Zum Inhalt springen

Suche Alltagsfahrzeug


e30Schmitti
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich bin jetzt ca. 2 Monate auf der Suche nach einem Alltagswagen, da mein e46 endgültig den Weg zum Schrottler gefunden hat.

Selbstverständlich suche ich auch auf den bekannten Gebrauchtwagenportalen im Internetz und bei Facebook.

 

Diese Prozedur ist in meinem Fall allerings ziemlich zum Haare raufen. Kaum sehe ich ein passendes Fahrzeug, ist entweder der Verkäufer nicht interessiert und antwortet nicht auf e-Mails und Anrufe, oder das Fahrzeug ist nach kürzester Zeit schon verkauft.

 

Scheinbar werde ich vom Pech verfolgt oder ziehe die Sch.... magisch an.

 

Ich versuche es daher mal auf dem Weg durchs Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere

etwas zu Hause herumstehen, an dem er nicht mehr so besonders hängt oder einfach so loswerden möchte.

 

 

Was ich mir vorgestellt habe:

 

- 6 Zylinder Modelle der Baureihen: e36, e46, e34, e39, e38

(Bauform ist mir eigentlich relativ egal, vorzugsweise aber Limousine oder Coupé)

 

- bis 150.000 km

 

- Airbags, ABS/ESP

 

- TÜV

 

- technisch einwandfrei, optisch dem Alter entsprechend aber generell gepflegter Zustand

 

- weitestgehend Originalzustand

 

- Preis bis max. 5.500€

 

Ich komme aus der Nähe von Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) und wäre bereit ca. 150 km

Distanz zu dem Fahrzeug auf mich zu nehmen.

 

Mir ist durchaus bewusst, dass das alles sehr viel ist, aber die Sucherei macht mich noch Wahnsinnig und ich möchte meinen e30 ungerne bei dem Sauwetter fahren.

 

 

Beste Grüße

 

Marius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


150 km - ist das nicht ein bisschen weit? 

Ich weiß das das nicht sonderlich weit ist. Ich kann mich allerdings wegen der Arbeit (Rufbereitschaft) oft nicht so weit vom Arbeitsplatz entfernen. Und da ich im Moment kein angemeldetes Fahrzeug habe, muss ich auf ein verfügbares aus der Familie zurückgreifen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

5500 wieviele soll ich dir kaufen?????? Laufleistung ist Sinnfrei,da gerade bei 150000km vieles fällig wird,lieber durchreparierten Langläufer statt Kurzstrecken Stresskiste. Ich bin zZ leergepfegt gerade e39 523i mit 169000km verkauft,wollte keiner haben.In Foren findet man oft Tips oder Angebote,so habe ich diverse Fahrzeuge schon gekauft/Verladen als noch über diese debattiert wurde. Mein e32 740il ist so ein Fall,für 2300euro mit  M60 Ersatzmotor;Getriebe 5 Satz Reifen und 8 Kartons mit neuewertigen Ersatzteilen e32,teilweise Neuteile wie Lederbezug Fahrerseite,ich schätze so um 3000euro Neuteile,stand in 7ner Forum,habe ungesehen gekauft 2Jahre Tüv,LPG und volle Hütte,der wurde jetzt auf Gutachten basis auf 8452euro geschätzt ;-) im Forum stand er 2 Tage obwohl das Auto Forenintern als gepflegter e32  bekannt war(aber  es wird ja lieber debattiert). Oft werden gute Autos billig angeboten,man muss nur paar Kilometer fahren was oft das bessere Auto bringt. Nimm dir Urlaub,plane und los gehts. Wertanlagemässig würde ich bei 5500 euro einen e34 535i kaufen,stehen gute in mobile. Jahre fahren,und mehr Kohle wiederbekommen,hat was...RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung was genau du falsch machst, denn deine Suchkriterien sind alles andere als speziell.

Ich persönlich würde dir auf jeden Fall zum E46 raten. 320i und 323i z.B. sind vom Tuningwahn weitestgehend verschont geblieben. 

Merkt man deutlich da viele sehr gepflegte Modelle im Netz unterwegs sind.

 

Hier mal ein Fahrzeug das mir gleich in Auge gesprungen ist:

 

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=220776564&categories=Limousine&categories=SportsCar&export=NO_EXPORT&zipcode=55543&scopeId=C&ambitCountry=DE&isSearchRequest=true&zipcodeRadius=200&maxMileage=150000&minFirstRegistrationDate=1998-01-01&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=11&pageNumber=1#

 

Fahre den E46 übrigens selbst seit ca. 2 Jahren im Alltag, in Sachen Komfort zum E30 ein Quantensprung.

Der E30 ist an schönen Tagen durch nichts zu ersetzen, aber im Alltag vermisse ich ihn absolut nicht.

Das kann der E46 in jeder Hinsicht besser - natürlich nur meiner bescheidenen Meinung nach.  ;-) 

 

Grüße,

Andi


Bearbeitet: von Andi-MB
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo, erst mal vielen Dank für die Ratschläge und Tips.

 

@ Andi: E46 bin ich auch vorher im Alltag gefahren und habe nichts dagegen auszusetzen; feines KFZ :)

 

Ich denke mal, das es darauf hinauslaufen wird, das ich mir Urlaub nehmen muss weil ich die ganze Geschichte sonst zeitlich nicht gebacken bekomme (Arbeit, etc).

Zunächst aber erst mal geduldig bleiben, mit Hirn an die Sache gehen und nichts überstürzen, obwohl ich langsam schon dazu neige.

Ich hab noch nie so lange nach einem Auto gesucht...

 

 

Beste Grüße

 

Marius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor kurzem auch einige Erfahrungen gemacht mit dem Gebrauchtwagenmarkt.

Da ich die schnauze voll hatte von meinem Golf 3 suchte ich wieder einen BMW.

Am Anfang suchte ich einen 4 Zylinder E46 das hab ich mir dann gleich wieder aus dem Kopf geschlagen, zu wenig Power.

Nach langer suche ist es dann ein E36 323iA mit 129tkm aus erster Hand und lückenlosem Scheckheft geworden.

Ich musste aber auch feststellen das der Gebrauchtwagenmarkt in unserer Region sehr dürftig ist, das heißt, entweder nur Schrott oder einfach nur runtergenudelte Kisten mit überteuertem Preis.

Wenn man was gefunden hat das einem zusagt darf man nicht lange zögern sondern muss sofort zuschlagen.

 

Gruß Klaus

 

P.S.

Schau dir mal den an... gut die Aussenspiegel sind jetzt nicht so der Bringer aber die kann man für kleines Geld tauschen

 

Klick


Bearbeitet: von Scrat
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor kurzem auch einige Erfahrungen gemacht mit dem Gebrauchtwagenmarkt.

Da ich die schnauze voll hatte von meinem Golf 3 suchte ich wieder einen BMW.

Am Anfang suchte ich einen 4 Zylinder E46 das hab ich mir dann gleich wieder aus dem Kopf geschlagen, zu wenig Power.

Nach langer suche ist es dann ein E36 323iA mit 129tkm aus erster Hand und lückenlosem Scheckheft geworden.

Ich musste aber auch feststellen das der Gebrauchtwagenmarkt in unserer Region sehr dürftig ist, das heißt, entweder nur Schrott oder einfach nur runtergenudelte Kisten mit überteuertem Preis.

Wenn man was gefunden hat das einem zusagt darf man nicht lange zögern sondern muss sofort zuschlagen.

 

Gruß Klaus

 

P.S.

Schau dir mal den an... gut die Aussenspiegel sind jetzt nicht so der Bringer aber die kann man für kleines Geld tauschen

 

Klick

Vielen Dank für die Hilfe, werde morgen nach der Schicht mal anrufen. Bin zwar eher für Handschalter aber das sollte jetzt das Problem nicht sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jannis, kann ich leider absolut nicht nachvollziehen.

Meine mobile Suche von gestern war 200km rund um Bad Kreuznach. Dabei habe ich ausschließlich nach 323i gesucht und es kamen 7 Fahrzeuge mit den gewünschten Kriterien. Baureihenübergreifend ist das Angebot natürlich um ein Vielfaches höher. Weiß also immer noch nicht wo das Problem des TE genau liegt. ;-)

 

Ich selbst habe meinen E46 Allrad übrigens kürzlich in Mönchengladbach geholt. In unserer Region findet sich nämlich ausschließlich überteuerter Rost - dem vielen Salz sei Dank.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jannis, kann ich leider absolut nicht nachvollziehen.

Meine mobile Suche von gestern war 200km rund um Bad Kreuznach. Dabei habe ich ausschließlich nach 323i gesucht und es kamen 7 Fahrzeuge mit den gewünschten Kriterien. Baureihenübergreifend ist das Angebot natürlich um ein Vielfaches höher. Weiß also immer noch nicht wo das Problem des TE genau liegt. ;-)

 

Ich selbst habe meinen E46 Allrad übrigens kürzlich in Mönchengladbach geholt. In unserer Region findet sich nämlich ausschließlich überteuerter Rost - dem vielen Salz sei Dank.

 

Naja, die Problematik steht eigentlich ganz oben im allerersten Post. Das Angebot war entweder direkt ausverkauft, oder die Verkäufer haben einen abgewimmelt bzw. überhaupt nicht reagiert. Läuft aber grade mal ausnahmsweise anderst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Versuch es positiv zu sehen , du scheinst dir nur die "Guten " auszusuchen sonst wären die nicht schon immer weg .... ;-) zu dem nicht antworten der Verkäufer tcha nicht immer sind nur die Käufer die bösen.

 

Durchhalten und weiter suchen , wird schon klappen


Bearbeitet: von jessejames

Fridays for E30

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er kann ja auch E46 Vierzylindermodelle nehmen, da bekommt er für seine mehr als 5.000 € gleich zwei! Macht dann 8 Zylinder... - das ist doch was! :freak:

 

 

Gruß Michael

 

 

P.S.: Ok, der war gemein, ich sehe es ein!

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er kann ja auch E46 Vierzylindermodelle nehmen, da bekommt er für seine mehr als 5.000 € gleich zwei! Macht dann 8 Zylinder... - das ist doch was! :freak:

 

 

Gruß Michael

 

 

P.S.: Ok, der war gemein, ich sehe es ein!

 

...toller Tip von einem der selber gerne mit 7 Jahren Garantie kauft. :freak:

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Göttingen gab es vor 2Wochen e32 740i LPG mit 2Jahre Tüv für 1500euro :wall: ich hatte e34 530 V8 auf dem Trailer und Rote Nummern zuhause :klatsch:...Schnapper gibt es in ebay Kleinanzeigen genug...RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er kann ja auch E46 Vierzylindermodelle nehmen, da bekommt er für seine mehr als 5.000 € gleich zwei! Macht dann 8 Zylinder... - das ist doch was! :freak:

 

 

Gruß Michael

 

 

P.S.: Ok, der war gemein, ich sehe es ein!

 

Mit sowas komm ich gut klar  :-D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das ganze nachvollziehen.

 

Hier im Raum München sollte man denken, dass man mit BMWs zugeschmissen wird.

Das ist richtig, solange es sich dabei um 1/2 bis 1-Jahreswagen handelt.

Dann gibt's noch nen Schwung Leasingrückläufer mit 3 Jahren und danach geht's bergab.

 

Das war früher anders aber heute ist vielen ein BMW noch mehr zu teuer wie früher und es gibt immer mehr Leute die nur noch auf Spritverbrauch etc. achten oder gleich mit der U-Bahn fahren - gerade in ner Stadt wie M mit top ausgebautem Nahverkehr.

 

Dazu kommt, dass ab ner bestimmten Preislage die Verkäufer nicht mehr ganz meinem Anspruch entsprechen und die Autos nicht mehr meiner Unverbasteltheitsliebe.

 

Resultat:

3 Monate Suche nach nem Auto das nicht unlackiert war (Silber und Grautöne fallen bei mir unter Grundierung) und nicht komplett verbastelt (Höhepunkt war ein 330Ci mit ner Platte mit 3 Rundinstrumenten die oben auf der I-Tafel mit 4 Spax Schrauben festgeschraubt war - von den nicht eingetragenen Sachen und den toll schwarz lackierten Felgen mit Iso-Band Streifen am Rand red ich gleich gar ned)

 

Am ehesten findet man IMHO noch das was beim Plebs nicht ganz so beliebt ist.

Sprich: Joe Cool kauft sich zu seinen Goldkettchen passend den 330Ci und Madame Sparfuchs den 320Ci - der 325Ci liegt so dazwischen und ist daher am ehesten unverbastelt und mit wenig Vorbesitzern zu finden.

Dass dem wirklich so ist sieht man daran, dass der in der Versicherung in niedrigeren Typklassen ist, wie die beiden anderen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Damals gab es noch die Händler an der Wasserburger Landstraße in München! Da standen genug bmw's! Ist aber schon Jahrzehnte her! Musste ich immer damals als erstes hin und gucken! 😉

Gruß Guido

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das waren noch Zeiten, wo man sich ganz früh die erste Samstagsausgabe einer regional Zeitung geschnappt hat und die Anzeigen studiert hat - ohne Bilder!  Und dennoch wurden Autos verkauft und gekauft!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tips:

 

323ti, normale 323i Limos (oft mit M-Pak, gepflegt), 523i E39 (Achtung, Kopfdichtung), 323i E46 (Achtung, HA) ...

Aber für 5,5Kilo€ sollte man schon was brauchbares bekommen.

 

E38 728i gibt es mit Glück auch ordentliche für das Geld - und das ist das schon nen richtiges Auto - mit meiner Meinung überschaubaren Unterhaltskosten.

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Damals gab es noch die Händler an der Wasserburger Landstraße in München! Da standen genug bmw's! Ist aber schon Jahrzehnte her! Musste ich immer damals als erstes hin und gucken!

 

Die sog. Fähnchenhändler in der WaBuLa oder in der Landsberger-/Bodenseestr.

 

Teilweise gibt's die ja noch - aber das is alles nur zum gucken - kaufen kann man da seltenst.


Bearbeitet: von Georg-M3

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

523i E39 (Achtung, Kopfdichtung), .

Warum sollte denn der m52 b25 gerade beim e39 zu Kopfdichtungsproblemen führen und bei den anderen Baureihen dann nicht?

 

Aber ich gebe Dir recht, die .. 23i sind dankbare Autos, die nicht so gesucht sind, wie die Motoren darüber. Ich würde einen ganz normalen 323i als e36 oder e46 suchen. Die Compact Modelle mit m52 sind mittlerweile schon recht gesucht und ordentliches zu finden, nicht einfach (insbesondere beim e36).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollte denn der m52 b25 gerade beim e39 zu Kopfdichtungsproblemen führen und bei den anderen Baureihen dann nicht?

 

 

Klingt erstmal blöd aber wgeen dem Mehrgwicht zum Beipsiel?

Kaputte Diesel waren im Golf 2 ja auch kein Thema. Nur beim T3...

 

 

Kenne aber auch einen e39 m52b22tü der hat über 300tkm inkl kurzstrecke und gastbetrieb...

Insegesamt darf man die Motoren sicher als recht robust betrachten.


Bearbeitet: von jannis320iM20

IMG-20190521-WA0013.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...