen Besichtigungen hatte ich einen in Kleinanzeigen entdeckt der mit gefiel. Kontakt über Telefon war auch gut. 4500VB soll der 320er 2 Türer Kosten. Urlaub hatte ich so also ging um 15:00 mit dem Abschlepper Richtung Erzgebirge im Gepäck ne Salmonellenvergiftung von der ich erst Tage später erfuhr. Ich mach jetzt hier keine Vorurteile gegen den Osten Deutschlands aber das was jetzt kommt hat sich wirklich so abgespielt. Die letzten 2-3 Km gingen durch eine Langgezogene Ortschaft, es war kurz vor 19:00 im Oktober und deshalb schon fast dunkel. Am Gehsteig liefen mehre Leute mit, wie sag ich es am besten, Haarwuchs Defizit und so schwarzen Jacken die innen orange sind. Ne kleine Straße hoch und 400m nach dem letzten Haus am Waldesrad stand ne alte Lagerhalle mit vielen alten Autos. Auf den einen Seite ein E30 samt Besitzer und drei Freunden, auf der anderen Seite im mit Abschlepper, 4500€ in Bar, kein Empfang und alleine. Karosserie sah gut aus, Technik nicht so aber ich hatte eh vor auf einen anderen Motor umzubauen. „Also ich würde Ihn nehmen, was geht den am Preis?“Die Vier meinen 4500 Festpreis. Ich: „war da nicht VB dabei?“ Antwort: „NEIN?. Hatte ich schon erwähnt dass ich ab den letzten Kilometern irgendwie Angst hatte? Hab mir gedacht: Wegen vielleicht 200-300€ alleine gegen vier zu diskutieren und 260Km leer zurückzufahren, neeeeeee. Um 0:10 kam ich Zuhause an und Ihr wisst wahrscheinlich was er für eine Farbe ist! Im April 2016 kam dann ein kleiner Rückschlag der dafür sorgte das eine Zeitlang am E30 nicht viel weiter ging Ein Nachfolger war nach einem Super Angebots meines Chefs auch Bald wieder vorhanden. Und diesmal war es das erste Mal dass ich Wirklich bewusst die Farbe ROT haben wollte! Nach der Geschichte wie ich zu meinem E30 kam und wie der Name zu diesem Thread entstand kann jetzt die Fotostory zum Um- und Aufbau beginnen. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei. Muss noch erwähnen das dieser schon abgeschlossen ist. Gruß Machine Head ( Wolfi )
  2. E30_Junkie

    E30 M52B28

    Hallo zusammen! Ich bin momentan an meinem (ersten) Motorumbau. Der Motor, ein M52B28 Bj. 98 sitzt bereits gut im Auto. Nun bin ich am elektrischen Teil. Allerdings komme ich nicht ganz auf ein grünen Zweig. Ich weis das es unzählige Anleitungen gibt usw. Diese habe ich auch schon gelesen und recherchiert. Allerdings klemmt es von der E30 Seite her. Der E30 ist ein 325i Bj. 89. Nun habe ich leider immer nur Schemas gefunden die nicht ganz übereinstimmen. Somit habe ich den E30 Kabelbaum ausgemessen. Im Anhang habe ich ein Bild mit der jetzigen Situation und die neue Belegung. Bezüglich dem Fernthermometer weis ich bescheid. Der E30-Geber wird gebraucht. Die EWS wurde nicht rausprogrammiert allerdings habe ich alle nötigen Komponente und verbaue diese. Der verwendete Pin werde ich noch entscheiden. Beim Zündplus bin ich mir nicht sicher ob Pin 7 richtig ist. Pin 6 (wie in der e30 Anleitung) geht bei mir in ein Relais? Der Pin 22 am M52 Kabelbaum ist für was? (geht in Steuergerät Stecker) In den Anleitungen soll dieser für die Rückfahrlampe sein? diese habe ich allerdings auf Pin 10? Nebenbei hat der E30 ABS. Soweit ich verstanden habe muss man diesem ein Zündplus abgreifen? Falls jemand kurz drüber schauen kann wäre mir sehr Hilfreich!
  3. Guten Tag Momentan befinde ich mich am Anfang eines Motorumbaus. Als Spenderfahrzeug steht ein 328i E36 Touring da. Vom Motor bis hinten ist soweit auch schon alles ausgebaut. Ich habe mich schon so gut wie möglich informiert was die Verkabelung angeht. Habe ebenfalls das PDF (Umbauanleitung) gründlich durchgelesen. Diese Anleitung ist sehr gut, nur finde ich der Elektrische Teil etwas grob beschrieben. Das Spenderfahrzeug werde ich bald wegwerfen. Die Karosse ist nicht mehr zu retten. Darum möchte ich mir 100% sicher sein alles ausgebaut zu haben... Ausgebaut habe ich: -Schlüssel mit Transponder -Zündschloss -Ringantenne -EWS Sendemodul -EWS Steuergerät -Kabelbaum ab x20stecker (motorseitig) Habe ich das richtig verstanden das der ganze Kabelbaum im Inneren des Autos nicht benötigt wird? brauche ich sonst noch was wichtiges? Ich danke im voraus! Freundliche Grüsse bleibt gesund
  4. Servus Leute, anlässlich dem schönen Wetter heute, und seit ein paar Tagen neuer (anderer) M52B28 in meinem e30, hätt ich da mal paar Fragen zwecks Kühlung. Heute ne gemütliche Runde gedreht, doch ich hab immer etwas Kopfschmerzen was Motortemperatur angeht. Zu meinem "Setup": -E36 M52 Kühler (kein Klimakühler) -E36 318is Lüfter 2-stufig (vorm Kühler montiert) -E36 323ti Lüfterschalter 2-stufig mit Relaisschaltung -E30 Tempsensor im Zylinderkopf fürs Kombiinstrument -2-stufiger Schalter im Inneraum zum manuellen Betätigen des Lüfters Wenn es so warm ist wie heute (25 Grad), schnellt bei meinem e30 die Temp vor Allem an der Ampel, oder beim Abstellen des Motors gerne mal n gutes Stück nach Rechts. Auch bei langsamer Fahrt oder wenn man mal aufs Gas drückt. Wenn ich dann den Lüfter manuell einschalte geht die Temp auch schnell wieder zur Mitte. Also mal paar Fragen: 1. Ich habe mal wo aufgeschnappt, dass wohl bei der KI Anzeige mittig etwa 90 Grad entspricht, und der linke und rechte Strich etwa 5 Grad weniger/mehr. Stimmt das so? Und wenn ja, ab welcher Temperatur wird es problematisch? Die Anzeige ist ja schon sehr direkt, und nix geschönt. 2. Thema Luftführung vor dem Kühler. Mein e30 war davor ein M10 und die Lüftführungen nicht zu gebrauchen mit dem e36 Kühler in Verbindung mit E-Lüfter. Aber es wäre wahrscheinlich sehr gut eine Art Luftführung zu haben, vor Allem in Verbindung mit dem E-Lüfter vorm Kühler, der ja schon dicke Schaufeln hat und auch zuströmende Luft abschirmen wird... Da frag ich mich, ob durch die kleinen Luftöffnungen in der Niere und den Scheinwerferabdeckungen (mehr Lufteinlass ist ja da nicht) am Lüfter vorbei, ohne Luftführung, noch genug Luft beim Kühler ankommt? Gibts da eine schöne Lösung was die Luftführung angeht, kann man sich da aus irgend nem Teil was schönes im e30 passendes basteln? 3. Thema Kühler selbst. Ich hab ja keinen Klimakühler, der wäre nach unten hin ja noch länger. Aber da sehe ich keinen Sinn weil diese Fläche auch erstens vom Frontrahmen und zweitens vom Frontblech verdeckt wäre im e30. Ich habe bei Leuten die Turbo/Kompressor fahren gesehen, dass die oft Kühler fahren die vorne eigentlich komplett verschlossen sind, bis auf 2 Öffnungen in denen Lüfter sitzten. Klar, bei aufgeladenen Motoren ist die thermische Belastung höher. Aber würde das auch beim Serienmotor Sinn machen? Und wie funktioniert dann die Steuerung der Lüfter? 4. Wenn ich während der Fahrt, an warmen Tagen wie heute, den Lüfter mit meinem manuellen Schalter auf Stufe 1 einschalte, und den laufen lasse, hält der originale e36 Lüfter das auf Dauer aus wenn der immer laufen würde? Die Tempsteuerung würde ja dann das Thermostat am Motor übernehmen, richtig? (Also dass der nicht zu kalt wird) Danke schon mal für eure Antworten :)
  5. Hallo, seit kurzem fährt mein umgebauter E30 318i touring mit einem M52b28 Motor. Der Motor macht mir noch einige Probleme und nach viel rumprobieren ohne Erfolg versuche ich hier mal mein Glück.Dazu muss ich sagen mein Motor ist neu aufgebaut das heißt alle Lagerschalen neu, neue Kolben, neue Ventile, alle Dichtungen neu usw.. Habe dem Motor dabei auch eine Leistungssteigerung spendiert, eingebaut wurde eine Schrick Welle (248°/248°), die große Ansaugbrücke vom M50, einen Fächerkrümmer und die Software meines Steuergerätes wurde angepasst. So und nun zu meinem Problem: Der Motor startet gut läuft jedoch unruhig im Stand und die Leerlaufdrehzahl ist auch etwas niedrig, liegt vielleicht bei 600um/min. Im warmen Zustand läuft er im Stand etwas besser aber Leerlaufdrehzahl auch so niedrig. Wenn ich ihn so eine viertel Stunde fahren und die Öltemperatur knapp über 100° kommt dann fängt er für ein paar Sekunden an zu spinnen. Das heißt Drehzahleinbrüche und keine bis schlechte Gasannahme. Nach ca 5sek. läuft er normal weiter jedoch dreht er schlecht hoch und hat weniger Leistung. Manchmal passiert es auch das wenn ich auf eine Ampel zu fahre, abbremse und die Kupplung trete die Drehzahl auf Null abfällt und der Motor einfach ausgeht. Danach kann ich ihn wieder starten und fahre weiter bis dasselbe wieder passiert. Bei der fehlersuche wurden bis jetzt getauscht die Lambdasonden, der Kurbelwellensensor, der Leerlaufregler und der Ansauglufttemperaturfühler. Es wurde auch mal versucht den Fehlerspeicher auszulesen aber ohne Erfolg da keine Verbindung zum Steuergerät aufgebaut werden konnte. Was mit Sicherheit auch defekt ist, ist mein LMM denn ich bin heute zur Probe mit abgesteckten LMM rumgefahren und der Motor hatte exakt die gleichen Probleme. Hoffe einer von euch hat sowas auch schonmal erlebt und kann mir weiterhelfen. Freue mich über jeden Tipp! Gruß Lucas
  6. Hallo Leute; habe bei meinem m52b28 umbau der jetzt 6 Jahre gut lief den Motor gewechselt auf einen neueren m52b28. auch ein 286s1. Habe Motor und Getriebe vom neuen, Anlasser komplett neu und ZMS und Kabelbaum vom alten Motor genommen. der Anlasser hat anfangs geklackt und ist nicht richtig eingespurt, iergendwann ist er dann ein einziges mal angesprungen und lief. seitdem nicht mehr. Die DME relais schalten nun ganz seltsam und hängen, austauschen gegen neue bringt nichts. Wenn ich ihn anschiebe läuft der Motor gut. Batterie und anlasser sind neu. Sicherungen sind alle Intakt. Masseband am Motorträger ist mit Karosserie verschraubt Wenn ich die Masse am Anlasser direkt brücke dann rückt er aus, spurt aber nicht ein, sondern nur das Kabel wird heiß. Passhülsen sind im Getriebe. Passstift sitzt. KAnn es sein dass beim umbau iergendwas am KAbelbaum kaputtgegangen ist ? die Kabel (s Bild) am Anlasser haben beide jeweils zu beiden PINs im Motorstecker Durchgang. also das auf der M6er schraube geht durch zu pin 15 und pin 18. das Kabel auf der M8 ebenso. der Kabelbaum hat ja vorher auch funktioniert. Habe schiss dass ich iergendwas gequetscht oder durchgebrannt hab. Ich weiß nicht mehr weiter und sehe wahrscheinlich das offensichtliche nicht mehr. bin dankbar um jeden Rat.
  7. Servus Ich bin der Lukas bin 20 Jahre alt und komme aus BaWü Wollte mich und meinen Ex 316i mal vorstellen. Er wurde von mir Foliert und ein M52B28 motor verbaut. Das ganze Kann man sich auch auf Youtube ansehen. Das ist z.b das Video zum Einbau: Damit erstmal Danke Und sagt mir was ihr so davon haltet
  8. Guten Abend, ich stehe kurz davor meinen M52B28-Umbau das erste Mal zu starten. Bevor ich aber das erste Mal den Zündschlüssel umdrehe, möchte ich meine Umpinerei mit Euch teilen und abgleichen ob ich alles richtig verdrahtet habe um mein EWS befreites Steuergerät nicht zu zerschießen. Eventuell ist dies auch für zukünftige Umbauer eine Hilfe. Basis war ein M10B18 Vergaser, der M52B28-Motor stammt aus einem E36. Habe nun folgende Pin-Belegung anhand von Schaltplänen und anderen Informationsquellen erarbeitet: Motorseitig E36 X20 Motorstecker Pin 7 (gn) EWS: Wird in meinem Fall nicht benötigt da Steuergerät EWS befreit, richtig? Pin 9 (br/rt) Speedsignal: War fahrzeugseitig nicht vorhanden, habe ich vom grünen Stecker am KI abgegriffen Pin 12 (br/vi) Fernthermometergeber: Zusätzlich zum 4-poligen M52B28 Fernthermometergeber hab ich den 1-poligen FT-Geber (brauner Stecker) vom E30 verbaut, br/vi-Kabel vom 4-poligen Geber abgetrennt und an E30 FT-Geber angeklemmt. Geht dann fahrzeugseitig an Pin 4 (br/ws). Pin 13 (gn/vi) Benzinpumpe: War bei mir aufgrund des Vergaser-Motors nicht vorhanden und musste entsprechend nachgerüstet werden. Dazu wurde eine Rücklaufleitung und Benzinpumpe mit Rücklaufanschluss verbaut. Elektrischer Anschluss erfolgte von Benzinpumpe zum Sicherungskasten zur Sicherung 11 und von dort aus auf den entsprechenden Pin 13. Pin 18 (sw/ge) Anlasser: Geht ebenfalls fahrzeugseitig an Pin 18 (sw/ge) da keine EWS verbaut Pin 19 (ws/gn) Service Intervall Reset: Geht fahrzeugseitig an Pin 11 (ws/bl) Pin 20 (sw) Drehzahlsignal: FEHLT fahrzeugseitig, notwendig? Pin 21 (gn) Zündplus: Geht fahrzeugseitig an Pin 6 (gn) => Nur das dicke Grüne anschließen? => Was passiert mit meinem fahrzeugseitigem Pin 7 (gn/ge)? Pin 23 (br/gn) Öldruck: Geht fahrzeugseitig an Pin 5 (br/gn) Pin 24 (ws/sw) Verbrauchssignal: Geht fahrzeugseitig an ws/sw Pin 25 (bl) Generator: Geht fahrzeugseitig an Pin 1 (bl) Hoffe ich habe eine halbwegs gute Vorarbeit geleistet und es gibt nicht all zu viel zu korriegieren. Danke Euch und einen schönes Wochenende!
  9. Hallo erstmal, Ich hab mein 316i touring auf m52b28 umgebaut und bin am verzweifeln... Er läuft wie ein traktor, habe kompression gemessen, zündspulen mit kerzen neu, lmm mit nem anderen e36 328i getauscht, vanos magentventil mal abgeklemmt, drosselklappen poti neu, ansaugschlauch zwischen drosselklappe und lmm neu und er läuft nicht :( ich hoffe mir kann jemand helfen... Danke!
  10. Hoppi

    Tempomat für M10

    wollte mal fragen ob es für den M10 auch ein Tempomat gab???
  11. Hallo, habe nach dem M52b28 Umbau in einen E30 316i Baujahr 1989 ein Problem, dass wohl mehrer Leute haben. Ich weiß dass zu dem Thema schon viele Beiträge verfasst worden sind, aber die konnten mir nicht weiterhelfen. Also mein Problem ist, dass ich alles Elektrische angeschlossen habe wie es auf der E30 Seite beschrieben ist aber trotzdem kein Zündfunke da ist. Auf den Zündspulen ist Strom messbar. Die EWS habe ich rauslöschen lassen an dem kann es also nicht liegen. Die Benzinpumpe hat auch Strom und der Anlasser dreht auch. MFG
  12. Hallo, hab zwar schon die SuFu verwendet, aber nichts richtig (aktuelles) passendes mehr gefunden... Bin auf der Suche nach einem KLR für den BMW 318i Bj. 1985 (M10). Gibt es da was nachzurüsten? Will auf die EURO 2 kommen... Falls ja kann des da zu Komplikationen mit dem Motor kommen (wie z.B. Leerlaufschwankungen)? Grüße & Danke
  13. mrkus

    Wertfrage: V4.1

    Moin zusammen, kann mir jemand sagen, was man ca. für ein V4.1 Diff verlangen kann? Es ist natürlich n bisschen gerostet, hat aber solange ich damit gefahren bin keine unnatürlichen Geräusche gemacht. Danke Markus
  14. Hallo, kann man Schlauchgelenke benutzen, um sich die Verlegung der Abgasanlage zu vereinfachen ? oder ist der aufwand garnicht so groß, als dass man sowas nötig hätte. Hab vom ein oder anderen hier ja schonmal gehört, dass es da zu unguenstigen Schweisarbeiten kommt. mfg Julian
  15. Mein Cabrio ist nun endlich soweit, aber Gevatter TÜV will mir das Leben schwer machen :( Von der Bremse her gibt es keine Probleme aber sie stellen sich quer was die Abgasnorm angeht. Da mein Cabbie nur mit Schadstoffarm angegeben ist, liegt mir natürlich daran die Euro2 vom Motor auch zu bekommen, aber hier möchten die Herrn mit den blauen Kitteln ein Abgasgutachten erstellen... was mich einen vierstelligen Betrag kosten würde. Allerdings würden sie sich auch zufrieden geben, wenn ich ihnen ein Papier bringe aus dem ersichtlich ist, dass die Euro2 auch in den E30 übernommen werden kann, sprich also ein TÜV-Papier einer vorhandenen Eintragung. (Nebensatz vom Prüfer: Wir haben sowas ja noch nie gemacht, aber wenns das schon gibt, dann steht auf dem Blatt ja der Name des Prüfers, den können wir dann anrufen und fragen...) Daher also meine Frage/Bitte: Wer hat bei sich im E30 den M52B28 eingetragen (mit orginaler Auspuffanlage und ohne Modifikation am Motor) und kann mir seine Eintragung (Fahrzeugschein reicht leider nicht) einscannen und per E-Mail senden? Würde mir echt weiterhelfen!
  16. Hallo, ich habe heute mal mit den Leuten vom Tüv heir in meiner Umgebung (36037) telefoniert und mich über die Eintragung meines geplanten m52 Umbaus informiert. Keiner von denen hat mir iergendwelche Moeglichkeiten vorgeschlagen, die haben alle nur gesagt, dass Baurreihen-uebergreifende Motorumbauten sowieso nicht moeglich sind und dass sich die Richtlinien in letzter Zeit so verschaerft haben, besonders in Hessen auch noch. Kommt hier Jemand zufaellig aus meine Umgebung und hat Erfahrung mit der eintragung von so etwas. Gibt es iergendwelche anderen Moeglichkeiten als Tüv-Hessen, und wenn ja, was kostet das ? mfg Julian:drive: ps: ich weis schon, die kuh die milch gibt zum schlachter undso, aber es sollte doch iergendwie moeglich sein einen Motor vom e36 in den e30 auf legalem weg einzubauen.
×
  • Neu erstellen...