Zum Inhalt springen

235/40R17 auf der Vorderachse - Erfahrungen?


Black Hurricane
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

 

wie ja sicher die meisten Leute mitbekommen haben gibt es die 245/35ZR17 Reifengröße für die Hinterachse nicht mehr, und selbst falls sie nochmal in einer Saison auftaucht, kann man sich nicht wirklich darauf verlassen, dass es die langfristig noch geben wird und dann verfügbar ist wenn man einen braucht. Meine aktuellen Reifen sind zwar noch gut, aber trotzdem wird irgendwann die Frage aufkommen auf welche Reifen man denn nun wechselt. (Hinweis: Ich möchte mich hier auf den normalen E30 beschränken und rede nicht vom M3, da der ja durch die anderen Kotflügel wieder andere Möglichkeiten hat)

 

Für mich persönlich (und eventuell auch für andere) treffen hier zwei Probleme aufeinander. Der 245er ist ja die Größe für die Hinterachse und man könnte hier einfach einen kleineren Reifen aufziehen und hätte dann vorne und hinten 215/40. Für mich persönlich allerdings keine Option, da ich finde die Reifengröße (bzw eigentlich Breite) ist nicht ausreichend für V8 E30 und erst recht nicht für eventuellen zukünftigen Leistungsteigerungen. Aber das Hauptproblem ist ja eigentlich nicht der Hinterreifen, da könnte man vermutlich relativ leicht auf einen 245/40 wechseln.

Das Hauptproblem ist eher dass dann die Vorderachse auf 215/45 mitwachsen muss und das wohl schon mehr schlecht als recht in die vorderen Radhäuser passt. Zumindest lt Aussage vom Schrauber in einem ähnlichen Beitrag Anfang dieses Jahres.

 

Seine Lösung wäre für hinten den 235/40 zu nehmen und mit einem 215/40 auf der Vorderachse zu paaren und mit der Abweichung zu leben,. Dem ABS macht das nichts aus. Soweit so gut und als Lösung auf die man im Notfall zurückfallen kann ist das auch eine gute Alternative.

 

Nun kam mir aber der Gedanke, ob man nicht auch gleich 235er vorne unterbringen könnte. Der Abrollumfang ist zwar etwas größer als der vom 215/40er, aber auch etwas kleiner vom 215/45er. Ich hab ein paar alte Beiträge hier gefunden wo die Leute sowas verbaut haben, aber leider ohne sehr detaillierte Beschreibungen (z.B. hier

)

 

Andererseits hab ich auch jemand gefunden der auf 5 Loch umgebaut hat und bei dem die Reifen geschliffen haben (hier:

)

 

Ich hab auch in englischsprachigen Foren gelesen das Manche wohl sogar 245er Reifen vorne untergebracht haben. Das waren aber leider auch wenig Details dabei und handelte sich oftmals um Rennwagen, würde mich nicht wundern wenn die ohne Rücksicht auf Verluste großflächiger geflext haben.

 

Vllt noch zur Frage, warum überhaupt 235er auf der Vorderachse. Nun, zum einen könnte man damit die Reifen vorne und hinten durchtauschen und würde die Lebensdauer erhöhen. Es gibt keine TÜV-Probleme mit unterschiedlichen Abrollumfängen. Und vielleicht zuletzt noch, wobei ich hierbei sagen muss, ich bin überhaupt kein Rennfahrer und habe vermutlich nicht die Qualifikation um die nachfolgende Aussage zu tätigen: Durch den schwereren Motor finde ich neigt das Auto in gewissen Situation zum untersteuern, bzw mehr als früher. Eine Möglichkeit um dem entgegen zu kommen wäre eben der Wechsel auf breitere Reifen vorne.

 

Da sich eben nichts eindeutiges finden lässt und die Beiträge dazu auch oftmals mehrere Jahre alt sind, wollte ich nun hier mal Fragen ob jemand die 235/40R17 auf der Vorderachse fährt und was er eventuell dabei ändern musste damit es gepasst hat.

 

Vielen Dank

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


da darfst Du nicht zimperlich sein wenn es ums Platz machen geht

 

wenn der Reifen breit ausfällt, die Felge breit ist, ET gering ist und das Auto tief sein soll, dann geht es sich mit Einbeulen der Radhäuser nach vorne und zur Spritzwand hin nicht aus, kann auch gerne mal bis auf Blech aufschneiden hinauslaufen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 1 Stunde schrieb vokuhila:

da darfst Du nicht zimperlich sein wenn es ums Platz machen geht

 

wenn der Reifen breit ausfällt, die Felge breit ist, ET gering ist und das Auto tief sein soll, dann geht es sich mit Einbeulen der Radhäuser nach vorne und zur Spritzwand hin nicht aus, kann auch gerne mal bis auf Blech aufschneiden hinauslaufen

Ja, wenn möglich soll das natürlich vermieden werden ;).

 

Ich dachte mir ich frag einfach mal, vllt ist ja jemand von den früheren beiträgen noch hier vertreten oder hat sowas schonmal verbaut und kann irgendwie genauere Details zu der verwendeten Kombination sagen. Ich weiß, ich will mal wieder die Nadel im Heuhaufen finden, aber Fragen kostet nichts ;)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss ja nicht wie du fährst und auf welche Aspekte du beim Fahren Wert legst, aber viel breitere Reifen vorn machen ein Auto auch immer schwerfälliger und „panzermässiger“ im Handling und im täglichen Gebrauch.

Wenn man dann aus irgendeinem Grund mal wieder schmalere Räder aufzieht (z.B. Winterräder), merkt man wieder wie schön leichtfüssig sich das Auto anfühlen kann.

Nur so als Hinweis, dass breiter nicht immer nur besser ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Arg, ich wusste wenn ich Untersteuern erwähne geht die Diskussion in Richtung Untersteuern beseitigen, aber ich konnte meinem Vollständigkeitsdrang nicht wiederstehen.

 

Es geht mir hier nicht ums Untersteuern. Das ist mir gerade relativ egal. Ich möchte wissen wer mit 235/40er Reifen auf der Vorderachse fährt und was diese Leute machen mussten damit das funktioniert. Also z.b. ob es direkt gepasst hat und welche Kombination gefahren wurde, oder ob jemand mit einer anderen Kombination es nicht gepasst hat und er z.b. die ET erhöhen musste bis es gepasst hat. Diese Information möchte ich gerade erfragen.

Und das ich bei 215ern bleiben kann, hab ich im Eröffnungspost schon erwähnt. Ich hab auch eventuell damit einhergehende Probleme dabei erwähnt. Ich bin mir vollkommen bewusst, dass ich bei 215ern bleiben kann. Ich interessiere mich aber hier für Alternativen um einschätzen zu können ob ich wechseln möchte.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was für Felgenbreiten fährst du denn aktuell?

Bei Toyo ist der 245/35 gelistet.

 

https://www.toyo.de/tire/pattern/proxes-tr1

 

Bei Hankook ist die Größe wohl nicht mehr im Programm.


Bearbeitet: von RS-Tuner

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok, wow das kommt jetzt unerwartet. Dann scheint das Problem wohl erstmal wieder weniger aktuell zu sein. Bleibt nur weiterhin die Frage wie lange der gelistet bleibt und man nicht in 5 Jahren wieder das gleiche Problem hat.

 

Felgenbreite aktuell ist eher unrelevant. Aktuell 7,5 und 8,5, würde aber bei einem Wechsel auf 235/40 vorne und hinten auf andere Felgen wechseln die die gleiche Breite haben. Deswegen auch das ganze Thema hier, wenn sich Leute melden und alle sagen die haben eine hohe ET gefahren, dann hat das einen Einfluss auf die Felgenwahl. Zumindest wenn man nach dem Kommentar vom Schrauber geht scheinen hohe ETs wohl besser zu sein.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

du bettelst hier und Erfahrungen und Hinweise,  deine Antworten  auf eine Art ((als wüsstest du längs schon alles besser, die Reifenverfügbarkeit sollte man schon min. vorher abgeklärt haben :applaus:)),  die man nicht teilen muss :meinung:

ENDE 

seit EZ 01.1987 mein C

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei 7,5 & 8,5 kannst zum Bsp. auch 205/40 und 225/35 fahren.

Ob der Toyo lieferbar ist, ist auch fraglich. Habe diesbezüglich ne nette Mail an Toyo geschrieben.

 

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 4 Stunden schrieb mein C:

du bettelst hier und Erfahrungen und Hinweise,  deine Antworten  auf eine Art ((als wüsstest du längs schon alles besser, die Reifenverfügbarkeit sollte man schon min. vorher abgeklärt haben :applaus:)),  die man nicht teilen muss :meinung:

ENDE 

Ganz schön dreißt. Würde ich alles besser wissen, würde ich mich nicht mit so unfreundlichen Pack wie dir rumschlagen müssen. Und ich bin ja auch kaum der erste der über die Verfügbarkeit der 245/35-17 schreibt. Hat sich ja schon in den letzten Jahren abgezeichnet da immer wieder die Frage aufgetaucht ist und die Antwort war immer "Ist nur saisonal Verfügbar" bis die Antwort jetzt eben ist "ist gar nicht mehr verfügbar". Ich mein, du kannst gerne selbst auf verschiedenen Reifenseiten schauen, überall wo ich 245 35 17 eingebe kommt "0 Produkte verfügbar".

 

Zitat

Bei 7,5 & 8,5 kannst zum Bsp. auch 205/40 und 225/35 fahren.

Danke für den Hinweis. Zumindest die 225/35 gäbe es aber wieder nicht als Semislick. Hätte ich vielleicht oben mit dazu schreiben sollen, aber ein weiterer Vorteil beim Wechsel auf 235/40 wäre die Option auf Semislicks, die ich doch auch gerne mal ausprobiert hätte. Oder zumindest als Alternative gern hätte. Die waren bei 245/35 auch nicht möglich.

Felgenwechsel soll nicht das Problem werden. Die M-Technik Felgen sind jetzt auch schon 10 Jahre drauf und könnte mal was anderes versuchen. Oder zumindest wäre der Reifenwechsel ein Grund mir endlich mal neue/andere Felgen zu kaufen ;)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Am 24.11.2022 um 16:24 schrieb Black Hurricane:

Danke für den Hinweis. Zumindest die 225/35 gäbe es aber wieder nicht als Semislick. Hätte ich vielleicht oben mit dazu schreiben sollen, aber ein weiterer Vorteil beim Wechsel auf 235/40 wäre die Option auf Semislicks, die ich doch auch gerne mal ausprobiert hätte. Oder zumindest als Alternative gern hätte. Die waren bei 245/35 auch nicht möglich.

Semis kannst Du generell in keiner Hinsicht mit normalen Reifen vergleichen.
Egal ob es ein Einsteigerreifen oder etwas professionelleres ist, jeder richtige Sportreifen fällt mindestens merklich breiter aus bei gleichem Maß auf der Seitenwand.

Gruß

Martin

aktuelle Schlachtung - 318i VFL Limousine Viertürig

 

Noch ein paar VVFL- Teile lagernd...


Bei Interesse - PN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...