Zum Inhalt wechseln

Foto

Versandscheine Aufheben

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Marcel. D

Marcel. D

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 375 Beiträge
    Herkunft: Sachsen Anhalt Bundesland
Als Tip

Behaltet eure Versandscheine immer 1 bis 2 Jahre auf.

Ich habe nachdem schon einmal nun wieder eine Anzeige bekommen wegen Warenbetrug. Angeblich habe ich die Spiegeldreiecke mit Hochtöner im Dezember nicht geliefert.

Schreibe aber immer auf die Versandscheine den Artikel der im Paket war. Dann beim Versandunternehmen nachgefragt und die haben mir per Email einen Nachweis gesendet das, das Paket richtig zugestellt wurde.

Das ist mir nun schon zweimal passiert in einem Jahr. Ohne den Versandschein ist man aufgeflogen weil man dann keinen Nachweis mehr erbringen kann bzw. das Unternehmen nicht im Archiv danach suchen kann.

#2
OFFLINE   Rooooobert

Rooooobert

    Arschtröte Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.031 Beiträge
    Herkunft: Bayreuth Bundesland
  • Mein BMW: 87er Rost
Ich mache immer ein Foto vom Schein und schicke es dem Empfänger zu. Also habe ich es auf dem Smartphone.

Dann schaue immer selbst, ob es zugestellt wurde oder nicht. Wenn kein Danke oder sonst was von Empfänger kommt, frage ich nach. Wenn dann keine Antwort kommt, Pech gehabt.

Hatte schon mal ähnliches Problem.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
  • BMW_forlife gefällt das

#3
ONLINE   Bastor

Bastor

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 451 Beiträge
    Herkunft: Essen Bundesland
Ist mir in der Hinsicht noch nie passiert. Bleibt die Frage, inwieweit man sich mit sowas rumschlagen muss. Rechtlich jedenfalls fraglich, wenn ein „Kunde“ nach über 7 Monaten auf die Idee käme Anzeige zu erstatten, weil im Dezember was nicht gesendet worden wäre.


Ich habe aber ähnliche Erfahrungen mit Paypal Käuferschutz gemacht.
Immer alles an versandbelege fotografieren - nicht nur die Quittung an sich, sondern auch ein Bild mit dem fertigen versandaufkleber mit Empfänger Adresse auf dem Paket, wo die versandnummer zu sehen ist.

Erspart einiges an Theater bei den diversen „wünschen“ von Paypal ...

#4
OFFLINE   Pit-der Mohr

Pit-der Mohr

    Kennzeichengeilomat Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 5.782 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: 38274 Baddeckenstedt Bundesland
  • Mein BMW: 2 Baur-TC2, Nr.41122 + 50609

Paypal mache ich nur noch wenn der Käufer die Version "an Freund / Familie" akzeptiert.

Nicht weil es ohne Gebühren ist sondern weil dann nur der Zahlungsverkehr abgewickelt wird und kein Querulantenschutz besteht.

Wer das nicht akzeptiert hat noch die Möglichkeit der Banküberweisung oder der Selbstabholung.

Wer das auch nicht möchte hat Pech gehabt und wird dann nicht von mir bedient.

 

Für Nachweise bei Hermes und DHL ist die Lösung ganz einfach :

einfach einen Account anlegen und dann eingeloggt den Versandschein ausfüllen und ausdrucken.

Die Vorgänge bleiben mit allen Versanddaten gespeichert.

Das Porto ist dann übrigens auch günstiger als im Shop.

Das Kleinkram per Brief oder Warensendung nicht verfolgbar ist sollte jeder, auch der Käufer wissen.

 

Sinngemäß gilt dasselbe auch bei Räderversand über Illox (DPD), auch da ist ein Account nötig und alles verfolgbar.

 

 

Bei letzterem wollte mich mal ein Käufer verarschen.

4 Kompletträder verschickt.

Lieferanschrift die Schwiegereltern wegen Montagejob.

Angeblich hat der Schwiegervater beobachtet das 2 Pakete (Räder) über den Zaun geworfen wurden und dann der Bote abgefahren ist und ich sollte mich nun kümmern.

Laut meinem Account wurden alle 4 Pakete Ordnungsgemäß ausgeliefert.

Gab erstmal die Frage warum sich der Sv nicht zum Tor bemüht hat wenn er das schon im Garten beobachtet hat und den Hinweis das er sich selbst an DPD wenden muss.

Nie was gekommen, war nur ein Versuch Kohle von mir abzuzocken.

 

Hätte aber eh nix gegeben, bin ja nur ne arme Wurst die sich nur ein altes Auto leisten kann.

Siehe Signatur.


Bearbeitet von Pit-der Mohr, 21. August 2019 - 08:41.

  • Old-Speedy gefällt das

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

 

...und jeden Tag eine Extrarunde nur für Greta... :  IMG_20181126_131131.jpg

 


#5
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.515 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

Zum Leidwesen meiner Frau verkaufe ich fast nichts und der Keller ist deswegen voll. Wenn man aber was verkauft: Neben dem hier Genannten sollte man sich auch die Verkaufsanzeige aufheben und dort auch klar rein schreiben: Ware ist abzuholen, Versand nur auf Wunsch und Gefahr des Käufers, damit greift dann auch diese Vorschrift:

 

https://www.gesetze-.../bgb/__447.html



#6
OFFLINE   OllIS

OllIS

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 190 Beiträge
    Herkunft: Braunschweig Bundesland
  • Mein BMW: 318is
Ich zum Beispiel werde nie wieder etwas über paypal an Freunde oder Überweisung kaufen.
Hatte vor ein paar Monaten ein Differential gekauft. Ist nie angekommen. Verkäufer hat nie wieder reagiert, bietet aber lustig weiter an.

Habe ich nicht verstanden. Er hatte mir sogar seinen Perso un Bankkarte als Bild geschickt.

Habe ihn angezeigt - muss jetzt mal nachhaken was da der Stand ist.

Was passiert denn normalerweise nach so einer Anzeige?

Gruß
Olli

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

#7
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Kann CO2-Moleküle sehen Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.676 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Die Frage ist ja, von wem der Perso und die Bankkarte waren. Fraglich ist ja, wer hinter dem PayPal Konto steckt.
Ich hatte vor über 15 Jahren mal jemanden Angezeigt wegen Warenkreditbetrug über e..y. Damals hatte ich das Geld

auf ein Konto überwiesen und es war nachvollziehbar, wer der Inhaber/Betrüger war.
Es kam dann irgendwann ein Schreiben, das ich den Fall Zivilrechtlich weiter verfolgen kann. Strafrechtlich hatte der
Typ wohl genug an der Backe, das mein Fall bei den anderen Sachen wohl nebensächlich war.
Da er sich schon "entreichert" hatte, habe ich nach Rücksprache mit einem Anwalt die Sache nicht weiter verfolgt.


Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 


#8
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.515 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

Du bekommst irgendwann mal nen Schrieb, in dem drin steht;

 

entweder

a) Verfahren wurde eingestellt, da Täter im Ausland und nicht ermittelbar

b( Verfahren wurde eingestellt, da gegen den Täter sehr viele Verfahren oder ein großes anhängig sind /ist bzw Strafen vorliegen und die von Dir angezeigte Tat daneben nicht mehr beträchtlich ins Gewicht fällt

c) Das Verfahren wurde eingestellt, da kein Vorsatz beim Abschluss des Kaufvertrages nachweisbar ist.

 

leider nur ein gaaaanz kleines bisschen

 

:ironie:

 

dabei


  • el-utz gefällt das

#9
OFFLINE   OllIS

OllIS

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 190 Beiträge
    Herkunft: Braunschweig Bundesland
  • Mein BMW: 318is
Wahrscheinlich stimmt das sogar und das ist echt traurig. Der Verlust ruiniert mich jetzt nicht unbedingt aber es ist nervig.

Außerdem verliert man so das Vertrauen und die “Sache“ Ebay Kleinanzeigen funktioniert für mich nicht mehr.

Ich werde mal bei der Staatsanwaltschaft nachfragen.

Gruß
Olli

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

#10
OFFLINE   kiwijagas

kiwijagas

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 13 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Jeder tut so, als ob in Zeiten von Kleinanzeigen und paypal die Welt des Kaufens/Verkaufens eine andere geworden ist. Fakt ist aber, dass ich als Käufer und als Verkäufer beschissen werden kann. Nur auf anderen Wegen als früher.

 

Es bleibt eine Vertrauenssache, wie und mit wem ich Geschäfte mache. Das war ohne Internet so und heute ist es nicht anders. Vor 20 Jahren hat man noch das örtliche Käseblättchen oder den überregionalen Anzeiger durchforstet, hat telefoniert, ist hingefahren, hat gekauft oder nicht. Fertig.

Heute kauft man alles im Internet, in China, bei völlig anonymen Menschen, die weit weg wohnen, alten gebrauchten Kram und wundert sich, dass da was anderes ankommt, als man auf dem 2cm Händy Display erkennen konnte. Allein in der Hoffnung ein Schnäppchen gemacht zu haben, weil man dann jedem ungeliebten Nachbarn zeigen kann, was man alles Tolles gekauft hat.

 

Aber was kann man tun? Nicht mehr im Internet kaufen? Kann man. Sich absichern? Kann man nicht wirklich. Habe auch schon ein Diff gekauft, es kam aber ein völlig anderes an. VK sagte ich kann´s ja weiterverkaufen . Na super :motz:

 

Wer verkauft geht ein Risiko ein, und wer kauft geht auch ein Risiko ein, so ist das nunmal. Ansonsten darf man keine Geschäfte mehr machen. Am besten Neuwagen leasen, den man sich sonst nicht leisten kann und den Rest des Tages Grill anmachen und Bier trinken. Abends RTL an und bei den "10 größten Betrugsfällen aller Zeiten im ganzen Universum" sich freuen, was anderen alles passiert ist. Herrlich.



#11
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Kann CO2-Moleküle sehen Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.676 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Die Anonymität macht halt das bescheißen leichter. Gebrauchte Sachen kaufe ich

gerne über ebay Kleinanzeigen, jedoch nur in der Nähe, so dass ich hinfahren und

mir die Sachen anschauen kann. Außerdem ist es immer noch schwieriger, jemandem

beim betrügen in die Augen zu schauen, als den Müll in ein Paket zu packen. Man lernt

auf diese Art auch viele nette Leute kennen.


Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 


#12
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.515 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

Und dann gibt es auch noch so Sachen, bei denen der Griff ins Klo besonders wahrscheinlich ist.Diffs. und insbesondere Sperr-Diffs. gehören dazu. Die werden für richtig ordentliche Summen angeboten und was man bekommt, weiß man nicht. Mit sind hier die 600- bis 800 Eur in der Diff.-Lotterie mittlerweile zu hoch. Das nächste Diff. kaufe ich dann eben für 1000 bis 2000 tsd von jemanden, der mir auch tatsächlich Garantie anbieten kann.

 

Unabhängig davon: OHNE Internet und insbesondere die allgemeinen Marktplätze wie ebay kleinanzeigen und mobile wäre das Teile-Autos-Suche-Finden-Verkaufen deutlich schwieriger und Aufwendiger. Von daher, seien wir froh, dass es den Scheiß gibt. Über BMW-Autoforen konnte ich bspw. genau 1 Mal ein Auto verkaufen und das war mein e34 (hatte ich nur dort angeboten und nicht bei Mobile etc.) und den haben ich quasi verschenkt (bin deswegen aber auch nicht unzufrieden - es kam kein Nachgetrete etc. und das ist ja auch schon was, wenn man ein Auto verkauft). Dann beißt selbst da jemand an. Alle anderen Autos, bei denen ich einen gewissen Preis, der über den "Da staub ich mal ab-Reflex" hinaus gegangen war, habe ich nur über mobile/kleinanzeigen verkauft und erstaunlicherweise bin ich diese Autos allesamt binnen 1 bis 3 Tagen zu ziemlich exakt dem geforderten Preis los geworden. Ohne weitere Bilderanfragen, tausend mal pn hin und her geschreibe etc.

 

Insofern: Alles hat seine Chancen und seine Risiken.


  • Pit-der Mohr, el-utz und Old-Speedy gefällt das

#13
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.108 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.
Ich habe einige Autos in Foren gekauft,und schon Verladen,wo dort noch debattiert wurde. Ich gehe einen weg,alles über Whatsapp festhalten,erst Kohle dann Ware. Wer nicht will,mir egal mir kann niemand etwas schlechtes nachsagen was das betrifft.Schade ist die Änderung bei e30.de,wohl zu viel Beschiss und Ärger...jetzt für ihn weniger Risiko/Kosten.Bei Diffs muss sich jeder klar sein das es garnicht so viele 325e mit 2,93Sperrdiffs gabt(die sind alle schon mit M106 im e30 verballert worden),zumal etliche jetzt erhalten werden.Das letzte 2,93S habe ich über 10jahre auf Reserve gelegt,dann nach langen Anfragen,weil absolut nix am Markt war,doch verkauft,ich fahre ja 210er beim M50T.
[b]Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.ICH LÖSE Z.Z MEINE LAGERBESTÄNDE VON GEBRAUCHTEN TEILEN FÜR E30 AUF.

#14
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 506 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

Ich zum Beispiel werde nie wieder etwas über paypal an Freunde oder Überweisung kaufen.
Hatte vor ein paar Monaten ein Differential gekauft. Ist nie angekommen. Verkäufer hat nie wieder reagiert, bietet aber lustig weiter an.

Habe ich nicht verstanden. Er hatte mir sogar seinen Perso un Bankkarte als Bild geschickt.

Habe ihn angezeigt - muss jetzt mal nachhaken was da der Stand ist.

Was passiert denn normalerweise nach so einer Anzeige?

Gruß
Olli

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

 

 Möglichkeiten gäbe es noch vielleicht:

1. Käuferschutz bei Paypal

2. Androhung "schlechte Bewertung"

Habe damit die Sache regeln können. Wird aber nicht immer funktionieren - Versuch macht kluch

Anzeigen eines Freundes verliefen im Sande heißt : eingestellt.

Mit Kopie der Anzeige u. eidesstattlicher Versicherung hat's bei Amazon auch geklappt. Ging damals um einen Laptop 800€, war abgebucht und angeblich geliefert worden. K.A. wer da in meinem Konto war. Dafür habe ich jetzt ein Passwort mit 8 Zeichen im Aviratresor.

Gruß

Hermann


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 


#15
OFFLINE   kiwijagas

kiwijagas

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 13 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Auf den "Käuferschutz" bei paypal kann ich gerne verzichten. Es ist nichts anderes als eine teure Versicherung. Und wie Versicherungen funktionieren, weiß jeder, der schon mal im Schadensfall einen Anspruch geltend machen wollte. Und ich rede jetzt nicht abgebrochenen Kugelschreibern, dafür brauche ich keine Versicherung.

 

Was interessiert einen Online-Betrüger wohl eine schlechte Bewertung? Jede Woche werden ganze Fake-Shops mit tausenden Bewertungen und geklauten Impressen samt "echtem" Foto vom Geschäftsführer (Teckelclub e.V.) und Team eröffnet und nach 7 Tagen wieder geschlossen. Und wenn ich nicht aufpasse, ist meine Kohle auch da nach Spanien oder Afrika überwiesen und weg auf nimmer Wiedersehen.

 

Soll aber alles nicht davon abhalten auch weiterhin der Menschheit zu vertrauen. Mich wundert, dass hier im Forum nicht mehr gehandelt wird. Hier kennen sich doch viele und untereinander bescheißt man sich weniger.



#16
ONLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.235 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
Warum hier wenig gehandelt wird?
Weil der Marktplatz scheiße ist.

#17
OFFLINE   cabriolet

cabriolet

    Jetzt auch mit Sixpack Geschlecht

  • Mitglied
  • 921 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Wetzlar Bundesland
  • Mein BMW: 320i Cabrio NFL / 316i Touring 3.5(M30) / 324TD Touring

Den Marktplatz habe ich zu meinen Anfangszeiten hier einige Male genutzt, da war da noch mehr los. Die letzte Zeit lief das hier meistens über direkte Ansprache in Threads und/oder PN. Wurde hier noch nie ge- und enttäuscht :e30talk: .

 

Gruß

Markus


Bearbeitet von cabriolet, 26. August 2019 - 12:31.

  • Rooooobert gefällt das

#18
OFFLINE   kiwijagas

kiwijagas

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 13 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Weil der Marktplatz scheiße ist.

 

Mir reicht er völlig aus.



#19
OFFLINE   OllIS

OllIS

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 190 Beiträge
    Herkunft: Braunschweig Bundesland
  • Mein BMW: 318is

Möglichkeiten gäbe es noch vielleicht:
1. Käuferschutz bei Paypal
2. Androhung "schlechte Bewertung"
Habe damit die Sache regeln können. Wird aber nicht immer funktionieren - Versuch macht kluch
Anzeigen eines Freundes verliefen im Sande heißt : eingestellt.
Mit Kopie der Anzeige u. eidesstattlicher Versicherung hat's bei Amazon auch geklappt. Ging damals um einen Laptop 800€, war abgebucht und angeblich geliefert worden. K.A. wer da in meinem Konto war. Dafür habe ich jetzt ein Passwort mit 8 Zeichen im Aviratresor.
Gruß
Hermann

Käuferschutz war nicht. Habe per Banküberweisung gezahlt.
Schlechte Bewertung habe ich angedroht und auch umgesetzt. Bringt nur bei Kleinanzeigen scheinbar nix. Steht immer noch, dass alle zufrieden sind.

Der finanzielle Schaden ist nicht das Problem - ich habe nur immer noch kein Differential.
Hat jemand zufällig noch ein 168er 3.91 rumliegen?

Gruß
Olli

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

#20
OFFLINE   BMW_forlife

BMW_forlife

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 41 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: BMW 2er Coupé

Ich mache immer ein Foto vom Schein und schicke es dem Empfänger zu. Also habe ich es auf dem Smartphone.

Dann schaue immer selbst, ob es zugestellt wurde oder nicht. Wenn kein Danke oder sonst was von Empfänger kommt, frage ich nach. Wenn dann keine Antwort kommt, Pech gehabt.

Hatte schon mal ähnliches Problem.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

Ein Foto davon zu haben ist echt eine schlaue Idee. Am Besten auch einen Ordner erstellen wo du das alles sammeln kannst. So geht auch nichts verloren (außer du verlierst natürlich das Smartphone-ist aber unwahrscheinlich). 

Lg