Zum Inhalt springen

316i Turbo


Steff
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


316iT? Da bekommt RR bestimmt richtig angst  :-D  :-D  :-D

Mal was anderes als das normale 24 Volt oder VauAcht Geplänkel :ironie: . Die Sinnhaftigkeit des Ganzen sei mal dahin gestellt, aber ein interessantes Projekt ist es alle mal.  :watch:

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

öh - ehrlich gesagt hätte ich hier jetzt nen m10 erwartet aber das Ding ... ne.

Sorry ...

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

316 Turbo scheint es wohl ab und an zu geben. Kann mich erinnern, mal einen, der von einem Tuner aufgebaut war und der bei einem Würzburger Händler zum Verkauf stand, hier im Forum verlinkt zu haben. Hatte, wenn ich mich recht erinnere, 170 PS.

 

Für den frühen z3 gab es für den m43 auch Turbo-Kits von Tunern, die dann mit Aufkommen der 2.8er zettis nicht mehr konkurrenzfähig waren (bekannter von mir hatte einen der allerersten z3 und der war ihm zu lahm - da hat er nochmal ordentlich in den Geldbeutel gelangt und ein Turbo-Kit drauf bauen lassen, um dann doch einen 2.8 er nach nur 1 Jahr zu ordern.

Muss wohl so was in der Art gewesen sein (damals war ich noch nicht so BMW interessiert und hab mir die Kiste nie näher angeschaut

 

 

)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na denn freiprogramiert mit Turbodiesellader und 9 er Verdichtung,mit 0,7bar fährt das bestimmt,besser wie ein 320is.


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Naja, geht ja wahrscheinlich auch viel weniger darum es mit einem 320is oder 2,8L aufzunehmen. 1,6L Turbo in einem 30 Jahre alten BMW? Sowas ist nicht sinnvoll, das ist Enthusiasmus...... oder sowas ähnliches. 

 

Ich finds ganz witzig, doch mal was anderes. Wenigstens interessanter als ein normaler 316i mit M40

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erkläre mir mal bitte für welchen Zweck man sein Auto Motormässig umbaut. Alles was schneller macht verfolgt irgendeine Idee,schneller zusein als.....Und hier beflügelt einer einen Vierender,wie es bei VW,OPEL und allen anderen Vierzylindern mit Turbos gemacht wurde. Sinnfreiheit heutzutage hier bei einem M40 sei dahin gestellt.RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja welchen Sinn macht es/// M4 zu ärgern

 

Die ärgert man nicht - die lachen sich tot darüber... :klatsch:

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glaube ich kaum bei meinem M50turbo....da lach ich(mit gruß an den Hamburger ///M4 Fahrer)


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ne der war schon bischen IRRE,mit 180 bei 50 erlaubten,sowas mach ich nicht. Kurzer 200m Sprint bis 160 und bremsen,die Hirnis ballern ja drauf los.RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest kann man den gnadenlos aufblasen. Welcher Turboumbau bekommt schon für 50 € Ersatzmotoren wenn das Ding dabei drauf geht.

http://images.spritmonitor.de/278468.png
Autogas (LPG)

Suche:

Indigo Fußmatten
Indigo Mittelkonsole und Handbremstunnel

Bitte erstmal alles anbieten

 

Biete Hilfe bei:

 

Lackinstandsetzungen, Polituren und Smart-Repair

Innenreinigungen

Lederreinigung, Reperatur, Um- und Nachfärbungen

Im Raum Berlin/ Brandenburg

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest kann man den gnadenlos aufblasen. Welcher Turboumbau bekommt schon für 50 € Ersatzmotoren wenn das Ding dabei drauf geht.

 

Da wird ja ein Besuch im Puff schon teurer... :-D

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na mit 9,0 Verdichtung geht schon was,und es schein ja so das einige das im Ausland machen. Lutz wer geht in Puff wenn es Partnerbörsen gibt..RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Lutz wer geht in Puff wenn es Partnerbörsen gibt..RR

 

 

War auch bloß eine Veranschaulichung.

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der kleine M40 wurde auch in Deutschland von einem Tuner aufgeblasen, der Name war - soweit ich mich erinnere - Lorenz oder so ähnlich, und der Firmensitz war Kolbermoor/Rosenheim.

Vllt. hat da noch jemand Unterlagen/Prospekte dazu?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lorenz hat damals einige Turboumbauten gemacht - gab auch einen für den M20B25

 

Aber in Sachen Turbo und Leistung baut man am besten nen M10 um - das hat sogar BMW selbst gemacht und ne Maximalleistung von 1500PS rausgeholt in den 80ern. 

Und von dem Motor gabs mehr Exemplare als so manche Tuner verkauft haben.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Georg,,Schuster bleib bei deinen Leisten,, Aufblasen kann man alles,was keine hohe Verdichtung hat,ansonsten bei Neuaufbau Verdichtung reduzieren.Bei Turboumbauten ist der Platz das grösste Problem,und ebend die Eintragung,inkl. des Abgasmärchens. Der Vergleich mit Formel eins M10 ist sehr waage,selbst BMW hat M10 aufgekauft um ausreichend  Ersatzmotoren zuhaben. 


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem M10 war ein Schäherz ;-)

 

Und BMW hat deswegen M10 gekauft weil der Paule damals Blöcke als Basis genommen hat die 100tkm hinter sich hatten weil da jegliche eventuell vorhandene Spannungen bereits weg waren.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...