Zum Inhalt springen

Klemmende Gaspedale auch bei BMW?


Georg-M3
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Nachdem Toyota wegen klemmender Gaspedale eine riesengroße Rückrufaktion gestartet hat und Citroën und Peugeot ebenfalls 97.000 Fahrzeuge zurückrufen müssen, scheint nun auch der große deutsche Autohersteller BMW vom Problem der klemmenden Gaspedale betroffen zu sein.

 

Nach internen Informationen aus dem Hause BMW, welche dem Frankfurter Magazin vorliegen, scheinen sich die Anzeichen zu verdichten, dass viele BMW-Fahrzeuge Probleme mit dem Gaspedal haben und oftmals mit überhöhter Geschwindigkeit und ungebremst durch Innenstädte und über Autobahnen rasen.

 

Besonders bei tiefergelegten BMW-Fahrzeugen, scheinen die Gaspedale sehr oft zu klemmen, so dass die Fahrer so gut wie immer mit überhöhter Geschwindigkeit fahren und dies vielleicht noch nicht einmal merken.

 

Doch damit nicht genug. Auch die Lenksäule vieler BMWs scheint einen Defekt zu haben. So ist zu beobachten, dass BMWs auf Autobahnen einen unnatürlichen Drang nach links haben. – Man sieht BMW-Fahrzeuge auf Autobahnen so gut wie immer auf der Überholspur! Im direkten Zusammenhang mit der fehlerhaften Lenksäule scheinen auch die elektronischen Störungen in der Lichtanlage vieler BMW zu stehen – Wenn ein BMW erst einmal auf der Autobahn nach links gedriftet ist, schalten sich oft wie von selbst die Frontscheinwerfer des Fahrzeugs ein und aus. – Ein unaufhörliches Aufblinken der Scheinwerfer ist die Folge.

 

Vielleicht haben auch Sie schon einen BMW beobachtet, der auf der Autobahn ganz links fuhr, weil die Lenksäule defekt war, dicht auf den Vordermann auffahren musste, weil das Gaspedal klemmte und gleichzeitig mit seinen Scheinwerfern aufblinkte weil die Lichtanlage gestört war. Man kann sich vorstellen, welch psychischem Stress in diesem Moment der BMW-Fahrer ausgesetzt ist!

 

Zwar sind grundsätzlich wohl alle BMW-Modelle betroffen, doch ganz massive Schwierigkeiten scheinen BMW zu haben, die – wie schon erwähnt – tiefergelegt sind. Aber auch ältere 3er- und 5er-Modelle scheinen überproportional betroffen zu sein. Besonders fatal: Wie uns das Finanzamt Frankfurt mitteilte, sind gerade diese Wagen als Geschäftswagen bei Gemüsehändlern mit Migrationshintergrund besonders beliebt. Nicht auszudenken was passiert, wenn gerade diese Geschäftswagen mitten auf der Autobahn ihre Ladung verlieren.

 

Das Kraftfahrt-Bundesamt empfiehlt allen BMW-Fahrern, ihre Fahrzeuge sofort in einer Werkstatt überprüfen zu lassen. – Ob auch Audi- und Porsche-Modelle betroffen sind werde derzeit noch geprüft, könne aber nicht ausgeschlossen werden, hieß es aus der Behörde.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


:-D :daumen:

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast im_Norden2001
Zwar sind grundsätzlich wohl alle BMW-Modelle betroffen, doch ganz massive Schwierigkeiten scheinen BMW zu haben, die – wie schon erwähnt – tiefergelegt sind. Aber auch ältere 3er- und 5er-Modelle scheinen überproportional betroffen zu sein. Besonders fatal: Wie uns das Finanzamt Frankfurt mitteilte, sind gerade diese Wagen als Geschäftswagen bei Gemüsehändlern mit Migrationshintergrund besonders beliebt. Nicht auszudenken was passiert, wenn gerade diese Geschäftswagen mitten auf der Autobahn ihre Ladung verlieren.

 

:brüll:

vielleicht nehmen die ja pappen von gemüsekartons als fußmatten:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:-D sehr geil :daumen:

Erst beim Nachfolgemodell (E36) wurde die zweitürige Variante des Modells als Coupé bezeichnet, da sie eine eigenständige Karosserie mit wenigen Gemeinsamkeiten zur viertürigen Limousine aufweist. :klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...mir fällt das bei uns in der Gegend vornehmlich an neueren PKW osteuropäischer Kennzeichnung auf. Warscheinlich Elektronikprobleme nach "unautorisiertem Steuergerätewechsel". :devil:

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:-D:-D:-D:-D

Puristisch Autofahren heißt nicht den Sport-Knopf zu drücken, sondern auf alles zu verzichten was man nicht unbedingt brauch! Keine Servo, kein ABS, kein ESP und kein ASR!

:smbmw:

http://666kb.com/i/brymmbdj58trh9v4s.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....was in den von mir genannten Fällen noch auffällt, bei den betreffenden Fahrzeugen muß die Fahrzeugelektronik auf elektromagnetische Strahlungen von Sondersignalbrücken reagieren. Sobald ein Fahrzeug welches so etwas montiert hat auf der rechten Spur am Horizont auftaucht, bricht schlagartig die Motorleisung soweit zusammen, das die betreffenden Fahrzeuge mit Mühe und Not noch zwischen 60-70 km/h auf der BAB erreichen. ;-)

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja alles schön und gut, aber hat BMW denn inzwischen mal etwas gegen die relativ schnell milchig werdenden Frontscheiben unternommen? Auf Grund der getrübten Sicht muss ich ständig mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern fahren und das finden die anderen Verkehrsteilnehmer inzwischen auch schon nicht mehr witzig.

Gruß Mirko

http://abload.de/img/cimg5731.1j6j7f.jpg

 

Die 3er-Reihe :sabber:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Proletenfahrhilfen im Amtsdeutsch!

Es heißt ja auch nicht "Blinker", sondern "Fahrtrichtungsanzeiger". ;-)

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich nicht so lustig ist, daß die E32 und E34 wirklich so ein Problem haben / hatten.

Damit meine ich nicht das Linksfahrproblem, das haben BMW-Fahrer definitiv, sondern das Gaspedal.

 

Hat mich schon den einen oder anderen Adrenalinschub ermöglicht.

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch betroffen, mein BMW mag keine parkenden Autos auf der Straße...

 

Kriegt man da wohl Kulanz? Muss ich mal erfragen... Immerhin fahr ich ja das erste drive by wire Auto der Welt (324td) :D Da kanns doch nich angehen das nach 372tkm schon das Pedal klemmt.

 

Gruß,

Alex

Ich würde die Trollwiese ... äh ... das Ebay-Forum nicht überbewerten. Sowas gibt es in jedem Automobil-Forum, wo sämtliche Glaskugelbesitzer anhand von 2 schlechten Bildern sofort eine messerscharfe Analyse des Autos samt Besitzers inkl. Stammbaum bis 1789 machen können...

:freak:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lol.. sehr geil.... danke und ab ins Bett...

Übrigens könnte ich mir vorstellen, das diese Elektronikprobleme mit irgendwelchen Relais zusammenhängen.

Ich habe schon mehrfach rythmisches, lautes Wummern vorwiegend aus dem Kofferraum betreffender Fahrzeuge wahrnehmen können...

Nichts ist für die Ewigkeit !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Toyota wegen klemmender Gaspedale eine riesengroße Rückrufaktion gestartet hat und Citroën und Peugeot ebenfalls 97.000 Fahrzeuge zurückrufen müssen, scheint nun auch der große deutsche Autohersteller BMW vom Problem der klemmenden Gaspedale betroffen zu sein.

Nach internen Informationen aus dem Hause BMW, welche dem Frankfurter Magazin vorliegen, scheinen sich die Anzeichen zu verdichten, dass viele BMW-Fahrzeuge Probleme mit dem Gaspedal haben und oftmals mit überhöhter Geschwindigkeit und ungebremst durch Innenstädte und über Autobahnen rasen.

Besonders bei tiefergelegten BMW-Fahrzeugen, scheinen die Gaspedale sehr oft zu klemmen, so dass die Fahrer so gut wie immer mit überhöhter Geschwindigkeit fahren und dies vielleicht noch nicht einmal merken.

Doch damit nicht genug. Auch die Lenksäule vieler BMWs scheint einen Defekt zu haben. So ist zu beobachten, dass BMWs auf Autobahnen einen unnatürlichen Drang nach links haben. – Man sieht BMW-Fahrzeuge auf Autobahnen so gut wie immer auf der Überholspur! Im direkten Zusammenhang mit der fehlerhaften Lenksäule scheinen auch die elektronischen Störungen in der Lichtanlage vieler BMW zu stehen – Wenn ein BMW erst einmal auf der Autobahn nach links gedriftet ist, schalten sich oft wie von selbst die Frontscheinwerfer des Fahrzeugs ein und aus. – Ein unaufhörliches Aufblinken der Scheinwerfer ist die Folge.

Vielleicht haben auch Sie schon einen BMW beobachtet, der auf der Autobahn ganz links fuhr, weil die Lenksäule defekt war, dicht auf den Vordermann auffahren musste, weil das Gaspedal klemmte und gleichzeitig mit seinen Scheinwerfern aufblinkte weil die Lichtanlage gestört war. Man kann sich vorstellen, welch psychischem Stress in diesem Moment der BMW-Fahrer ausgesetzt ist!

Zwar sind grundsätzlich wohl alle BMW-Modelle betroffen, doch ganz massive Schwierigkeiten scheinen BMW zu haben, die – wie schon erwähnt – tiefergelegt sind. Aber auch ältere 3er- und 5er-Modelle scheinen überproportional betroffen zu sein. Besonders fatal: Wie uns das Finanzamt Frankfurt mitteilte, sind gerade diese Wagen als Geschäftswagen bei Gemüsehändlern mit Migrationshintergrund besonders beliebt. Nicht auszudenken was passiert, wenn gerade diese Geschäftswagen mitten auf der Autobahn ihre Ladung verlieren.

Das Kraftfahrt-Bundesamt empfiehlt allen BMW-Fahrern, ihre Fahrzeuge sofort in einer Werkstatt überprüfen zu lassen. – Ob auch Audi- und Porsche-Modelle betroffen sind werde derzeit noch geprüft, könne aber nicht ausgeschlossen werden, hieß es aus der Behörde

 

Schade Georg war schneller:-D


Bearbeitet: von lassn
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geil.:drive:

 

Allerdings sind mir ähnliche Probleme auch schon bei Mercedes Benz - Fahrzeugen aufgefallen.

Hauptsächlich der silberne Schriftzug AMG an der angerosteten Heckklappe scheint die genannten Systeme zu stören, vor allem, wenn der Fahrer durch besondere Kleidung - wie etwa Anzug und Schlips - besonders viel unnützes Gewicht mit sich rumschleppt.

Eben bei diesen Fahrzeugen treten besagte Probleme drastisch verschärft auf, wenn dessen Parksensoren ein Fahrzeug der oben genannten Marken hinter sich spürt.

Dank der automatisch abblenden Rückspiegel wird der Fahrer aber davon nicht belästigt.

mfg Lippi

 

Oh Gott, bin ich froh, dass ich weg vom Fenster bin ! Ubuntu 10.04 / AmigaOS 3.9

sudo dpkg --reconfigure -a world

http://www.infokanal-tv.de/bmw/myBMW.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie geil ist das denn? Lach mich grade schlapp.

 

Aber ich muss dem zustimmen, selbst mein alter 323i (Bj. 1982, Modell ´83 - Gott hab ihn selig) hatte bereits diverse Probleme mit dem Gaspedal. Bin mal mit 217 km/h auf der B 27 zwischen Stuttgart und Kornwestheim geblitzt worden, erlaubt waren 80 km/h.

 

Wir Menschen sind Engel mit nur einem Flügel. Um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie geil ist das denn? Lach mich grade schlapp.

 

Aber ich muss dem zustimmen, selbst mein alter 323i (Bj. 1982, Modell ´83 - Gott hab ihn selig) hatte bereits diverse Probleme mit dem Gaspedal. Bin mal mit 217 km/h auf der B 27 zwischen Stuttgart und Kornwestheim geblitzt worden, erlaubt waren 80 km/h.

 

Wieviel Monate Fahrverbot? :D

 

Gruß,

Alex

Ich würde die Trollwiese ... äh ... das Ebay-Forum nicht überbewerten. Sowas gibt es in jedem Automobil-Forum, wo sämtliche Glaskugelbesitzer anhand von 2 schlechten Bildern sofort eine messerscharfe Analyse des Autos samt Besitzers inkl. Stammbaum bis 1789 machen können...

:freak:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

10 Monate + 2.000 DM Geldstrafe *grml*

Dabei hatte ich es noch nicht einmal eilig, hab einfach nicht gemerkt, dass ich so schnell unterwegs war. Wollte nur von der Arbeit nach Hause fahren. Woher sollte ich wissen, dass die schon morgens um 7:00 Uhr blitzen. Die Ausfahrt Kornwestheim Mitte/Ost hab ich nicht mehr geschafft, ich musste eine weiter fahren. Aber ich hatte immerhin eine amtliche Bestätigung über die herausragenden Leistungen eines Autos der Bayerischen Motoren Werke. *gg*

 

Wir Menschen sind Engel mit nur einem Flügel. Um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...