Zum Inhalt springen

ZV Relais kaputt...?


Sir Gulvin
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

mein Elektriker hat die ZV reparieren wollen, die 9 von 10Mal nicht funktioniert hat, bis sie irgendwann gar nicht mehr ging.

Ich dachte es wäre Korrosion am Stecker in der A-Säule, aber er meinte, er vermutet eher das Relais unten unterm Lautsprecher.

Das würde ich natürlich gerne teste. Hat noch einer ein funktionstüchtiges Teil übrig? Gerne auch mit Innenlichtverzögerung ;-)

 

So long,

Kai

Ein E30 parkt nicht ...er lauert :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Hallo,

es gibt hier ja einige Threads zum Thema ZV, wie wäre es wenn Du das Problem mal etwas genauer erläuterst, dann könnte Dir vielleicht auch geholfen werden.

 

Die Innenlichtverzögerung hat auch nichts mit dem ZV Steuergerät zu tun, das ist ein Bauteil für sich und wird nur auf der gleichen Blechlasche befestigt wie das ZV Steuergerät

 

Gruß

Jan

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

genau. original-zv ? die wird über den türschloßkontakt betätigt und an dem betätigungshebel kann schon mal was brechen. hab ich grad zum zweiten mal durch.

da ich eine zubehör-zv mit fb eingebaut habe, tauschte ich das schloß gleich mit einem ohne zv aus. das ist wesentlich robuster.

einfach mal die zv aus der a-säule rausholen und beim schlüssel drehen messen. vllt. ist auch die klammer vom mikrotaster müde und der sitzt nicht mehr richtig fest auf dem winkel. alles schon erlebt.

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verbinde einfach mal die 3 Dauerplus Kabel unten hinter der Lautsprecherabdeckung, die richtung Türstecker gehen.

Das ist fast immer die Ursache und nicht ein defektes Relais. Benutz mal die Suche ein wenig, wurde hier schon öfter genauer beschrieben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.... original-zv ? die wird über den türschloßkontakt betätigt ....

 

das stimmt so aber nicht

 

der fahrerseitige Mikroschalter am Schließzylinder ist nur für die Entriegelungssperre, der wird nur betätigt wenn das Schloss 90° nach rechts gedreht wird, die ZV selbst, also das Öffnen und Schliessen, funktioniert auch ohne diesen Schalter, nur die Entriegelungssperre kann eben nicht aktiviert werden

 

das Öffnen und Schliessen selbst wird fahrerseitig durch das Bewegen vom Stellmotor gesteuert, das passiert schon bei etwa 45° Drehwinkel am Schloss und dabei wird der im Motor befindliche Umschalter betätigt und dieser Umschalter sagt dem Steuergerät ob geöffnet oder geschlossen werden soll, das ist also dasselbe wie Türpin runterdrücken oder hochziehen

 

beifahrerseitig wird das Öffnen ebenfalls durch Bewegung vom Stellmotor angesteuert, aber das Schliessen wird beifahrerseitig über den Mikroschalter am Schließzylinder gesteuert, das dient dem Schutz vorm Aussperren

 

die Mikroschalter haben also fahrerseitig und beifahrerseitig unterschiedliche Funktionen, wenn man sie beide absteckt muss sich die ZV aber von der Fahrerseite und Beifahrerseite aus öffnen lassen und von der Fahrerseite auch schliessen lassen


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das stimmt so aber nicht

 

der fahrerseitige Mikroschalter am Schließzylinder ist nur für die Entriegelungssperre, der wird nur betätigt wenn das Schloss 90° nach rechts gedreht wird, die ZV selbst, also das Öffnen und Schliessen, funktioniert auch ohne diesen Schalter, nur die Entriegelungssperre kann eben nicht aktiviert werden

 

das Öffnen und Schliessen selbst wird fahrerseitig durch das Bewegen vom Stellmotor gesteuert, das passiert schon bei etwa 45° Drehwinkel am Schloss und dabei wird der im Motor befindliche Umschalter betätigt und dieser Umschalter sagt dem Steuergerät ob geöffnet oder geschlossen werden soll, das ist also dasselbe wie Türpin runterdrücken oder hochziehen

 

beifahrerseitig wird das Öffnen ebenfalls durch Bewegung vom Stellmotor angesteuert, aber das Schliessen wird beifahrerseitig über den Mikroschalter am Schließzylinder gesteuert, das dient dem Schutz vorm Aussperren

 

die Mikroschalter haben also fahrerseitig und beifahrerseitig unterschiedliche Funktionen, wenn man sie beide absteckt muss sich die ZV aber von der Fahrerseite und Beifahrerseite aus öffnen lassen und von der Fahrerseite auch schliessen lassen

 

 

 

 

..............und vom Kofferraum auch.

 

Tschüß,

 

Bernd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab mir das bei ausgebautem schloß angeschaut. bei der "mit zv" version blieb beim abschließen durch den hebel mit der zweiten feder der mikroschalter gedrückt. auch bei abgezogenem schlüssel. unabhängig von der pinstangenbetätigung. dadurch hab ich ja erst bemerkt, das die innere rundführung im schloßeinsatz gebrochen war.

also ist nach dem manuellen abschließen der türschloßkontakt geschlossen!

da ich keine original-zv mehr habe, bin ich dem signalverlauf natürlich nicht mehr nachgegangen. dieser mikroschalter hat nämlich einen öffner und einen schließer.

der an der beifahrertür aber nur einen schließer ?

gruß harry


Bearbeitet: von bigFIVE

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dieser mikroschalter hat nämlich einen öffner und einen schließer.

der an der beifahrertür aber nur einen schließer ?

 

das stimmt so nicht, der fahrerseitige hat auch nur einen Schließer

 

die Schalter werden beide nur als Schließer verwendet, es sind an beiden Schaltern nur 2 Drähte dran

 

also Schaltzustand offen, keine Verbindung der beiden Drähte, Schaltzustand geschlossen sind beide Drähte verbunden, was anderes geht mit 2 Drähten nicht

 

 

 

gallery_15395_1337_29021.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmmm, der ist bei mir wirklich eine 3-draht ausführung und auch der rundstecker ist 3-polig. habs auch durchgemessen. ich schwöre :e30talk:

werde für meine glaubwürdigkeit im frühjahr die verkleidung abbauen und ein foto machen :smbmw:

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

die 9 von 10Mal nicht funktioniert hat, bis sie irgendwann gar nicht mehr ging.

 

Dazu fällt mir noch die Lötfahne im ZV Steuergerät ein: https://e30-talk.com/topic/112255-problem-mit-zentralveriegelung-cabrio-nach-dem-abschlie%C3%9Fen-in-horizontale-stellung-l%C3%A4sst-sich-nur-noch-die-fahrert%C3%BCr-aufschlie%C3%9Fen/?do=findComment&comment=1483544 

 

Zu oft hintereinander probiert und dann wird es dem Ding zu warm und es unterbricht die Stromzufuhr zum ZV Steuergerät.

 

Gruß

Jan 

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hatte das gleiche Problem 2x in 15 Jahren und beide Male war das ZV-Steuergerät defekt.

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus

 

 

 

"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"

 

(Born free / Kid Rock)

 

 

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albert Einstein

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bisher keine Zeit und Möglichkeit gehabt, mir das im Detail anzugucken und zu klären, woran es letztendlich liegt.

Aber durch die vioelen Beiträge und unterschiedlichen Tipps und Möglichkeiten bin ich sehr zuversichtlich den Fehler zu finden.

Hoffe, es ist kein unreparierbarer Defekt am Steuergerät, die werden mittlerweile für 100€ und mehr gehandelt.... :eek:

Ein E30 parkt nicht ...er lauert :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Monate später...

Also bei mir funktioniert die ZV nicht.

Ich will deswegen keine neue Diskussion eröffnen.

 

Folgendes:

Wenn ich an der Fahrerseite auf 45 Grad stelle dann tut sich garnichts. Es speert nur die Tür mechanisch zu?

Dreh ich 90 Grad tut es komisch aus der Tür? Stellmotor?

Verriegeln tut sich bei beiden nichts.

 

Beifahrerseite:

Wenn ich da betätige klickt es 2 mal im Fußraum aber es speert nur die Beifahrerseite zu.

 

Tankdeckel und Heckklappe komplett ohne Funktion.

Bitte um Hilfe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Wochen später...

Klingt nach Gammel im Türstecker.

Dann funktioniert nur noch ein Teil und zwar in Deinem Fall versucht die ZV beim "quer" abschließen die Verriegelungssperre auszulösen und tut sich dabei schwer weil die ZV nicht abgeschlossen hat.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...